0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Fußball, ein unlöblicher Sport

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 397
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Engelbert Joch » Mi 25. Sep 2019, 21:24

Frau Putz,
Ich verfolge die Nationenliga zwar nicht so sehr, aber ich freue mich jedes Mal, wenn das Deutsche Reich oder Österreich auf den Wechsel in die Liga C hinarbeiten.
Wer wird wohl die Ehre haben in die Liga C, also die Drittklassigkeit, zu wechseln?

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Vitzli Putz » Sa 12. Okt 2019, 22:19

Werte Herren,

morgen spielt Deutschland wieder mal.
Es geht um die Qualifikation für die Europameisterschaft.
Schauen Sie das Spiel an?

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1727
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 386 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Der Einsiedler » So 13. Okt 2019, 10:12

Fräulein Putzlappen,

natürlich nicht.

Auch auf dümmste Fragen antwortend

Karl-Heinz Mörz
.
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Vitzli Putz » Mo 14. Okt 2019, 11:10

Werte Herren,

Deutschland hat gewonnen.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12100
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2572 Mal
Amen! erhalten: 2627 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Martin Berger » Mo 14. Okt 2019, 21:02

Vitzli Putz hat geschrieben:Werte Herren,

Deutschland hat gewonnen.

Weib Putz,

da dies ein deutsches Plauderbrett ist und Sie hier lediglich sinnbefreiten Unsinn schreiben, kann ich dem nicht zustimmen. :hinterfragend:

Konstatierend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 339 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Di 15. Okt 2019, 17:16

Werte Gemeinde,

erst neulich, da jagte Ich frecher Knabe entlaufende Hunde durch die Felder, als Ich da eine Gruppe von suspekten Knabbuben auf dem alten Sportplatze hinter den krummen Kiefern, bei den sieben Hügeln, unter dem gesegneten Himmel dumm im Kreise herumstolpern erblickte, nein, nein, nein.
Sapperlot, da habe Ich gesagt: "Hundetiere, bleibet stehen."
Ach, nein, da liefen sie mir davon, die Kläffer, wie gemein, wie frech. Dumm, dumm, dumm, legte Ich da meine adlerigen Adleraugen auf Geschützposition, Hurra. Dumme Kinder, dumme Knaben, ja, ja, ja. Da sah Ich doch den dummen Lederball, den sie da mit den Füßchen durch die Gegend kickten. Ein dummer Anblick, wahrhaftig.
Hurra, da nahm Ich doch die Beine in die Hände, eilte da auf den grünen Platze zu und kickte den dummen und dicken Ball in den Wald hinein, wo er löblich in den töften Kronen hängenblieb.
Hurra, was weinten da die fiesen Knaben, wie dumm, wie gemein, Hurra, Rotzbengel Rüdiger war da.

Frech grinsend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Axel Eckmeier
Häufiger Besucher
Beiträge: 60
Registriert: Di 22. Okt 2019, 18:38
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Axel Eckmeier » Mi 23. Okt 2019, 18:03

GOTT zum Gruße, werte Gemeinde!

Im Ausgangsbeitrag schildert der ehrenwerte Herr Berger die Fußballventilatorenszene sehr akkurat wie ich bestätigen kann. In meiner Zeit als linkslinker Lump war ich auch in einer solchen Ventilatorengemeinde unterwegs und zwar bei dem linksextremen Verein Chemie Leipzig. Freilich ist der Tretball nur ein Vorwand um zu zündeln und zu randalieren und um das Spiel - so unlöblich es schon an sich sein mag - geht es nun wirklich nicht. Positiv aufzuzeigen bleibt lediglich, dass es hauptsächlich Rechte waren, die wir verdroschen, sind doch die Ventilatoren der meisten Vereine in den sogenannten neuen Bundesländern samt und sonders stramme Nazis wie sicher allgemein bekannt ist. Das entschuldigt freilich nicht die Randale, die wir betrieben und die mir insgesamt zwei Verfahren wegen Landfriedensbruch einbrachten, welche allerdings beide eingestellt wurden.

Von seiner dunklen Vergangenheit berichtend,
Axel Eckmeier

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 339 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mi 23. Okt 2019, 18:23

Werter Knecht Eckmeier,

lächerliche Fußballspiele eignen sich hervorragend, um dummes Gesindel auf den rechten Weg zu bringen, ei. Da solche Radauveranstaltungen neben linkem und rechtem Gesocks auch die Schnittmenge an Säufern und solchen, die saufen, anzieht, sollte man sich als redlicher Christ im Schankwagen der Randalierer bewerben. Wenn das dicke Bier für dumme Saufmänner im Stadion gebraut wird, muss lediglich statt guten Quellwassers gesegnetes Weihwasser untergemischt werden, ja, ja, ja, und Schwups, wurde ein Fußball"spiel" zur heimlichen Missionarsveranstaltung.
Hurra, da staunen die Säuferbuben, wenn sie sogleich betrunken sind von der Liebe Jesu.

Apfelsaft trinkend,
Rotzbengel Rüdiger
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerKurat Orium
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Axel Eckmeier
Häufiger Besucher
Beiträge: 60
Registriert: Di 22. Okt 2019, 18:38
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Axel Eckmeier » Mi 23. Okt 2019, 22:50

GOTT zum Gruße, werter Knabe Rüdiger!

Ich muss Ihnen da leider bedingt widersprechen. Da der Alkohol in den Fußballstadien oft überteuert ist, ziehen die meisten Randalierer und Säufer, links wie rechts, es vor, im Töftermarkt erworbenes Billigbier oder gar selbst gepanschten, blindmachenden Schnaps zu konsumieren. Glauben Sie mir, ich spreche aus Erfahrung. Nur durch die Gnade des HERRn ist es möglich, dass ich wieder sehen kann.
Freilich gibt es immer noch ein paar wenige, die den teuren Alkohol im Stadion kaufen und sicher ist es besser, wenn ein paar Wenige bekehrt werden als wenn keiner bekehrt wird, jedoch muss ich Ihren Optimismus in der Hinsicht bremsen, dass eine Massenbekehrung auf diese Art und Weise eher unrealistisch ist.

Zu Bedenken gebend,
Axel Eckmeier
Es ist leichter, einmal im Jahr ein Kind zu bekommen, als sich jeden Tag rasieren zu müssen - ein russisches Sprichwort

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25
Hat Amen! gesprochen: 166 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Kurat Orium » Do 24. Okt 2019, 09:43

Redlich gewordener Herr Eckmeier,

hätte es Ihrer Einschätzung nach einen größeren Effekt, wenn man unter den Sauf- und Raufbolden im Stadion christliche "Pürotechnik" verteilt? Ich denke an Gebetskerzen und Rauchbomben aus Weihrauch. Wenn man dann noch dem Blockanheizer zwanzig Ostmark zusteckt, damit er über seine blecherne Brülltüte eine christliche Kantate anstimmt, werden sich alle weinend in den Armen liegen.

Feuchte Augen bei dem Gedanken bekommend,

K.O.
Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes
und eßt das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen! -Offenbarung 19;17f

Benutzeravatar
Axel Eckmeier
Häufiger Besucher
Beiträge: 60
Registriert: Di 22. Okt 2019, 18:38
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Axel Eckmeier » Do 24. Okt 2019, 17:48

GOTT zum Gruße, werter Herr Stiftungsrat!

Sie müssten die sogenannte christliche Pürotechnik ja erstmal ins Stadion schmuggeln, da Pürotechnik illegal ist. Somit macht man sich auch strafbar. Ist das löblich. Ob es effektiv wäre, ist die andere Frage. Womöglich wäre es effektiver, die zündelnden Unruhestifter mit Weihwasserkanonen zu bombardieren.

Nachdenklich,
Axel Eckmeier
Es ist leichter, einmal im Jahr ein Kind zu bekommen, als sich jeden Tag rasieren zu müssen - ein russisches Sprichwort

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 339 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Do 24. Okt 2019, 19:16

Werte Herren,

mein knorker Knabenfreund, der Freche Fridolin, der hat da einmal ein Stadion von Innen gesehen, als er auf eines anderen Bengels Kindergeburtstag herumtollte, ei. Da scharrten die Eltern den Knaben den lustigen Kinderhaufen nicht etwa zum löblichen Gottesdienst, um dem HERRn für die Geburt des Sohnes zu danken, nein. Zogen zum Fußballspiel hinein, nein. Sapperlot, das hat den frechen Fridolin doch auf der Stelle in Schockstarre versetzt, den armen Bengel.

Was er mir jedoch berichtete, nachdem sein Herr Papa die dummen Eltern des Fußballknaben bei der Polizei angezeigt hatte, könnte heute sehr wohl hilfreich sein. Der Fridolin, der sagte mir, das Stadion wäre da ohne Decke gebaut worden, Hurra.
Wenn es nicht möglich ist, töftes Weihwasser und radauveranstaltende Pürotechnik vom Boden aus in das Stadion zu schmuggeln, dann bräuchte es doch nur einen redlichen Rentner, der mit Fallschirm und Gottes Gnade ausgestattet, vom rotierenden Helikopter aus auf das Spielfeld springt, und das bedäpperte, hinter Bällen herhetzende Gesindel mit Wurfbibeln über den Platz scheucht.

Die Rotorenblätter schon rattern hörend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Axel Eckmeier
Häufiger Besucher
Beiträge: 60
Registriert: Di 22. Okt 2019, 18:38
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Axel Eckmeier » Fr 25. Okt 2019, 19:28

GOTT zum Gruße, werter Rotzbengel Rüdiger!

Dieser Vorschlag erscheint mir durchführbar, da die meisten Stadien tatsächlich kein Dach besitzen. Nun gilt es nur noch, einen geeigneten Rentner für diese Aufgabe zu finden, immerhin ist das durchaus ein waghalsiges Manöver, sodass es sich um einen rüstigen Herrn handeln müsste. Wen hatten Sie da ins Augen gefasst?

Interrogierend,
Axel Eckmeier
Es ist leichter, einmal im Jahr ein Kind zu bekommen, als sich jeden Tag rasieren zu müssen - ein russisches Sprichwort

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 339 Mal

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Fr 25. Okt 2019, 19:34

Werter Knecht Eckmeier,

man könnte die greisen Herren im redlichen Plauderbrett um Hilfe bitten. Allerdings ist solch ein Manöver mit diversischen Risiken verbunden, ei, ei, ei. Kann geschehen, daß der Fallschirm reißt, und es den rüstigen Rentner ohne Aussicht auf Wiederkehr vom Himmel fegt.
Im Zweifelsfall bleibt nur zu Beten, auf daß der HERRgott das Stadion nicht ohne Grund ohne Dach ließ, und zur rechten Zeit eine Salve löblicher Blitze auf die Ballfanatiker herniederdonnern lässt, Hurra, Hurra.

Friedlich zu Abend speisend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Vitzli-Putz
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 15:01

Re: Fußball, ein unlöblicher Sport

Beitragvon Vitzli-Putz » Fr 15. Nov 2019, 15:16

Tach,

aktuell finden wieder Qualifikationsspiele für die Fußball-EM statt. Deutschland spielt erst morgen.

Vitzli Putz


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste