4 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Frauen "Fußball"

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Walther Zeng
Häufiger Besucher
Beiträge: 75
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Walther Zeng » Mo 17. Jul 2017, 00:16

Meine Herren,
nach einiger Überlegung ist mir jetzt klar geworden, daß es doch besser ist, daß das gemeine Weib auf dem Rasen rennt, als daß es versucht, zu Surfen, zu Segeln, Motorrad fährt oder schlimmstenfalls sogar noch Kampfkünste erlernt.
Ein Fußballplatz ist ein überschaubarer Ort, die zwei Halbzeiten sind ein durchaus vertretbarer Zeitraum und die Kosten für Bälle und Sportbekleidung halten sich noch in vertretbaren Grenzen.
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » Di 18. Jul 2017, 18:57

Werte Herren,

das Weiberrasenstolperturnier ist vorbei. Anscheinend haben die österreichischen Weiber die helvetische "Mannschaft" knapp mit 1:0 besiegt. Gröbere Verletzungen gab es, abgesehen von ausgerissenen Haaren sowie Kratz- und Bißspuren, wohl keine.

Verhalten jubelnd, da zumindest die österreichischen Weiber gewonnen haben,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Karl der V

Mark Seidel
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 20:04
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Mark Seidel » Mi 19. Jul 2017, 14:33

Werte Herren,
es überrascht mich, dass der Frauenfußball durchaus viel angeschaut wird. Das Spiel Deutschland - Schweden, das am 17.07. zur Hauptsendezeit ausgestrahlt wurde, hatte immerhin 5.97 Mio. Zuschauer.

Beim Herrenfußball hatten die deutschen Spiele allerdings viel mehr Zuspruch, das fing mit 25 Mio an und steigerte sich, je weiter die deutsche Mannschaft kam.

Martin Berger, welchen Mannschaften jubeln Sie zu? Nur Österreich oder allen deutschsprachigen Ländern?

Fragend,
Seidel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » Mi 26. Jul 2017, 21:57

Sapperlot!

Da schalte ich den Fernsehempfangskasten an und sehe gerade noch, wie hysterische,österreichische Weiber grölen, johlen und jubeln. Offensichtlich hat die österreichische Weiber"mannschaft" nicht nur das Weibsvolk aus Island besiegt, sondern gar den Gruppensieg und somit den Einzug ins Viertelfinale geschafft. HimmelHERRGOTT noch einmal! Es ist wohl höchst an der Zeit, daß man auch in Österreich die Weiber wieder an die Leine legt, damit der GOTTlose Weiberfußball endlich wieder dort verschwindet, wo er hingehört, nämlich in die unterste Schublade. Wie will denn ein Weib, welches den ganzen Tag dem Ball nachläuft, den Vater, Ehemann oder sonstigen Vormund bekochen und bedienen? Wer räumt auf, wer putzt, wer wäscht? Noch dazu, wo man sich im Ausland herumtreibt.

Sie sehen: Weiberfußball ist gegen den Willen des HERRn, führt er doch dazu, daß das Weib seinen GOTTgegebenen Pflichten nicht nachkommen kann. Väter, Großväter, Ehemänner oder sonstige Vormünder müssen hungern und im Dreck leben, weil die Weiber im Stadion ventilieren oder gar selbst spielen wollen, anstatt redlichst zu dienen. Welch üble GOTTlosigkeit!

Weiberfußball verachtend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
H Dettmann

Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 228 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon H Dettmann » Mi 26. Jul 2017, 22:08

Werter Herr Berger,

das Schlimmste folgt nach dem Weiberfußballspiel. Alle Weiber der "Mannschaft" duschen danach nackt und treiben widerliche falschsechsuelle Sechsspielchen. Igitt! Wo wohnen jene Weiber? In Sodom? Mir wird schon speiübel, wenn ich das Wort "Fußball" höre. Aber "Weiberfußball"?

Es mag sich gar nicht ausmalen, was nach den Weiberfußballspielen im Duschraum und im Umkleideraum geschieht,

Ihr Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

(1. Korinther 14,34)

Zur BJ: www.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » Mi 26. Jul 2017, 23:14

Herr Dettmann,

der Widerlichkeiten wegen, die Sie in Ihrem Beitrag aufgreifen, wollte ich diesen schon löschen. Nackte Weiber, die gemeinsam duschen und sich womöglich gegenseitig einseifen und schlimmeres? Ich würge und vomiere, wenn ich daran denke. Wer will sich so etwas schon vorstellen, geschweige denn sehen? Ich ließ Ihren Beitrag nur stehen, da auch dieser Aspekt, obwohl widerlich und abstoßend, ein Grund dafür ist, warum der Weiberfußball abzulehnen ist.

Entsetzt ob Ihrer Schilderungen,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
H Dettmann

Mark Seidel
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 20:04
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Mark Seidel » Mi 26. Jul 2017, 23:17

Werter Herr Dettmann,

woher wollen Sie wissen, was die Frauen nach dem Sport in der Dusche treiben? Waren Sie schon mal dabei oder kennen Sie diese Fakten nur von Hörensagen?

Außerdem, wissen Sie, ob es bei den Männern auch so abläuft? Wenn ich Fußball sehe, dann fällt mir auf, dass sich manche Männer unsittlich um den Hals fallen und andere Körperteile anfassen. Solche Fotos werde ich nicht vernetzen, aber es dürfte bekannt sein, wie Spieler reagieren, wenn ein Tor geschossen wurde.

Fassunglos
Seidel

Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 154
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 228 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon H Dettmann » Mi 26. Jul 2017, 23:22

Bub Seidel,

in jenen Spielstätten gibt es Sammelduschen und Sammelumkleiden. Das gilt für Mann und Weib. Weiter muss man doch wohl nicht denken, gell?

Sehr starken Brechreiz verspürend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

(1. Korinther 14,34)

Zur BJ: www.bibeltreue-jugend.net

Mark Seidel
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 20:04
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Mark Seidel » Sa 29. Jul 2017, 23:55

Werte Herren,

das heutige Viertelfinale Deutschland gegen Dänemark musste wegen starken Regens und Überschwemmung des Rasens verschoben werden auf Sonntag.

Morgen spielt allerdings Österreich gegen Spanien.

Seidel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » So 30. Jul 2017, 09:51

Herr Seidel,

es verwundert wohl kaum, daß der HERRGOTT Wasserstürme vom Himmel ausschickt, wenn er sieht, wie Weiber mit einem Ball vor dem Fuß über ein Spielfeld stolpern, anstatt dem Ehemann ein keusches Mahl zuzubereiten. Dies tat er neulich auch in Berlin, als er den Christopherus Straßentag ins Wasser fielen ließ, indem er die deutsche Hauptstadt überflutete.

Freilich stellt sich die Frage: Wie lange wird der HERR diesem GOTTlosen Treiben noch zusehen, bevor statt des Wassersturms ein Feuersturm vom Himmel gen Erdscheibe rauscht, um einerseits den Weiberfußfall von der Erdscheibe zu tilgen und um andererseits jene die bestrafen, die dieses widerlichen Treiben ventilierten, anstatt es zu verhindern.

Dem Weib den feuerfesten Mantel zum Bügeln hinwerfend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 934
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 101 Mal
Amen! erhalten: 68 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Nepomuk Kaiser » So 30. Jul 2017, 17:44

Werte Herren,
bis zum heutigen Tage war mir gar nicht bewusst, dass derzeit ein Rasenballturnier nur für Weiber stattfindet, hält sich doch die mediale Aufmerksamkeit für diese unbedeutende Veranstaltung in stark Grenzen. Die Ergebnisse werde ich wohl inskünftig in diesem Faden nachlesen, meine bevorzugte Tageszeitung schreibt darüber nichts.

Die Ergebnisse der österreichischen Menschenbundesliga begutachtend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: https://twitter.com/NepomukKaiser
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Mark Seidel
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 20:04
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Mark Seidel » So 30. Jul 2017, 18:29

Werte Herren,

das Spiel Deutschland - Dänemark endete 1:2, somit ist die deutsche Nationalmannschaft der Frauen ausgeschieden.

Somit ist nach dem Ausscheiden der Schweiz in der Vorrunde und dem Ausscheiden Deutschlands im Viertelfinale nur noch Österreich als letztes deutschsprachiges Land im Turnier. Aktuell spielt es gegen Spanien.

Auf dem Laufenden haltend,
Seidel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » So 30. Jul 2017, 19:17

Herr Seidel,

ich bin mir nicht sicher, ob nicht nur der Weiberfußball gegen die guten Sitten verstößt, sondern auch die Berichterstattung darüber. Von daher hoffe ich, daß Sie einen Eimer Weihwasser bereitstehen haben, wenn Sie hier die Ergebnisse durchsagen.

Bei der Wahl zwischen Pest und Cholera auf einen spanischen Sieg hoffend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11368
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2179 Mal
Amen! erhalten: 2285 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » So 30. Jul 2017, 19:41

SAKRAMENT! :kreuz1:

Darf das denn wahr sein? Die österreichischen Weiber haben doch tatsächlich die Spanierinnen im Elfmeterschießen besiegt. :boese:

Sich in Grund und Boden schämend,
Martin Berger

Marius Koepenik
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 19
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 20:23

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Marius Koepenik » So 30. Jul 2017, 19:46

Werter Herr Berger,
Tja, irgendwann müssen die Österreicher/Österreicherinnen mal gewinnen.
Ich meine, Immer nur Verlieren ist ja auf Dauer auch nicht so das Wahre.

Marius Köpenik


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste