1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Status

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Status

Beitrag von Ignatius III »

Werte Herren,

unter meinem Namen steht ja „gelegentlicher Besucher“. Wenn ich das richtig sehe, kommt manscht der häufige Besucher und dann der Stammgast.
Aber manche Nutzer haben eigene, individuelle Ränge, wie zum Beispiel „ löblicher Internatsknabe“ oder „Kommerzialrat“.
Ich hätte auch gern einen individuellen Namen, finde aber leider die entsprechende Funktion nicht. Kann mir jemand der löblichen Herren helfen?

Im Voraus dankend
Ignatius III

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9089
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Status

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Ignatius,

das mit dem Wünschen ist so eine Sache.

Der eine wünscht sich ein großes Kraftfahrzeug mit vielen Zylindern, der andere wünscht sich ein Dach über dem Kopf und regelmäßige Mahlzeiten.

Leider sind die Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat, lange vorbei.

Ihnen eine geruhsame Nacht wünschend,
Schnabel

Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 765
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Status

Beitrag von Walther Zeng »

Bub Ignatius,

dieser von Ihnen so bezeichnete Status ist der sog. Benutzerrang.
Einen solchen müssen Sie hart erarbeiten, entweder durch eine gewisse von der Administranz
definierte Anzahl von Beiträgen oder indem Sie besonders löblich auffallen.

Vielleicht könnten die knorken Herren Admins Ihnen ja auch den speziellen Rang "Eitler Knabe"
zuweisen und Ihnen nach jedem Jahr der erfolgreichen Brettmitgliedschaft noch ein zusätzliches
Sternchen verleihen.
Aber wie Herr Schnabel gerade schrub: wünschen allein hilft nicht,
arbeiten Sie an sich junger Herr Ignatius.

Sich selbst mit dem Sportabzeichen der DDR in Bronze auszeichnend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1649
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Status

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Herr Ignatius,

in etwas mehr als einem halben Jahr ist wieder Weihnachten. Kritzeln Sie Ihren Wunsch doch auf einen Zettel, den Sie dann zum Abend auf Ihrem Nachttischchen liegen lassen. Wenn er zum nächsten Morgen nicht mehr aufzufinden ist, wird Ihr Wunsch wohl erhört werden. So habe auch Ich meinen Titel erhalten ei, ei, ei.

Adventslieder trällernd,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2258
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Status

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werter Herr Ignatius,

in meinem Falle war es das Gebet, das zum Erfolg geführt hat. Lesen Sie in dieser Angelegenheit bei Matthäus 7,7 nach, und Sie werden feststellen, dass dies die WAHRHEIT ist!

Alles Gute wünscht Ihnen
KR Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Status

Beitrag von Martin Berger »

Ignatius III hat geschrieben:Aber manche Nutzer haben eigene, individuelle Ränge, wie zum Beispiel „löblicher Internatsknabe“ oder „Kommerzialrat“.
Ich hätte auch gern einen individuellen Namen, finde aber leider die entsprechende Funktion nicht.
Herr Ignatius,

es wäre ja noch schöner, wenn man sich hier einfach selbst einen Rang geben könnte. Haben Sie dies bei der Bundeswehr auch derart dreist gefordert? Wollten Sie auch dort direkt als Obergefreiter einsteigen, um nur zwei Wochen später zum Leutnant und unwesentlich später zum General befördert zu werden? Sapperlot, wohl kaum!

Ein löblicher Internatsknabe oder Kommerzialrat werden Sie ja wohl kaum sein, weswegen diese Ränge für Sie nicht in Frage kommen. Der Administranz oder Moderanz gehören Sie, zumindest was meinen Wissensstand betrifft, auch nicht an und für den Bereich für löbliche Gäste haben Sie sich bislang auch nicht qualifiziert. Sollten also nicht die Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle oder gar der Papst höchstselbst Sie zu einem höheren Rang berufen, bleibt Ihnen nur der Titelhandel des geschätzten Brettmitglieds Baron Jesus-Maria von Friedel, den Sie auch auf Fratzenbuch erreichen können. Im Falle eines Titelerwerbs ist freilich eine Bestätigung des Barons oder die Vorlage einer notariell beglaubigten Zahlungsbestätigung zu erbringen. Sind die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, steht einer Ranganpassung nichts mehr im Wege.

Gerne behilflich,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Status

Beitrag von Ignatius III »

Werte Herren,

auch wenn ich etwas traurig bin, danke ich für Ihre alle Antworten!
Dann habe ich nur eine Bitte: Wenn ich soweit bin mit einem eigenen Rang, dann wäre ich gern „knorker Gemüsehändler“. Vielleicht könnte man das schonmal irgendwie vormerken.

Den Sonntagsanzug für die morgige Messe vorbereitend,
Ignatius III

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Status

Beitrag von Martin Berger »

Ignatius III hat geschrieben:Dann habe ich nur eine Bitte: Wenn ich soweit bin mit einem eigenen Rang, dann wäre ich gern „knorker Gemüsehändler“. Vielleicht könnte man das schonmal irgendwie vormerken.
Herr Ignatius,

es wurde Ihnen bereits alles gesagt, was Sie wissen müssen, wie Sie einen Sonderrang erwerben können. Da Sie sich nun wie ein jammerndes Kind geben, welches vom werten Herrn Vater statt einem Lutscher eine Maulschelle bekam, dürfte dies wohl heißen, daß Sie sich weder durch christliches Verhalten noch durch den Titelerwerb beim Herrn Baron von Friedel einen derartigen Titel verdienen oder kaufen möchten. Was genau wollen Sie uns also damit sagen? Daß wir Sie nicht für einen Sonderrang, sondern für die dauerhafte Verbannung vormerken sollen? :hinterfragend:

Es kann unverfrorenes Verhalten nicht ausstehen,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 765
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Status

Beitrag von Walther Zeng »

Werte Herren,

nach diesem görenhaften Gequengel, was uns der Bub Ignatius hier präsentierte,
muß ich mich den Worten von Herrn Berger anschließen und gebe meine Stimme für die
Verbannung der Ignatius.

Den Faden des Scherbengerichts suchend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Status

Beitrag von Ignatius III »

Werte Herren Berger und Zeng,

ich habe das verstanden und höre auf zu fragen und versuche mir redlich Einen Rang zu erarbeiten.

Bitte nicht verbannen,
Ignatius III

Benutzeravatar
Hinrich Hammerschmidt
Treuer Besucher
Beiträge: 258
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 00:04

Re: Status

Beitrag von Hinrich Hammerschmidt »

Frl. Ignatz drei,

Sie wollen "es" einerseits verstanden haben und fahren aber dann sofort im nächsten Satz mit Ihrer weibischen Bettelei fort.
Genau durch diese Art haben Sie es geschafft, ein Brett-Depp zu werden, dem man trotz seiner Torheit jedwede Titel oder Ränge, ja selbst die Negativ-Auszeichnung "Depp des Monats", verweigert.

Zur Aufgabe auffordernd,
Hinrich Hammerschmidt
„Wenn ich höre, alles andere habe vor dem Schutz von Leben zurückzutreten, dann muss ich sagen: Das ist in dieser Absolutheit nicht richtig“
Wolfgang Schäuble, 2020

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1430
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Status

Beitrag von Opa Rauschebart »

Frl. Ignatz römisch 3,

Ihre Dummdreistigkeit ist kaum zu überbieten!

Das Fräulein mit einer saftigen Backpfeife in die hinterste Kanalecke befördernd

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Ragnar Lotbrock
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14

Re: Status

Beitrag von Ragnar Lotbrock »

Werter Herr Hammerschmidt,

In der Tat. Selbst ich, welcher schon jahrelang auf der Arche stehsegelt, bettelte nie nach einem Titel. Auch die Nominierung zum Depp des Monats nahm ich würdevoll an, ohne rumzumosern wie ein tumbes Waschweib. Alleine die Liebe des HERRn genügt mir, um zu verstehen, dass ich ein löblicher Christ bin.

Jedes Mitglied der Arche, auch Herrn Ignatius III, einen gesegneten Morgen wünschend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Ignatius III
Häufiger Besucher
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Sep 2019, 20:51

Re: Status

Beitrag von Ignatius III »

Werte Gemeinde,

da ich mich dazu entschlossen habe, einen Status nicht zu kaufen, da ich leider kein Geld habe, sondern mir diesen redlich zu erwerben, möchte ich den hohen Herren meine Mitarbeit, zum Beispiel in der Administration, anbieten. Ich könnte zum Beispiel Redlichkeits-Prüfungen bei Neumitgliedern durchführen.
Sollte dieses Angebot nicht willkommen sein, bitte ich Sie, mich nicht schon wieder zu beschimpfen.

Immer redlicher werdend,
Ignatius III

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1649
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Status

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Herr Ignatius,

den geschärften Argusaugen der Hochadministranz entgeht kein noch so gut getarnter Lümmel, der sich da unverholen Zutritt zu diesem redlichen Brett erschummelt hat.
Bringen Sie entsprechende Fähigkeiten mit, um Neuankömmlinge auf Redlichkeit zu überprüfen, Sie Prüfer, Sie? Erzählen Sie, na los!

Blätter zerreißend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Antworten