2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 871
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 127 Mal
Amen! erhalten: 265 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon G-a-s-t » Di 8. Okt 2019, 07:23

Werte Herren!

Einen stinkenden Furz ablassend

Mit Verlaub, ich beantrage, dieses Ekelpaket bis zu seiner Besserung zu sperren. Man könnte sich ja andernfalls gar nicht mehr am Brett aufhalten!

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Treuer Besucher
Beiträge: 159
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Di 8. Okt 2019, 10:26

G-a-s-t hat geschrieben:Werte Herren!

Einen stinkenden Furz ablassend

Mit Verlaub, ich beantrage, dieses Ekelpaket bis zu seiner Besserung zu sperren. Man könnte sich ja andernfalls gar nicht mehr am Brett aufhalten!



Werter Herr Gast,

freilich handelt es sich bei der Aussage in der zitierten Grußzeile, an sich betrachtet um eine Ungeheuerlichkeit. Jedoch verfolgte ich damit zwei Zwecke. Zum einen passierte mir während des Schreibens tatsächlich dies. Recht eigentlich wollte ich aber den Lesern mit diesem Schlusssatz nur beweisen wie absurd die Vermehrung ist, da jeder menschliche Leib wie jeder weiß zu unerhörten Furzen usw. fähig ist. Ich sage mir als Selbstatdelung übrigens regelmäßig , schon ein einziges Sekret in der ganzen Weltgeschichte würde ausreichen, um keine sinnlichen Sünden zu begehen. Das wirkt manchmal wirklich Wunder und hält die Seele tugendhaft.

Über Fragen des Lebens sinnierend
Christ Corneli
Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Hurer und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Offenbarung 21,8

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25
Hat Amen! gesprochen: 165 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Kurat Orium » Di 8. Okt 2019, 11:10

Herr Christ Cornelius,

ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, daß Sie Gottes Schöpfung aus tiefstem Herzen hassen. Sie Gemeinling, Sie, ja! Kaum ein Beitrag von Ihnen lobpreist die Wunder, die der HERR, die der HERR vollbracht, nein, nein. Sie verunglimpfen die Menschen, die Krone der Schöpfung, der Schöpfung GOTTes, unseres HERRn. Sie maßen sich allen Ernstes an, das Werk des HERRn zu kritisieren? Gewiß, der menschliche Körper vereint Sekrete, Unsauberkeiten und allerhand Löcher in sich, die schwer zu desinfizieren sind, hurra. Aber GOTT sah, daß es gut war - eine vereinfachte Darstellung der Qualitätssicherung (Erstbemusterung und Fertigungskontrolle im Sinne der DIN EN ISO 9000, die Dokumentation erfolgte in der Heiligen Schrift). Wenn Sie als Produkt der Schöpfung mit der eigenen Form und Funktion nicht einverstanden sind, geben Sie bitte Ihren Körper zurück. Es gibt sicher genug Seelen, die das Leben in seiner GOTTgegebenen Form mehr wertschätzen. Sie machen mich sehr traurig in Ihrem Haß, ja ja.

Es rügt und grüßt betrübt

K.O.
Folgende Benutzer sprechen Kurat Orium ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld
Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes
und eßt das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen! -Offenbarung 19;17f

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Treuer Besucher
Beiträge: 159
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Di 8. Okt 2019, 14:06

Kurat Orium hat geschrieben:Herr Christ Cornelius,

ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, daß Sie Gottes Schöpfung aus tiefstem Herzen hassen. Sie Gemeinling, Sie, ja! Kaum ein Beitrag von Ihnen lobpreist die Wunder, die der HERR, die der HERR vollbracht, nein, nein. Sie verunglimpfen die Menschen, die Krone der Schöpfung, der Schöpfung GOTTes, unseres HERRn. Sie maßen sich allen Ernstes an, das Werk des HERRn zu kritisieren? Gewiß, der menschliche Körper vereint Sekrete, Unsauberkeiten und allerhand Löcher in sich, die schwer zu desinfizieren sind, hurra. Aber GOTT sah, daß es gut war - eine vereinfachte Darstellung der Qualitätssicherung (Erstbemusterung und Fertigungskontrolle im Sinne der DIN EN ISO 9000, die Dokumentation erfolgte in der Heiligen Schrift). Wenn Sie als Produkt der Schöpfung mit der eigenen Form und Funktion nicht einverstanden sind, geben Sie bitte Ihren Körper zurück. Es gibt sicher genug Seelen, die das Leben in seiner GOTTgegebenen Form mehr wertschätzen. Sie machen mich sehr traurig in Ihrem Haß, ja ja.

Es rügt und grüßt betrübt

K.O.


Werter Herr Orioum,

und wie erklären Sie sich, dass gemäß der Genesis, Gott es später gereute den Menschen gemacht zu haben ? Ich denke ein Grund dieses gereuens war u.a eben auch, dass die Menschen nicht in der Lage gewesen waren, von Popeln und Sekreten so angewidert zu sein, dass Sie Sünden unterlassen würden. Deshalb ließ er auch nach dem Sündenfall Ihr Fleisch tatsächlich vergammeln, da er sah, dass Ihre Seele nicht genug Stärke besaß den Versuchungen des Satans zu widerstehen.

Aber selbst nach Vernunftüberlegungen ist die Behauptung, Gott finde gut wie sich die Menschen vermehren, genauso willkürlich wie zu behaupten er wolle auch, dass die Atheisten Ihr Maul gegen Ihn auftuen und Ihn beschimpfen. Denn beides ist verbreitet in der Welt und steckt den Adamsnachkommen im Blut.

Im Alten Testament lesend
Christ Cornelius
Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Hurer und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Offenbarung 21,8

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1280
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 403 Mal
Amen! erhalten: 496 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 8. Okt 2019, 15:34

Werter Bub Corneli,

Ich habe nunmehr das Problem um Ihre Person erkannt.

Christ Cornelius hat geschrieben:Ich denke


1. Petrus 4, 10 hat geschrieben:Und dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes


HERR, erbarme dich!
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
G-a-s-tKurat Orium

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 871
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 127 Mal
Amen! erhalten: 265 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon G-a-s-t » Fr 11. Okt 2019, 19:55

Werter Cornelius,

nun denn: Sie merken, daß die Brettleitung Sie nicht zurechtweist - reißen Sie sich also künftig selbst am Riemen, sapperlot!
Sind Sie Brettgast Pur oder stehen Sie mit Ihm in Verbindung? Es ist schwer vorstellbar, daß hier in so kurzem Abstand unabhängig voneinander zwei Männer mit einer so ähnlichen Störung vorsprechen.

1 Kor 6,19
Oder wißt ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt?


Dies gilt für den Christen, der den Heiligen Geist empfangen hat, und er kann in dem Maße, in dem er Christus nachfolgt und sich vom Heiligen Geist leiten läßt oder sündigt, den Tempel in Ehren halten oder sich gegen den Heiligen Geist versündigen. Ersteres ist ein langer Weg voller Anfechtungen, dessen Erfolg ggf. wohl erst am jüngsten Tag vollends offenbar wird. Ausscheidungen stehen ihm aber in keiner Weise entgegen:

Ps 139,14
Ich preise dich, daß ich geschaffen so wunderbar, daß wunderbar alle deine Werke.


Dies konnte David sagen, auch wenn es in seiner Nase vermutlich nicht viel anders aussah als in Ihrer! Also Schluß mit diesen Ekelhaftigkeiten! Gehen Sie zum Schneuzen in eine Ecke und reden und schreiben Sie nicht darüber!

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Kurat Orium
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Do 17. Okt 2019, 15:11

Angenommen der Internatsschüler Rüdiger würde vom Glauben abfallen oder den Strick nehmen, so wäre die Behauptung er käme aus einer stinkenden Scheide destruktiv.


Rüdiger,

nachdem Sie tagelang nicht schrieben, so hatte ich die Vermutung, dass Sie Herrn Cornelius' Rat gefolgt wären.
Anscheinend weilen Sie noch unter den Lebenden.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1198
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 184 Mal
Amen! erhalten: 338 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Do 17. Okt 2019, 18:21

Anschnursüchtige Putz,

die Allgemeinheit unserer redlichen Gemeinde weiß durchaus Besseres mit Ihrer Zeit anzufangen, als den lieben langen Tag im Internetz rumzulungern und dümmlichen Stuss von sich zu geben. Ich für meinen Teil bin von meine Studiem im redlichen Internate und den obligatorischen Haushaltspflichten so stark eingenommen, daß die Besuche auf unserem knorken Anschnurbrett dann und wann in den weiten Hintergrund treten müssen.
Da Sie allem anscheinenden Anschein nach nichts von einem geordneten Alltag wissen, möchte Ich Ihnen unverblühmt nahelegen, endlich den Kleber aus der Hand zu legen, und zum löblichen Arbeitsamt zu marschieren. Wahrlich, eine Putzkraft kann ein jeder redlicher Haushalt gebrauchen, Hurra.

Die Arbeitslose abweisend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Fr 18. Okt 2019, 11:11

Werter Rüdiger,

waren Sie in der Zwischenzeit wieder beim Bäcker?

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Treuer Besucher
Beiträge: 159
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Fr 18. Okt 2019, 18:36

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Rüdiger,

waren Sie in der Zwischenzeit wieder beim Bäcker?

Vitzli Putz


Weib Putz,

beladen Sie Ihren Laptop oder das smarte Telefon nicht unnötig mit hässlichen und stinkenden Hautschuppen ! Natürlich existiert der Bäcker von Rüdiger nicht. Rüdiger wollte nur eine moralische Lektion erteilen. Es ist ein unausgesprochenes Gesetz hier, dass auch Ammenmärchen zur Verwendung kommen dürfen, um auch der letzten hohlen Nuss, Weisheiten zu vermitteln. Und nun husch, weg mit Ihren schweißigen Fingern von der Tastatur , sonst stinkts arg !

Unterzeichnend
Christ Cornelius
Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Hurer und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Offenbarung 21,8

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Fr 18. Okt 2019, 23:03

Herr Cornelius,

warum stellt sich Rüdiger dann so dumm? Es scheint so, als ob er die anderen Menschen nur nach Strich und Faden belügt. Und seine Aussage, dass er in ein Internat geht, ist sowieso falsch, denn welches Internat lässt zu, dass die Schüler den Computer und Internetz in der Freizeit nutzen können. Strenge und Verbot sind dort Alltag, selbst Fernsehen dürfen Schüler nur begrenzt.

In Wahrheit ist Rüdiger nur ein Deppbub.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8579
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2028 Mal
Amen! erhalten: 1971 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 18. Okt 2019, 23:14

Fräulein Putz,

Sie sollten weniger von diesem Hanfgift spritzen.

Schlimmstes befürchtend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Treuer Besucher
Beiträge: 159
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Sa 19. Okt 2019, 09:59

Vitzli Putz hat geschrieben:Herr Cornelius,

warum stellt sich Rüdiger dann so dumm? Es scheint so, als ob er die anderen Menschen nur nach Strich und Faden belügt. Und seine Aussage, dass er in ein Internat geht, ist sowieso falsch, denn welches Internat lässt zu, dass die Schüler den Computer und Internetz in der Freizeit nutzen können. Strenge und Verbot sind dort Alltag, selbst Fernsehen dürfen Schüler nur begrenzt.

In Wahrheit ist Rüdiger nur ein Deppbub.

Vitzli Putz


Frau Putz,

ich habe Ihnen doch gesagt, Sie sollen Ihre schweißigen Finger von den Tastatur lassen ! Aber nun Siehe, die Tastaturen sind geworden wie Vitzlis Hautschuppen. Nun zum eigentlichen Thema : Der werte Herr Rüdiger kann sich hier soviel erlauben, da er ein Ehrenmann ist. Wer Ehre hat, darf sich schließlich auch etwas weiter aus dem Fenster lehnen und dem wird ein unbedachtes Wort eher verziehen, als Ihnen.

Ich denke die Beiträge des werten Herrn Rüdiger dienen auch teilweise dazu, die Ernsthaftigkeit des Arche Forums unter den Augen der Gesetzeshüter in Zweifel zu ziehen, sofern es zum Ernstfall kommt. Deshalb erzählt er Ammenmärchen zur Vermittlung moralischer Lektionen, die aber so gestrickt sind, dass jeder meinen könnte, dass Gesindel rund um Nuhr und Co. stecke dahinter. Schlau oder ?

Grübelnd, ob der Verhältnisse in Frau Putz Wohnung
Christ Cornelius
Die Feigen aber und Ungläubigen und Frevler und Mörder und Hurer und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner, deren Teil wird in dem Pfuhl sein, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Offenbarung 21,8

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Sa 19. Okt 2019, 11:39

Werter Herr von Schnabel,

ich bin kein Hanfler. Der einzige Redliche, der Hanf zu sich nimmt, ist Alex der Redliche.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 533
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon mitchristlichemgruss » Sa 19. Okt 2019, 20:05

Fräulein Putzig,
ich beobachte Ihre Beiträge schon geraume Zeit und frage mich, was Sie von der redlichen Gemeinde eigentlich wollen. Außer Unsinn und Provokationen habe ich noch nichts nennenswertes von Ihnen gelesen. Läßt Ihnen ihr Vormund zuviel Spielraum?
Bedenklich den Kopf wiegend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Hans-Erwin Sonemann und 10 Gäste