2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Frauen "Fußball"

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12139
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2601 Mal
Amen! erhalten: 2645 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » So 23. Jun 2019, 18:58

Fräulein Putz,

wozu sollte man hier etwas schreiben? Über den Behindertensport wurde bereits genug geschrieben. Weiber stolpern über das Fußballfeld, vernachläßigen Heim und Küche und vor allem ihre Vormünder. Ist das nicht schon schlimm genug? :boese:

Verärgert,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Vitzli Putz » Do 27. Jun 2019, 18:48

Werte Herren,

heute findet das erste Viertelfinalspiel statt. Norwegen gegen England.
Morgen spielt Frankreich gegen die USA, übermorgen Italien gegen die Niederlande und Deutschland gegen Schweden.

Gestern las ich diesen Artikel. Es wird bemängelt, dass nur drei Frauen der deutschen Mannschaft Migrationshintergrund haben. Nur eine Muslimin ist dabei. Angeblich sollen die deutschen Fußballfrauen zukünftig schlechter spielen, weil sie nicht das bunte Deutschland darstellen.
https://www.zeit.de/sport/2019-06/fussball-wm-frauen-dfb-migrationshintergrund

Verlinkend
Vitzli Putz

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12139
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2601 Mal
Amen! erhalten: 2645 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » Do 27. Jun 2019, 20:47

Fräulein Putz,

Ihnen muß das Thema Weiberfußball ja sehr am Herzen liegen, scheinen Sie doch kein anderes Thema zu kennen. Ich hoffe in Ihrem und vor allem im Interesse Ihres Vormunds, daß Sie Ihre Hausarbeiten zufriedenstellend erledigt haben.

Zum Thema: Es ist natürlich völliger Schwachsinn, in einer Nationalmannschaft Weiber mit Migrationshintergrund installieren zu wollen. Wozu soll das gut sein? Sollen doch die Französinnen in der französischen Mannschaft, die Tschechoslowakinnen in der tschechoslowakischen Mannschaft und die Jugoslawinnen in der jugoslawischen Mannschaft spielen. Wer Weiber mit Migrationshintergrund in den Nationalmannschaften fordert, dem ist offensichtlich der Sinn der Sache nicht klar. Nationalmannschaften!!! Bei dem Turnier spielen, wie es der Name bereits vermuten läßt, Nationen gegeneinander. Wenn die DEUTSCHE Mannschaft plötzlich zu 50 Prozent aus Türkinnen besteht, müßte man, aufgrund ärgster Täuschung, die Veranstaltung abbrechen und verbieten.

Wobei: Letzteres müßte man ohnehin tun, denn Gründe dafür gäbe es zuhauf. Nicht zuletzt, weil es FußballMANNschaft heißt, obwohl dort (hoffentlich) kein einziger Mann mitspielt. Ein offensichtlicher Hinweis darauf, daß dieser Sport nie für Weiber gedacht war.

Keine Lanze für den Weiberfußball brechend,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Vitzli Putz » Do 27. Jun 2019, 21:56

Werte Herren,

die Norweger haben gegen England mit 0:3 verloren.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 408 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 27. Jun 2019, 22:01

Frau Putz!

Derartiges interessiert hier wirklich niemandem. Verschwenden Sie nicht den redlichen Speicherplatz des HERRn mit derart uninteressanten Informationen!

Scharf rügend,
Martin Frischfeld

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Vitzli Putz » Do 27. Jun 2019, 22:09

Werte Herren,

dieser Mann namens Frischfeld ist böse zu mir. Versohlen Sie ihn.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Kurat Orium
Häufiger Besucher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 12:25
Hat Amen! gesprochen: 170 Mal
Amen! erhalten: 54 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Kurat Orium » Fr 28. Jun 2019, 13:51

Person Putz,

schlagen Sie die Heilige Schrift auf, lesen Sie Sprüche 13,18:
Wer Zucht missachtet, hat Armut und Schande; wer sich gern zurechtweisen lässt, wird zu Ehren kommen.


Wenn Sie vom redlichen Herrn Frischfeld gerügt werden, dann nehmen Sie gefälligst die Gelegenheit wahr, zu Ehren zu kommen. Bitten Sie ihn gegebenenfalls um eine angemeßene Rohrstockbehandlung, um die Ehre noch zu potenzieren. Ansonsten sind Armut und Schande bereits auf dem Weg zu Ihnen!

Ein Paket mit Schande frankierend,

K.O.
Folgende Benutzer sprechen Kurat Orium ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld
Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes
und eßt das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen! -Offenbarung 19;17f

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Vitzli Putz » So 30. Jun 2019, 12:55

Werte Herren,

die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat gestern gegen Schweden verloren.

Informierend
Vitzli Putz

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2486
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 377 Mal
Amen! erhalten: 951 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Benedict XVII » So 30. Jun 2019, 15:23

Frl. Putz,

welch erfreuliche Nachricht.
Nun können sich jene "Fußballspielerinnen" endlich wieder um ihren Haushalt kümmern, der mittlerweile vollkommen verdreckt und verkommen sein muss.
Dem Vormündern jener Damen eine strenge Züchtigung ob deren Pflichtvergessenheit anratend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 88
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34
Hat Amen! gesprochen: 21 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Marconiac » Mo 1. Jul 2019, 10:21

Frl. Putz,

wagen Sie es nicht, die liebevolle Züchtigung Hr. Frischfelds als Strafe anzusehen. Seien Sie lieber froh, dass er sich ihrer annimmt und Sie vor Höllenfeuer bewahrt.
Weiterhin ist das Ausscheiden der Weiber endlich einmal eine gute Nachricht. Wie Herr Benedict schon sagte - das Haus muss mittlerweile im Dreck versunken sein. Hoffen wir, dass die Weiber besser putzen als Fußballspielen können.

Sich auf die Spiele des FC Bayern freuend,
Marconiac
Zucht bewahren ist der Weg zum Leben;
wer aber Zurechtweisung nicht achtet, geht in die Irre.
Sprüche 10:17

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 408 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Frischfeld » Mo 1. Jul 2019, 16:50

Werter Herr Berger,

ich ging ja bisher davon aus, daß jene Weiber über keinen aktiven Vormund verfügen, da tretballspielendes Weibervolk in 99 % der Fälle der Homofalschheit zuneigt.
Wenn auch diese Leute einen Haushalt führen, so ist ein Bodenbelag aus Unrat, Hanfgiftspritzen und Kleinstkindleichen und dergleichen vorhanden, durch den man warten muß wie durch einen sündigen Sumpf und der auch keinesfalls nach Vorstellung seiner Urheber entfernt werden müsste.

Sich bei diesem Gedanken heftigst übergebend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Walther Zeng
Treuer Besucher
Beiträge: 233
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal
Amen! erhalten: 19 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Walther Zeng » Mo 1. Jul 2019, 19:46

Sehr geehrte Herren,
das Leben im Allgemeinen, die Wirtschaft und die Politik befinden sich in einem ständigen Wechselfeld von Kompromissen,
so auch die Sportart Fußball.
In den guten alten Zeiten wurde Fußball nur von Männern gespielt.
Wenn man in jüngster Zeit sogar eine Deutsche Nationalmannschaft auf den Rasen schickt,
so hat dies aller Nachteile zum Trotze auch einen sehr wichtigen Vorteil.
Dieser besteht darin, daß man den gemeinen autoverblödeten Michel am Abend für einige Stunden vor den Fernseher
bekommt, um die Asphaltstraßen weitgehend in den verkehrsberuhigten Zustand zu versetzen.
Dann ist die Zeit gekommen, daß wir knorken Rentner auf unsere teuren Rennräder steigen und kräftig in die Pedalen
treten können.
Am gestrigen Abend habe ich insgesamt 46 Km mit dem Fahrrad bewältigt und es sind mir nur 3 Kraftfahrzeuge begegnet.

Zufrieden einen eiskalten Hefeweizen schlürfend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 407
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Engelbert Joch » Di 2. Jul 2019, 06:57

Herr Zeng,
Der HERR hasst Fahrräder!

Engelbert Joch
Folgende Benutzer sprechen Engelbert Joch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Kurat Orium
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1287
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 408 Mal
Amen! erhalten: 501 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 2. Jul 2019, 13:20

Werter Herr Zeng,

hielt ich Sie bisher für einen aufrechten und guten Christen, hoffe ich doch sehr, mich nicht geirrt zu haben. Lesen Sie doch einmal den Faden Warum der HERR Fahrradfahrer hasst.
Auch wenn Sie sicherlich die negativen Eigenschaften anderer Radfahrer nicht teilen, sollten Sie sich doch in Acht nehmen: Wer mit Wölfen nächtigt, wacht mit Flöhen wieder auf!
Ich hoffe auch, daß Sie nicht auf der Straße gefahren sind. Das dürfte in der Regel nicht ohne eine strafbare Gefährdung des fließenden Verkehrs einhergehen.

Für Ihr Seelenheil betend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Marconiac

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12139
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2601 Mal
Amen! erhalten: 2645 Mal

Re: Frauen "Fußball"

Beitragvon Martin Berger » Di 2. Jul 2019, 14:52

Werte Herren,

um den Weibern die Möglichkeit zu geben, sowohl Ihnen zu dienen, zugleich aber auch an einem Fußballspiel teilzunehmen, braucht man nur einen Liter weiße Farbe. :lal:

Bild
Ein Vorschlag zur Küchengestaltung

Das Weib in den Strafraum schickend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
MarconiacKurat Orium
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast