0 Tage und 6 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 52 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: 20 Jahre Harald Töpfer, 20 Jahre Satanismus, Hass und Verderben

Beitragvon Hagbard Celine » Di 27. Jun 2017, 13:37

Werte Herren Gemeindevorstände,

da ich nebst meinem wohlgezüchtigten Nachwuchs stets nur Bücher lese, welche meine Großmutter bereits für gut befunden hat und die mein Mann mir aus der Kirchenbibliothek mitbringt, höre ich heute zum ersten Mal von diesem Schund. Ich bin entsetzt. Wenn das der Kaiser wüßte!
Werde meine Kinder jetzt erst recht von den Sündenpfuhlschulen fernhalten. Ich hörte gar, es würden die nötigen Sittlichkeitsabstände zwischen Jungen und Mädchen (Mauern, Hecken, Gräben) nicht mehr gewahrt.

Danke für die Warnung,
HC

Dominik Weber
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: So 23. Jul 2017, 13:40
Amen! erhalten: 1 Mal

Johanna Raulig(unredl. Johan K. Rowling) die Oberstarnistin

Beitragvon Dominik Weber » Mo 24. Jul 2017, 03:27

Vor 20 Jahren schrieb das Wascheweib Johanna Raulig das Satansbuch Harald Töpfer. In diesem Buchgeht es um unredlich Dinge wie: Zauberei, Satanswesen und dunkle Magie. Die Satanswesen das unredlichen Buches sind zum Beispiel Drachen und Kobolde. Außerdem werden die Hexenverbrennungen des Christlichen Glaubens stark kritisiert.

Am Grillen,
Dominik Weber

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1099
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 172 Mal
Amen! erhalten: 297 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Sa 5. Aug 2017, 19:48

Werter Herr Weber,

meine geheimen geheimnisvollen Kontakte zu geheimen geheimnisvollen Kontakten bestätigten mir neulich die weitverbreitet Annahme, daß sich ein weiteres Harald-Töpfer-Buch auf dem Weg in die Druckereien befindet, nein, nein, nein.
Obacht! Es wandelt sich zum Guten, denn zur Freude aller guten Leute heißt es, daß wir in die gute Christenreise eines fiktiven Inquisitors, welcher da auf den Namen Eduardo Emanuel Elangen hören soll, Einblick erhalten.
Jener töfte Gottesmann reist durch die heidnischen Orte Englands, und verbrennt alle teuflischen Figuren als den sieben Vorabbänden der Töpfer-Geschichte, Hurra.
Welch Freude wird es sein, zu sehen, wie all die dummen Töpfer-Kinder in die Läden laufen, ei, ei, ei, das Buch lesen, das Buch lesen, Hurra, Hurra.

Werbung machend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Mark Seidel
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 20:04
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Mark Seidel » Mo 7. Aug 2017, 14:10

Herr Rüdiger,

können Sie bitte eine Internetzseite vernetzen, von der Sie diese Information haben?

Bittend,
Seidel

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1099
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 172 Mal
Amen! erhalten: 297 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 7. Aug 2017, 14:37

Herr Seidel,

ich bin ein investigativer Journalistiker, ich bediene mich keiner Quellen aus dem Internetz, nein, nein, nein.

Herumtollend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11900
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2475 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Fr 10. Nov 2017, 17:12

Werte Herren,

nach der untöften Taschenmonsterplage, die vor kurzem die Erdscheibe überschwemmte, droht vom selbigen Anbieter neues Ungemach.
Taschenmonster Geh hat seiner Zeit einen riesigen Hüp ausgelöst und erfreut sich auch noch heute einer soliden Ventilatoren-Basis. Nun hat Hersteller Niantic angekündigt, mit "Harald Töpfer: Zauberer-Vereinigung" ein Spiel zur Phantasieroman-Reihe Harald Töpfer zu entwickeln. Die Vorfreude bei den Ventilatoren dürfte dementsprechend groß sein.

In "Harald Töpfer: Zauberer-Vereinigung" werde man magische Tierwesen aus den Büchern über den Zaubererlehrling auf dem Klugschnurlostelephon-Bildschirm eingebettet in reale Umgebung entdecken können, kündigte die Entwicklerfirma Niantic am Mittwoch an. Ähnlich funktioniert auch "Taschenmonster Geh", bei dem man kleine animierte Monster einfangen muss.

Quelle: Entwickler von Taschenmonster Geh bringen Harald-Töpfer-Spiel

Anstatt Landfriedensbruch zu begehen, weil man auf der Suche nach Taschenmonstern war, wird man sich also in Zukunft auf herumlungernde Zauberlehrlinge einstellen müssen, welche einen, wenn man sie vom Hof vertreiben möchte, mit dem Todesfluch "Avada Kedavra" belegen. Bewerfen Sie derartiges Zauberergeschmeiß eiligst mit einer Wurfbibel, bevor der Fluch ausgesprochen werden kann.

Weihwasser abfüllend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1188
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 365 Mal
Amen! erhalten: 461 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 10. Nov 2017, 19:51

Werter Herr Berger,

oh nein! Nicht schon wieder. Da ebbte der Hüp um die Missgeburten namens Taschenmonster gerade ab und ein neuer Götze übernimmt das Ruder.
Aber es gibt Abhilfe: Aus liberalen Staaten wie dem schönen Russland kann man über gewisse Kontakte Störsender erwerben. In einem beträchtlichen Umkreis vermögen diese töften Geräte unlöbliche Funkwellen für Schlautelephone jeder Art zu stören.
Zwar werden dadurch auch andere, redliche Signale blockiert, aber ich halte dies für einen tolerierbaren Nachteil. Außerdem hat dann jeder Mensch mehr Zeit, sich dem Buch der Bücher statt seines Schlautelephons zu widmen!

Kein Empfang, keine Hechserei, sapperlot!

Die Störsender aufstellend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11900
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2475 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Mo 1. Apr 2019, 21:22

Werte Herren,

da niemals schlecht sein kann, was in den heiligen Hallen der Arche Internetz geschrieben wird, haben sich nun polnische Geistliche ebenfalls dem Kampf gegen satanistische Bücher angeschlossen. :kreuz1:
Polnische Priester verbrennen "Harald Töpfer"-Bücher

"Grüß Gott Kätzchen"-Regenschirme, eine afrikanische Maske und Bücher über Zauberlehrlinge: Im Norden Polens haben Geistliche dazu aufgerufen, Gegenstände zu verbrennen - um so den Aberglauben zu bekämpfen.

"Wegen der schlechten Energie": Katholische Priester haben in Polen Bücher verbrannt, darunter auch "Harald Töpfer"-Bände der britischen Autorin J.K. Rauling. "Wir gehorchen dem Wort Gottes", erklärten die Priester der Gruppe Fundacja SMS Z Nieba in einem Fratzenbuch-Beitrag, der Fotos der Bücherverbrennung zeigt und aus dem Alten Testament zitiert.

Ein Gemeindemitglied der Kirche in Danzig sagte dem Sender TVN24, die Aktion habe nach der Sonntagsmesse stattgefunden. Gemeindemitglieder seien zuvor aufgefordert worden, Gegenstände mitzubringen, die eine schlechten Energie hätten oder mit Aberglauben verknüpft seien.

Quelle: Töfte Bücherverbrennung in Polen

Der untöfte Haken an der Sache: Diese Bücherverbrennungen finden leider nur in Polen statt, obwohl die Werke über den unredlichen Zauberlehrling weltweit verbreitet sind. Doch das muß nicht so bleiben, denn einerseits kennt jeder von uns einige Bücher, die im Feuer bestens aufgehoben wären, während andererseits Ostern vor der Tür steht und vor allem im ländlichen Bereich schon bald die Osterfeuer entzündet werden.

Deshalb mein Aufruf: #VerbrenntHaraldTöpferBücherimNamendesHERRn! :kreuz1:

Das Freudige mit dem Nützlichen und Notwendigen verbindend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
Franz-Joseph von SchnabelBenedict XVIIDer EinsiedlerKurat OriumOpa Rauschebart

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1723
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 382 Mal
Amen! erhalten: 455 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Der Einsiedler » Di 2. Apr 2019, 11:22

Werter Herr Berger,

welch frohe Botschaft uns aus dem löblichen Polen erreicht.
Ich werde umgehend die Wohnungen meiner Söhne aufsuchen und in den Zimmern der Enkelkinder allen Plunder zusammensuchen und ein vorösterliches Feuer entzünden.

Von den knorken Polen zu lernen heißt siegen zu lernen.

Halleluja

Karl-Heinz Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Franz-Joseph von SchnabelMartin Berger
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00
Hat Amen! gesprochen: 68 Mal
Amen! erhalten: 153 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Opa Rauschebart » Do 4. Apr 2019, 20:10

Sehr geehrter Herr Berger,

als ich die Nachricht las, dachte ich zuerst, es sei ein übler Aprilscherz. Aber nein, dem HERRn sei Dank, es ist die Wahrheit und auch unsere Gebete wurden erhört. Vom Heil'gen Geist durchströmt haben polnische Geistliche offensichtlich diese unsere Internetzseite besucht und gerade diesen Faden hier gelesen, so daß Ihnen die Augen geöffnet wurden. Möge doch endlich der Heil'ge Geist auch alle guten Christen in diesem unseren Land auf unsere wunderbare Internetzseite leiten, damit Ihnen die Schuppen von Augen fallen und sie erleuchtet werden zu erkennen, welch satanistischer Natur die Teufelswerke um Harald Töpfer sind.

Hosiannah in der Höh' anstimmend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11900
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2475 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Do 4. Apr 2019, 20:59

Opa Rauschebart hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Berger,

als ich die Nachricht las, dachte ich zuerst, es sei ein übler Aprilscherz.

Werter Herr Opa Rauschebart,

wie konnten Sie auch nur eine Sekunde daran denken, daß in diesem Brett zu einem solch wichtigen Thema ein übler Scherz gemacht oder eine schlecht recherchierte Nachricht verbreitet wird? Freilich: In der heutige Zeit begegnet man einer Fakirnachricht an jeder Ecke; die linkslinken Schmierblätter der Kommunisten sind voll davon. Doch es sei Ihnen versichert: Die Administranz der Arche Internetz verkündet stets die Wahrheit, wenn es sich nicht gerade um Scherze handelt (was überaus selten vorkommt). Wahrer sind einzig die Worte des HERRn höchstselbst.

Es wirkt beruhigend auf Sie ein,
Martin Berger

F Steinfels
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 13:37

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon F Steinfels » Mi 10. Apr 2019, 14:57

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich musste feststellen, dass redliche Menschen wie Sie nichts von Harald Töpfer halten. Sowohl Bücher als auch Filme verteufeln Sie, dabei gibt es aus biblischer Sicht keinen Grund, Harald Töpfer zu hassen.

Harald Töpfer ist die Hauptfigur, die auf der Seite des Guten steht und nicht einmal denkt, die Seite zu wechseln.
Der böse Gegenspieler Voldemort hingegen ist das Böse pur, er kennt nicht einmal Liebe, die doch auch das Christentum predigt.

Die Anhänger von Voldemort nennen sich Todesser, es bedeutet, dass sie von Leben nach dem Tod nichts halten.
Harald Töpfer hingegen hat keine Angst vor dem Tod.

Harald Töpfer hat zwei Freunde, Hermine Kranker und Ronald Weißli , sie symbolisieren zusammen die Dreieinigkeit, also ein Begriff des Christentums.

Die Schule, auf die Harald Töpfer geht, ist ein Internat. Man kann also sagen, Schloss Hackwarts (unredlich: Hogwards) ist im Prinzip dieselbe Schulart, auf die der redliche Rotzbengel Rüdiger geht. Auf diesem Internat lernen die Schüler Magie, was symbolisch nicht für den Glauben steht, und sie lernen, wie man mit unredlicher Magie umgeht.

Schulleiter ist Professor Dummbledor, der nicht nur ***Blasphemie entfernt*** ist. Er wird als mächtigster Zauberer der magischen Welt bezeichnet ***zensiert*** Gott. Auch wenn Professor Dummbledor kein Lehrer ist, so hat er viel Kontakt zu Harald
Töpfer und lehrt ihn wichtige Dinge.

Die magische Welt ist im Vergleich zur gesamten Welt zahlenmäßig gering. Dies steht für die wenigen redlichen Gläubigen, die gegen eine große Masse der Heiden lebt. Innerhalb der magischen Welt gibt es auch Gute und Böse, es steht für Christentum, welches gut ist und alle anderen Religionen, die böse sind.

Mehrere Figuren aus dem Büchern haben biblische Namen, die sie nicht umsonst bekommen haben. Es ist Absicht, um zu zeigen, dass Harald Töpfer ein religiöses Werk ist. Hierzu gebe ich folgende Quelle an: Verschaltung

Die Zahl 7 spielt bei Harald Töpfer eine wichtige Rolle, sie taucht oft auf.
Quelle: Verschaltung
Auch im Christentum spielt die Zahl 7 eine wichtige Rolle.
Quelle: Verschaltung
Das ist sicher kein Zufall.

F Steinfels

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1099
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 172 Mal
Amen! erhalten: 297 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 15. Apr 2019, 14:48

F Steinfels hat geschrieben:Die Schule, auf die Harald Töpfer geht, ist ein Internat. Man kann also sagen, Schloss Hackwarts (unredlich: Hogwards) ist im Prinzip dieselbe Schulart, auf die der redliche Rotzbengel Rüdiger geht. Auf diesem Internat lernen die Schüler Magie, was symbolisch nicht für den Glauben steht, und sie lernen, wie man mit unredlicher Magie umgeht.


Lügenbold Steinfeld,

Sie sind eine schändlicher Lump, der gemeine Lügen verbreitet, ja, ja, ja!
Welche ziegenhufige Entität reitet Sie, das redliche Internat zu Pirschsmitte mit solch Ausgeburt guinnesgetränker Britenhirne gleichzusetzen? Phui, ich phuie vor Ihnen, ja!
Beim Internatsleiter werde ich Sie melden, ja, ja, ja, auf daß solch Lügenpropaganda vom internatseigenen Zensurmeister, des Herrn Winstohn Schmidt, zurückverfolgt und retuschiert wird. Welch Schund, welch Frechheit, nein.
Sagen Sie, Sie bekommen doch Geld überwiesen, mit solch Lügereien hausieren zu gehen, Sie Gelggieriger Sie? Sie Vermögensvorzieher, Sie weltliche Fragwürdigkeit.
Ist sie nicht die siebte und letzte Todsünde, die Habgier?
Ist es nicht gegen die göttliche Philanthropie, sich mit solch Schandtaten die eigenen Taschen vollzustopfen?
Wütend bin ich, jawohl, wütend.
Nein, nein, nein, wie frech.

Zum Zensurbüro stampfend,
Rotzbengel Rüdiger
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Waldemar Drechsler
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Ockham
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 08:30
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Ockham » Sa 27. Apr 2019, 14:23

Sehr geehrte Herren,

da kann ich ja fröhlich sein, Harald Töpfer nie gelesen zu haben.

Frohlockend,

Ockham
Wer den Rohrstock nicht ehrt, der lebt verkehrt.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11900
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2475 Mal
Amen! erhalten: 2544 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Sa 27. Apr 2019, 15:24

Herr Ockschinken,

das ist zwar ein guter Anfang, doch der Teufel lauert nicht nur in den Büchern des Hechsenweibes Rauling. Meiden Sie am heutigen Tage unbedingt den überaus unredlichen Fernsehsender "Sat 1", auf welchem heute "Harald Töpfer und der Feuerkelch" aufgeführt wird.

Vor dem Teufel, seinen Helfern und Helfershelfern warnend,
Martin Berger


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron