0 Tage und 13 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Masturbation

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Petrus_Oettinger
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Dez 2018, 19:48

Ist ornanieren ok?

Beitragvon Petrus_Oettinger » Di 4. Dez 2018, 19:55

Ich hatte immer Angst es auszuprobieren, da meine Eltern mir sagten das ich ins Fegefeuer gerate!

Also haben meine Eltern Recht oder darf ich meinen Hormonen freien lauf lassen?

Goettin des Mondes
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Aug 2018, 21:45
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Goettin des Mondes » Mi 5. Dez 2018, 19:51

Grüß Gott Petrus,

lass deinen Hormonen freien Lauf, es wird dir besser gehen. Wer weiß, vielleicht findet sich ja sogar jemand, der dir dabei zur Hand geht...

Verschmitzt grinsend,
Die Göttin

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8250
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1865 Mal
Amen! erhalten: 1797 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 5. Dez 2018, 20:12

Fräulein Mond,

Sie sind ein widerliches Ferkel!

Sich schwallartig übergebend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Volker Huber
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:02
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Volker Huber » Mi 5. Dez 2018, 22:10

Unwerte Dirne Mondgesicht,

sog. „Hormone“, wie sie von ungläubigen Wissenschaftlern und Gotteshassern benannt wurden, sind faktisch nicht existent. Sie sind eine von Satan in die Welt gesetzte Lüge um es Ungläubigen leichter zu machen sich selbst ihren gestörten und abartigen Sechsualtrieb zu erklären.

Aufklärend,
Volker Huber

Karl Fassbinder
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 17:59

Re: Masturbation

Beitragvon Karl Fassbinder » Do 6. Dez 2018, 23:17

Teufelsweib Mond,
wie können Sie nur auf so eine satanistische Propaganda hereinfallen, die behauptet, dass Dinge wie "Hormone" existieren? Oder muss man gar davon ausgehen, dass Sie an der Verbreitung dieser Propaganda beteiligt sind? Ich würde Ihnen raten, die Bibel gründlich zu studieren und Sie werden zu dem Schluss kommen, dass "Hormone" nicht existieren.
Der HERR befahl uns, uns fortzupflanzen, und das geschieht durch einen widerlichen Akt zwischen Mann und Weib, doch Ihr Beitrag impliziert, dass man an Sechs, oder schlimmer noch, an Selbstbefleckung, Gefallen finden könnte. ich denke, dass solch unfassbare Behauptungen nur vom Satan persönlich kommen können.

Eine Wurfbibel für eine Begegnung mit Ihnen bereit machend,
Karl Fassbinder

Goettin des Mondes
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Di 14. Aug 2018, 21:45
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Goettin des Mondes » Fr 7. Dez 2018, 14:04

Herr Fassbinder,

1. Hormone sind Botenstoffe im Körper. Jeder von uns, auch Sie und ich, besitzen diese.
2. Masturbation ist eine vollkommen normale Aktivität, die Menschen schon seit Jahrtausenden praktizieren. Gerade bei Frauen sorgt ein Orgasmus für eine bestimmte Hormonkonzentration im Gehirn, die Glücksgefühle freisetzt, neben einem Wirkstoff, der schmerzlindernd wirkt. Ich selbst besitze einige Spielzeuge, um dieses Glücksgefühl zu intensivieren.
3. Sechs ist nicht widerlich. Ich habe bereits in anderen Posts bereits davon berichtet. Der Mann, den ich dort erwähnte, und ich sind zwar nicht mehr in einer Beziehung, dennoch ist es angenehm, jemandem so sehr zu vertrauen, dass man demjenigen uneingeschränkten Zugang zu sich selbst ermöglicht. Außerdem macht es Spaß.

Nicht verstehend warum alle so ein Theater machen
Die Göttin

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 171 Mal
Amen! erhalten: 294 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Fr 7. Dez 2018, 17:12

Götzin Mond,

beim löblichen Maßkrugbieren legt das keusche Eheweib dem Gatten ein feines Maß Bier zu Füßen, welches dieser in kürzester Zeit herunterschlingen muss, ei.
Dies höchst redliche Spielchen ist allerdings nur für gereifte und glaubensfeste Christen zu empfehlen.
Mein Herr Vater sagte einst zu mir: "Bub Rüdiger, maßkrugbieren sollst du erst mit standhaften 60 Jahren.", Hurra.

In der Küche arbeitend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8250
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1865 Mal
Amen! erhalten: 1797 Mal

Re: Masturbation

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 8. Feb 2019, 08:53

Werte Herren,

vielen redlichen Bürger ist kaum bekannt, daß neben den bekannten Langzeitschäden der Selbstbefleckung, wie Rückenmarkschwund, Gehirnerweichung, Veganismus oder gar militanter Sozialismus, auch stets akute Lebensgefahr besteht, wenn die Hand nicht brav über der Bettdecke bleibt.


Schalten Sie hier

Masturbation
Tödliche Selbstbefriedigung: Mann belegt sich mit Käse und erstickt im Taucheranzug vor Heizung
In etwa 800 bis 1000 Fällen in Deutschland endet Selbstbefriedigung jährlich tödlich.

Bild



Unzählige Opfer sprechen eine klare Sprache:

Finger weg vom Gemächt!

Besorgten Eltern sei auch das bewährte Anti-Masturbationskreuz des famosen Erfinders, Herrn Juckreiz' ans liebende Herz gelegt.

Die Schlafräume inspizierend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste