0 Tage und 11 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das redliche Fräulein Baal

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Lazarus Steiner » So 26. Okt 2014, 12:10

Werte Gemeinde,
wie Ihnen sicher bekannt ist, vollzieht das werte Fräulein Baal gerade einen Wandel von der Saula zur Paula und so hielt ich es für angebracht, ein Gedicht über ihren redlichen Lebenswandel zu schreiben:

Die Haare rot, ein wilder Blick,
mit Flausen nur im Kopf,
sie machte sich andauernd schick,
kein' Zeit verbracht's am Topf.

Frau Ball genannt, das war sie da,
verseucht mit Krank und Sarazar,
hat nur gepöbelt ohne End,
wie jemand, der kein' Gnade kennt.

Und stand sie auch schon auf der List,
als die, die zu verbannen ist,
dem "Depp des Monats" entfloh sie zwar,
doch Beiträge war'n unzumutbar.

Doch sieh, am Horizont ein Licht,
der güt'ge HERR vergisst sie nicht,
Herr Berger eilt zur Hilfe schnell,
er ist für sie der Weisheit Quell.

Und so das redlich' Fräulein Baal,
es wurd erlöst von jeder Qual,
ist auf dem Weg zur töften Nonne,
in ihrem Herz es glüht die güld'ne Sonne.

Ich hoffe, das Gedicht hat Ihnen gefallen.
Ihr Lazarus Steiner
Folgende Benutzer sprechen Lazarus Steiner ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
Martin BergerSr Maria BernadettePfarrer LaubnerAndreas KreuzerSternenwanderer
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Snow White
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 80
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 20:35
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Snow White » So 26. Okt 2014, 12:58

Dieses Gedicht zeigt, dass sich auch der schlimmste Sünder noch ändern kann. Die Entwicklung von Fräulein Baal ist wirklich sehr beeindruckend und nachahmenswert. Ein Hoch auf Fräulein Baal für die Entwicklung und auf Herr Steiner für dieses tolle Gedicht.
Klatschend
Snow White
Folgende Benutzer sprechen Snow White ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Sr Maria Bernadette
Tot, tot ist jeder einmal! Kein Grund zu verzweifeln, das ist doch egal! Am Schluss landen wir, dazu sind wir bereit, auf dem Komposthaufen am Ende der Zeit!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Lazarus Steiner » So 26. Okt 2014, 13:05

Wertes Fräulein Snow White,
ich muss Ihnen mit ganzem Herzen zustimmen! Ein Hoch auf Fräulein Baal!
Sich bedankend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12127
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2598 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Martin Berger » So 26. Okt 2014, 13:15

Werter Herr Steiner,

Ihr Gedicht, das mit wenigen Worten den Werdegang einer schlimmen Sünderin hin zur redlichen Christin beschreibt, rührte mich zu Tränen.

Es wischt sich begeistert die Tränen aus dem Gesicht,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Sr Maria BernadetteLazarus Steiner
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1272
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Sr Maria Bernadette » So 26. Okt 2014, 15:20

Sehr geehrter Herr Steiner,

ich danke Ihnen von ganzem Herzen für dieses schöne Gedicht, als ich es gelesen habe, kamen mir die Tränen. Ich freue mich darüber so sehr, ich kann meine Begeisterung kaum in Worte fassen. Ich möchte mich noch einmal bei allen Mitgliedern der Arche bedanken, besonders bei Herrn Berger, der für mich zu einem Mentor geworden ist, ohne seine gütige Hilfe wäre ich bestimmt immer noch das freche und vorlaute Gör von einst.

Tränen in den Augen vor Freude,

Ihr Fräulein Jessica Baal
Folgende Benutzer sprechen Sr Maria Bernadette ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Lazarus Steiner
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Herr_Friedrich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 177
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 23:20
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Herr_Friedrich » So 26. Okt 2014, 18:36

Wertes Frl Baal,

wer hätte vor wenigen Monaten noch gedacht, dass so schlimmes Mädchen wie Sie sich zu einer ganz passablen Christin entwickeln könnte? Sie sind auf einem guten Weg! Bitte nehmen Sie Herrn Steiners mittelmäßiges Gedicht zum Anlass, auch weiterhin den Willen Gottes zur Maxime Ihres Handelns zu machen, sodass Sie am Ende in den Himmel kommen.

Bewundernd,

Herr Friedrich

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Lazarus Steiner » So 26. Okt 2014, 18:44

Werte Gemeinde,
mich rühren Ihre freundlichen Worte zutiefst! Ich hoffe, dass auch ich einmal so ein redlicher Mensch wie Sie werde.
Dankend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1272
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 89 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Sr Maria Bernadette » So 26. Okt 2014, 18:50

Sehr geehrter Herr Friedrich, sehr geehrter Herr Steiner,

Ihr Lob erfreut mich sehr, bin ich doch nur ein sündhaftes Weib. Leider mache ich noch viele Fehler und muss dafür regelmäßig gezüchtigt werden, doch ich bemühe mich sehr redlich zu werden. Als Weib schaue ich selbstredend zu Ihnen auf, da wir Weiber näher an der Sünde sind, werden wir niemals so redlich werden wie Sie es sind. Besonders der werter Herr Berger zeigt mir oft und deutlich Fehler auf die ich mache, dafür danke ich Herrn Berger sehr.

Möge der HERR Sie segnen,

Ihr Fräulein Jessica Baal
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Pfarrer Laubner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 13:50
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Pfarrer Laubner » So 26. Okt 2014, 19:02

Werter Herr Steiner,
treffender könnte man gar kein Gedicht über das redliche Fräulein Baal schreiben!
Das wundervolle Gedicht ausdruckend,
Herr Laubner
Folgende Benutzer sprechen Pfarrer Laubner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Lazarus Steiner
Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen. (Joh 15, 5-7)

Benutzeravatar
Ludwig von Holden
Häufiger Besucher
Beiträge: 116
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:40
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Ludwig von Holden » So 26. Okt 2014, 22:59

Halleluja!
Es ist wirklich erstaunlich, wie sich das Fräulein Baal gewandelt hat. Ich hoffe auch, das andere Weiber ihre Fehler einsehen und genau so handeln.

Für Fräulein Baal betend,
Ludwig von Holden
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \
( V | o | n ) ( H | o | l | d | e | n )
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \

Ich liebe die Bibel! = Ich liebe Gott!

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Stammgast
Beiträge: 528
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 18:05
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Andreas Kreuzer » Di 28. Okt 2014, 02:44

Werter Herr Steiner,

mehr, als den "Amen" Knopf zu drücken, fällt mir leider nicht ein.
Jeder Vater wäre stolz auf eine Tochter wie das liebe Fräulein Baal.

Ihr beider,

A.Kreuzer
Folgende Benutzer sprechen Andreas Kreuzer ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Lazarus Steiner

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das redliche Fräulein Baal

Beitragvon Lazarus Steiner » Di 28. Okt 2014, 07:37

Werter Herr Kreuzer,
mich erfreut das Lob solch eines begabten Dichters wie Sie sehr.
Demütig das Haupt vor Ihnen senkend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste