1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8545
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2013 Mal
Amen! erhalten: 1949 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 1. Apr 2014, 22:32

Werte Damen und Herren,
Sie unterschätzen die knorke Monsanto - Gentechnik.
Einen Maiskolben mit der Schrotflinte in Schach haltend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Mi 2. Apr 2014, 08:12

Herr von Schnabel,

Was ist Monsanto-Gentechnik?

Miss Zombie

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1726
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 385 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Der Einsiedler » Mi 2. Apr 2014, 08:29

Faules Weib lebender Leichnam,

lassen Sie sich nicht alles in mundgerechten Häppchen vorsetzen. Gockeln Sie und lesen Sie selbst nach. Wir verfahren doch hier nicht wie die Arbeitsagentur und erledigen alles für Sie.

Die Eigeninitiative des Weibes aktivierend

Der Einsiedler
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Rohrstockfreund
Stammgast
Beiträge: 357
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 15:52
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Rohrstockfreund » Mi 2. Apr 2014, 08:34

Frl. Zombie,

Monsanto ist eine unredlicher Betrieb aus Zensiert durch Karl-Heinz Mörz

Knabbub Rohrstockfreund, unterstützen Sie die Faulheit des Weibes nicht noch einmal und lesen Sie selbst gefälligst auch die vorhergehenden Beiträge.
Stacheldraht und Heil'ge Schrift,
am Kopf den Atheisten trifft.
So sehr er schreit und sich auch wehrt,
er wird per Wurfbibel bekehrt.

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Mi 2. Apr 2014, 09:06

Herr Rohrstockfreund,

tut mir leid für Sie dass diese Typen hier Sie nun Mundtot machen wollen nur weil man nichts erfahren darf, die aber von einem selber alles wissen wollen ohne Gockel zu benutzen.
Zwar weiß ich nun was Monsanto ist, aber was kümmert mich das?! Teurer Hirnspeicherplatz für sowas verschwendet

Miss Zombie

Geändert durch Karl-Heinz Mörz

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mi 2. Apr 2014, 10:48

Durah Zombie hat geschrieben: Teurer Hirnspeicherplatz für sowas verschwendet

Hochgeehrte Jeckin Leiche!

Erzählen Sie doch bitte keinen Schwachsinn, Potzblitz! Von welchen "teuren Hirnkapazitäten" sprechen Sie eigentlich? Phantasieren Sie nun oder sind Sie etwa schon so früh am Morgen stockbesoffen? Glücklicherweise sind Sie nur ein Weib und somit nicht dauerhaft gezwungen Ihr winziges Gehirn, falls ein solches überhaupt bei Ihnen vorhanden ist, zu benutzen. Deswegen gibt es Suchmaschinen wie Gockel, Potzdonner! :kreuz3:

Erklärend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Mi 2. Apr 2014, 12:00

Herr Drechsler,

Das Ding heißt nicht Gockel!! Sie können das Wort "google" inzwischen sogar im Duden finden.
Dafür das ich "Nur" ein Weib bin, ist meine Position in meiner Arbeitsstelle wesentlich höher als die verschiedenster Männer. Mein normalgroßes Gehirn arbeitet wunderbar aber wer eine eingeschränkte Weltsicht hat und die Intelligenz vom Geschlecht abhängig macht versteht von sowas ja nichts.

Miss Zombie

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 177 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Asfaloths » Mi 2. Apr 2014, 12:53

Frl. Zombie,

jetzt hören Sie doch mal auf mit Ihrem Geheul. Das erträgt ja kein Mensch. In diesem Beitrag geht es nicht um Ihr schlechtes Leben, sondern um die verseuchte Milch, die von der korrupten Milchmafia an gute Christen ausgegeben wird, um diese zu anderssechsuellen Satanisten zu machen.

Die Hand vor das Gesicht schlagend,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Benutzeravatar
Miss Valeira
Häufiger Besucher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 20:25
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Miss Valeira » Mi 2. Apr 2014, 13:12

Werte Herren und Damen,

ich muss zugeben, dass ich auf meinem unredlichen Bildungsweg so manche fragwürdige Lehre annehmen musste. Dennoch gibt es dabei hin und wieder versteckte Hinweise, die auch für die redliche Brettgemeinschaft nützliche Informationen bereithalten könnte.
So wird auch das Thema Sechsualität ausführlich behandelt. Dabei wurde längst festgestellt, dass homogenisierte Milch die urmenschlichen Triebe des Geschlechtsverkehrs anregt. Dies wird durch Hormone verursacht, die in der Milch enthalten sind. Grotesker Weise geht dieser Triebschub sogar so weit, dass man den Unterschied der Geschlechter kaum noch zu unterscheiden vermag.

Informierend,
Miss Valeira
Welch wunderbare Naivität bleibt dem Menschen noch, wenn Kindheit und Starrsinn alle reinen Gedanken, so auch Vernunft und Frohsinn, der Dummheit zum Fraß vorwerfen.

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Mi 2. Apr 2014, 17:01

Miss Valeira,

Sollten so triebsteuernde Hormone in der Milch sein hätte man aber ein riesiges Problem weil in so vielen Lebensmitteln Milch enthalten ist.
Da muss man aber auf einiges verzichten und mit enormen Kalziummangel leben um dies zu verhindern.

Miss Zombie

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mi 2. Apr 2014, 19:16

Durah Zombie hat geschrieben:Sollten so triebsteuernde Hormone in der Milch sein hätte man aber ein riesiges Problem weil in so vielen Lebensmitteln Milch enthalten ist.

Hochgeehrte Jeckin Leiche!

Da Sie hoffentlich, wie es sich für ein gutes und redliches Weib gehört, noch niemals in Ihrem gesamten Leben die Welt ausserhalb Ihrer Küche gesehen haben, können Sie natürlich auch nicht wissen, mit welchen Problemen sich die Menschen draussen unter freiem Himmel befassen müssen, Potztausend! Eventuell können Sie, falls Ihnen Ihr Ehegatte ein kleines Fensterchen in Ihrer Küche gestattete, auch einmal aus diesem sehen und sich umschauen. :kreuz4:

Natürlich möchte ich Ihrem winzigen weiblichen Gehirn lieber nicht zu viel zumuten, weshalb meine Wenigkeit die Probleme nun kurz für Sie zusammenfassen wird, Potzdonner!

Durch jene homogenisierten Getränke werden jugendliche Milchtrinker immer ...

-homoperverser!
-dümmer!
-aggressiver!
-insgesamt unlöblicher!


Allein diese Gründe sollten ausreichen, um ein europaweites Verbot der homosechsuellen Milch zu erwirken! Es bleibt nur zu hoffen, dass das töfte Freihandelsabkommen, zu dem Sie sich hier genauer informieren können, in diesem Falle einige knorke Änderungen mit sich bringt. Beispielsweise sollte erforscht werden, ob man die Homogene nicht einfach mit einem schnieken Schuss Chlor abtöten könnte, Potzdonner! Ohnehin kippe ich in jede meiner Speisen nun immer etwas Chlor hinein, da der Geschmack hierdurch um ein Vielfaches verbessert wird, Potzfeurio! :kreuz3:

Ein echter Feinschmecker,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12039
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2532 Mal
Amen! erhalten: 2590 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Martin Berger » Mi 2. Apr 2014, 20:01

Werte Herren,

erwähnenswert wäre auch noch, daß in der Anleitung zum Oreo-Keks-Essen, die über die Fernsehanstalten verbreitet wurde, auch zum Eintauchen der Kekse in Milch ermuntert wird. Sehen Sie selbst: Anleitung für den Oreo-Keks-Verzehr

1. Aufdrehen -> Wozu?
2. Ablecken -> Ekelhaftes Verhalten, welches junge Menschen zu sechsuellen Handlungen verleiten könnte.
3. In homoperversierende Milch eintauchen -> Der Gipfel der Teufelei!

Allein der HERR kennt die Zahl derer, die auf diese Art falschsechuell wurden und somit ewige Qualen in der Hölle einem Leben im Paradies vorgezogen haben.

Für die armen Seelen betend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Waldemar Drechsler

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Mi 2. Apr 2014, 20:53

Herr Drechsler,

ich kenne die Welt außerhalb einer Küche sehr gut da ich mich selten in meiner Küche aufhalte.
In dem Dorf wo ich lebe trinken viele Leute Milch, sogar unser Pastor trinkt Milch.
Und keiner ist nur wegen Milch Dumm, homosechsuell, aggressiv oder sonst was.

Miss Zombie

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mi 2. Apr 2014, 21:05

Durah Zombie hat geschrieben:Und keiner ist nur wegen Milch Dumm, homosechsuell, aggressiv oder sonst was.

Hochgeehrte Jeckin Leiche!

Mir fehlen regelmässig die Worte, sobald ich so ein Übermass an Dummheit in nur einem einzigen Beitrag wie dem Ihrigen sehe, Potztausend! Natürlich verändert niemand sein Verhalten, wenn er ein Glas normaler Milch trinkt! In diesem Faden geht es allerdings um die homogenisierte Milch, die Kinder sowie andere Teile der Bevölkerung in falschsechsuelle Monster verwandelt. Befassen Sie sich also lieber etwas besser mit dem Thema, bevor Sie Ihren unqualifizierten Senf dazu abgeben, Potzdonner! :kreuz3:

Zurechtweisend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Durah Zombie
Brettkasperl
Beiträge: 420
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 21:57
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Milchindustrie verbreitet Homo-Seuche!

Beitragvon Durah Zombie » Do 3. Apr 2014, 15:46

Herr Drechsler,

Was ist denn in Ihren Augen Normale Milch und wo soll man die herbekommen? Und wie soll man herausfinden ob homogenisierte, also entrahmte Milch nicht auch in Käse, Joghurt oder ähnlichem verarbeitet wurde?
Und es ist KEIN unqualifizierter Senf aber Sie reden sich ja alles so zurecht wie Sie es gerne hätten.

Miss Zombie


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste