3 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Urwaldzeltlager

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Johannes Evang
Neuer Brettgast
Beiträge: 12
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:35

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Johannes Evang » Fr 24. Jan 2014, 13:14

Werte Gemeinde,

als ich heute wie üblich, dem HERRn dankend, zur Mittagsstunde mein Mahl zu mir nahm, verschluckte ich mich fast (dem HERRn sei Dank, bin ich noch hier).

Der Grund: Mein jüngster Knabe kam von der Schule nach Hause und wusste von diesem grauenhaften Urwaldzeltlager zu berichten. Und mehr noch, in seiner Schulklasse wird es als kühl (unredlich "kühl") bezeichnet. Andere Schüler haben ihm davon erzählt.

Ich wage nicht, hier mitzuteilen was mein Knabe mir darüber erzählte. Jedenfalls habe ich bereits den Schulvorstand kontaktiert, um ein Disziplinarverfahren gegen die Schüler und deren Eltern einzuleiten. Mein Knabe bekam den Mund bereits mit Seife ausgewaschen und durfte fünf "Ave Maria" beten.

Halten Sie Ihre Augen und Ohren offen, werte Gemeinde-Mitglieder. Lassen Sie Ihre Kinder nicht in Kontakt mit diesem Schund geraten. Ich welcher Weise auch immer.

Zur Obacht mahnend,
Johannes Evang

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12123
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2597 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Martin Berger » Sa 25. Jan 2014, 17:49

Werte Herren,

wäre ich im Glauben nicht vollständig gefestigt, wäre ich wohl vom Glauben abgefallen, als ich neulich diesen Urwaldunfug begutachtete. Als Mitglied des Pfarrgemeinderats und als Zensurbeauftragter unserer Dorfgemeinschaft muß ich über derlei Dinge leider bescheid wissen, gilt es doch wirksam dagegen vorzugehen. Fast hatte ich das Gefühl, der HERR möge mir meinen Beinahe-Zweifel vergeben, daß der Ketzer Karl Dargewinn doch recht gehabt hat und der Mensch vom Affen abstammt. Denn was ich dort sah übertraf meine allerschlimmsten Erwartungen. Menschen, die sich wie Tiere benahmen, sah ich dort ebenso wie unzüchtig gekleidete Dirnen, die meist so spärlich bekleidet waren, daß ich mich mehrmals übergeben mußte. Ein Sodom und Gomorrha im Urwald!

Ein Verbot von Sechsfilmen fordernd,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Heinrich Ruprecht
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
DamianHerzknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 100
Registriert: Do 12. Dez 2013, 01:12
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon DamianHerzknecht » Sa 25. Jan 2014, 20:29

Werte Herrn,

ich will auch noch mal einen anderen Aspekt dieser Sendung ansprechen:

Diese Prüfungen, von Denen leider sogar in eigentlich löblichen Medien berichtet werden, sind teilweise wirklich unredlich!

Ich sah in einer Zeitung ein Auto voller Gammelfleisch. Sapperlot! Manche hilfsbedürftige Menschen hungern sich Einen ab und hier werden wertvolle Lebensmittel einfach so verschwendet. Deswegen heißt es ja auch:
"Der HERR gibt nur so viel, wie der Mensch auch benötigt."

Auch andere Prüfungen lösten bei mir Entsetzen aus. Ob viele Insekten, welche auch nützlich für die Welt sein können, werden einfach so ertränkt und getötet.

Ich weiß einfach nicht was dieser Sinn hinter dieser Sendung ist. Einfach nur Geldverschwendung.

Es grüßt Sie,
DamianHerzensknecht
Der HERR hat mich mit meinem Weib beschert und ich wies Ihr den Weg direkt zum Herd.

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1220
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 192 Mal
Amen! erhalten: 354 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Sa 25. Jan 2014, 22:59

Werte Herren,

manchmal liege Ich nach dem Mittagsmahl gesättigt auf der Wiese, und stelle mir die Frage, ob Lümmelland Australien überhaupt existiert.
Gibt es Beweise? Wurde jenes Land in der Bibel erwähnt?
Scheint mir doch alles ein großer Schwindel zu sein, herbeigeführt von unlöblichen Kapitalisten. Hurra

Australien aus den Landkarten schneidend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12123
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2597 Mal
Amen! erhalten: 2640 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Martin Berger » Sa 25. Jan 2014, 23:33

Rotzbengel Rüdiger,

schalten Sie hier für nähere Informationen zu "Australien". Herr Direktor von Straffler wird Ihnen ebenfalls Auskünfte darüber geben können.

Stets helfend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Rotzbengel Rüdiger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Rohrstockfreund
Stammgast
Beiträge: 357
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 15:52
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Rohrstockfreund » Sa 25. Jan 2014, 23:34

Werter Herr Rüdiger,

ich empfehle Ihnen den Verweis von Herrn Berger weiter oben in diesem Faden. Dort ist das Thema Australien wunderbar erklärt. Sollten Sie eine Arbeit zu diesem Thema schreiben, werden Sie mit diesen Informationen, mit Sicherheit eine Eins schreiben. Allzeit gute Noten wünschend Sepp
Stacheldraht und Heil'ge Schrift,
am Kopf den Atheisten trifft.
So sehr er schreit und sich auch wehrt,
er wird per Wurfbibel bekehrt.

Benutzeravatar
Fritz Friesbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 21:59
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Urwaldzeltlager

Beitragvon Fritz Friesbacher » Fr 31. Jan 2014, 09:39

Werte Gemeinde,

so sehr ich unser geliebtes Deutschland unter Herr Merkels Führung liebe, muss ich dennoch erwähnen, dass die deutsche Heuchlergemeinschaft, welche für das Urwaldzeltlager arbeitet, sich lächerlich macht. All die Australier, welche die Produktion dieser erbärmlichen Sendung sehen, müssen bestimmt schlecht über Herr Merkel und Deutschland denken.

Besorgt,
Fritz Friesbacher
"Friesbacher, Friesbacher, das Züchtigen geht von seiner Hand einfacher" - ein töfter Nachbarsbub


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste