0 Tage und 16 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Rottet die Mobiltelefone aus!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Herr Wuekkly
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 169
Registriert: Do 9. Mai 2013, 02:49
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Herr Wuekkly » Sa 26. Okt 2013, 23:25

Werter Herr Berger,

ich liebe es, ihre Beiträge zu lesen, denn sie machen manchmal aus einer Mücke einen Elefanten.

Herr Wuekkly

P.S. Betroffene Hunde bellen.
Die Freiheit des Einzelnen geht soweit, bis die Freiheit eines Anderen eingeschränkt wird.

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Kreuzritter » So 27. Okt 2013, 00:00

Werter Herr Wuekkly,

das "Sie" und auch andere Höflichkeitsformen wie "Ihre" werden groß geschrieben.

hinweisend,
Ihr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12197
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2638 Mal
Amen! erhalten: 2676 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Martin Berger » So 27. Okt 2013, 07:20

Herr Wuekkly hat geschrieben:ich liebe es, ihre Beiträge zu lesen, denn sie machen manchmal aus einer Mücke einen Elefanten.

Herr Wuekkly

P.S. Betroffene Hunde bellen.

Lump Wucki,

Sie sind sich offensichtlich nicht dafür zu schade, den Bogen stets noch weiter zu überspannen. Dabei machten Sie, nicht ich, nicht nur aus einer Mücke, sondern aus nichts einen Elefanten. Sie bemängelten einen Text von mir, der den beanstandeten Mangel nachweislich nicht aufweist und auch nie aufwies. Doch eines sei Ihnen gesagt: Ihre schäbigen Taktiken haben die redlichen Mitglieder dieses Brettes längst durchschaut. Dies nur zu Ihrer Information, falls Sie tatsächlich der irrigen Meinung waren/sind, daß Sie uns veralbern können. Unserer christlichen Gutmütigkeit ist es zu verdanken, daß Sie hier immer noch schreiben dürfen.

Die List, die Sie anwandten, könnte vom Teufel persönlich erdacht sein. Sie erfanden einen nie gemachten Fehler und legten sich auf die Lauer. Geht man nicht darauf ein, sehen Sie es als Schuldeingeständnis, was ebenso dafür gilt, wenn man sich verteidigt. Aber diesem teuflischen Treiben setze ich nun ein Ende. Sollten Sie nur noch einen einzigen Beitrag schreiben, der mir in irgendeiner Art und Weise mißfällt, vergesse ich mich. Potzdonner, reißen Sie sich endlich zusammen! Wenn Sie das, aus welchen Gründen auch immer, nicht können, dann sind Ihre Tage in diesem christlichen Plauderbrett der Nächstenliebe gezählt. Störenfriede und Strolche Ihrer Art brauchen wir hier nämlich nicht.

Auf den Verbannungshebel schielend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
cunoknarf
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

G Schmidt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 410
Registriert: Do 10. Okt 2013, 19:05
Hat Amen! gesprochen: 103 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon G Schmidt » So 27. Okt 2013, 12:56

Herr Wuekkly hat geschrieben:P.S. Das eine ist ein Gerät, das andere ist eine Funktion.


Fräulein Wuekkly,

falls sich dies auf meinen Beitrag bezog, will ich Sie darauf hinweisen, dass man weder eine Kartoffel, noch einen Schuh (das waren ja die Wörter, die Sie an Herrn Bergers zusammengesetztes Wort anhängen wollten) als Gerät oder Funktion definiert.
Das von Herrn Berger verwendete Wort bezeichnete ein Gerät und dessen Funktion, nicht eins von beiden.

Hinweisend
Gottlob Schmidt

Benutzeravatar
Winfried Helmbach
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 42
Registriert: Di 17. Sep 2013, 07:31
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Winfried Helmbach » So 27. Okt 2013, 15:21

Werter Herr Schmidt,

Probieren Sie es einmal auf Ihrem örtlichen Dorfflohmarkt oder in der "elektroBucht"!

Stehsegelnd,
Winfried Helmbach

cunoknarf
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 260
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 12:23
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon cunoknarf » So 27. Okt 2013, 16:19

Herr Helmbach,

mir erschließt sich aus Ihrem Satz kein Zusammenhang mit dem
letzten Beitrag von Herrn Schmidt.
Meinen Sie etwa, daß es auf dem Dorfflohzmarkt oder in der
"Elektrobucht" jemanden Gibt, der kompetent genug wäre,
um "Funktion" und "Gerät" zu definieren?
Kann es sein, daß Sie nur Schuhe zum Stehsegeln dort gesehen
haben? Oder sahen Sie die elektronische Kartoffel?

Gehen Sie sofort an die frische Luft und kommen Sie erst wieder,
wenn Sie wieder klar denken können!

Die Stehsegelschuhe einer Fungizidbehandlung unterziehend
Cuno
- begeisterter Sommerwindstehsegler -
"Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen."
1. Korinther 11/9

Herr Wuekkly
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 169
Registriert: Do 9. Mai 2013, 02:49
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Herr Wuekkly » So 27. Okt 2013, 19:19

G Schmidt hat geschrieben:P.S. Das eine ist ein Gerät, das andere ist eine Funktion.

Werter Herr Schmidt,

ich meinte nicht ihren Beitrag.
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass ein Mobiltelefon ein Gerät ist
und der Neologismus von Herrn Berger eine Funktion auf solch einem Gerät beschreibt.

Herr Wuekkly
Die Freiheit des Einzelnen geht soweit, bis die Freiheit eines Anderen eingeschränkt wird.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12197
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2638 Mal
Amen! erhalten: 2676 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Martin Berger » So 27. Okt 2013, 19:51

Depp Wucki,

jetzt reicht es! Da Sie offensichtlich ein unbelehrbarer Querulant und Störenfried sind, der trotz mehrmaliger Ermahnung und Verwarnung keine Besserung zeigt, werden Sie aus unserer keuschen Gemeinde ausgeschlossen. Auf Nimmerwiedersehen!

Verbannend,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

cunoknarf
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 260
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 12:23
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon cunoknarf » So 27. Okt 2013, 21:38

Meine Herren,

nun können wir ja wieder zum Thema des Fadens zurück kommen.
Ich wiederhole noch einmal meinen Vorschlag:

EU- Führerschein für Mobiltelefone

Vorteile:
- kostenpflichtig
- zwei Stufen ( Kinder, Berufstätige )
- Prüfung muß abgelegt werden
- Datenmüll und Überbeanspruchung der Frequenzen wird reduziert
- bei Verstößen gegen Recht und Ordnung können Strafpunkte
verteilt werden, ab 8 Strafpunkten wird der Führerschein auf
elektronischem Wege ungültig gemacht.

Zufrieden den Tag beendend
Cuno
"Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen."
1. Korinther 11/9

Aldus
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 14:49

'Intelligente' Mobiltelefone

Beitragvon Aldus » Sa 28. Dez 2013, 15:15

Sehr geehrte Gemeinde,
bedauernswerterweise wird man in der heutigen Zeit dazu gezwungen, sich mit dem Thema 'Intelligente' Mobiltelefone (unredl. Smartphones) auseinanderzusetzen. So sah ich bei meinem gestrigen Kirchengang doch tatsächlich unerzogene Gören, die nahe der heiligen Stätte mit diesen Telefonen in der Hand herumgelungert haben! Muss man denn tatsächlich mit dem Rohrstock auf die Straße gehen, um solchen Satansbraten die wahren Werte aufzuzeigen?

den Rohrstock polierend,
Aldus

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 177 Mal

Re: 'Intelligente' Mobiltelefone

Beitragvon Asfaloths » Sa 28. Dez 2013, 15:21

Frl. Aldus,

was haben Sie gegen ein intelligentes Telefon? Ich habe auch eins. Es gibt so schöne Bibelapplikationen und ausserdem kann ich damit auch im Plauderbrett nach dem Rechten sehen während ich auf dem Weg zur Kirche bin.
Ordentlich eingesetzt spricht nichts gegen ein Mobiltelefon, solange man damit keine unzüchtigen Dinge vorhat. Selbstverständlich sind derartige Klugtelefone erst ab einem Alter von 40 Jahren erlaubt und auch nur unter strenger täglicher Kontrolle einer bibelbewanderten Person, die in der Lage ist das Telefon auf die redlichen Inhalte zu überprüfen.

Erklärend,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Folgende Benutzer sprechen Asfaloths ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

aus der Kleinstadt
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 11:47

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon aus der Kleinstadt » Sa 28. Dez 2013, 15:34

Ich finde Sie haben recht diese Mobiltelefone sind wirklich schrecklich.Sie sind so ein weisser Herr Aldus.

Aldus
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 14:49

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Aldus » Sa 28. Dez 2013, 15:40

Werter Herr Asfaloths,

diese Bibelapplikationen sind mir nicht bekannt - was kann ich mir darunter vorstellen?
Ich empfinde es als sehr störend, wenn ich diese Geräusche, die von den Mobiltelefonen ausgehen, hören muss, während ich mich geistig allein auf den HERRn konzentrieren möchte!
_______________________________
Lieber Herr aus der Kleinstadt,
ich lasse jetzt mal ihren grauenvollen Schreibstil außer Acht - doch muss ich Ihnen zustimmen, ich bin wirklich hellhäutig.

Mit Sonnencreme einschmierend,
Ihr Aldus

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12197
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2638 Mal
Amen! erhalten: 2676 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Martin Berger » Sa 28. Dez 2013, 15:49

Fräulein Aldus,

bitte benutzen Sie erst die knorke Suchfunktion, bevor Sie sinnloserweise Fäden eröffnen, die es in ähnlicher Form bereits gibt! Sapperlot, wir brauchen nicht 200 Fäden für ein und dasselbe Thema! Ihr Faden wurde mit einem anderen Faden verknüpft.

Den weisen Worten des werten Herrn Asfaloths wäre eigentlich nur noch hinzuzufügen, daß ein Weib ein derartiges Gerät keinesfalls braucht und aufgrund seiner geistigen Verfassung ohnehin damit überfordert wäre. Ich wüßte keinen Grund dafür, warum ein Weib für das Wischen des Bodens ein (Klugschnurlos)Telephon brauchen sollte. Ebenso braucht sie keins um zu kochen, zu waschen oder aufzuräumen. Für all das, wofür das Weib vom HERRn bestimmt wurde, braucht es keine elektrischen Gerätschaften.

Bevor Sie sich nun zu früh freuen: Die von Herrn Asfaloths genannte Altersgrenze von 40 Jahren gilt freilich nicht für Weiber, sondern nur für redliche Männer. Erst ab diesem Alter besitzt man die nötige geistige Reife, um ein derartiges Gerät bedienen zu können, ohne das man dabei dem Satan anheim fällt. Da Weiber generell dumm sind und die geistige Reife somit nie erreichen, sind Mobiltelephone für Weiber verboten. Das scheinbar so unlöbliche Indien ging einst mit gutem Beispiel voran, was das Mobiltelephon-Verbot für Weiber betrifft. Schalten Sie hier für weitere Informationen.

Aufklärend,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 177 Mal

Re: Rottet die Mobiltelefone aus!

Beitragvon Asfaloths » Sa 28. Dez 2013, 16:19

Frl. Aldus,

eine Bibelapplikation ist eine kompakte, digitale Bibel in der man sich in Windeseile passende Zitate heraussuchen kann. Dies ist perfekt für die kleinen Momente im Leben in denen der eigene Glauben kurzzeitigen Erschütterungen ausgesetzt wird, beispielsweise wenn man auf Unzuchtsseiten gezogen wird, man draußen Jugendliche ohne Schulbildung sieht oder dergleichen.
Für alles wo halt die Bibel grade mal vielleicht nicht zur Hand ist.

Digitale Grüße!

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste