1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 177 Mal
Amen! erhalten: 314 Mal

Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Do 12. Sep 2013, 16:13

Heißa, da hat sich doch schon der ein oder andere gefragt, warum denn der Rüdiger so ein kleiner, vorbildlicher Christenknabe ist, ja, ja, ja.
Und am heutigen Tage, da wird der Welt gezeigt, warum der kleine Bub so ein töfter Lümmel ist, Hurra.


Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht:

Rotzbengel Rüdiger lebt im christlichen Internat.
Rotzbengel Rüdiger dankt dem HERRn für sein tägliches Brot.
Rotzbengel Rüdiger betet vor jeder Mahlzeit.
Rotzbengel Rüdiger betet nach jeder Mahlzeit.
Rotzbengel Rüdiger hat jeden Sonntag seines Lebens die heilige Messe besucht.
Rotzbengel Rüdiger trinkt keine Pepsi.
Rotzbengel Rüdiger weiß nicht wie man Kinder macht.
Rotzbengel Rüdiger hilft der Frau Mutter in der Küche.
Rotzbengel Rüdiger singt im christlichen Kinderchor.
Rotzbengel Rüdiger schnitzte Pfarrer Backers Kruzifix.
Rotzbengel Rüdiger vertreibt die Dämonen.
Rotzbengel Rüdiger spendet Kerzen an die Kirche.
Rotzbengel Rüdiger ist gar kein Rotzbengel.
Rotzbengel Rüdiger näht sich seine Hosen selber.
Rotzbengel Rüdiger kann multiplizieren.
Rotzbengel Rüdiger mag keine Deppenkinder.
Rotzbengel Rüdiger jagt der Nachbarn Ungeziefer.
Rotzbengel Rüdiger glaubt, die Jugend ist verdorben (außer der Rüdiger).
Rotzbengel Rüdiger verpasst den Lausbuben Ohrfeigen.
Rotzbengel Rüdiger kann die Bibel auswendig.
Rotzbengel Rüdiger heißt mit Zweitnamen Klaus.
Rotzbengel Rüdiger mag keine Anglizismen.
Rotzbengel Rüdiger wurde soeben gezüchtigt.
Rotzbengel Rüdiger missioniert im Kindergarten.
Rotzbengel Rüdiger weiß nicht wie man masturbiert.
Rotzbengel Rüdiger hilft, wenn er gebraucht wird.
Rotzbengel Rüdiger ventiliert Jesus von Nazareth.
Rotzbengel Rüdiger ekelt sich, wenn er Rothaarige sieht.
Rotzbengel Rüdiger perforiert den Käse der Internatsküche.
Rotzbengel Rüdiger dankt Gott für jeden neuen Tag.
Rotzbengel Rüdiger ist der Liebling aller Priester.
Rotzbengel Rüdiger hört keinen Hipf-Hüpf oder anderen Satansschund.
Rotzbengel Rüdiger ist letzendlich richtig knorke.

Amen, Hurra.
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 6):
Franz-Joseph von SchnabelNathan FreundtA. GrillmeisterHerr JaluSpiritusSanctusHeinar Laugenkraut
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Kaiphas Dottermusch
Häufiger Besucher
Beiträge: 129
Registriert: Do 23. Aug 2012, 12:17
Hat Amen! gesprochen: 44 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Kaiphas Dottermusch » Do 12. Sep 2013, 16:29

Haderlump Popel,

legen Sie die Hanfgiftspritze aus der Hand und suchen Sie umgehend den örtlichen Geistlichen auf.
Mit viel Buße und reichlich Selbskasteiung ist Ihre Seele vielleicht noch zu retten.

Anratend,
Dottermusch
Psalm 37, 37
Bleibe fromm und halte dich recht; denn solchem wird`s zuletzt wohl gehen.

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Nathan Freundt » Do 12. Sep 2013, 18:55

Rotzbengel Rüdiger,

es freut mich ganz außerordentlich, welchen Fortschritt Sie im christlichen Internat gemacht haben!
Das bestätigt meine Vermutung, dass Lausebengel nur durch strengste Züchtigung, wie sie die Bibel gebietet, und tägliches Bibelstudium zu anständigen Geschöpfen GOTTes heranwachsen können.

Schier begeistert
Nathan Freundt


Frl. Dotterbusch,

Ihr Beitrag ist widerlich und zeugt davon, dass Sie den Beitrag des braven Rüdiger noch nicht einmal gelesen haben!

Angewidert
N. Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Wilhelm Spiesser » Do 12. Sep 2013, 19:22

Rüdiger,
Sie stehen in meiner Hochachtung! Ich bringe es gar nicht über die Lippen, Sie als einen "Rotzbengel" zu bezeichnen.
Lobend,
W. Spiesser

Anton der Hirte
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 09:53

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Anton der Hirte » Do 12. Sep 2013, 20:44

Werter Herr Rüdiger,

Ihre Einstellung ist auf jeden Fall bewundernswert und in jeder Hinsicht knorke, allerdings habe ich zu einem Punkt eine Frage :
Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Rotzbengel Rüdiger weiß nicht wie man Kinder macht

Dürfte ich wissen, wie alt Sie sind, da dies die Aussage dieser Phrase doch deutlich beeinflusst ?

Sich über einen redlichen Bub freuend,
Anton der Hirte

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 177 Mal
Amen! erhalten: 314 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Fr 13. Sep 2013, 12:55

Gnädigster Herr Hirte,

Acht töfte Jahre zähle Ich schon, doch bald da werden es neune sein, Hurra.

verneigend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

DerGymnasiast
Treuer Besucher
Beiträge: 193
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 22:00
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon DerGymnasiast » Fr 13. Sep 2013, 13:02

Herr Hirte,

in diesem Alter ist es auch noch lange nicht nötig, sich über das "Machen" von redlichen Nachwuchs zu informieren.
Doch wenn der kleine Rüdiger noch 17 Jahre so weiter macht, so bin ich mir sicher, dass er der perfekte Mann für die Erziehung seiner eigenen kleinen Lausbuben ist, und diesen stets zum Vorbild gereichen wird.

Auch von meiner Seite den größten Respekt an den kleinen Christen Rüdiger.

Hochachtungsvoll,
DerGymnasiast

Benutzeravatar
Adalbert G Kreuzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 01:14
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Adalbert G Kreuzer » Di 17. Sep 2013, 14:37

Lieber Knabbub Rüdiger,

wäre es jetzt nicht endlich an der Zeit, wenn du dir diesen albernen Namen Rotzbengel ändern lässt?
Ich bin sicher, dass die Brettleitung da helfen kann, aber einen redlichen Christenmenschen egal welchen Alters ist dieser Name doch eher ein Spott.

Hinweisend,

Adalbert Gottlob Kreuzer
2 Samuel 6,7 Da entbrannte des HERRN Zorn über Usa und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
Es ist uns eine Lehre - nur redliche Menschen dürfen sich Gott nähern.

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49
Hat Amen! gesprochen: 211 Mal
Amen! erhalten: 219 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Johannes Richter » Di 17. Sep 2013, 18:19

Herr Kreuzer!

Potzdonner, die Brettregeln gelten auch für Sie! In diesem Brett wird ausnahmslos gesiezt!

Grimmig ob dieses Regelverstoßes den Heimrechner verlassend,

Ihr Johannes Richter
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

Benutzeravatar
Adalbert G Kreuzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 01:14
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Adalbert G Kreuzer » Di 17. Sep 2013, 21:16

Verehrter Herr Richter,

Verzeihen Sie bitte, wenn ich gegen die Brettregel verstoßen habe.
Ich ging davon aus, dass ich einen 8 jährigen Knabbuben nicht siezen muss.

Sollte dem so sein, bitte ich um Vergebung.

Oder gilt diese Regel für Kindlein nicht, die mit elterlicher Erlaubnis hier stehsegeln?

Auf Klärung hoffend,

Adalbert Gottlob Kreuzer
2 Samuel 6,7 Da entbrannte des HERRN Zorn über Usa und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
Es ist uns eine Lehre - nur redliche Menschen dürfen sich Gott nähern.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12049
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2538 Mal
Amen! erhalten: 2591 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Martin Berger » Mi 18. Sep 2013, 18:08

Herr Kreuzer,

die löbliche Administranz geht stets mit gutem Beispiel voran. Und nun frage ich Sie: Haben Sie jemals miterleben dürfen, daß ein Mitglied der Administranz ein Brettmitglied oder ein anderes Mitglied der Administranz geduzt hat? Derartige Entgleisungen sind mir nicht bekannt. Auch frage ich mich, wie man diese klar formulierte Brettregel mißverstehen kann:
§2 Hier wird gesiezt!
Sie wissen nicht, wer auf dem anderen Ende der Leitung vor dem Heimrechner sitzt, also verhalten Sie sich höflich.

Nehmen Sie sich bloß nicht zu viel heraus! Merken Sie sich: Im Gegensatz zur Güte des HERRn, ist meine endlich!

Mahnend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Adalbert G Kreuzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 01:14
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Adalbert G Kreuzer » Do 19. Sep 2013, 00:24

Verehrter Herr Berger,

unter keinen Umständen wollte ich mir zuviel herausnehmen.
Nur als ich lass das Knabe Rüdiger 8 Jahre alt ist war es für mich nur natürlich ihn zu duzen.
Dass ich damit eine Brettregel verletzt habe war mir in diesem Moment nicht im Sinn.

Eine andere Brettregel lautet ja:
§4 Dieses Forum ist nicht jugendfrei!
Kinder unter 25 Jahren müssen hier unter der Aufsicht eines Erwachsenen schreiben. Mindestalter: 16 Jahre!


Martin Berger hat geschrieben: Und nun frage ich Sie: Haben Sie jemals miterleben dürfen, daß ein Mitglied der Administranz ein Brettmitglied oder ein anderes Mitglied der Administranz geduzt hat?

Bis jetzt gab es ja noch nie den Fall, dass jemand mit so jungen Jahren wie Rüdiger auf gute Weise hier mitschreibt.
Ich vermute, dass es sich bei Rüdiger um einen Sonderfall handelt und hoffe auf Barmherzigkeit Ihrerseits.
Keinesfalls will ich mich über die Regeln setzen - nur in einem solch neuen Fall stellt sich für mich die Frage, ob die Regel erweitert werden sollte?

Demütig,

Adalbert Gottlob Kreuzer
2 Samuel 6,7 Da entbrannte des HERRN Zorn über Usa und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
Es ist uns eine Lehre - nur redliche Menschen dürfen sich Gott nähern.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1727
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 385 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Der Einsiedler » Do 19. Sep 2013, 06:57

Adalbert G Kreuzer hat geschrieben: nur in einem solch neuen Fall stellt sich für mich die Frage, ob die Regel erweitert werden sollte?


Knabbub Kreuzer,

sind Sie des Wahnsinns? Wir sind doch nicht im Bundestag. Hier gelten klare Regeln. Nicht so wie im Abgeordnetenhaus, wo jeder nach eigenem Rechtsempfinden für den größten Mumpitz eine Ausnahmeregel erfindet. In der Arche herrscht Eintracht unter den Christenmenschen und wir halten uns an die Brettordnung. Oder haben Sie schon einmal in der Bibel einen Zusatz über die Ausnahmen bei den 10 Geboten gelesen? Und jetzt geben Sie Querulant endlich Ruhe.

Genervt

Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerFranz-Joseph von Schnabel
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12049
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2538 Mal
Amen! erhalten: 2591 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Martin Berger » Do 19. Sep 2013, 20:41

Werter Herr Mörz,

derartige Ausnahmeregelungen existieren freilich nicht, aber es muß fast davon ausgegangen werden, daß Herr Kreuzer bereits gegen jedes der 10 Gebote verstoßen hat und jedes Mal eine an den Haaren herbeigezerrte Ausrede fand, warum es doch kein Verstoß gegen Gottes Gebote war. Wie könnte man annehmen, daß sich jemand an die 10 Gebote hält, wenn es ihm schon schwer fällt sich an einfache Brettregeln zu halten?

Um Herrn Kreuzers Seelenheil besorgt,
Martin Berger

Benutzeravatar
Adalbert G Kreuzer
Häufiger Besucher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 01:14
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Was den Rotzbengel Rüdiger so knorke macht.

Beitragvon Adalbert G Kreuzer » Fr 20. Sep 2013, 10:43

Verehrter Herr Berger,

Ihre Sorge um mein Seelenheil treibt mit Tränen in die Augen, aber ich kann Sie beruhigen. Ich achte auf Gottes Gebote da diese ja direkt von Gott stammen, eine Hinterfragung ist da absolut unnötig.

Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein Bube gesiezt wird - daher der Konflikt.

Ich gehe davon aus, dass durchaus weitere Buben eine elterliche Erlaubnis bekommen hier am Gemeindeleben teilzuhaben.
Darum ist für mich die Frage wie damit umgegangen werden soll, um weitere Regelkonflikte zu vermeiden.

In Demut,

Adalbert Gottlob Kreuzer
2 Samuel 6,7 Da entbrannte des HERRN Zorn über Usa und Gott schlug ihn dort, weil er seine Hand nach der Lade ausgestreckt hatte, sodass er dort starb bei der Lade Gottes.
Es ist uns eine Lehre - nur redliche Menschen dürfen sich Gott nähern.


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste