0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Knork`sche Grüße aus dem Internat

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 206 Mal
Amen! erhalten: 381 Mal

Knork`sche Grüße aus dem Internat

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 12. Aug 2013, 19:08

Geschätzte Gemeinde,

da sitz Ich nun schon fast einen Mond im Internat. Und gefallen tut es mir dort sehr, ja, ja, ja.
Den Rüdiger haben Sie Zucht und Manieren eingetrichtert. Die kleinen Öhrchen perforiert, bis Ich jauchzte: "Ins Bett will Ich um Sechs gehen".
Doch muss Ich sagen, bin Ich auf dem besten Weg, ein überaus knorker Bengel zu werden.
In der Bibel lese Ich jeden Abend, kein Tom Säger mehr, nein, nein, nein. Markus Zug und Johanna K Roller werden verbrannt, zusammen mit all der dummen Schundliteratur, über die ein jeder Mann von christlicher Weisheit nur den Kopf schütteln kann.
Der beste im Rechnen, ich sei, der Diakon Glötzmann spricht.
Und wenn wir mit den anderen Ministranten am Frühstückstisch sitzen, bin Ich es, dessen Patschehändchen als erstes gen Decke fahren, denn das Tischgebet kann keiner so gut aufsagen wie Ich, ja, ja, ja.
Und aus diesem Grunde, hat mir der Herr Internatsleiter erlaubt, diese Zeilen zu schreiben, damit er Sie auf diesem Brett für all jene veröffentlichen kann, die mir dabei halfen, ein klein wenig mehr auf den Weg Jesu zu gleiten.
Ein himmlisches Dankeschön, an all die ehrbaren Männer der Arche Internetz, die kein Mittel scheuen, auch den verdorbensten aller Deppenbengel auf den Pfad Gottes zurückzuführen.
In diesem Sinne, wünsche Ich allen Christenmenschen und Bengeln eine angenehme Woche.
Rotzbengel Rüdiger muss jetzt neue Kerzen drehen. Lump Gregor hat doch den ganzen Vorrat nieder schmelzen lassen, der dumme Lausebursche.
Denn wo die Melancholie hinfällt, da stimmen Engelschöre den Gesang an, und all jene, die von Missmut und Trauer getrieben sind, mögen sich aufs neue erheben, und mit stolz geschwelter Brust in die Welt schauen, auf dass Sie das Antlitz Jesu in Ihr Leben schließen mögen. Amen. Hurra.

in ehrfürchtiger Verbeugung,
Rotzbengel Rüdiger
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
Franz-Joseph von SchnabelL. ZifferH_KoehlbacherSören KorschioLudwig von Holden
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8705
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2075 Mal
Amen! erhalten: 2026 Mal

Re: Knork`sche Grüße aus dem Internat

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 12. Aug 2013, 19:20

Werter Knabe,
es ist töfte, daß Sie durch eine knorke Erziehung doch noch zu einem redlichen Christen heranreifen!
Hoch erfreut,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Kyriaki
Häufiger Besucher
Beiträge: 142
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 16:27
Hat Amen! gesprochen: 74 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Knork`sche Grüße aus dem Internat

Beitragvon Kyriaki » Di 13. Aug 2013, 17:14

Werter Bub Rüdiger,

lernen sie weiterhin fleißig! Dann werden sie vielleicht mal Pfarrer. Und natürlich sollten sie auch Exorzismus Techniken lernen um diese mit Dämonen übersähte Zeit zu heilen!

Rat gebend,

Kyriaki :kreuz3:
Und also vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er machte.

Benutzeravatar
Ludwig von Holden
Häufiger Besucher
Beiträge: 116
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:40
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Knork`sche Grüße aus dem Internat

Beitragvon Ludwig von Holden » Fr 16. Aug 2013, 12:57

Werter Knabe Rüdiger,

Ich schließe mich da den beiden Herren an.
Solche töften Worte hört man nicht von jedem Knaben!

Eine knorke Erziehung ist das A und O!

Erfreut,
Ludwig von Holden
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \
( V | o | n ) ( H | o | l | d | e | n )
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \

Ich liebe die Bibel! = Ich liebe Gott!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast