0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Vegetarismus loeblich?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

BruderLeon
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 07:34

Vegetarismus loeblich?

Beitragvon BruderLeon » Do 25. Jul 2013, 15:14

Werte Gemeinde,

Wie schon oben bemerkt handelt dies von Vegetarismus.
Weshalb essen einige unserer Brueder kein Fleisch, obschon der HERR uns jene toefte Moeglichkeit der Fleischvertilging gegeben hat.

Sich fragend
BruderLeon

Benutzeravatar
Karl Mistgabel
Häufiger Besucher
Beiträge: 91
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 20:45
Hat Amen! gesprochen: 27 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Karl Mistgabel » Do 25. Jul 2013, 15:52

Grüß Gott Bruder Leon!

Der HERR haßt Vegetarier. Auf die Frage "Warum...?" gibt es keine klare Antwort. Vielleicht sind diese Menschen einfach nur dumm.

Antwortend,
Karl Mistgabel
Jugendliche Rabauken haben in meinem Dorf nichts verloren.

Benutzeravatar
Heinulf Harthelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 18:40
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 27 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Heinulf Harthelm » Do 25. Jul 2013, 16:55

Herr Leon,

wieso verwenden Sie nicht die Suchfunktion, obwohl Ihnen die töfte Administranz die Möglichkeit dazu gibt?

Sich ebenfalls fragend,
Heinulf Harthelm
"Der Sohnemann benimmt sich nicht, da ist die Rute Vaterpflicht.
Die Tochter bringt nur Weh und Jammer, flugs kommt sie in die Besenkammer.
Lässt das Weib Gehorsam missen, wird der Stock die Lösung wissen."

Benutzeravatar
Ignaz Gumpert
Häufiger Besucher
Beiträge: 63
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:31
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Ignaz Gumpert » Do 25. Jul 2013, 18:25

Werter Herr Leon,
dieses Thema wurde schon in einem anderen Faden besprochen.
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?f=2&t=6199&hilit=Vegetarier

Zum Würstchen greifend
Ignaz Gumpert

Benutzeravatar
Ansgar Stichling
Treuer Besucher
Beiträge: 156
Registriert: Di 9. Apr 2013, 19:02
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Ansgar Stichling » Do 25. Jul 2013, 19:34

Werte Brettgemeinde,

das wohl Verrückteste an diesen Vegetariern ist immer noch die Tatsache, dass diese Schwachköpfe
sich sehr häufig fleischfressendes Getier im Hause halten, wie z.B. Hundeviecher oder Katzen.
Womit füttern diese Trottel denn ihre Viecher? Mit Müsli und Weintrauben?


Kopfschüttelnd,
Ansgar Stichling

Mag die Jugend keine Zucht, gibt es gleich die nächste Wucht!

Benutzeravatar
Ludwig von Holden
Häufiger Besucher
Beiträge: 116
Registriert: Di 16. Jul 2013, 09:40
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Ludwig von Holden » Fr 26. Jul 2013, 14:00

Da muss ich Herrn Stichling lachend zustimmen!

Ich finde Vegetarismus ist einfach nur Dummheit. In einem Interview,
dass ich im Fernsehen gesehen habe, sagte ein Vegetarier:

"Wir sind meist dünner als die Fleischfresser!"
Schon bei dieser Aussage bemerkt man 2 Dummheiten!

1.Fleischfresser? Sind wir fleischfressende Dinosaurier, nur weil wir Fleisch verzehren?
2.Dünn kann man auch als "nicht Vegetarier" sein!

Lachend,
Ludwig von Holden
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \
( V | o | n ) ( H | o | l | d | e | n )
/ \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \ / \

Ich liebe die Bibel! = Ich liebe Gott!

Benutzeravatar
Heinulf Harthelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 18:40
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 27 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Heinulf Harthelm » Fr 26. Jul 2013, 14:11

Werter Herr von Holden,

Ich kann Ihnen da nur zustimmen: Jeder christliche Fleischkonsument hält erstens Abstand von der Völlerei und achtet zweitens stets auf das richtige Maß an Leibesertüchtigung und kann somit überhaupt nicht dick werden. Bei den lachhaften Vegetariern hingegen ist es so, daß diese zwar kein Fleisch verzehren, dafür jedoch Unmengen an zuckerhaltigen Getränken, Süßigkeiten, fettigen Schokoriegeln und frittierten Kartoffelstückchen mit gezuckerter Tomatenpampe. Dies führt dazu, daß der Großteil unter krankhaftem Übergewicht leidet. Das Bild vom karottenknabbernden Vegetarier ist ein völlig irreführendes solches.

Ergänzend,
Heinulf Harthelm
"Der Sohnemann benimmt sich nicht, da ist die Rute Vaterpflicht.
Die Tochter bringt nur Weh und Jammer, flugs kommt sie in die Besenkammer.
Lässt das Weib Gehorsam missen, wird der Stock die Lösung wissen."

Benutzeravatar
Frank-Walter List
Treuer Besucher
Beiträge: 189
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 18:56
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Frank-Walter List » Mo 5. Aug 2013, 15:52

Werte Gemeinde,

gerade erfuhr ich von schrecklichen Neuigkeiten.
Anscheinend planen die unlöblichen Grünen, einen Vegetariertag in Kantinen einzuführen! Wie furchtbar, jetzt will diese untöfte Partei deutsche Bürger auch noch dazu zwingen, Vegetarier zu werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es im Interesse der Grünen ist, die gesamte deutsche Bevölkerung in Pflanzenfresser zu verwandeln, indem sie ein Gesetz nach dem Anderen erlassen werden, um ihre absurde Idee durchzusetzen.

Um die Legalität des Fleischverzehrs bangend,
Frank-Walter List

Kingston
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Do 1. Aug 2013, 16:18
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Kingston » Mo 5. Aug 2013, 15:55

Ansgar Stichling hat geschrieben:das wohl Verrückteste an diesen Vegetariern ist immer noch die Tatsache, dass diese Schwachköpfe
sich sehr häufig fleischfressendes Getier im Hause halten, wie z.B. Hundeviecher oder Katzen.
Womit füttern diese Trottel denn ihre Viecher? Mit Müsli und Weintrauben?

Also ich würde sagen, dass Sie Hunde & Katzen mit Hunde - und Katzenfutter füttern...

-Kingston

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon DerG » Mo 5. Aug 2013, 16:05

Werter Herr List,
es ist wirklich furchtbar, wie das hanfgiftrauchende Pack von den Grünen versucht, den fleischverzehrenden Menschen grüne Abfallprodukte in ihre Mahlzeiten zu mischen.
Falls ich jemals Gast in einer solchen Kantine sein werde, so wird mein Essen nicht nur aus Salat, Karotten und anderem grünen Fraß bestehen!
Ich werde mich entschieden wehren und dem Betreiber einige lehrreiche Rohrstockhiebe verpassen!

Liebes Fräulein Stein,
würden Sie mir bitte erzählen, aus welchen Stoffen Hunde- und Katzenfutter hergestellt wird?

Antwortend und fragend,

DerG

Benutzeravatar
L. Ziffer
Aufseher
Beiträge: 624
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 23:33
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 199 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon L. Ziffer » Mo 5. Aug 2013, 16:07

Kingston hat geschrieben:Also ich würde sagen, dass Sie Hunde & Katzen mit Hunde - und Katzenfutter füttern...-Kingston

Bravo, Sherlock!
Und aus was, meinen Sie, ist das Futter gemacht?

Mit dem Kopf mehrfach auf den Tisch knallend,
L. Ziffer
Die Homo-Ehe ist ein Schachzug des Teufels!
Papst Franziskus I.

Kingston
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Do 1. Aug 2013, 16:18
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Kingston » Mo 5. Aug 2013, 16:17

L. Ziffer hat geschrieben:
Kingston hat geschrieben:Also ich würde sagen, dass Sie Hunde & Katzen mit Hunde - und Katzenfutter füttern...-Kingston

Bravo, Sherlock!
Und aus was, meinen Sie, ist das Futter gemacht?

Mit dem Kopf mehrfach auf den Tisch knallend,
L. Ziffer

Niemand hat gesagt, dass Sie die Tiere nicht mit Fleisch füttern... Sherlock

-Kingston

Benutzeravatar
Frank-Walter List
Treuer Besucher
Beiträge: 189
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 18:56
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Frank-Walter List » Mo 5. Aug 2013, 16:48

Herr Königstein,

Sie haben wohl ein gewaltiges Brett vor Ihrem Kopf, nicht wahr?

Amüsiert,
Frank-Walter List

Kingston
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 16
Registriert: Do 1. Aug 2013, 16:18
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon Kingston » Mo 5. Aug 2013, 17:38

Frank-Walter List hat geschrieben:Herr Königstein,

Sie haben wohl ein gewaltiges Brett vor Ihrem Kopf, nicht wahr?

Amüsiert,
Frank-Walter List

Es wäre mir neu, wenn Vegetarier Katzen & Hunden Obst & Gemüse zum Essen geben

-Kingston

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Vegetarismus loeblich?

Beitragvon F Bleibtreu » Di 6. Aug 2013, 23:29

Herr Königstein,

dies mag für Sie neu sein, doch Bestrebungen in diese Richtung gibt es schon: Schaltung.
Ich frage mich, wie diese Tierchen schmecken, wenn sie ihr Leben lang nur mit Grünzeug gemästet wurden. Sicher äusserst fade, woher soll da der Herzhafte Geschmack kommen? Bei meinem nächsten Besuch in der China-Gaststätte werde ich den Chefkoch Won Ton befragen.

Nr.123 Süß-Sauer bestellend,
Fürchtegott Bleibtreu
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste