1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mediamarkt = unredlich?

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Herr Jalu »

Bursche Reuber,
patrickreuber hat geschrieben:Dies ist ein Prozentsatz weit unter 1 Prozent aller Spieler.
in Deutschland leben etwa 20 Millionen Kinder (also bis einschließlich 25 Jahren). Laut aktuellen Statistiken sind derzeit etwa 98,86 % aller Jugendlichen dumm und daher unter anderem auch Mörderspieler. Somit bleiben noch 19.772.000 Rüpel übrig. Selbst, wenn nur ein halbes Prozent davon Amok läuft, haben wir immer noch annähernd 100.000 Amokläufe zu befürchten!

Alarmiert,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von DerG »

patrickreuber hat geschrieben:Ich bin nicht fett und bis auf einen meine Freunde auch nicht.
Deppenkind Reuber,
möglicherweise sind Ihre Freunde bereits so fett, daß sie unter Jugendlichen als völlig normal angesehen werden. Der korpulenteste Ihrer Freunde wiegt mit hoher Wahrscheinlichkeit 350 Kilogramm und muss mit einem Kran aus seiner versifften Bude gehoben werden.
patrickreuber hat geschrieben:Und obwohl wir fast täglich Spiele ab 18 - nicht ab 25 - spielen, hat und wird auch niemand von uns Amok laufen.
Sie sollten sich umgehend der Polizei stellen! Sie sind eine akute Bedrohung.

Kopfschüttelnd,

DerG

patrickreuber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 9
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 20:00

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von patrickreuber »

Werter Herr G,

ich möchte es mal vorsichtig ausdrücken: Sie haben keine Ahnung wer meine Freunde sind, wie sie aussehen woran sie glauben und was sie spielen. Jeder geht mit Gewaltspielen anders um, ich persönlich lasse meinen Frust lieber an virtuellen Menschen aus und nicht an realen Menschen. Ich denke al-Qaida ist eine Bedrohung und nicht ein Student der nie etwas verbrochen hat, finden sie nicht? Und wofür sollte ich mich denn selbst anzeigen?

In der Hoffnung, dass die Welt noch nicht komplett voll von Idioten ist,

Patrick Reuber

------------------------------------------------------------------------------

Werter Herr Jalu,

wie würden sie das Wort "Dumm" definieren? Wenn man der Meinung ist, dass Leute mit 25 noch Kinder sind, würde ich das z.B. als dumm bezeichnen.
Wikipedia definiert das Wort Dumm wiefolgt: Dummheit bezeichnet umgangssprachlich eine törichte Handlung sowie einen Mangel an Intelligenz oder Weisheit. Im Unterschied zu anderen Bezeichnungen, die auf Mangel an Intelligenz hinweisen, bezeichnet Dummheit (alltagssprachlich) aber auch die Einstellung, nicht nur etwas nicht wahrnehmen zu können sondern es auch nicht zu wollen: Etwas nicht sehen zu wollen, was offensichtlich ist, kann auch auf einer emotionalen Einstellung gründen.
Ich denke Mörderspiele haben mit Dummheit wenig zu tun. Aber okay, sie haben da ja offensichtlich eine andere Meinung. Aber wenn ich mir ihr Profilbild so ansehe, glaube ich, dass sie extrem wenig Ahnung von Spielen wie COD oder GTA haben.

Ich hoffe ich verletze ihre Gefühle nicht zu sehr,

Patrick Reuber

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von DerG »

patrickreuber hat geschrieben:Ich möchte es mal vorsichtig ausdrücken: Sie haben keine Ahnung wer meine Freunde sind, wie sie aussehen woran sie glauben und was sie spielen.
Knabbub Reuber,
laut Ihrer Beschreibung sind Ihre Freunde dumm, fett und süchtig nach Mörderspielen. Zudem können Sie keine echten Christen sein.
patrickreuber hat geschrieben:Jeder geht mit Gewaltspielen anders um, ich persönlich lasse meinen Frust lieber an virtuellen Menschen aus und nicht an realen Menschen.
Sind Sie etwa dämlich? Irgendwann werden Ihnen die virtuellen Menschen nicht mehr ausreichen. Wieso haben Sie Frust? Liegt es an Ihrem schulischen Versagen oder an Ihrer Fettleibigkeit?

Nachfragend,

DerG

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Herr Jalu »

Lump Reuber,
patrickreuber hat geschrieben:Wenn man der Meinung ist, dass Leute mit 25 noch Kinder sind, würde ich das z.B. als dumm bezeichnen.
ein 25-jähriger Mörderspielspieler ist auf jeden Fall von der geistigen Reife her noch ein Kleinkind. Wie Sie sicherlich wissen, können Kinder noch nicht richtig über sich und ihre Umgebung urteilen und geraten schnell auf den falschen Pfad. Deshalb müssen sie keusch beschützt werden, beispielsweise mit ein paar liebevollen, lenkenden Rutenhieben. Einen 25-jährigen löblichen Christen könnte man hingegen durchaus als heranwachsenden Jungspund bezeichnen, er weiß um die Gefahren, die von Mörderspielen und auch Drogen ausgehen und hält hiervon respektvoll Abstand.

Den Unterschied verdeutlichend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

BruderSebastian
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 13:09

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von BruderSebastian »

Werte Herren,

als ich das hier gelesen habe ich mich entschieden einmal jenen Media Markt in meiner Naehe aufzusuchen um zu erfahren ob das der Wahrheit entspricht. Natuerlich nicht ohne einen Liter Weihwasser und der heiligen Schrift im Gepaeck. Dort erfuhr ich, dass du vollkommen recht hast. Jedoch gibt es dort nicht nur unredliches. Ich hatte zum Beispiel die Moeglichkeit meine Sammlung von Bibelfilmen um 2 Exemplare zu erweitern.

ergaenzend
BruderSebastian

Willi von Langenburg
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 5
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:16

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Willi von Langenburg »

BruderSebastian hat geschrieben:Werte Herren,

als ich das hier gelesen habe ich mich entschieden einmal jenen Media Markt in meiner Naehe aufzusuchen um zu erfahren ob das der Wahrheit entspricht. Natuerlich nicht ohne einen Liter Weihwasser und der heiligen Schrift im Gepaeck. Dort erfuhr ich, dass du vollkommen recht hast. Jedoch gibt es dort nicht nur unredliches. Ich hatte zum Beispiel die Moeglichkeit meine Sammlung von Bibelfilmen um 2 Exemplare zu erweitern.

ergaenzend
BruderSebastian

Ich hoffe für Sie, dass Sie die Bibelfilme vorher mit Weihwasser gereinigt haben! Die Bibelfilmhüllen haben meist ungläubige Leute angefasst. Wollen Sie wirklich Ihr Weib oder anderes Utensil von Ihren mit ungläubigen Händen anfassen?

Fragend und teils verstört
Willi von Langenburg

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Herr Jalu »

Fräulein v. Langenburg,

sind Sie etwa eine abergläubische Tante, die den ganzen Tag über Flüche aus dem Haus vertreiben will? Ich habe nichts gegen Sauberkeit, allerdings kann man es auch übertreiben.

Verständnislos,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

zug
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 6
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 18:54

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von zug »

Herr Jalu hat geschrieben:Herr Zug,
zug hat geschrieben:hiermit bitte ich um Rat mit welchem Teufelsgerät sie anschnurr sind
mit einer Katze gelingt der Zugang zum Internetz eher mittelprächtig, trampeln diese Lauser doch permanent auf der Tastatur herum.

Verständnislos,

Herr Jalu

Herr Jalu,

ich bitte sie um Verständnis ich habe leider nur den Hauptschul Abschluss an einem christichem Hause erlangt.

Verständnislos...

Herr Zug

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Herr Jalu »

Herr Zug,

wenigstens sind Sie ehrlich und lügen uns nicht vor, Oberprofessor an einer Eliteschule zu sein, wie all die Waldorf- und Montessorischüler am Brett.

Lobend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von Martin Berger »

zug hat geschrieben:ich bitte sie um Verständnis ich habe leider nur den Hauptschul Abschluss an einem christichem Hause erlangt.
Bub zug,

da man die Eisenbahn, des Substantivs wegen, groß schreibt, also Zug, gehe ich wohl nicht fehl in der Annahme, daß die von Ihnen verwendete Abkürzung "zug" für zugedröhnt oder zugekifft steht.

Befürchtend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

zug
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 6
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 18:54

Re: Mediamarkt = unredlich?

Beitrag von zug »

Martin Berger hat geschrieben:
zug hat geschrieben:ich bitte sie um Verständnis ich habe leider nur den Hauptschul Abschluss an einem christichem Hause erlangt.
Bub zug,

da man die Eisenbahn, des Substantivs wegen, groß schreibt, also Zug, gehe ich wohl nicht fehl in der Annahme, daß die von Ihnen verwendete Abkürzung "zug" für zugedröhnt oder zugekifft steht.

Befürchtend,
Martin Berger
Sehr geehrter Martin Berger,

danke für diese Belehrung,doch ich möchte letzteres verneinen.

dankend für Ihre Bemühungen,
Herr Zug

Antworten