1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderatoren: Netzwächter, Brettleitung

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Nathan Freundt » Do 18. Jul 2013, 08:45

Werte Gemeinde,

ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite, die sich nur über die frohe Botschaft der Heiligen Schrift lustig macht?!
Kann das alles etwa tatsächlich ernst gemeint sein?
Vollkommen abwegige, absurde und ketzerische völlig der Bibel widersprechende Ansichten werden vertreten und Fehllehren verbreitet.

Sehen Sie selbst und schauen Sie der dämonischen Fratze des Satans in die Augen:
http://www2.evangelisch.de/themen/relig ... strafe8110

Meinen diese sogenannten „Christen“ all den dort geschriebenen Unsinn etwa tatsächlich ernst und verstehen die Bibel nur vollkommen falsch (vermutlich aufgrund extrem schlechter Schulbildung und einer daraus resultierenden sehr ausgeprägten Leseschwäche) oder handelt es sich bei dieser Seite etwa nur um eine Satireseite?
Ernst nehmen kann man von der Bibel vollkommen abweichende und diese widersprechenden Ansichten von Menschen, die sich selbst Christen nennen, natürlich ohnehin nicht.
Sollen das daher vielleicht nur sehr schlechte, blasphemische Scherze von unredlichem, ketzerischem, unkeuschem Atheistengeschmeiß sein?
Die Netzwacht stuft diese Internetzseite übrigens vollkommen zurecht als unredlich ein. Vielleicht könnte die Netzwacht auch für eine ewige Löschung dieser Satanistenseite sorgen?

Auf noch eine sehr obskure Internetzseite bin ich auf meiner Suche nach weiteren redlichen, löblichen Christeninternetzbrettern gestoßen:
www.liberale-christen.de
Auch diese ist mir sehr suspekt und auch hier bitte ich um eine Überprüfung durch die Netzwacht.

Besorgt informierend
Nathan Freundt
Folgende Benutzer sprechen Nathan Freundt ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Sören Korschio
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1738
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 391 Mal
Amen! erhalten: 467 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Der Einsiedler » Do 18. Jul 2013, 09:02

Werter Herr Freundt,

diese Organisation wurde von Weibern gegründet. Mehr ist zu diesem Humbug nicht zu sagen.

Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Heinrich Schmidt
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3823
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 370 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Sören Korschio » Do 18. Jul 2013, 11:53

Grüß Gott Herr Freundt!

Anhand der von Ihnen verwiesenen Heimseiten sehen Sie zu was es führt, wenn man sich in seinem Glauben auch am Wort der Menschen orientiert und nicht nur am standhaften, unveränderlichen Wort des HERRn, der Bibel. Es ist einzig die heilige Schrift, die den Irrwegen der Menschen und den Lügen des Satans seit tausenden von Jahren standhält und uns auf den Pfad der Wahrheit, nämlich den Pfad Jesu' führt. Nicht umsonst bezeichnet sich die Arche Internetz Gemeinde als "überkonfessionell", wie es einst schon das Neue Christentum von Josef Heilmann war.

"Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen." (Matthäus 24,35)

Halleluja!
Ihr Sören Korschio
Folgende Benutzer sprechen Sören Korschio ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Matthias Neuner
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Benutzeravatar
Konrad Juckreiz
Bibeltreuer Brettastronom
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 20:31
Hat Amen! gesprochen: 47 Mal
Amen! erhalten: 114 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Konrad Juckreiz » Do 18. Jul 2013, 12:05

Werte Gemeinde,

bei dieser Seite kann es sich nur um einen schlechten Witz handeln. Man sieht es ja schon am Foto, wie sich der Oberpossenreisser ins Fäustchen lacht, weil er weiss, daß es genug Deppen auf dieser Welt gibt, die ihm für seine Verdrehung der Schrift auch noch Geld, das eigentlich der echten Kirche gespendet gehören würde, in den Rachen werfen. Hier handelt es sich eindeutig um böswillige Irreführung und Schlechtmachung von nicht nur legitimer, sondern sogar notwendiger Züchtigung!

Nicht amüsiert,

Bild
Folgende Benutzer sprechen Konrad Juckreiz ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Franz-Joseph von SchnabelSören KorschioMartin Berger
WIR sind die Christen!

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Wilhelm Spiesser » Do 18. Jul 2013, 16:29

Werter Herr Freundt,
bei der Seite "evangelisch.de" kann sich es nur um eine Satire handeln. Welcher redliche und wahre Christ ist denn schon für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe?
Im Altem Testament heißt es schließlich: "Auge um Auge, Zahn um Zahn"!
Zitierend,
W. Spiesser

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9017
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2177 Mal
Amen! erhalten: 2116 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 18. Jul 2013, 18:14

Werte Herren,
ich bin wahrhaft entsetzt, daß es solche Menschen gibt!
Wie kann man in fakiristischer Weise den Glauben redlicher Christen verhöhnen?
Greifen die Büttel unseres verkommenen Staats den nur noch ein, wenn keusche Eltern ihrer knorken Züchtungspflicht nachkommen?
Wo bleiben die töften Sondereinsatzkommandos, wenn man jene am dringendsten bräuchte?
Herrn Geis anrufend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Nathan Freundt » Mo 29. Jul 2013, 00:47

Werte Gemeinde,

Sie alle bestätigen mich in meiner Einschätzung, dass es sich bei diesen Schmuddelseiten nur um gotteslästerliche Satire handeln kann.
Was kann die Netzwacht jetzt unternehmen, um endlich diesem gottlosen Treiben ein Ende zu setzen?
Und denken Sie, dass eine Petition der Arche-Internetz eingereicht beim nächsten christlichen Bundestagsabgeordneten vielleicht erfolgsversprechend sein könnte?

Nachdenklich
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Nathan Freundt » Do 2. Jan 2014, 17:05

Werte Gemeinde,

erneut bin ich im Netz auf eine Blasphemie der aller ärgsten Sorte gestoßen, was mich zutiefst traurig und betrübt werden ließ.
Es ist einfach erschütternd, dass sich Menschen trauen, solche gemeinen und jeden Gläubigen zutiefst verletzende Plakate in aller Öffentlichkeit zu zeigen und das auch noch ausgerechnet an einem der höchsten christlichen Feiertage.
Aber damit nicht genug, denn wurden diese Ungläubigen etwa von der Polizei abgeführt und vor einen Haftrichter gestellt? Nein!
Stattdessen applaudierte ihnen die atheistische Menschenmeute auch noch zu und die dortige Tageszeitung hat das Plakat sogar groß auf ihre Titelseite gedruckt und somit diese blasphemische Botschaft noch weiter verbreitet.

Wie soll es nach solch derartig schlimmen Bösartigkeiten gegen den HÖCHSTEN mit unserer Erdscheibe nur weitergehen?

Hier findet Sie das Corpus Delicti, bitte bleiben Sie jetzt sehr stark und tapfer:
http://cdn.webfail.com/upl/img/78dd08eb702/post2.jpg

Fassungslos
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Friedrich Möbius
Stammgast
Beiträge: 368
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 15:32
Hat Amen! gesprochen: 107 Mal
Amen! erhalten: 58 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon Friedrich Möbius » Do 2. Jan 2014, 17:14

Werter Herr Freundt,

ich kann nur hoffen, daß "Weg mit Gott" nicht bedeutet, den HERRn zu entsorgen (mal ganz abgesehen davon, daß dies völlig unmöglich wäre), sondern den Weg, also den Pfad, bezeichnet, den man mit Gott geht. Das Neukreisung (unredl.: "Recycling") -Zeichen könnte vielleicht für die Unendlichkeit des HERRn stehen, denn egal, wieviel atheistische Deppen schon versucht haben, Gott wegzuwerfen oder gar zu töten (das prominenteste Beispiel dürfte der syphilitische Ketzer Nietzsche sein), er wird immer da sein.

Nie den Glauben an das Gute verlierend,
Friedrich Möbius
Wahrlich ich sage euch: Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.
- Matthäus 25, 40

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 818
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50
Hat Amen! gesprochen: 92 Mal
Amen! erhalten: 229 Mal

Re: Ist dies etwa nur eine blasphemische Satireseite?!

Beitragvon A. Grillmeister » Do 2. Jan 2014, 19:38

Verehrte Herrschaften,

Eine Analyse von "evangelisch.de" hat erschreckendes zu Tage gefördert. So wird beispielsweise in einem Anschnurladen den Kindern eine obskure "Steckfigur" angeboten.

Bild

Ich habe den Vorgang den Netzwachtanwälten übergeben.

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
Folgende Benutzer sprechen A. Grillmeister ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Nathan FreundtSören Korschio
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste