1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderatoren: Netzwächter, Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9018
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2177 Mal
Amen! erhalten: 2116 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 1. Jul 2013, 20:21

Depp Langspielplatte,
wenn Sie im Brett gelesen hätten, wüßten Sie, daß kein redlicher Christ etwas gegen Falschsechsuelle hat.
Im Gegenteil, wir bieten viele Hilfen zur Heilung jener furchtbaren Seuche an.
Richtigstellend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Stunt_LP
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 19:59

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Stunt_LP » Mo 1. Jul 2013, 20:25

Das meinte ich!
"Falschsexuelle" und "furchtbare Seuche" und "Heilung".
Das ist einfach nur krank so wie ihr das dastellt!
Fu*k my live!

Benutzeravatar
Heinulf Harthelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 18:40
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 27 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Heinulf Harthelm » Mo 1. Jul 2013, 21:57

Knabbub Stunk,

was erlauben Sie sich eigentlich, hier so unredlich herumzulästern?
Das ist einfach nur krank
Eben, und redliche Christenmenschen versuchen alles, um an Falschsechsualität Erkrankte zu heilen. Und wie Ich besonders betonen möchte, schaffen sie dies auch in sehr vielen Fällen.
Nun zu Ihren anderen "geistigen" Ergüssen:
Ich hatte ein Nahtodeserlebnis, und ich habe keine Hölle gesehen.

Das ist, als wenn ein sehr junger Mensch, der im Leben noch nicht gezüchtigt wurde, einen Rohrstock anfasst und spricht:"Aha! Nun weiss Ich, wie sich eine ordentliche Züchtigung am eigenen Leib anfühlt." Denken Sie darüber einmal nach und lassen Sie mich Ihnen sagen: Die Existenz des Höllenfeuers ist so sicher wie das Amen in der Kirche!
Des Weiteren sieht man an Ihrer mehr als mangelhaften Rechtschreibung deutlich, was Anglizismen mit einer schönen Sprache anzurichten vermögen.

Erbost und belehrend den Zeigefinger hebend,
Heinulf Hammerschlag
"Der Sohnemann benimmt sich nicht, da ist die Rute Vaterpflicht.
Die Tochter bringt nur Weh und Jammer, flugs kommt sie in die Besenkammer.
Lässt das Weib Gehorsam missen, wird der Stock die Lösung wissen."

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2500
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 389 Mal
Amen! erhalten: 969 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Benedict XVII » Di 2. Jul 2013, 17:50

Liebe Gemeinde,

ein erneuter tragischer Beweis für die immer weiter voran schreitende Verblödung der Jugend:

Auf einer Privatschule im töften Bayern war ein ganzer Abschlussjahrgang nicht in der Lage, die Prüfung zu bestehen.
http://www.spiegel.de/schulspiegel/priv ... 08768.html
Unzucht, Mörderspiele, Metallmusik, Hanfgift und Kräck taugen wohl eher doch nicht als Lehrmeister.

Es ist traurig zu erwähnen, daß mit identischen Leistungen in anderen Bundesländern wohl ein sehr guter Abschluss erzielt worden wäre.

Für eine drastische Erhöhung des Schwierigkeitsgrades der Abiturprüfungen

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Friedhelm Meier
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 36
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 10:39
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Friedhelm Meier » Di 2. Jul 2013, 18:13

Sehr geehrter Herr Benedict XVII,

auch ich habe von diesem traurigen Fall gehört und wollte, da ich in der Nähe von Schweinfurt wohne, dort hin, um dieses Teufelspack zu missionieren. Leider wurde mir der Zutritt zur Schule von ein paar (offensichtlich drogensüchtigen) Jugendlichen verwehrt. Die Worte, die diese mir an den Kopf warfen, will ich hier lieber nicht nennen, aber da sie in der Überzahl waren und ich alleine war, konnte ich mit meinem Rohrstock leider nichts ausrichten.

für die Seelen der Jugendlichen betend,
Meier

Post Scriptum:
Leider wird wohl ab 2016 ein deutschlandweit einheitliches Abitur eingeführt, durch das in vielen Bundesländern, vor Allem in Bayern (und damit auch in Schweinfurt) die Prüfungen leichter werden. Lesen Sie hier: http://www.sueddeutsche.de/bildung/einh ... -1.1702917

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12496
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2780 Mal
Amen! erhalten: 2791 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Martin Berger » Di 2. Jul 2013, 18:39

Herr Meier,

das ist ja schrecklich! Wozu sollte es gut sein die leichten Aufgaben noch leichter zu machen? Wahrscheinlich wird man sich an den Dümmsten orientieren, sodaß letztendlich jeder besteht. Damit spuckt man allen bisherigen Abiturienten, die sich redlich Mühe gaben, ins Gesicht, da sie für das Bestehen, wie es vorgesehen ist, eine Leistung erbringen mußten, die dann nicht mehr erbracht werden muß. Ist es denn gerecht, wenn einstmals gar von den Besten manche strauchelten, während zukünftig sogar der Klassenkasper Bestnoten bekommen wird?

Damit fördert man nur die Dummheit und Faulheit der Schüler. Wenn Minderleistung zum Erfolg führt: Wozu sollte man sich noch anstrengen? Die Zahl der Klebstoffspritzer wird steigen, Hausaufgaben macht man gar nicht mehr, für einen Test lernt man, wenn überhaupt, nur ein paar Minuten; wahrlich, dem muß Einhalt geboten werden. Der Schwierigkeitsgrad der Abiturprüfungen muß, wie Herr Benedict bereits schrieb, drastisch erhöht werden, da uns ansonsten ein Heer "bestens gebildeter" Volltrottel bevorsteht, die zwar theoretisch (auf dem Papier) zu allem taugen, praktisch aber zu nichts zu gebrauchen sind.

Ebenfalls für eine drastische Erhöhung des Schwierigkeitsgrades der Abiturprüfungen,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Bild

Lea Schmitt
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Jul 2013, 00:46

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Lea Schmitt » Do 4. Jul 2013, 01:27

Verzeiht das ich hier einfach so reinplatze... aber ich finde es ist nicht richtig die Jugendlichen als dumm zu bezeichnen. Gut einige davon sind es wahrscheinlich aber die meisten sind einfach nur zu faul. Ich selbst bin einer dieser Jugendlichen und auch ich war faul, aber nicht dumm.

Lea

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49
Hat Amen! gesprochen: 211 Mal
Amen! erhalten: 219 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Johannes Richter » Do 4. Jul 2013, 01:34

Trulla Lea,

und woher wissen Sie dann, dass Sie nicht ebenso dumm sind?
Sie versagen ja schon beim Befolgen der Brettregeln, ebenso lässt Ihre Orthographie zu wünschen übrig!
Jedenfalls bedauere ich es, dass Sie keine liebevolle Erziehung genießen durften und daher faul sind.
Potzdonner, was haben Sie nur für Eltern? Haben diese Sie etwa derart gehasst, dass sie mit der Rute sparten?

Es grüßt fassungslos,

Ihr Johannes Richter

Post Scriptum:

Warum Jugendliche dumm sind, wurde hier schon oft genug ausführlich erläutert. Nutzen Sie die Suchfunktion!
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

Lea Schmitt
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 4. Jul 2013, 00:46

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Lea Schmitt » Do 4. Jul 2013, 01:43

Ich entschuldige mich für meine Rechtschreibung und für das missachten der Brettregeln ich werde das lesen später nachholen. Trotzdem ist es nicht ihr/euer recht zu behaupten Jugendliche wären dumm. Meine Erziehung war ziemlich liebevoll. Das mit dem faul sein ist nicht die Schuld meiner Eltern sondern meine und zu sagen das meine Eltern mich hassen geht ziemlich weit.

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49
Hat Amen! gesprochen: 211 Mal
Amen! erhalten: 219 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Johannes Richter » Do 4. Jul 2013, 02:00

Frl. Lea,

würden Ihre Eltern Sie nicht hassen, hätten sie es nicht zugelassen, dass Sie faul werden, sondern dies durch liebevolle Züchtigung unterbunden.
Ich möchte außerdem anmerken, dass Sie die Brettregeln noch vor der Anmeldung zu lesen haben, zum Kreuzdonnerwetter!

Den Rohrstock schwingend,

Ihr Johannes Richter
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

Kayla Mangold
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:08

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Kayla Mangold » Do 11. Jul 2013, 22:20

Ich bin ein dummes Weib.
Meine Frau und ich sind jetzt auch seit 7 Jahren glücklich zusammen und wenn diese Liebe falsch ist, warum hat uns Gott dann noch nicht dafür bestraft.

Mit freundlichen Grüßen,

Kayla Mangold
Der Beitrag des tumben Weibes wurde gekürzt durch Karl-Heinz Mörz

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1738
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 391 Mal
Amen! erhalten: 467 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Der Einsiedler » Do 11. Jul 2013, 22:29

Kayla Mangold hat geschrieben:
Meine Frau und ich sind jetzt auch seit 7 Jahren glücklich zusammen und wenn diese Liebe falsch ist, warum hat uns Gott dann noch nicht dafür bestraft.

Freches Weib Mangold,

sollten Sie ein unzüchtiges Leben führen, wovon bei Ihnen auszugehen ist, dann wird der Herr Sie strafen nach Ihrem Ableben. Sie werden in der Hölle unsägliche Qualen erleiden dürfen. Ihr Mann scheint mir schon zu Lebzeiten mit Ihrer Anwesenheit gestraft zu sein.

Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Kayla Mangold
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Do 11. Jul 2013, 22:08

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Kayla Mangold » Do 11. Jul 2013, 22:35

An Herrn Mörz,

Nur als kleiner Hinweiß ich bin eine Frau und lebe in einer lesbischen Beziehung. Also warum sollte "mein Mann" mit mir gestraft sein.
Wenn Dummheit weh tut, müssten sie den ganzen Tag Schmerzen haben oder?

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1738
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 391 Mal
Amen! erhalten: 467 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Der Einsiedler » Do 11. Jul 2013, 22:40

Andersherumsechsuelle Mangold,

das ist ekelhaft und pervers. Auch Ihre unzüchtige Partnerin wird ohne den Umweg über das Fegefeuer direkt bei Satan landen.

Angewidert

Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
F Bleibtreu
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon F Bleibtreu » Do 11. Jul 2013, 22:40

Falschsechsuelle Dirne Mango,

verstehe ich Sie richtig, Sie leben in einer Homounzüchtigen Verbindung mit einer anderen Kebse und haben noch den Nerv, damit herumzuprahlen? In meiner Gemeinde hätte man Sie schon langst, öffentlich auf dem Martktplatz, mit Rohrstock und Lederpeitsche von Ihrer Homokrankheit geheilt.

Nach Luft schnappend,
Fürchtegott Bleibtreu
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Lennart Richter und 25 Gäste