1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Wen der HERR hasst...

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1726
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 385 Mal
Amen! erhalten: 456 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Der Einsiedler » Di 4. Mär 2014, 00:07

Herr Bote,

unter den Anwälten befinden sich auch töfte keusche Menschen. Diese gehen gegen gestörte Hartkernschmutzfilmsüchtige vor und legen diesen das Handwerk. Die Gelder, welche diese bei den Perverslingen einsammeln, werden selbstlos von den gottesfürchtigen Anwälten den Weltkirchen zur Verfügung gestellt.

Aufklärend

Der Einsiedler
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Gertrud
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Di 4. Mär 2014, 12:10

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Gertrud » Di 4. Mär 2014, 12:48

Hundebesitzer mit Hexen vergleichen wenn wir mal davon absehen das keine Hexen existieren.
Hunde sind treue Begleiter des Menschen ich wüsste nicht wieso hier "Hexen" auf der gleiche Ebene gestellt werden wie Hunde Besitzer.

F Schwarz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 25
Registriert: Do 27. Feb 2014, 16:55
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon F Schwarz » Di 4. Mär 2014, 14:13

Weib Gertrud,

daß Weiber in den meisten Fällen zu dumm zum schreiben sind, ist eine Tatsache, aber sein Sie doch so nett, und lassen Sie sich die Texte, welche Sie schreiben, von Ihrem Vater bzw. Ehemann korrigieren. Zum Inhalt: Herr Korschio hat gesprochen und Herr Korschio hat immer Recht, ohne daß es etwas gibt, was Sie infrage zu stellen haben. Sie als Weib brauchen sich erst recht nicht anzumaßen, ihn zu kritisieren!

Liebevoll belehrend,
Friedrich Schwarz

Benutzeravatar
Joe
Knabbub
Beiträge: 430
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 16:43
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Joe » Di 4. Mär 2014, 14:30

Werter Herr Schwarz,

F Schwarz hat geschrieben:Herr Korschio hat gesprochen und Herr Korschio hat immer Recht ...


das Menschen immer Recht haben, ist doch etwas weit hergeholt, meinen Sie nicht? Der werte Herr Korschio, den ich auf gar keinen Fall beleidigen möchte, wird wohl schon mindestens einmal unrecht gehabt haben. Es gibt keine Menschen, die immer Recht haben!

Kritisch,
Joe

F Schwarz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 25
Registriert: Do 27. Feb 2014, 16:55
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon F Schwarz » Di 4. Mär 2014, 15:20

Bub Johann,

lesen Sie gefälligst diesen Faden durch. Beachten Sie insbesondere den ersten Beitrag Herrn von Schnabels.

Hinweisend,
Friedrich Schwarz

Markus Weiser
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 6. Mär 2014, 23:11

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Markus Weiser » Do 6. Mär 2014, 23:50

Guten Abend,

Zuallererst, werde ich mich nicht im Vorstellungsfaden vorstellen.

Ich habe mir hier mal alles durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das hier alles nur ein schlechter Scherz sein kann. Ich bin wahrlich nicht perfekt und es treffen einige Punkte aus dieser Liste auf mich zu. Mein Benutzername ist natürlich nur ein Pseudonym, und sobald ich das hier geschrieben habe, werde ich mich deaktivieren oder wie ihr es hier nennt, austreten.

Ich werde im Juli 16 Jahre alt, und oh Schreck, ich bin auch noch ein Mädchen. Natürlich bin ich hier intellektuell überfordert, etwas anderes akzeptiert ihr engstirnigen Kleingeister natürlich nicht. *ACHTUNG: Verständnis für Sarkasmus nötig*

Ich gehe auf eine Staatliche Realschule, bin in der 10. Klasse und auf dem besten Weg, meinen Abschluss mit der mittleren Reife zu machen. Für meine Ausbildung habe ich auch eine feste Stelle als Bürokauffrau. Doch was natürlich am allerschlimmsten an mir ist, ich bin zur Hälfte Sinthi, also Zigeuner, komme ich jetzt in die Hölle? *wieder Sarkasmus anwende*

Ich nehme keine Drogen, trinke keinen Alkohol, schnüffel auch nicht an Klebstoff. Ich höre manchmal Metal, manchmal Rock, manchmal Pop, Rap. Ich gehe nicht in die Kirche, und glaube seit einigen Monaten, aus persönlichen Gründen, nicht mehr an Gott und die Kirche.

Um genau zu sein, treffen diese Punkte Ihrer Liste auf mich zu:

- ich kenne so einige Atheisten
- ich höre Dubstep
- ich bin Künstlerin
- ich bin auch Fahrradfahrerin
- ich bin Jugendliche
- ich habe eine Zeit lang WoW gespielt, jetzt aber nicht mehr
- ich bin Demokratin, obwohl ich mit einigen Taten unserer Politiker nicht ganz übereinstimme
- meine Mutter und einige Bekannte sind tätowiert
- ich besitze einen sehr süßen, verspielten, sieben Jahre alten Golden Retriever-Labrador-Mischling
- natürlich besitze ich auch Papiergeld
- ich kenne einige homosechsuelle
- ich höre jede erdenkliche, von Ihnen verdammte Musik
- ich bin für das Waffenschutzgesetz
- Geschichte ist mein Lieblingsfach, neben Englisch und ich interessiere mich sehr für die Vergangenheit
- ich kenne einige Kartentricks, bin ich jetzt eine Hexe?
- ich schaue selten bis gar nicht fern, surfe im Internetz und lese auchmal die Zeitung
- ich liebe Oreo Kekse
- im Sommer trage ich kurze Hosen
- ich bin Realistin
- in meiner Nachbarschaft gibt es einige homosechsuelle
- ich liebe die Satire
- ich kenne einige Sprayer, die sogar für ihre Arbeit bezahlt werden
- meine Mutter hat ihre natürlichen roten Haare (HEXE xD) schwarz gefärbt
- ich kenne einige Atheisten oder anders religiöse Menschen
- Harry Potter ist eins meiner Lieblingsbücher
- "The Simpsons" ist eine meiner Lieblingsserien
- ich kann manchmal ziemlich egoistisch sein


Genau genommen, interessiert es mich in keinster Weise. Aber was ich hier lese, ist echt unter aller Sau. Sie hetzen gegen homosechsuelle, gegen Farbige, gegen Frauen, gegen Jugendliche, zu denen ich mich natürlich zähle und auch gegen jeden, der nicht Ihrer Meinung ist.

Mit nicht ganz so freundlichen Grüßen und Rise Against hörend,

Jacqueline

PS: *auf die Hölle freue, weil ich ganz sicher nicht in den Himmel will, wenns da nur so ***Beleidigung entfernt durch Martin Berger*** (Entschuldigen Sie den Ausdruck, aber er musste sein) wie Sie gibt*

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 7. Mär 2014, 00:03

Hochgeehrtes Fräulein Jacqueline!

Einen dümmlicheren Vornamen hätte sich Ihre Eltern wohl kaum erdenken können, Potzblitz! Es ist somit kein Wunder, dass der Ihre Text lediglich aus Schwachsinn besteht.
Markus Weiser hat geschrieben:Aber was ich hier lese, ist echt unter aller Sau. Sie hetzen gegen Homosechsuelle, gegen Farbige, gegen Frauen, gegen Jugendliche, zu denen ich mich natürlich zähle und auch gegen jeden, der nicht Ihrer Meinung ist.

Sind Sie eigentlich noch ganz bei Trost, hochgeehrtes Fräulein? Niemand hier hetzte jemals gegen irgendeine andere Bevölkerungsgruppe, Potzdonner! Wer erzählte Ihnen diesen Müll? Homosechsuelle sind lediglich kranke Menschen, die geheilt werden können/müssen. Die Hautfarbe ist dem HERRn ebenso wie mir und jedem anderen redlichen Christen völlig gleichgültig. Auch gegen Frauen und Jugendliche hetzte hier niemand. Es sei denn, Sie können das Gegenteil beweisen und die Gemeinde hiervon überzeugen, Sapperlot! :kreuz4:

Gespannt,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Benedict XVII
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Markus Weiser
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 6. Mär 2014, 23:11

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Markus Weiser » Fr 7. Mär 2014, 00:10

"Hochgeehrtes Fräulein Jacqueline"?

Leben wir denn im Mittelalter?

Zu ihrer Information: dieser "dümmliche Vorname", wie Sie ihn nennen, bedeutet auf Deutsch soviel wie "die von Gott Geschützte".

Gegen Jugendliche hetzt also keiner, ja? Lesen Sie sich vielleicht Ihre eigenen und die Beiträge Ihrer mir-"Anschnurer" durch?

Mein Kommentar wird wohl nicht nur aus Schwachsinn bestehen, wenn das das einzige ist, was Sie zu kritisieren haben.

beinahe auf dem Boden liegend vor Lachen,

Die von Gott Geschützte :DDD

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 7. Mär 2014, 00:21

Markus Weiser hat geschrieben: ..., bedeutet auf Deutsch soviel wie "die von Gott Geschützte".

Hochgeehrtes Fräulein Jacqueline!

Der Vorname einer Person ist in dieserlei Hinsicht unwichtig. Haben Sie eigentlich ein Gehirn, Potztausend? Sogar jemand, der Christian heisst, ist nicht automatisch ein guter Christ! Dies gilt ebenso in Ihrem Falle. Exotische Vornamen waren schon immer ein Hinweis auf die geistige Verwirrung der Eltern und deren Kinder. Sie bestätigen dies einmal wieder, Sapperlot!
Markus Weiser hat geschrieben:Gegen Jugendliche hetzt also keiner, ja?

Ja, Sie haben es erfasst. Noch nie hetzte hier jemand gegen Jugendliche. Da Sie ausserdem noch keinen einzigen Beweis Ihrer These vorgelegt haben, ist Ihre Anschuldigung sowieso lächerlich und somit von keiner Bedeutung.

Kopfschüttelnd,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2483
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 375 Mal
Amen! erhalten: 944 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Benedict XVII » Fr 7. Mär 2014, 00:28

Frl. Jacqueline,

zunächst einmal bedaure ich Ihre offensichtliche Falschsechsualität. Wozu hätten Sie sich als Weib sonst einen männlichen Brettnamen gegeben?
Aber seien Sie ermutigt, Falschsechsualtiät ist heilbar. Ich empfehle Ihnen hier die knorke Rohrstocktherapie.
Doch nun zu Ihrem Vorwurf, an diesem Ort der christlichen Nächstenliebe würde gegen Jugendliche "gehetzt".
Selbstverständlich ist die mitnichten der Fall.
Ich schreibe diesen Ihren Irrtum jedoch Ihrem weiblichen Geschlecht sowie Ihrem geringen Alter zu.
Sie müssen den Unterschied zwischen "Hetze" und "Wahrheit" erkennen.
Die Aussage, weit über 99% aller Jugendlichen sind dumm, faul und drogenabhängig, mag auf den ersten Blick schlimm erscheinen.
Jedoch: diese Aussage ist zwar schlimm, jedoch die Wahrheit.
Das Aussprechen der Wahrheit ist jedoch niemals eine "Hetze", auch wenn diese Wahrheit schmerzhaft ist.

Grüße

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Dr. Waldemar DrechslerJeremias TöfteMartin Berger
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Johann der Vergeber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 21:17

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Johann der Vergeber » Di 11. Mär 2014, 19:48

Sehr gehrte Gemeinde!

Wenn ich mir so die Liste des Herrn Korschio durchlese, muss ich feststellen, dass ich einiges nicht verstehe. Ich habe in der Bibel keine Stelle gefunden, welche sagt dass Gott Fahrradfahrer, Oreo Kekse, Leute die in der Nähe von Homoperversen leben oder Hundebesitzer hasst. Außerdem verstehe ich nicht was so schlimm an den Bewohnern der Färör Inseln sein soll.Was haben die Leute dort getan? Ist der Hund nicht der beste Freund des Menschen?. Und sind nicht eigentlich Autofahrer eine größere Sünde, da sie zu faul sind sich draußen zu bewegen? Und müsste man als Skifahrer wie ich einer bin nicht auch unredlich sein, da man andere keusche Christen umfahren kann? Außerdem können doch Leute nichts dafür wenn sie in der Nähe von Homoperversen wohnen aber nicht wissen, dass es einen Homoperversen in ihrem Umfeld gibt? Auch bei den Jugendlichen bin ich mir unsciher. Sicher gibt es viele unredliche Jugedliche, aber nicht alee . Wenn Gott alle haßt, dann gäber es keine Christen mehr in der Zukunft. Was meinen sie ?


Auf Antwort hoffend
der Vergeber :kreuz2:

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 272 Mal
Amen! erhalten: 446 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Di 11. Mär 2014, 19:58

Hochgeehrtes Fräulein Johann!

Haben Sie jemals von der sagenumworbenen Brettsuche gehört? Nein? Nun, diese könnte Ihnen bei diesem Problem helfen, Potztausend! Diese befindet sich am obigen Rand Ihres Bildschirmes. Alle Fragen Ihrerseits wurden mehrfach beantwortet. Seien Sie nicht faul und benutzen Sie doch bitte diese keusche Brettfunktion, Sapperlot!

Ratend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Rohrstockfreund
Stammgast
Beiträge: 357
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 15:52
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Rohrstockfreund » Di 11. Mär 2014, 19:59

Faulpelz vergebener,

lesen Sie gefälligst den Faden von Anfang bis zum Ende durch und Sie werden die gewünschten Antworten erhalten. Hinweisend Sepp.
Stacheldraht und Heil'ge Schrift,
am Kopf den Atheisten trifft.
So sehr er schreit und sich auch wehrt,
er wird per Wurfbibel bekehrt.

Johann der Vergeber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 21:17

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Johann der Vergeber » Di 11. Mär 2014, 20:44

Hey ihr pädophilen Hurensöhne!
Ihr sein echt geldgeile Säcke die es üppig wuchernd finden Kinder zu schlagen. Das geilt euch auf. Jeder weiß dass eure Seite ein erbärmlicher Fake ist und eure Fragen kann jeder Hauptschüler beantworten, also schiebt sie euch in den Arsch. Jeder weiß doch wie all die kirchenmänner Kinder vergewaltigen. Juliensblog ist voll in Ordnung, auch wenn seine Rapanalysen manchmal nerven. Aber lenken wir nicht vom Thema ab. Die armen Leute aus Färöer scheißen auf eure Meinung. Und solange Homos ihre Sechsualität nicht in der Öffentlichkeit herumposaunen, kann es euch eigentlich auch einen feuchten Dreck interreseiren. Ich Stuhlgang auf eure Rechtschreibregeln. Dubsteb und Rap sinfd echt gute Musikrichtungen. Eure Kirchenmusik will eh kein Spatiker hören. Anscheinend seid ihr zudem Hirngestört: Da Johann der Vergeber ein Mann ist denke ich ist es für mich als Jugendlicher ( Ja ich bin ein Jugendlicher) eine Beleidigung. Johann der Vergeber ist natürlich nicht mein echter Name, aber ich bin net so Blöd und sag euch Spatikern wi mein echter Name ist. Es hat euch auch keinen Scheißdreck zu interressieren. Jugendliuch sind die besten und ihr sein einfach nur Penner. So siehts aus . Es ist mir scheißegal ob ihr mich verbannen werdet oder nicht,da ihr sowiso alle Abschaum seid. Wenn ihr Youtube hasst, dann verpisst euch von der Seite ihr Wixer. Fußballspielen ist der geilste Sport nach Ski Fahren also daher könnt ihr mich mal. Eure Smilies sind schlecht und ihr seid pädophil. Ich frag mich echt wär euch ins Hirn gescheißt hatIrgendwann komm ich mit der Pumpgun und schieß euch allen die Fresse weg ihr Opfer. Sicher werden jetz einige denken ihc bin Hauptscüler. Nein ihr pädophilen Wixer cih bin Gymnasiast und bin in der achten Klasse eines guten Gymnasiums. Ich Stuhlgang auf meine Rechtschreibung in diesem Forum, da ihr es nicht wrert seid.Ihr wedet all in der Hölle schmoren wenn es sowas überhaupt gibt. Ach ja nur mal so die Erde iszt rund und man fährt mit Autos nicht mit Kutschen. Aber ihr seid ja inder Zeit stehengeblieben. Tja ich liebe Geschichte als Fach und hab darin auch eine 1. Ich wede eure Seite irgendwann mal sperren lassen . Mal sehen in etwa 5-6 Jahren. Macht euch gespannt Wixer.



Ihc und die ganze Welt lachen über euch .
Johlend Fußballspielend und Oreokekse essend
Der...
Der ....

Benutzeravatar
Jeremias Töfte
Stammgast
Beiträge: 323
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 08:09
Hat Amen! gesprochen: 43 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Wen der HERR hasst...

Beitragvon Jeremias Töfte » Di 11. Mär 2014, 20:51

Werte Gemeinde,

hier sehen Sie ein weiteres Beispiel dessen, was passiert, wenn man einen Jugendlichen verwahrlosen lässt und ihm zu viele Oreo-Drogen zu essen gibt.
Beten Sie mit mir für diese arme, verlorene Seele.

Ein Gebet sprechend,
Töfte :kreuz3:
Jesus Sirach 30,1: Wer seinen Sohn liebt, hält den Stock für ihn bereit, damit er später Freude erleben kann.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron