0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie sich vor

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Hans Wildgans »

Sapperlot, lebe ich den unter einem Stein? Wie konnte mir so eine wunderbare Nachricht nur entgangen sein? In diesem Fall entschuldige ich mich bei den redlichen Färöerianer. Ich danke Ihnen für die Aufklärung.

Dankend und sich selbst züchtigend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Martin Berger »

Hans Wildgans hat geschrieben:Sapperlot, lebe ich den unter einem Stein?
Herr Wildgans,

über Ihre aktuelle Wohnsituation weiß ich nichts. In Ihrem Interesse hoffe ich jedoch, daß Sie nicht jener Lump auf der nachfolgenden Photographie sind:

Bild

Es freut sich auf die morgige Sonntagsmese,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Hans Wildgans »

Martin Berger hat geschrieben:
Hans Wildgans hat geschrieben:Sapperlot, lebe ich den unter einem Stein?
Herr Wildgans,

über Ihre aktuelle Wohnsituation weiß ich nichts. In Ihrem Interesse hoffe ich jedoch, daß Sie nicht jener Lump auf der nachfolgenden Photographie sind:
Herr Berger,

Natürlich war die Frage nur rhetorisch. Ich wohne nicht unter einem Stein, sondern in einem redlichen Wohnviertel, in welchem nur christliche Pensionistin wie ich leben. Ab und zu kämpfen wir zwar mit einigen satanischen Balger, welche es irgendwie in unser idyllisches Viertel verschlägt, doch mit ein paar Wurfbibeln werden diese stets zügig vertrieben.

Sich auf die morgige Sonntagsmesse vorbereitend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Bernd Reuters
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 41
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 22:31

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Bernd Reuters »

Herr Wildgans,
Soso, Sie sind also ein "Pensionistin".
Sind Sie sich sicher, ob Sie nicht doch lieber ein Pensionär sind?
Haben Sie Kinder, welchen Beruf gingen Sie bis zu Ihrer Pensionierung nach?
Außerdem gab es entgegen Ihrer Aussage auch vor über 40 Jahren Mitbürger ausländischer Abstammung.

Bernd Reuters

Benutzeravatar
Sotanath
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:18

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Sotanath »

Grüß Gott werte Gemeinde,

es freut mich außerordentlichst eine Internetzgesellschaft gefunden zu haben, die sich zu dem werten Herren bekennt, ohne Anspielungen auf eine Witzgemeinschaft auf Kosten des HERRn.
Mein Name lautet Raphael. Steinbeck, ich bin 27 Jahre alt und komme aus dem knorken Niederbayern.
Da ich mich seit dem elften Lebensjahr strickt dem Christentum verpflichtet habe, arbeite ich ehrenamtlich im örtlichen Kloster und habe meine fünfjährige Tochter Maria auf eine katholische Mädchenschule geschickt.

Sich auf neue Bekanntschaften freuend,

Raphael. Steinbeck

Benutzeravatar
Hans Wildgans
Häufiger Besucher
Beiträge: 98
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 19:31

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Hans Wildgans »

Bernd Reuters hat geschrieben:Herr Wildgans,
Soso, Sie sind also ein "Pensionistin".
Sind Sie sich sicher, ob Sie nicht doch lieber ein Pensionär sind?
Haben Sie Kinder, welchen Beruf gingen Sie bis zu Ihrer Pensionierung nach?
Außerdem gab es entgegen Ihrer Aussage auch vor über 40 Jahren Mitbürger ausländischer Abstammung.

Bernd Reuters
Herr Reuters,

Herrje, natürlich wollte ich "Pensionisten" schreiben. Da hat mir der Satan wohl einen Streich gespielt :hinterfragend:
Ja, ich habe drei Kinder (Ezekiel, Judith und Sarah). Ich war Pastor in einer schweizerischen Kirchgemeinde.
Mir ist bewusst, dass es vor über 40 Jahren auch Ausländer gab. Ich muss wohl ebenfalls ergänzen, dass ich mit Ausländer hauptsächlich Menschen meine, welche aus dem Ausland kommen und einen falschen Glauben haben. Mit Moslems und Juden komme ich wunderbar zurecht, da diese schlussendlich ähnliche Werte wie löbliche Christen teilen. Aber mit dem atheistischen Abschaum von Schweden o.ä. möchte ich nichts am Hut haben!

Sich erklärend,

Ihr Hans Wildgans
21 Ich hasse ja, HERR, die dich hassen, und es verdrießt mich an ihnen, daß sie sich wider dich setzen. 22 Ich hasse sie im rechten Ernst; sie sind mir zu Feinden geworden. Ps 139,19-22

Benutzeravatar
Steffen Peters
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 11
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:52

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Steffen Peters »

Seid gegrüßt werte Brettnutzer,

ich bin erfreut, dass ich auf eine solch knorke Gemeinschaft gestoßen bin.
Meine Eltern tauften mich vor 26 Jahren auf den Namen Steffan. In meiner Freizeit besuche ich regelmäßig Rentner im Heim, dort singe ich mit den Herrschaften entweder christliche Lieder oder unternehme Spaziergänge mit ihnen.

Hochachtungsvoll

Steffen Peters

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2232
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werter Steffl Peters,

Sie scheinen mir ein vorbildlicher junger Mensch zu sein. Ich heiße Sie in dieser Gemeinschaft herzlich willkommen!

Gezeichnet,

Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Marie-Sophie
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 29
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:57

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Marie-Sophie »

Werte Herren Peters und Steinbeck,

es freut mich, dass Sie ihren Weg auf die Arche gefunden haben und heiße Sie ebenfalls wärmstens willkommen!


Sich über ihre Mitgliedschaft freuend,

Marie-Sophie und Thomas Dettmar
HEER, vergib mir meine Fehler, ich bin ein neues Bibelkind.

Benutzeravatar
Steffen Peters
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 11
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:52

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Steffen Peters »

Werter Herr Gruber Senior,

ich bedanke mich höflichst bei Ihnen für die freundlichen Worte.

Sich auf redliche Unterhaltungen freuend,

S. Peters

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Gilbert Jehle »

Werte Gemeinde,
Mein Name ist Gilbert Jehle, ich wurde am 26. Oktober 1978 in Vaduz, Liechtenstein, geboren und arbeite als Versicherungskaufmann.
Ich habe einen Sohn namens Rechnung (unredlich: Willi),welchee ich katholisch erziehe.
Momentan bin ich alleinerziehend, weil mein Weib in einem Maischetank ertrunken ist.

Gruß,
Gilbert Jehle

Benutzeravatar
Heinrich Ruprecht
Stammgast
Beiträge: 592
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 12:50

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Heinrich Ruprecht »

Herr Jehle

Was sucht ein solcher Tank in Ihrer Küche?

Interessiert,
H. R.
Heureka! Heinrich Ruprecht unternimmt bald wieder eine Wallfahrt ins gelobte Unterweh - um die Nachrichten der Gnadenmutter aus erster Hand zu erfahren. Sie wollen teilnehmen? Melden Sie sich doch rasch per Privatbrief - immer sind Plätze frei!

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Gilbert Jehle »

Herr Ruprecht,
Nun, wir waren auf einen Familienausflug in der Sternburg-Brauerei.
Mein Weib, welches an der Leine gehalten wurde, fiel in so einen Tank, dabei riss das Seil.

Gilbert Jehle

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Jehle,
ich bin bestürzt das zu lesen.
Sicher war das Bier für den menschlichen Verzehr nicht mehr geeignet. Dies nur wegen eines dummen Weibs und einer untauglichen Leine.
Traurig,
Schnabel

Benutzeravatar
Sr Christine
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 8
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 20:40

Re: Stellen Sie sich vor

Beitrag von Sr Christine »

Grüß Gott, werte Brettgemeinde!

Auch ich möchte mich hier vorstellen. Mein Name ist Sr. Christine und ich lebe in einem kleinen beschaulichen Kloster in Österreich. Ich war als junges Mädchen Schülerin einer Klosterschule und habe mein Leben direkt anschließend dem Dienste an unserem gelobten und allmächtigen HERRn verschrieben.

Die Frömmigkeit und Redlichkeit dieser Gemeinde erfreut mich außerordentlich! Ich bin froh, hier unter gleichgesinnten frommen Personen zu sein!

Frohlockend und den Herrn preisend,

Sr. Christine

Antworten