0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Metallmusik

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Die Christin
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 35
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:56
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Die Christin » Mi 10. Jul 2013, 11:27

Werter Herr Heltreu,

ich bin selbstverständlich nur unter Aufsicht am Heimrechner zugange! Mein Vater ist zwar gerade in der Arbeit, aber er hat die Aufsicht über meine Mutter und mich an seinen Bruder übertragen, der vorübergehend bei uns lebt, da er sich bei einem Überfall durch einen Jugendlichen mehrere Knochenbrüche zugezogen hat. Mein Onkel ist selbstverständlich ein gefestigter Christ.

Dem Onkel Tee kochend,

Die Christin

Post Skriptum: Mein Onkel sagt, ich solle die Brettgemeinde von ihm grüßen. Er wünscht Ihnen allen einen vergnüglichen Tag!

FranzHelmrich
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Jul 2013, 02:03

Blasphemische "Metall-Musik"

Beitragvon FranzHelmrich » So 14. Jul 2013, 02:12

Werte Gemeinde

Als ich vorige Woche nächtens nach Hause eilte, hörte ich aus einem Lokal zweifelhaften Rufes eine mir unbekannte Stilrichtung Musik, welche mir bei Nachfrage als Metallmusik (unredl. Metal) vorgestellt wurde. Bei näherem Hinsehen und -hören musste ich allerdings feststellen, dass in den Liedern oftmals blasphemische sowie satanistische Gedanken geäussert wurden, sowie erschreckend viele der dort anwesenden Personen Bekleidung mit Pentagrammen und anderen blasphemischen Motiven trugen. Natürlich verliess ich diese unheilige Stätte sofort und betete den nächsten Tag, dass der HERR mir vergeben möge, solche Musik gehört zu haben.

Können Sie mir einen Ratschlag geben, wie ich mit diesem unchristlichen Pack verfahren soll, um sie zu Gott zu führen?

Um Rat ersuchend,
F. Helmrich

Frank Gerber
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 234
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:53
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Frank Gerber » Sa 24. Aug 2013, 11:34

Herr Helmrich,

Sie sollten nur mit Wurfbibel und Rohrstock nach draußen gehen, die Welt lauert nur so von Unkeuschheiten und Satanismus!

Helfend,
Frank Gerber
"Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit." Offenbarung 20, 10

Benutzeravatar
Andre Pierre
Neuer Brettgast
Beiträge: 14
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 21:23
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Andre Pierre » Sa 24. Aug 2013, 22:14

Sehr geehrte Gemeinde,

wie ich schon im Beitrag zu "Wacken" erwähnt habe, ist die Metall (unredl. Metal) Musik nicht nur extrem mit Satanismus geprägt, sondern auch ein sehr großes Beispiel zu Zielgruppen orientierte Gewalt. Diese Leute sind nicht nur von Rechtsextremismus geprägt, sondern auch gegen alles, was sich nicht in ihrem Interessenkreis bewegt.
Bei einem Spaziergang durch dem Park habe ich einen Metall Kopf (unredl. Metal Head) gebeten sein Gegröle leiser zu stellen, wodurch er ziemlich aggressiv Reagiert hat und auf eine sehr erschreckende Weise mich und andere Leute beleidigt hat. Meiner Meinung nach kann die Welt auf solche Leute gut Verzichten.

Auf Hoffnung auf Zustimmung

André Pierre König

DerSiebete
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 21:53

Re: Metall Musik

Beitragvon DerSiebete » So 3. Nov 2013, 18:42

Ladies und Gentelman
so meine damen und herren Ja (rofl)
ich möchte ihnen nun ein kühles lied zeigen.
http://www.youtube.com/watch?v=IVy42rWmFLc
Viel SPass und der Herr sei mit Ihnen.

Beitrag dem geistigen Niveau des Erstellers angepasst von
L. Ziffer

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Kreuzritter » So 3. Nov 2013, 19:03

Fräulein Siebete,

dieses Video zeigt ein Lied das zu Beginn einer Sendung gezeigt wird, welche zur Verdummung der Kinder genutzt wird. Auch auf Deutsch gibt es diese Sendung. Schon sehr früh soll damit den Kindern jegliche Grammatik ausgeredet werden und der Wortschatz wird auf ein Minimum beschränkt. Das nutzt die Metall Musik, sowie Räpp Musik um Kinder zu Ventilatoren ihrer sprachlich häufig sehr beschränkten Lieder zu machen. Leider haben sie damit teilweise auch Erfolg.
Auch Sie scheinen von dieser Verdummung betroffen zu sein. Das erkennt man an Ihrer Wortwahl und den Mangel an Wissen über unsere Orthografie.

Herrn Ziffer für die Bearbeitung des Beitrags dankend,
Ihr Kreuzritter
Folgende Benutzer sprechen Kreuzritter ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
L. Ziffer
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

DerSiebete
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 21:53

Re: Metall Musik

Beitragvon DerSiebete » So 3. Nov 2013, 19:06

Werte Herren,

ich finde es töfte, daß Sie meine unredlichen Verschaltungen zu DuRöhre verändert haben.

http://www.youtube.com/watch?v=nuuNdhOrD1g
http://www.youtube.com/watch?v=5qb3zcGB4BU
http://www.youtube.com/watch?v=FmSNHT6M0Qw
http://www.youtube.com/watch?v=M6UEzquiUqc

Halleluja, der HERR sei mit Ihnen! :kreuz1:


Geringfüge Veränderungen des Beitrags durch Martin Berger

Vincent Vega
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:52

Re: Metall Musik

Beitragvon Vincent Vega » Fr 8. Nov 2013, 21:17

Werte Nutzer dieses Forums,

dürfte ich anmerken, dass diese als unredl. empfundene Musik (unredl. Metal genannt, obwohl dies nur ein Sammelbegriff für eine Vielzahl an Stilrichtungen ist) eine dem Blausfels (unredlich: Bluesrock) und dem Hartfels (unredlich: Hard Rock) entstammende Stilrichtung ist. Die Vorreiter dieser Stilrichtung waren in den 1970er Jahren populär.

Einige Beispiele für diese unbestreitbaren Zusammenhänge finden sie bei DuRöhre (besser YouTube)
***zensiert***
(auch zu finden auf dem im Schatten von Led Zeppelin II stehenden Debütalbum Led Zeppelin I)

***zensiert***
(noch eine weniger bekannte Version eines Stückes der Inspirationsquelle der Gruppe)

Ein weitere Ursprung und vielleicht der Urvate des Metall (unredl. Metal)
***zensiert***
(man beachte seine sehr markanten Vortragsstil)

Unfug hörend,
Vincent Vega


Redlichst zensiert durch Martin Berger

Vincent Vega
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:52

Re: Metall Musik

Beitragvon Vincent Vega » Sa 9. Nov 2013, 11:33

Schade dass man hier einen frommen Mann wie Anglizismen entfernt Benedict XVII verschmäht, der vielleicht ein paar Fehler in seinem Leben gemacht hat, aber beispielsweise in diesem Lied seine Angst vor dem Henker ausdrückt, und auf seine Familie (seine Brüder und seine Schwester), sowie seine Freunde hofft die ihn gegen eine Kaution erretten sollen

Anglizismen entfernt Benedict XVII

Henker, Henker, warte noch ein wenig
Ich glaube ich sehe mein Freunde kommen, die viele Meilen geritten sind
Freunde, habt ihr mir Silber
hab ihr mir Gold
Was habt ihr mir gebracht, meine treuen Freunde, um mich vor dem Galgen zu bewahren
[Wird sinngemäß wiederholt]

Ich konnte kein Silber auftreiben, Ich fand kein Gold
Du weißt wir sind viel zu arm um dich vor dem Galgen zu bewahren
Henker, Henker, warte noch ein wenig
Ich glaube ich sehe meinen Bruder kommen, der viele Meilen geritten ist
Bruder, hast du mir Silber
oder ein wenig Gold
Was hast du mir gebracht, mein Bruder, um mich vor dem Galgen zu bewahren

Bruder ich bringe dir Silber
und auch ein wenig Gold, ich bringe ein wenig von allem
um dich vor dem Galgen zu bewahren

Den Rest möge sich jeder selbst übersetzen.
Wie ich finde, eine Geschichte die auch in der Bibel stehen könnte. Gewiss ohne Schande oder gar unredliches.

Und nun noch etwas für die Ohren,
Hirnbrand auslösende Verschaltung entfernt Benedict XVII

:kreuz2:das letzte ist sehr zu empfehlen, Lars Ulrich ist nich umsonst der beste Anglizismen entfernt Benedict XVII-Schlagzeuger:kreuz2:
Hirnbrand auslösende Verschaltung entfernt Benedict XVII

Kopfschlagend Anglizismen entfernt Benedict XVII,

Vincent Vega

Vincent Vega
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:52

Re: Metall Musik

Beitragvon Vincent Vega » Sa 9. Nov 2013, 12:22

Dafür werde ich mit dem Rohrstock gezüchtigt aber es muss
sein

Gott ist die Liebe

Komme zur Quelle

Dank an Benedict XVII, ich hoffe Sie erfreuen sich an diesen Liedern.

und auch noch was ganz besonderes ist wohl das hier: Verlass dich auf den Herrn

Ich hoffe ich treffe mit Jesus-Liedern auch noch Ihren Geschmack Benedict XVII

Immer noch Kopfschlagend,
Vincent Vega

P.S.: Ich empfehle Lieder über Jesus


Redlichst zensiert durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11906
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2478 Mal
Amen! erhalten: 2545 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Martin Berger » Sa 9. Nov 2013, 14:10

Teufelsmetallventilator Vega,

kehren Sie in die Hölle zurück, aus der Sie gekommen sind! Und richten Sie dem Pferdefüßigen aus, daß es auf Erden noch eine christliche Bastion der Nächstenliebe gibt, die sich ihm, mit Gottes Hilfe, in den Weg stellt!

Erbost,
Martin Berger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8446
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1974 Mal
Amen! erhalten: 1914 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 9. Nov 2013, 14:31

Werter Herr Berger,
Sie entrissen dem Gottseibeiuns schon mehr verloren geglaubter Seelen, als mancher Heiliger.
Wenn Sie dereinst in das Reich des Vaters eingehen, werden Sie auf eine große Ventilatorengemeinde treffen.
Anerkennend,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11906
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2478 Mal
Amen! erhalten: 2545 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Martin Berger » Sa 9. Nov 2013, 15:54

Werter Herr von Schnabel,

ich bin doch kein Überstern wie Jesus Christus, weswegen ich ein wenig an Ihren Worten zweifle. Ein einfacher Diener des HERRn bin ich, der sich gegen Hanfgiftler, Klebstoffspritzer, kriminelle Jugendliche und andere Dämonen stellt. Ich hoffe, daß der Allmächtige mir ebenso ventiliert, wie ich ihm ventiliere.

Hyperventilierend,
Martin Berger

Vincent Vega
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:52

Re: Metall Musik

Beitragvon Vincent Vega » So 10. Nov 2013, 14:04

Werte Herr Schnabel,

Ich bin mir nicht sicher ob es im Himmel eine Ventilatorengemeinde gibt, aber ich bin mir sicher das es das Wort Ventilatorengemeinde im Duden nicht gibt, besser wäre "eine ihn verehrende Anhängerschaft" oder "Groupies".

Ich denke ich werde hier missverstanden. Ich bin nicht nur so einseitig und höre bloß Metall (unredl. Metal), auch an folkloristischen Klängen kann ich mich erfreuen und an unredl. Popmusik mit schönen und gar redlichen Texten.
Wenn ich ein Beispiel anführen dürfte. Der Tage fasziniert mich beispielsweise eine nordamerikanische Sängerin unredl. Natalie Merchant (leider fand ich keine Übersetzung für Merchant), im nachfolgenden Lied geht es um einen Ehepaar das nach langer und glücklicher Ehe durch den Tod getrennt wird, wie ich finde ein durchaus redliches Thema. Ich bitte Sie ausdrücklich diesen Beitrag nicht zu zensieren.

***zensiert***

Anstatt nur Gott zu preisen, ist dies auch ein Thema das angesprochen werden kann und sollte.
Eindrücklich und mit rührender Stimme interpretiert.

Und als Beweis, dass es auch schöne Felsmusik (unredl. Rockmusik) gibt.
unredl. Jeff Buckley, ein leider viel zu früh verstorbener genialer Musiker.

***zensiert***

meine Vorredner respektierend und hoffend,
Vincent Vega


Zensiert durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11906
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2478 Mal
Amen! erhalten: 2545 Mal

Re: Metall Musik

Beitragvon Martin Berger » So 10. Nov 2013, 14:17

Lump Vega,

nur meiner engelsgleichen Geduld, die mir der HERR gab, ist es zu verdanken, daß Sie noch nicht verbannt wurden. Doch ein weiteres Mal werde ich Ihnen nicht zusehen, wie Sie Ihre abscheuliche Satansmusik in diesem christlichen Brett der Nächstenliebe verteilen. Beim nächsten Mal, Gott ist mein Zeuge, werden Sie verbannt!

Letztmalig ermahnend,
Martin Berger


Post Scriptum:

Das Deppenkind Vega mußte aufgrund fortgesetzter Lumperei "leider" verbannt werden. Der Beitrag wurde entfernt, da dieser der Gemeinde nicht zuzumuten war.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Walter Gruber senior und 4 Gäste