0 Tage und 8 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Wahrheit Pur
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 69
Registriert: So 25. Aug 2019, 15:47
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Beitragvon Wahrheit Pur » Mo 9. Sep 2019, 18:28

Nadia_Sechs hat geschrieben:Liebes Forum,

Danke für eure Ratschläge, aber es ist zu späht. Ich habe es gemacht, ich habe mit fünf Männern gleichzeitig Sechs gehabt. Mein Mann weiss nichts davon...ich fühle mich sehr schlecht. Aber der Sechs hat mir Spass gemacht. Bin ich eine Schlampe?


Verlorenes Weib Sechs,

ja, Sie sind eine Schlampe. Eine dermaßen erbärmliche, dass 1000 Schimpfworte nicht genügen würden um ihren Frevel zu beschreiben. Auch wenn ich nicht Gottes Stellvertreter bin, vermute ich, dass sie nach ihrem Tod in den Flammen der Hölle brennen werden. Wohlmöglich kann kein Lebenswandel ihren Frevel rückgängig machen.

Ich empfehle ihnen dennoch, all das Geld was sie haben zu spenden. Sollten sie Hartz 4 Empfängerin sein, packen sie gefälligst ihr Gepäck und fristen ein Leben als Obdachlose. Auch ihrem Mann müssen sie von ihrem Frevel berichten und den Frauen der Männer mit denen sie Sech hatten ebenfalls.

Mit barmherzigem Gruß
Wahrheit Pur

Benedikt Williams-Christ
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 16:58

Re: Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Beitragvon Benedikt Williams-Christ » Mi 16. Okt 2019, 20:49

Nadia_Sechs hat geschrieben:Liebes Forum,
Danke für eure Ratschläge, aber es ist zu späht. Ich habe es gemacht, ich habe mit fünf Männern gleichzeitig Sechs gehabt. Mein Mann weiss nichts davon...ich fühle mich sehr schlecht. Aber der Sechs hat mir Spass gemacht. Bin ich eine Schlampe?

Gute Frau,
aufgrund ihrer Schilderungen schließe ich, dass ein mächtiger Dämon von Ihnen Besitz ergriffen hat. Doch verzweifeln Sie nicht, als leitender Exorzist des Erzbischofs von Danzig kann ich Ihnen einen wichtigen Rat geben. Erzählen Sie ihrem Mann von Ihrer grauenhaften Schandtat. Suchen Sie sofort Ihren lokalen Pfarrer auf und bitten Sie ihn um einen sofortigen Exorzismus. So Gott will kann der Dämon noch ausgetrieben werden, wenn nicht, so werden Sie in der Hölle schmoren!

Mit christlichen Grüßen,
Pater Benedikt Williams-Christ, leitender Exorzist des Erzbischofs von Danzig

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 380
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Beitragvon Christ Cornelius » Do 17. Okt 2019, 08:43

Benedikt Williams-Christ hat geschrieben:
Nadia_Sechs hat geschrieben:Liebes Forum,
Danke für eure Ratschläge, aber es ist zu späht. Ich habe es gemacht, ich habe mit fünf Männern gleichzeitig Sechs gehabt. Mein Mann weiss nichts davon...ich fühle mich sehr schlecht. Aber der Sechs hat mir Spass gemacht. Bin ich eine Schlampe?

Gute Frau,
aufgrund ihrer Schilderungen schließe ich, dass ein mächtiger Dämon von Ihnen Besitz ergriffen hat. Doch verzweifeln Sie nicht, als leitender Exorzist des Erzbischofs von Danzig kann ich Ihnen einen wichtigen Rat geben. Erzählen Sie ihrem Mann von Ihrer grauenhaften Schandtat. Suchen Sie sofort Ihren lokalen Pfarrer auf und bitten Sie ihn um einen sofortigen Exorzismus. So Gott will kann der Dämon noch ausgetrieben werden, wenn nicht, so werden Sie in der Hölle schmoren!

Mit christlichen Grüßen,
Pater Benedikt Williams-Christ, leitender Exorzist des Erzbischofs von Danzig


Werter Herr Williams,

waren Sie auch an der Bücherverbrennung von Danzig beteiligt ? Oder sind Sie ein frevelhafter Lügner, der arme Sünder als Projektionsfläche für seine eigenwilligen Jokuse nutzt ? Es braucht schon genauere Angaben über Ihre Person. In der Suchmaschine ist Ihr Name jedenfalls nicht aufzufinden. Diese Nadia Schrotthaufen ist desweiteren viel zu verdorben für eine Dämonenaustreibung. Am besten Sie führt sich erstmal vor Augen, was für eine stinkende, verachtenswerte Kreatur Sie ist. Erst wenn Sie an Ihrer Sünde verzweifelt, Sie aber dennoch nicht loswird, wäre eine exorzistische Behandlung zu empfehlen.

Genauer auf Müllhaufen sehend
Christ Cornelius
Folgende Benutzer sprechen Christ Cornelius ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8754
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2086 Mal
Amen! erhalten: 2035 Mal

Re: Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 17. Okt 2019, 08:55

Werte Herren,

nach dem erneuten furiosen Wahlsieg der christlichen Piss-Partei im knorken Königreich Polen, ist dort sicher bald auch wieder mit anderen öffentlichen Verbrennungen zu rechnen.

Feuerholz sammelnd,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Christ Cornelius
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 380
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Ich bin eine verheiratete Frau und möchte Sechs mit anderen Männern

Beitragvon Christ Cornelius » Do 17. Okt 2019, 16:05

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werte Herren,

nach dem erneuten furiosen Wahlsieg der christlichen Piss-Partei im knorken Königreich Polen, ist dort sicher bald auch wieder mit anderen öffentlichen Verbrennungen zu rechnen.

Feuerholz sammelnd,
Schnabel


Werter Herr von Schnabel,

ich befürchte allenfalls in der Theorie wird dort versucht der Verdorbenheit Einhalt zu gebieten. Nach neuesten Pressemitteilungen haben tausende verweste Jugendliche gegen den geplanten Verbot des Sexualkundeunterrichts protestiert. Bleibt zu hoffen, dass bald Panzer anrücken, die auch über große Aashügel fahren können !

Den Militärbestand Polens recherchierend
Christ Cornelius


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste