0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Hurrah!

bolschewistisch beeinflußte sogenannte "Demokraten" sabotierten jahrelang die dringend benötigten Grenzbefestigungen im Süden der VSA.

Kriminelle und Sozialschmarotzer stürmten ungebremst Gottes eigenes Land. Nur durch intensive Bewaffnung der Zivilbevölkerung konnte bislang Schlimmeres verhindert werden.

Endlich greift der redliche Herr Trumpf zur Ultima Ratio. Die VSA rufen das Kriegsrecht aus. Massenverhaftungen, welche sich bereits in der töften Türkei bewährten, werden künftig für Recht und Ordnung sorgen.
Schalten Sie hier

Weißes Haus
Trumpf wird nationalen Notstand erklären

Bild

Zur Finanzierung des Mauerbaus an der Grenze zu Mexiko will Donald Trumpf den nationalen Notstand erklären. Die Vorsitzende im Abgeordnetenhaus, die Demokratin Nancy Pelosi, kündigte an, dagegen vorzugehen.

Ähnliche Schritte in Deutschland erhoffend,
Schnabel

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 541
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Dr. Benjamin M. Hübner »

Werter Herr von Schnabel,

wie schön, daß Herr Trumpf nun den "grossen Sprung nach vorn" wagt, um an einen anderen fähigen Staatsmann zu gemahnen. Ich pflege bei so genannten Zeitungsartikeln, kurz die Überschrift zu erfassen, um hernach allenfalls die Bebilderung eines Artikels zu studieren. Dies spart mir wertvolle Gebetszeit und schützt mich vor der Lügenpresse.
In diesem Falle konnte ich erkennen, daß Trumpf den Notstand ausrief, da er jene Mauer braucht, um Verbrecher an selbige zu stellen. Da jene Kriminellen aber dadurch zu Straftätern werden, daß sie eine mauerbewehrte Grenze übertreten, entsteht ein Teufelskreis. Denn: Wo keine Straftat, da keine Kupferer (auf dem Lichtbilde könnten es auch nicht registrierte mechsikanische Milizionäre im Dienste Trumpfs sein), sodaß das Konzept Trumpfs auf tönernen Füssen zu stehen schien.
Der Notstand ist hingegen genial, da er den Mauerbau ermöglicht und gleichzeitig dadurch überflüssig gewordene Freischärler redlichst kriminalisiert. Bestimmt wird dem Staatsratsvorsitzenden (unredl. "President") so gelingen, einen (Bürger-)Krieg anzuregen, wodurch eine zweite Amtszeit als gesichert gilt.

Lachend, daß der Kniff des Herrn Georg G. Busch abermals funktionieren wird und man hierzu nicht in den Nahen Osten reisen muß,
Dr. Benjamin M. Hübner
"[D]ie volle und freie Vollmacht [...], alle Sarazenen und Heiden und andere Feinde Christi, wo immer sie wohnen mögen, anzugreifen [...]."
Auszug aus "Romanus Pontifex" von Papst Nikolaus V.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

Mauern haben sich auf GOTTes Erdscheibe zu jeder Zeit bewährt. Schon der Garten Eden war von einer ebensolchen umgeben und keiner schaffte es mehr hinein, nachdem Adam und Eva nach dem Sündenfall daraus vertrieben wurden. Zwar stehen Herrn Trumpf keine Cherubim zur Verfügung, welche die Landesgrenze bewachen, aber Selbstschußanlagen aus deutscher Fertigung, die auf alles schießen, was größer als eine Maus ist, dürften eine ähnliche Wirkung erzielen.

Knorkes Dauerfeuer sich stets bewährt,
fehlt der Cherub mit dem Flammenschwert.
:kreuz1:

Hierzulande die Einführung einer Mauer-Doppelmark fordernd, um Herrn Trumpf bei seinem kostspieligen Vorhaben zu unterstützen,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Doktor,

in der Tat.

Die löbliche Lynchjustiz zählte schon immer zu den großen Errungenschaften der Führungsmacht der freien Welt. Jeder, der im Dorfkino bereits einen jener Kaubeufilme sah, weiß dies.

Für uns stellt sich primär die Frage: Wie soll man mit den flüchtenden Demokraten verfahren, welche demnächst zu hunderttausenden in Schlauchbooten versuchen werden, den Atlantik zu überwinden?

Eine Obergrenze anmahnend,
Schnabel

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,

Sie sagen es.

Es bleibt einzig unklar, weshalb sich die Mechsikaner immer noch weigern, jene Mauer zu finanzieren, wie dies Herr Trumpf großzügig vorschlug.

Schließlich wird der Grenzwall, welcher Deutschland vor skandinavischen Protestanten schützt auch von den töften Dänen errichtet.
Sich sicher fühlend,
Schnabel

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 541
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Dr. Benjamin M. Hübner »

Martin Berger hat geschrieben:Knorkes Dauerfeuer sich stets bewährt,
fehlt der Cherub mit dem Flammenschwert.
:kreuz1:
Werter Herr Berger,

zwar finde ich es oberknorke, wenn man auf die teutsche Erfahrung in der Grenzsicherung setzen will, jedoch scheinen mir die zumeist in Südamerika residierenden Echsperten hierfür auf der falschen Seite der Grenze zu stehen :weinen: :huch: . Vielleicht wäre es besser, wenn sich Herr Trumpf auf seine persönlichen Talente beruft und den Grenzstreifen mit dem orangen Agenten einnebeln läßt. So würden überdies die flüchtenden Demokraten und die randalierenden Massen an der Farbe erkennen, wer diese Chemiewanderwege (unredl. "chemtrails") angeordnet hat. :kreuz3:

Ein David-Kroketten-Geschütz (unredl. "Davy Crockett") in Richtung Mechsikos schwenkend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"[D]ie volle und freie Vollmacht [...], alle Sarazenen und Heiden und andere Feinde Christi, wo immer sie wohnen mögen, anzugreifen [...]."
Auszug aus "Romanus Pontifex" von Papst Nikolaus V.

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 541
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Dr. Benjamin M. Hübner »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Für uns stellt sich primär die Frage: Wie soll man mit den flüchtenden Demokraten verfahren, welche demnächst zu hunderttausenden in Schlauchbooten versuchen werden, den Atlantik zu überwinden?
Werter Herr von Schnabel,

im Reiche der Mullahs (weltlich auch "Iran") wurde vor kurzem einigen tausend Gefangenen die Freilassung in Aussicht gestellt. Da dies so Brauch ist, werden sich jene Perser wohl bald auf den Wege ins ferne Europa machen, um hier auf öffentlichen Plätzen und Weihnachtsmärkten die westliche Kultur zu vertiefen. Ich könnte mir daher vorstellen, daß man jenen töften Jubelpersern nur einige Schilder mit Aufschriften wie "Demokraten raus!" oder "Wir sind das Volk" zur Verfügung stellen müsste, damit jene Recken die anlandenden VS-Amerikaner zurück über den grossen Teich prügeln könnten. :kreuz3:

Mit einem bajuwarischen "Ja May" darauf reagierend, daß es die VS-Demokraten auch auf eine regenreiche Insel verschlagen könnte,
Dr. Benjamin M. Hübner
"[D]ie volle und freie Vollmacht [...], alle Sarazenen und Heiden und andere Feinde Christi, wo immer sie wohnen mögen, anzugreifen [...]."
Auszug aus "Romanus Pontifex" von Papst Nikolaus V.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Martin Berger »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Es bleibt einzig unklar, weshalb sich die Mechsikaner immer noch weigern, jene Mauer zu finanzieren, wie dies Herr Trumpf großzügig vorschlug.
Werter Herr Schnabel,

womöglich wäre es zielführend, wenn man den Mechsiaknern die Fakirnachrichten der hiesigen Lügenpresse zugänglich machen würde, in der der knorke Herr Trumpf nur allzu gern als kleingeistiger, frauenverachtender Rüpel dargestellt wird. Mechsiko würde daraufhin seinerseits ebenfalls den Notstand ausrufen und per Ermächtigungsgesetz ausnahmslos jeden Mechsikaner, notfalls mit Gewalt, dazu verpflichten, mit Leibeskräften am Mauerbau mitzuwirken und/oder den Mauerbau mit finanziellen Mitteln zu unterstützen. Vermutlich stünde die Grenzmauer durch diesen Trick in Rekordzeit.

Mauerbauten als nationales Gemeinschaftsprojekt betrachtend, bei dem jeder Landesbürger ein Opfer bringen muß,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werte Herren,

wir scheinen schweren Zeiten entgegenzusehen.

Angesichts des allgegenwärtigen Fachkräftemangels bei gleichzeitig hohem Bedarf an neuen Mauern, sollte man sowohl bei kaisertreuen Persern als auch bei VS-Demokraten jene ausfindig machen, welche redlich Stein auf Stein zu setzen wissen.

Bild

Mörtel mischend,
Schnabel

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 126
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Gotteshammer »

Sehr geehrte Herren,

Herr Präsident Trumpf scheint mit einem langen, harten Kampf zu rechnen.

Wie durch Indiskretionen in dessen engstem Umfeld bekannt wurde, bereitete sich der mächtigste Mann der Erdscheibe durch ein intensives physisches Aufbauprogramm auf dieses möglicherweise letzte Gefecht vor.

Der Beherrscher der Gläubigen sprach: "Wir alle müssen jetzt den Gürtel weiter schnallen!"
Schalten Sie hier

VS-Präsident Donald Trump hat zugenommen und gilt offiziell als fettleibig

VS-Präsident Donald Trump hat im vergangenen Jahr zwei Kilogramm zugenommen und bringt jetzt stattliche 110 Kilo auf die Waage – damit gilt er als Übergewichtig. Dennoch sei sein Gesundheitszustand „sehr gut“.

Bild
Besorgt,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.

Benutzeravatar
Schmerkal
Treuer Besucher
Beiträge: 157
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 11:07

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Schmerkal »

Sehr geehrter Herr Hammer!

Herr Trumpf ist einfach ein politisches Schwergewicht. Die Gewichtszunahme liegt sicher nicht an gottloser Völlerei, wie es gerüchtehalber verbreitet wird.

Anton Schmerkal
Sprüche 12, 23: "Ein verständiger Mann trägt nicht Klugheit zur Schau; aber das Herz der Narren ruft seine Narrheit aus.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Schmerkal,

bei Herrn Trumpf handelt es sich um einen der integersten Menschen, welche jemals die Erdscheibe bevölkerten.
Kein redlicher Christ fiele jemals auf jene linke Hetzpropaganda herein.

Ventilierend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Martin Berger »

Gotteshammer hat geschrieben:VS-Präsident Donald Trump hat im vergangenen Jahr zwei Kilogramm zugenommen und bringt jetzt stattliche 110 Kilo auf die Waage – damit gilt er als Übergewichtig. Dennoch sei sein Gesundheitszustand „sehr gut“.
Absoluter Schwachsinn! :boese:

Herr Gotteshammer,

freilich kennt Herr Trumpf, als bekennender Christ, die Heilige Schrift. Dieser gemäß rüstet er sich in den guten Zeiten für wohl schon bald folgende sieben mageren Jahre. Während Amtsvorgänger Obama, Vegetarier, Veganer, Magersüchtige und sonstige Eßgestörte längst verhungert sind, wird Herr Trumpf immer noch einen stattlichen, GOTTgewollten Präsidenten abgeben, der, neben dem Papst und Herrn Putin, die Erdscheibe beherrschen wird.

Die Zeichen der Zeit erkennend und sich Fettreserven anfressend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Gotteshammer
Häufiger Besucher
Beiträge: 126
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Gotteshammer »

Sehr geehrter Herr Berger,
Herr Wilhelm Schüttelbier hat geschrieben:Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein,
mit glatten Köpfen, die des Nachts gut schlafen.
Der Cassius dort hat einen hohlen Blick.
Er denkt zuviel: Die Leute sind gefährlich.
Julius Cäsar I, 2. (Cäsar)
Bereits der letzte kluge Engländer, Herr Schüttelbier, zitierte den Namensgeber sämtlicher Kaiser mit weisen Worten.

Wie wir alle wissen, beherzigte der Bezwinger Galliens und vieler anderer mächtiger Gegner leider diese große Wahrheit nicht konsequent. Infolgedessen wurde er vom spindeldürren Brutus und diversen anderen Spargelrömern hinterrücks im Senat erdolcht!

Redliche Männer zeichnen sich durch dezente Leibesfülle und ein ehrliches Wesen aus.

Bild

Ein Maß Bieres stemmend,
Hammer
Das beste Werkzeug ist nur Tand,
in eines tumben Toren Hand.

Benutzeravatar
Opa Rauschebart
Hüter der Heiligen Handgranate
Beiträge: 1314
Registriert: Di 24. Jul 2012, 19:00

Re: Endlich! Herr Trumpf ruft Standrecht aus.

Beitrag von Opa Rauschebart »

Hosiannah in der Höh'

Es war höchste Zeit, daß Herr Trumpf sein Wahlversprechen wahr macht, Standrecht einführt und die Grenze zu dem atheistischen Sodom und Gomorrha dicht macht. Gegen die knorke Mauer helfen den Verbrecherkarawanen noch nicht einmal Posaunen!

Wenn Herr Trumpf so weiter macht, bin ich sicher, daß er dareinst einmal zumindest selig gesprochen werden wird.

Heftigst ventilierend, eine Havanna-Zigarre entflammend

Opa Rauschebart
***** Lernen durch Schmerz ****** Motivation durch Entsetzen*****

Antworten