0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Merkeldämmerung

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.
Antworten
Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Merkeldämmerung

Beitrag von Martin Berger »

Walter Gruber senior hat geschrieben:Sollten nun im Staate andere Regeln gelten? Ist die Anarchie (in der Form der sog. Demokratie) wirklich eine Alternative?!
Werter Herr Gruber,

spätestens dann, wenn, wie aktuell geplant, der Rüpel Jan Böhmermann die SPD übernimmt, wird sich die Demokratie als der größte Fehler der Menschheit erweisen, zumal anzunehmen ist, daß es innerhalb der Grenzen Deutschlands mehr als genug Deppen gibt, die ihm ihre Stimme geben würden. Da vor allem Weiber und unreife, jedoch stimmberechtigte Jugendliche allzu beeinflußbar sind, wäre die absolute Mehrheit und somit die Alleinherrschaft der kommunistischen SPD durchaus im Bereich des Möglichen. Die CDU wäre dann, ebenso wie die ARA, zum Zuschauen verdammt und könnte nur darauf warten, bis der HERR sich erbarmt und Feuer und Schwefel vom Himmel schleudert, um alle Ketzer, Kommunisten und Satiriker von der Erdscheibe zu tilgen.

GOTT sei Dank in Österreich und Deutschland wahlberechtigt,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41

Re: Merkeldämmerung

Beitrag von Engelbert Joch »

Werte Herren,
Bei der Neujahrsansprache unseres Reichskanzlers fiel mir auf, dass die Flagge des deutschen Reiches reichlich vergilbt war.
Man sollte die Flagge wechseln, sonst kommen irgendwelche Tunichtgute auf die Idee, dass Asfaloths I. das Oberhaupt der nicht echsistenten Bundesrepublik Deutschland sei.

Den Aluhut polierend,
Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Antworten