0 Tage und 14 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ich habe Gott gefunden

Hier können Sie um christlichen Rat ersuchen und Ihre Sünden beichten.

Moderator: Brettleitung

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 27 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Sayori_Neu » Do 11. Okt 2018, 20:04

Herr Frischfeld,

ich habe keine "wechselnden" Besamer. Und ich nehme auch kein Nutella zu mir.

Mit den Augen rollend,
Sayori

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11267
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2125 Mal
Amen! erhalten: 2251 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Martin Berger » Do 11. Okt 2018, 20:21

Sayori_Neu hat geschrieben:ich habe keine "wechselnden" Besamer. Und ich nehme auch kein Nutella zu mir.

Weib Sayori,

können Sie dies auch beweisen? Wohl kaum.

Es glaubt Ihnen kein Wort,
Martin Berger

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1685
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 351 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der Einsiedler » Do 11. Okt 2018, 21:31

Weib Sayori,

ob wir Ihre zahlreichen wechselnden Bekanntschaften nun als Freier, Besamer oder Beschäler bezeichnen, ändert an Ihrem perversen Tun nichts.

Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 27 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Sayori_Neu » Do 11. Okt 2018, 21:38

Herr Mörz,

ich habe gerade keinerlei sechsuelle Beziehung zu jemanden, und ich muss mich hier nicht rechtfertigen, weil eine wilde Behauptung umher geworfen wird. Ich habe mit dem Werten Herren Gast geschrieben.

Angesäuert,
Sayori

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1685
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 351 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der Einsiedler » Do 11. Okt 2018, 22:05

Weib Sayori,

da stimme ich Ihnen durchaus zu.
Ihre häufig wechselnden Sechsualkontakte können nicht als Beziehung bezeichnet werden. Eine Bordsteinschwalbe würde die Kontakte zu Freiern auch nicht als Beziehung bezeichnen.

Grußlos

Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 671
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 192 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon G-a-s-t » Fr 12. Okt 2018, 08:50

Frau Schicklein,

Teresa Schicklein hat geschrieben:Es betet für Sie
T. Schicklein

das ist soweit löblich und es wäre wohl besser, Sie würden es dabei auch belassen. Gespräche von Weib zu Weib bringen oft keinen Nutzen, bergen aber stets die Gefahr von Zank, Bosheit und Ungemach:

Sir 42,13
Denn von den Kleidern kommt die Motte her und von der einen Frau die Schlechtigkeit der anderen.



Wertes Mädchen Sayori!

Wenn man nicht gerade Panikattacken und Suizidgedanken hat.

Genau das war ja zu erwarten. Sie sind also schwerkrank und durch und durch wirr, weil Sie ja zugleich auch dann und wann behaupten, Ihr Leben im Griff zu haben. Schenken Sie den gefährlichen Inhalten dieser ständig wechselnden Gedanken nicht zu viel Bedeutung, behalten Sie vor allem im Auge, daß Sie Hilfe benötigen, entziehen Sie sich nicht Einrichtungen wie diesem Brett, die solche Hilfe gewähren, und schon gar nicht dem Herrn, in dessen Namen alle Hilfe ist! Und hüten Sie sich vor den Botanikern (wie meine Großmutter selig unredliche Psychologen so treffend zu bezeichnen pflegte)!

Martin Frischfeld hat geschrieben:[W]as waren noch gleich Ihre Intentionen auf diesem Plauderbrett?

Darüber sollte in der Tat Klarheit gewonnen werden. Spaßeshalber gefragt: Was sagen Sie, Mädchen Sayori, dazu?


Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn!
(Ihre Antwort sollte lauten: „Der Himmel und Erde erschaffen hat.“)
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Sayori_Neu
Brettkasperl
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2018, 13:37
Hat Amen! gesprochen: 27 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Sayori_Neu » Fr 12. Okt 2018, 11:12

Herr Mörz,

ich habe gerade auch keinerlei sechsuelle Kontakte zu irgendjemanden.

Herr Gast,

ja, ich bin psychisch krank, aber ich habe soweit mein Leben im Griff. Meine Suizidgedanken beherrschen auch meine Gedanke nicht.

Meine Intentionen sind, Diskussionen zu führen, und nicht beleidigt zu werden von so manch Mitglied.

Sayori

Der_Sucher
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der_Sucher » Fr 12. Okt 2018, 13:42

Geehrtes Fräulein
es ist schlimm zu hören dass Ihre Seele krank ist, ich kann gut verstehen welche Qualen die Seele erleiden muss wenn sie erkrankt ist.
Ich habe viel Kontakt zu Menschen denen es ähnlich ergeht so kann ich Ihnen nur den Rat geben: "Reden,reden,reden und zwar mit Menschen denen Sie vertrauen. Oft ist es einfacher mit fremden Menaschen über seine Sorgen zu reden, ich weiß es ist nicht leicht sich jemanden zu öffnen und sein Innerstes nach außen zu kehren. Es ist schon komisch für alle Leiden gibt es beinahe schon eine Medizin nur für die kranke Seele gibt es nichts.

ich wünsche Ihnen einen Menschen der Sie auf Ihren schwierigen Weg begleitet und Ihnen in schweren Stunden zur Seite steht. Gott hat Ihnen eine schwere Prüfung auferlegt, meistern Sie Ihr Schicksal denn auch für Sie leuchtet ein helles Licht am Ende des Tunnels.

Ich wünsche Ihnen positive Gedanken und viel Kraft
Hermann der Suchende

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1685
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 351 Mal
Amen! erhalten: 430 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der Einsiedler » Fr 12. Okt 2018, 14:06

Der_Sucher hat geschrieben:Es ist schon komisch für alle Leiden gibt es beinahe schon eine Medizin nur für die kranke Seele gibt es nichts


Werter Herr Sucher

für jedes Leiden gibt es ein und die selbe Medizin. Es ist die Bibel und natürlich gehören ständige Gebete dazu.
Setzen Sie bitte dem Weib Sayori nicht noch weitere Flausen in den Kopf. Das tumbe Weib ist schon durcheinander genug und seit kurzem der Sechssucht verfallen

Inständig bittend

Karl-Heinz Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Der_Sucher
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der_Sucher » Fr 12. Okt 2018, 14:24

Geehrter Herr Mörz
Es war nicht in meinem Sinn dem Fräulein Flausen in den Kopf zu setzen, mehr lag mir daran Ihr im Geiste beizustehen.
Kein Schäfchen des Herrn sollte allein auf dieser Welt sein. Mein Ansinnen ist es Ihr Trost und Mut zu spenden.

Hermann der Suchende

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 883
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 269 Mal
Amen! erhalten: 322 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 12. Okt 2018, 16:44

Werter Herr der Suchende,

damit erweisen Sie dem Fräulein einen Bärendienst!

Bild
Herr der Suchende symbolisiere hier den Bären. Die liegende Person sei das Mädchenkind Sayori.

Brummige Grüße,
Martin Frischfeld

Der_Sucher
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon Der_Sucher » Fr 12. Okt 2018, 19:40

Geehrter Herr Frischfeld
Diesen Vergleich kann ich leider nicht verstehen. Ich bin nur um das körperliche und seelische Wohl der jungen Frau bemüht.
Ich will ihr keinerlei Leid zufügen.

Hermann der Suchende

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 671
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 192 Mal

Re: Ich habe Gott gefunden

Beitragvon G-a-s-t » Sa 13. Okt 2018, 08:29

Mädchen Sayori!

Sayori_Neu hat geschrieben:[I]ch habe soweit mein Leben im Griff.

Sie irren grob, und sobald Sie das selbst erkennen, könnte es schon zu spät sein.

1 Kor 10,12
Wer also meint, er stehe, der sehe zu, daß er nicht falle.


Meine Intentionen sind, Diskussionen zu führen [...]

Es ist zu Ihrem Besten, daß man Ihnen in dieser irregeleiteten Absicht nicht entgegenkommt. Und worüber möchten Sie, wenn es nach Ihnen ginge, sinnlos plappern?

Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren! Lob ihn, o Seele, vereint mit den himmlischen Chören!
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).


Zurück zu „Seelsorge“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron