0 Tage und 17 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7993
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 5. Mär 2017, 12:41

Werte Herren,
freiheitsfeindliche Kräfte in Gaggenau verhinderten eine redliche Propagandaveranstaltung zur Einführung einer demokratischen Despotie des Herrn Erdogans in der töften Türkei.
Wie Sie sicher alle wissen, stellt die Alleinherrschaft eines lupenreinen Demokraten, wie zum Beispiel Herrn Putins oder Herrn Erdogans die einzig akzeptable Form der Demokratie dar.
Jedoch gibt es immer noch ewig Gestrige, welche diese einfache Wahrheit leugnen und gar behaupten, Gewaltenteilung, Pressefreiheit und allgemeine Wahlen seien keine Relikte vergangener anarchischer Epochen.
Derlei Terroristen waren nun im badischen Gaggenau zu Werke.
Kein Wunder, daß der knorke Herr Erdogan deren Auslieferung und sofortige Hinrichtung fordert.
Schalten Sie hier


00:57 03.03.2017, 21:01 | FOCUS

Deutsch-türkisches Verhältnis auf Tiefpunkt

Nach Auftrittsverbot: Erdogan will Verantwortliche „wegen Terror-Beihilfe“ vor Gericht sehen
Das deutsch-türkische Verhältnis befindet sich an einem Tiefpunkt. Nach den abgesagten Wahlkampfauftritten türkischer AKP-Politiker hat sich Erdogan erstmals zur Wort gemeldet und fordert nun einen Prozess für die Verantwortlichen.

Bild


Verantwortlich für die derzeitigen Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei sind neben der Verhaftung des Journalisten Deniz Yücel, unter anderem auch die von deutschen Behörden abgesagten Wahlkampfauftritte türkischer AKP-Politiker in Deutschland.
Jetzt hat erstmals Staatspräsident Erdogan Stellung bezogen. „Sie lassen unseren Justizminister nicht zu Wort kommen. Sie lassen unseren Wirtschaftsminister nicht zu Wort kommen“, sagte Erdogan am Freitag bei einer Preisverleihung in Istanbul. Die Verantwortlichen müssten wegen, so Erdogan wörtlich: „Beihilfe zum Terror vor Gericht kommen. Das liegt so offen auf der Hand“.
Wen der Staatspräsident mit „den Verantwortlichen“ genau meinte, blieb unklar. In der Türkei wird am 16. April über eine Verfassungsreform abgestimmt, die Erdogan einen enormen Zuwachs an politischer Macht bescheren würde. In Deutschland leben etwa 1,4 Millionen stimmberechtigte Türken, deren Stimmen im April ausschlaggebend seien könnten.



Unterstützen Sie die Demokratie und unterstützen Sie diese berechtigten türkische Forderungen!
Herrn Erdogan ventilierend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerWalter Gruber senior
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Herbert Tarant » So 5. Mär 2017, 12:56

Werte Gemeinde,
Hier zeigt sich die Fortschrittlichkeit russicher Justiz.
In Russland werden Kritiker (also mutmaßliche Terroristen) löblichst auf offener Straße exekutiert.
So muss Demokratie sein, denn das Oberhaupt ist das Volk, nicht der dumme Pöbel.
Es ist zu schade, das die Todesstrafe, ein Mittel wahrer Demokratie, abgeschafft wurde.
Umso mehr liegt es an uns, diese "Republik" zu bekämpfen, damit wieder Ordnung herrscht.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7993
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 5. Mär 2017, 13:44

Herr Tarant,
Sind Sie etwa ein unlöblicher Verfassungsfeind?
Das Arche-Brett steht fest auf dem Boden des Grundgesetzes.
Selbstverständlich müssen im Rahmen der Freiheitlich Demokratischen Grundordnung stets Anpassungen an neue Gegebenheiten erfolgen, wie dies bereits mit den löblichen Notstandsgesetzen, und ähnlichen wichtigen Reformen geschah.
Gesetzestreu,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon HerrBert » So 5. Mär 2017, 13:46

Werter Herr Tarant
in Russland werden Kritiker (also mutmaßliche Terroristen)

Also wenn ich Sie richtig verstehe, Kritiker = Terrorist ? Ist das Ihre Meinung?
Darüber muß ich erst einmal nachdenken.
Der erste Gedanke wäre, ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt. Kann natrürlich auch sein, das ich Ihre Worte mißverstanden habe.

nachdenkend
herbert

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Herbert Tarant » So 5. Mär 2017, 14:06

Werter Herr Bert,
An der russischen Regierung gibt es nichts zu kritisieren, dort ist alles wohl durchdacht und geschieht mit Kalkül.
Jener "Kritiker" war eine Gefahr für die Demokratie!
Die deutsche Regierung sollte sich an Beispiel an die VSA, das russische Zarenreich, das türkische Sultanat oder am Kalifat zu Irak und Syrien nehmen, all jene sind Musterdemokratien.

Herbert Tarant

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon HerrBert » So 5. Mär 2017, 14:12

Werter Herr Tarant
Ich danke Ihnen für die rasche Antwort, allerdings beantwortet sie meine Frage nicht.
Halten Sie Kritiker generell für Terroristen? Vor allem würde mich interessieren ob Sie ein Befürworter der Todesstrafe sind?

grüßend
herbert

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7993
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 5. Mär 2017, 14:17

Herr Bert,
Hier muß ich Herrn Tarant doch in Schutz nehmen.
Selbstverständlich handelt es sich bei Kritik an redlichen Demokratoren um einen Akt des nackten Terrorismus.
Wären sonst die Zuchthäuser der töften Türkei und die löblichen Lager in Sibirien so voll?
Erstaunt,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Herbert Tarant » So 5. Mär 2017, 14:46

Herr Bert,
Die Todesstrafe hat sich seit Gedenken stets bewährt, ob Steininung, Verbrennung oder Erschießung.
Sie traf immer die Richtigen, was durch das Denunziantentum sichergestellt wurde.
Es ist eine Schande, dass die deutsche Regierung diese Errungeschaft abgeschafft hat.

Herbert Tarant

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon HerrBert » So 5. Mär 2017, 15:00

Herr Tarant
Ich danke Ihnen für Ihre Offenheit, selbst wenn ich Ihre Anschauung nicht teile, die Gedanken sind frei.

herbert

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Herbert Tarant » So 5. Mär 2017, 15:54

Werter Herr Bert,
Was haben Sie denn gegen die Todesstrafe?

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11313
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2150 Mal
Amen! erhalten: 2260 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Martin Berger » So 5. Mär 2017, 20:09

Werter Herr Schnabel,

mit Sorge blicke ich nach Deutschland, in welchem offensichtlich, zumindest deutet Herr Erdogan dies an, die Nationalsozialisten wieder an die Macht kommen. :hinterfragend:
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erhebt nach der Absage von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker schwere Vorwürfe gegen Deutschland. „Eure Praktiken unterscheiden sich nicht von den früheren Nazi-Praktiken“, sagte er in einer Rede vor Tausenden Anhängerinnen in Istanbul. Er hätte gedacht, diese Zeit sei in Deutschland längst vorbei – „wir haben uns geirrt“, sagte Erdogan. Deutschland habe nichts mit Demokratie zu tun.

Quelle: Erdogan wirft Deutschland „Nazi-Praktiken“ vor

Es ist erschreckend, daß Deutschland erneut eine untöfte Ausgrenzungspolitik betreibt und sich so, wie zu Zeiten des Satanisten Hitlers, selbst ins Abseits stellt. Waren es damals vor allem die Juden, die unter Re­pres­sa­lien und später an Verfolgung und Ermordung seitens des Staates zu leiden hatten, scheint man nun in den vielen töften und tüchtigen Türken ein neues Feindbild gefunden zu haben. Wird man in Deutschland schon bald verwüstete türkische Geschäfte und brennende Dönerbuden sowie "Kauf nicht bei Türken"-Schriftzüge vorfinden? Wird man bald seine türkischen Freunde verleugnen müssen, um nicht ins Gefängnis geworfen zu werden? Wird zukünftig der Verzehr eines Döners auch außerhalb der Fastenzeit mit schweren Strafen geahndet?

Sich einen symbolischen Döner kaufend, der Fastenzeit wegen aber freilich nicht verspeisend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Herbert Tarant » So 5. Mär 2017, 20:39

Werter Herr Berger,
Nun, die Sorgen sind begründet, doch noch fehlt zu einem Wiederauferstehen dieser dunklen Zeit eine Komponente.
Es müssten beispielsweise ein paar Dutzend gebürtige Österreicher in die deutsche Politik kommen.
Es bleibt zu hoffen, dass dieser Fall nicht in Kraft tritt.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7993
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1761 Mal
Amen! erhalten: 1691 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 5. Mär 2017, 20:39

Werter Herr Berger,
in der Tat.
Die unfähige Deutsche Regierung muß endlich den gottgewollten Oberbefehl Herrn Erdogans, auch hierzulande anerkennen.
Man muß nur einen kurzen Blick auf das energische Antlitz des töften Türken, mit jenem unvorstellbar intelligenten Ausdruck werfen, um zu wissen: Widerspruch ist zwecklos!
Bild
Begeistert,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon HerrBert » So 5. Mär 2017, 21:32

Werter Herr Tarant
Ihre Worte:
Was haben Sie denn gegen die Todesstrafe?

Ich habe sehr viel über Die Todesstrafe nachgedacht, habe in der Bibel studiert um etwas darüber zu lesen, leider wurde ich nicht fündig.
So bleibt mir nichts anderes übrig als mir selbst darüber klar zu werden was ich von der Todesstrafe zu halten habe.
Wenn ich eine Antwort darauf gefunden habe werde ich sie Ihnen gerne mitteilen.

freundlichst
herbert

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 459
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 107 Mal
Amen! erhalten: 35 Mal

Re: Initiative zur Auslieferung der Verantwortlichen

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 6. Mär 2017, 07:10

Werte Gemeinde,

Es liegt an uns, solch ein Gräuel, wie von Herrn Berger angesprochen, abzuwenden. Der nächste Schritt der Regierung wird höchstwahrscheinlich sein, den knorken Türken ein Armband anzulegen, auf den der türkische Halbmond abgebildet ist. Solch ein Vorgehen muss unterbunden werden!

Die Reichsmoscheenacht abwendend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron