0 Tage und 21 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Christliche Initiative: allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2483
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 375 Mal
Amen! erhalten: 944 Mal

Christliche Initiative: allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr

Beitragvon Benedict XVII » Sa 3. Sep 2016, 22:28

Liebe Gemeinde,

bei meinem abendlichen Rundgang fiel mir zum wiederholten Male auf, wieviele Menschen und auch Weiber sich zu später Stunde nach 20 Uhr außerhalb ihres Hauses befinden.
Es stellt sich hier die Frage: welchen Grund sollte ein redlicher Mensch besitzen, nach 20 Uhr sein Heim zu verlassen? Mir fällt bis auf ganz wenige Ausnahmen - beispielsweise ein abendlicher Kontrollgang - nicht allzuviel ein, was dies notwendig machen würde.
Wohingegen die Liste der unredlichen Aktivitäten schier endlos lange ist:
- Aufsuchen von Tanzlokalen
- Unzucht
- Aufsuchen eines Lichtspielhauses mit unredlicher Hasspropaganda
- Kauf von Drogen
- Besuch von Wirtshäusern durch Jugendliche
- Besuch von schwarzen Messen
- Produzieren von unlöblichen Lärm, um Rentnern den Schlaf zu rauben
... und noch so einige schier unaussprechliche Dinge mehr.

Thema dieses Fadens ist somit eine christliche Initiative für eine allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr. Lediglich in begründeten Ausnahmefällen sollte durch Menschen, welche ihre Löblichkeit unter Beweis gestellt haben, hiervon abgewichen werden dürfen.
Mit dieser Ausgangssperre könnten viele Probleme unserer heutigen, ketzerischen Zeit gelöst oder zumindest verbessert werden. Nicht zuletzt könnten Rentner wieder schlafen, da der durch jugendliches Gesindel verursachte Lärm endlich - zumindest abends - der Vergangenheit angehören würde.

Ich bitte die Gemeinde um rege Unterstützung, um diese wichtige Initiative zu realisieren.

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Walter Gruber seniorMartin Berger
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1935
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 487 Mal
Amen! erhalten: 503 Mal

Re: Christliche Initiative: allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 3. Sep 2016, 23:03

Sehr geehrter Herr Benedict,

die einzigen Ausnahmen, die mir spontan einfallen, sind Menschen auf dem Rückweg von der Abendmesse, Schichtarbeiter und Ärzte auf dem Weg zu Notfällen. Alle anderen Leute, die man so spät noch im Freien antrifft, führen somit Übles im Schilde und sollten von der Polizei aufgegriffen und zur Zahlung eines Bußgeldes verpflichtet werden! Wie wundervoll friedlich wären unsere Städte nach der Einführung einer solchen Ausgangssperre!

Ihren Vorschlag begeistert bei einem Abendspaziergang reflektierend,

Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Benedict XVII
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12036
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2532 Mal
Amen! erhalten: 2589 Mal

Re: Christliche Initiative: allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr

Beitragvon Martin Berger » Sa 3. Sep 2016, 23:30

Werter Herr Benedict,

man müßte wohl erst neue Worte erfinden, um Ihren großartigen Vorschlag gebührend bejubeln zu können. Was Sie da vorschlagen erfreut nicht nur mich und jeden anderen Christen und Sittenwart, sondern sicherlich auch die töfte Polizei, dürfte dies doch das Ende jeglicher Kriminalität und Unzucht einläuten. Die Polizei kann sich dann endlich wieder um Falschparker und andere Schwerverbrecher kümmern.

Es bewundert Sie einmal mehr für einen großartigen Vorschlag,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Der EinsiedlerBenedict XVII

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Christliche Initiative: allgemeine Ausgangssperre nach 20 Uhr

Beitragvon Rainer Ausbad » So 4. Sep 2016, 11:17

Werter Herr Benedict,

welch äußerst knorker Vorschlag!
Von diesem Vorhaben wird vorallem die verlotterte Jugend profitieren! Wenn man den Knabbuben und Gören endlich verbietet, nach 20 Uhr draußen zu sein, können sie sich nicht mehr treffen um sich zu betrinken und Hanf rauchen!
Würde man die Ausgangssperre noch mit einem Handlich und Heimrechner Verbot kombinieren, hätten die Jugendlichen keine möglichkeit mehr am späten Abend unredlichen Beschäftigungen nachzugehen!
Stattdessen würden sie ausgeruht genug sein, um am Sonntagmorgen den töften Gottesdienst zu besuchen!

Die Idee weiterführend,
Rainer Ausbad
Folgende Benutzer sprechen Rainer Ausbad ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Benedict XVII
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast