0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kann Don Massimiliano Pusceddu die Welt retten?

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7799
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1690 Mal
Amen! erhalten: 1609 Mal

Kann Don Massimiliano Pusceddu die Welt retten?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 19. Jun 2016, 21:16

Werte Herren,
die Erdscheibe stöhnt unter der Geißel homoperverser Unzucht. Der HERR erwägt bereits den Einsatz einer neuen Sintflut, wie Sie leicht durch einen Blick durch das Fenster feststellen können.
Redliche Kämpfer wie Herr Putin, Herr Erdogan und nicht zuletzt die Mitglieder der Brettleitung, geben ihr Herzblut um die Welt zu retten.
Aber genügt dies die Kohorten des Gottseibeiuns aufzuhalten und den gerechten Zorn GOTTES zu besänftigen?
Aus der Heimat des redlichen Herrn Berlusconi, welcher bereits Opfer der falschsechsuell - bolschewistischen Weltverschwörung wurde, kommt nun die letzte Hoffnung der Menschheit.
Don Massimiliano Pusceddu, ein durch und durch redlicher Priester, welcher als früherer Boxmeister für Heilbehandlungen prädestiniert ist.
Nun versucht die Lügenpresse diesen heiligen Mann in den Schmutz zu ziehen.
Schalten Sie vorsichtig
Bild
Lassen Sie dies nicht zu! Unterstützen Sie Hochwürden durch Ihr Gebet und durch Geldspenden.
Auffordernd,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
LevitikusBenedict XVIIDr. Waldemar DrechslerMartin BergerWalter Gruber senior
Es herrscht Redefreiheit.
Die Freiheit nach der Rede kann nicht garantiert werden.
Heiko Maas, Wahrheitsminister

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 408
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 310 Mal
Amen! erhalten: 319 Mal

Re: Kann Don Massimiliano Pusceddu die Welt retten?

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mi 29. Jun 2016, 23:24

Sehr geehrter Herr von Schnabel,

Abermals konnten Sie aufdecken, wie gute Christen schamlos diffamiert werden. Diese Nachricht hat mich zutiefst getroffen. Wann werden endlich diese Schmutzkampagnen abebben? Ich bete dafür, dass die töften Glaubensbrüder weiter ihrer löblichen Mission folgen können. Jene aber, welche das Wort GOTTES ob ihrer Dummheit verachten, mögen von den Fluten verschlungen werden. Es ist Vorsicht geboten, denn das Ende könnte nahe sein.

Meinen Münzbestand nach Italien versendend, um zu helfen und das Beiboot zu entlasten,
Benny
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Herr Gaunab
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 18
Registriert: Do 22. Mai 2014, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Kann Don Massimiliano Pusceddu die Welt retten?

Beitragvon Herr Gaunab » Do 30. Jun 2016, 14:29

Verehrte Herren,

wer sich anmaßt, dem Papst richtig und falsch aufzeigen zu können, sollte sich erst einmal aufmerksam das Wort des HERRn durchlesen. Vieles von dem, was die angeblich "moderne" und "liberale" Gesellschaft vorlebt, entbehrt jeglicher Grundlage.

Ja, ein frommer Christ zu sein ist nicht immer leicht. Doch es ist unsere Pflicht, im Sinne des HERRn zu leben und uns nicht nur die Teile aus der Bibel herauszusuchen, die uns ein bequemes Leben ermöglichen. Wir können Priester Pusceddu dankbar dafür sein, dass er uns den rechten Pfad aufzeigt, auf den wir zurück kehren sollten.

Papst Franziskus sollte die Schweizer Garde dem Pöbel, der sich erdreißtet seinen Briefkasten vollzumüllen, die Hammelbeine langziehen lassen.

Aufgebracht

Herr Gaunab


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste