Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Hyronimus Patricidium
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 11:05

Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Beitrag von Hyronimus Patricidium »

Werte Brettgemeinde,
ich bitte Sie hiermit inständig um Rat. Als gläubigem Christ sind mir Sprechgesänge selbstredend zuwider, insbesondere aufgrund des exzessiven Konsums durch drogenabhängige Jugendliche. Nun habe ich aber selbst einen jungen Sohn, der sich durch angebliche Freunde - die ihn offensichtlich vom Rechten Weg abbringen wollen- des Öfteren auf DuRöhre Sprechgesänge anhört. Dieses Verhalten wollte er trotz beherzter Rohrstock-kur nicht einstellen. Und nun habe ich ihn dabei erwischt "Musik" einer Sprechgesangsgruppe namens Untotez (unredlich ZOMBIEZ) nachzusprechen. Aus Sorge um den Werdegang und das Seelenwohl des Sprosses meiner Lenden erkundigte ich mich nach den Themen dieser Sprechgesänge, worauf ich mit Schrecken erfuhr, dass sich diese meist um Satanismus, Hexerei und Unchristlichkeit drehen. Nun bin ich vollends verzweifelt, und fürchte meinen Erben an Satan verloren zu haben. Daher bitte ich die Brettgemeinschaft um Rat, ob ich ihn durch eine Dauerbeschallung durch schnafte gregorianische Choraele auf den rechten Weg führen kann, oder ob es andere Heilungsmöglichkeiten für die Brut Satans gibt.
Hilfe erflehends,
Hyronimus Patricidium
PS: Ich vermute, dass die Wurzel für Satans Werk in dem verweichlichenden Verhalten meines Weibes liegt, das sich seit jeher weigerte vom Rohrstock Gebrauch zu machen, und bis zu unserer Eheschließung noch nicht einmal einen Rosenkranz abschließen konnte
Benutzeravatar
Walther Zeng
Brettalkoholiker
Beiträge: 914
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Beitrag von Walther Zeng »

Bub Hyronimus,

offensichtlich ist das Verhalten Ihres Weibes und Ihres Sohnes eine direkte Folge
mangelhafter Einflussnahme Ihrerseits.
Sie sollten also schnellstens damit beginnen, selbst eine Therapie zu machen.
Begeben Sie sich zunächst zur Beichte. Sie werden erfahren, was Sie alsbald zu
tun haben.
In Vorbereitung dessen können Sie schon einmal mit einer Selbstgeißelung beginnen.
Rupfen Sie einen großen Strauß Brennesseln und schlagen Sie damit auf Ihren völlig
entblößten Körper ein.

Einen warmen Holunderlikör verkostend
Walther Zeng
Hyronimus Patricidium
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 11:05

Re: Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Beitrag von Hyronimus Patricidium »

Sehr geehrter Herr Zeng,

ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihren Rat.
Ich habe mir jüngst, sowohl um Jugendliche von meinem Grund und Boden zu vertreiben, als auch zu Zwecken der Selbstgeißelung eine Wurfbibel bestellt, die ich je nach Bedarf mit oder ohne Handschuh verwende.
Ihr Vorschlag klingt jedoch nach einer mindestens gleichwertigen Maßnahme. Und selbstredend habe ich bevor ich diese ehrenwerte Gemeinschaft konsultierte meinem Priester bei der Beichte von meinen Problemen mit Weib und Erben berichtet, worauf dieser mir rieht dieses Brett aufzusuchen,
da dessen Mitglieder -wie ich daraufhin mit eigenen Augen sah - hervorragend im angemessenen Umgang mit unchristlichen modernen Kulturen bewandert sind.

Dankend, und für die verspätete Antwort um Verzeihung bittend,
Hyronimus Patricidium
Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1672
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Beitrag von Martin Frischfeld »

Herr P.,

ein Weibe benötigt Kenntnisse im Umgang mit dem Rohrstock nur insoweit, als es darum geht dessen Hiebe angemessen entgegenzunehmen.

Die Züchtigung sollte grundsätzlich dem Hausvorstand vorbehalten sein. Kleine Schellen zwischendurch mögen darunter nicht fallen, sind aber möglichst nachher zu genehmigen.

Man will ja die Verantwortung für die seelische Funktionalität des Nachwuchses allen Ernstes in die Hände eines Weibes geben, LAL.

Den Rohrstock biegend,
Martin Frischfeld
Hyronimus Patricidium
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 11:05

Re: Satanische Einflüsse durch Sprechgesänge der Gruppe Untotez (unredlich ZOMBIEZ)

Beitrag von Hyronimus Patricidium »

Werter Herr Frischfeld,

selbstverständlich war mein Weib nur dafür zuständig kleinere Züchtigungen durchzuführen, während ich nicht zugegen war.
Jedoch erfuhr ich durch Beschwerden der Nachbarn, die nach kleineren Missgeschicken meines Sohnes keinerlei Schlaggeräusche vernahmen,
wie sonst ja gebräuchlich, dass mein Weib ohne mein Zutun keinerlei Züchtigung verübte.
So entstand für den Burschen eine straffreie Zeit,
in der ihm bei Vergehen kein Unbill drohte (zumindest kein physisches, für sein Seelenheil mag das nicht gelten),
da mein Weib mir einige Vergehen auch nicht weiterleitete,
sodass auch ich nicht für eine angemessene Strafe Sorge tragen konnte.
Und man kann ja schließlich nicht den ganzen Tag zuhause bleiben,
wer sollte den sonst Geld verdienen?

Ihr Geschick im Umgang mit dem Rohrstock würdigend,
Hyronimus Patricidium
Antworten