3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Fragen an die Seite Arche-Internetz

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 12:09

Guten Tag Liebe Gemeinde,

ich wollte sie hier fragen warum sie an Weltbild einer flachen Erde,einer Frau die in die Küche gehört und das die Evolutionstheorie so falsch ist den so hängen?
Wir leben im 21. Jahrhundert und die (um auf das Thema mit den Frauen zurückzukommen) die Emmanzipation ist ja auch schon im letzten Jahrhundert geschehen, könnten sie bitte so freundlich sen mir diese Frage zu beantworten


mit freundlichen Grüßen ,

Herr Blank

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 296 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Benedict XVII » Do 12. Okt 2017, 12:42

Frl. Blank,

Sie reden wirr.
Die Form der Erdscheibe ist in der Bibel ausführlichst dokumentiert, ebenso die Entstehung derselben.
Auch die Stellung des Weibes einerseits sowie des Menschen andererseits sind in der Bibel beschrieben.
Der Mensch wurde als Abbild des HERRn geschaffen, das Weib als Gehilfin des Menschen.

Auf Emanzen spuckend

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter

PS:
Die Küche ist der natürliche Aufenthaltsort des Weibes. Wohin sollte ein Weib sonst gehören?
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 12:48

Herr Benedikt,

aber entspricht es wirklich dem Wille Gottes wenn ein Mensch so herabwürdigent behandelt wird (wie die Frauen in dem Fall), außerdem das die Erde rund ist wurde alleine durch die vielen Raumfahrten bewiesen!!!

sich fragend

HERR Blank

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 217
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Do 12. Okt 2017, 12:53

Weib Blank,

wie der redliche Herr Benedict XVII bereits anmerkte:
Was in der heiligen Bibel steht, hat GOTTgewollte Gültigkeit, daran können auch Weiberrechte oder so genannte Philosophen wie Emanzenheld Kant nicht rütteln. Was indes die Wissenschaft bei dem arglosen, dümmlichen Weiberbregen anrichtet, kann man an Ihnen vortrefflich studieren!

Ihnen den Weg in die Küche weisend,
Dr. Benjamin M. Hübner
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 296 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Benedict XVII » Do 12. Okt 2017, 12:55

Frl. Blank,

Sie stellen Fragen, welche auf diesem Brett schon unzählige Male gestellt und auch beantwortet wurden, weshalb ich nicht näher darauf eingehe. Ich möchte Ihre Faulheit nicht unterstützen, verwenden Sie die Suchfunktion.
Niemand auf diesem Brett behandelt das Weib respektlos - es ist meine Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragter, daß dies nicht geschieht.
Das Weib wird nach dem Willen des HERRn behandelt. Ich selber etwa habe mein Weib nach einem Vergehen (die Toilette war nach der Verwendung durch mich nicht sauber gereinigt) erst gestern in christlicher Nächstenliebe und Verantwortung gezüchtigt, um ihm die Liebe des HERRn aufzuzeigen.
Wie könnte ein größerer Beweis der Liebe aussehen? Wird das Weib doch so zum HERRn und letztendlich in die Herrlichkeit des Paradieses geführt.

Halleluja!

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 12:57

Herr Dr.Benjamin M.Hübner,

es tut mir leid sie darauf hinweisen zu müssen aber die Bibel Ketzerei entfernt Benedict XVII,

außerdem bin ich mänlich also währe es sehr freundlich wenn sie mich auch so anrehden würden,

im voraus dankend,

Herr Blank

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 13:07

Herr Benedikt,

dies war keine Ketzerei sondern die Wahrheit würden sie dies also bitte wieder freischalten und das was sie mit ihrer Frau (angeblich) machen ist herabwürdigend und unmenschlich, also wenn sie wirklich denken das dies vom Herrn so gewollt währe ist ihnen nicht mehr zu helfen

kopschüttelnd

(lernen sie es endlich ich bin männlich)

Herr Blank

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10375
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1623 Mal
Amen! erhalten: 1686 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Martin Berger » Do 12. Okt 2017, 13:30

Blank hat geschrieben:die Emmanzipation ist ja auch schon im letzten Jahrhundert geschehen, könnten sie bitte so freundlich sen mir diese Frage zu beantworten

Fräulein Blank,

was faseln Sie da von Em(m)anzipation? Sie können ja noch nicht einmal das Wort korrekt schreiben. Was sind Sie? Ein Blinder, der anderen Blinden von Farben erzählt? Oder gar ein Anhänger des Hechsenweibes Schwarzer?

Blank hat geschrieben:außerdem bin ich mänlich also währe es sehr freundlich wenn sie mich auch so anrehden würden,

Bislang war mir nicht bekannt, daß man in einem so kurzen Satz so viele Fehler einbauen kann. Sapperlot, sind Sie ein Kevin, der eine Waldorfschule besucht? Weil dies anzunehmen ist: Wenn Sie ein Tastenbrett bedienen, dürfen Sie nicht die flache Hand nutzen, wie Sie es machen, wenn Sie Ihren Namen in verschiedenen Farben tanzen und klatschen, sondern müssen Ihre Finger zum Schreiben verwenden.

Bei so einem Geschmiere stelle ich mir die Frage, ob Ihr Faden denn überhaupt ernst gemeint sein kann. Üblicherweise gibt man sich nämlich Mühe, wenn man ein christliches Plauderbrett betritt, um dort eine Frage zu stellen und Antworten darauf erhofft. Darauf, daß Sie völlig unvorbereitet in dieses Brett stolperten, hat Sie ja schon unser ehrenwerter Herr Benedict hingewiesen, zumal Ihre Fragen alle schon mehrmals beantwortet wurden und es unzählige Beiträge und Fäden dazu gibt.

Kopfschüttelnd,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 13:35

Herr Martin,

ich entschuldige mich natürlich für meine Rechtschreibung, aber da braucht mann doch nicht gleich beleidigend wehrden wir sind doch schließlich alle vernünftige Menschen hier, oder?



mit freundlichen Grüßen,
Herr Blank

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 245
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 44 Mal
Amen! erhalten: 41 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 12. Okt 2017, 14:19

Legasthenikerbub Blank,

Sie führen Ketzerei und Freveleien auf wie die "Emanzipation" oder das "21. Jahrhundert". Was hat das denn mit irgendwas zu tun? Diese GOTTgegebene Welt enthält beinahe unendlich Möglichkeiten, wie wir Menschen unser irdisches Leben führen könnten. Doch ist die bloße Echsistenz unlöblicher Emanzenhechsenweiber keinesfalls ein Beweis für die Löblichkeit dieser Modeerscheinung. Sie berufen sich also auf Zustände und begründen deren Gutartigkeit mit ihrer Echsistenz.
Mit Verlaub, Ihre Argumentation, wenn man das so nennen kann, ist so zirkelartig wie vermutlich auch Ihr Stammbaum.

Eine Lobotomie vorbereitend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10375
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1623 Mal
Amen! erhalten: 1686 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Martin Berger » Do 12. Okt 2017, 16:03

Blank hat geschrieben:Herr Martin,

ich entschuldige mich natürlich für meine Rechtschreibung, aber da braucht mann doch nicht gleich beleidigend wehrden wir sind doch schließlich alle vernünftige Menschen hier, oder?

Lump Blank,

wieso reden Sie mich mit meinem Vornamen an? Fehlt Ihnen wirklich jeglicher Respekt vor allem, gar der vor dem HERRn? Außerdem kann ich keine Beleidigung erkennen. Wenn man einen Trottel darauf hinweist, daß er dumm ist, ist dies mitnichten eine Beleidigung, sondern schlicht eine Feststellung.

Angewidert von Ihrem Benehmen,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Blank
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:54

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Blank » Do 12. Okt 2017, 17:13

Herr Berger,

ich würde gerne auf ihre Unverschämtheit hinweisen mich Fräulein zu nennen!
Also würde ich sie gerne um gegenseitigen Respekt bitten!

mit freundlichen Grüßen,

Herr Blank

Antrophos
Treuer Besucher
Beiträge: 189
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 39 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Antrophos » Do 12. Okt 2017, 17:42

Sehr geehrter Benedict XIII!

Würden Sie mir einige Bibelstellen nennen in denen steht, dass die Erde eine Scheibe ist?
Dankbar wartend,
Antrophos
Ich hebe meine Augen zu den Bergen, von wo kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10375
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1623 Mal
Amen! erhalten: 1686 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon Martin Berger » Do 12. Okt 2017, 18:18

Blank hat geschrieben:Also würde ich sie gerne um gegenseitigen Respekt bitten!

Knabbub Blank,

langsam aber sicher reicht es mir mit Ihnen. Wenn Sie Ihre Frechheiten nicht augenblicklich auf Null reduzieren, werden Sie in diesem Brett nicht mehr länger geduldet werden. Wir sind eine wahrlich tolerante Gemeinde, aber rotzfreche Unruhestifter brauchen wir hier nicht.

Ermahnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
H Dettmann
Häufiger Besucher
Beiträge: 130
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 136 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Fragen an die Seite Arche-Internetz

Beitragvon H Dettmann » Do 12. Okt 2017, 21:01

Knalltüte Blank!
Blank hat geschrieben:Herr Berger,

ich würde gerne auf ihre Unverschämtheit hinweisen mich Fräulein zu nennen

Der ehrenwerte Herr Berger war mitnichten unverschämt. Sie sind es, der unverschämt ist.
Sie haben den ehrenwerten Herrn Berger als unverschämt bezeichnet, obwohl dieser lediglich freundlichst auf Ihre Beiträge geantwortet hat.

Hinweisend,
Herbert Dettmann


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste