0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Fritz-Wilhelm » Do 13. Okt 2016, 10:26

Werter Herr Beck,

das Weib Waldermar ist ein Analphalbet, wie Sie hier nachlesen können. Es war also vorraus zu sehen, dass es sich bei diesem In­di­vi­du­um um einen Julian Ventilator handeln muss; wer sonst würde sonst einen solchen Schund von sich geben?

Die Seele bedauernd,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Wilfried Beck » Do 13. Okt 2016, 10:31

Werter Herr Kotz,

da haben Sie natürlich recht. Es ist immer traurig zu sehen, wie Satan das Internetz und vorallem die Plattform Du Röhre nutzt, um von armen Seelen Besitz zu ergreifen.

Die Servierer von Du Röhre sollten dringend abgeschaltet werden.

Eine Reise zum Serviererzentrum von Du Röhre in den VSA vorbereitend,
Wilfried Beck

Waldermar
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 29
Registriert: Do 29. Sep 2016, 10:18

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Waldermar » Do 13. Okt 2016, 10:39

Moin,

"Herr" Beck,
sie glauben doch nicht wirklich dass Sie irgendwas bewirken können oder?

sich zu Tränen lachend
Waldermar

Weib Kotz,

ich verbiete IHNEN mich als unwertes Weib anzusprechen!
Artikulieren Sie sich genau und nicht direkt beleidigend oder lassen Sie es einfach.

Waldermar

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Fritz-Wilhelm » Do 13. Okt 2016, 10:48

Hupfdohle Waldermar,

jetzt habe ich aber genug! Natürlich bin ich bereit Sie mit "Herr" anzusprechen; tun Sie mir aber doch bitte den gefallen, sich zu beweisen. Momentan gebe ich Ihnen mit dem Begriff "Weib" lediglich ein Kompliment. Was fällt Ihnen ein nicht nur mich, sondern auch den äußerst werten Herrn Beck mit einer solchen Frechheit anzusprechen? Außerdem(!): geben Sie zu, dass Sie ein Julians Internetz-Tagebuch Ventilator sind!!! Schlimmer als das wäre nur ein Treffen mit dem Teufel selbst! Dementsprchend sind alle anderen Wörter außer "Beck" und "Kotz" dämlicher, nicht zusammenhängender und keinen Sinn ergebender Humbug.

Sie sind widerwärtig!

Angewidert ob Julians Internetz-Tagebuch Ventilatoren auf Arche Internetz,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Wilfried Beck » Do 13. Okt 2016, 10:50

Weib Waldermar,

im Höllenfeuer wird Ihnen das Lachen vergehen!

Julian-Ventilatoren verachtend,
Wilfried Beck

Waldermar
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 29
Registriert: Do 29. Sep 2016, 10:18

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Waldermar » Fr 14. Okt 2016, 10:28

Werte Damen,

ich bin kein Fan von Julien (wie kann man den FAN zu Ventilator übersetzen?????)
Ich sagte nur, dass er mich unterhalten tut, mehr auch nicht.
Sie, werte Weiber, fangen direkt an mich zu verdammen, beleidigen etc.

Sowas toleriert der HEEr nicht, SIE werden wohl eher in der Hölle brennen werte Damen.

Gruß

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Fritz-Wilhelm » Fr 14. Okt 2016, 10:47

Bildungsferner Julians Internetz-Tagebuch Ventilator Waldermar,

die Tatsache, dass Sie nicht in der Lage sind Anglizismen zu vermeiden und "Fan" in eine Englisch-Deutsch-Übersetztungssuchmaschine einzugeben lässt darauf schließen, da Sie ja wie Sie sagen von Julian unterhalten werden, eben doch einer dieser unredlichen Ventilatoren sind.

Desweiteren befinden sich auf diesem Brett (fast) ausschließlich redliche Christen. Und wie Sie vielleicht wissen beleidgen redliche Christen nicht. Weder ich, noch Herr Beck, noch sonst wer. Der einzige unredliche "Christ" hier sind Sie, welcher uns als unwerte Damen bezeichnet, obwohl er selbst nicht in der Lage ist Tatsachen zu erkennen. Herr Beck verdammte Sie nicht, er sprach lediglich an, dass Sie mit dieser Einstellung (womit er vollkommen recht hat) in der Hölle schmoren werden, denn Sie haben wenn vielleicht auch indirekt (eher direkt) Julian verteidigt.

Aber die Fähigkeit diese zu erkennen bleiben den Ventilatoren Julians meistens verwehrt. Während redliche Christen versuchen zu argumentieren und Beweise vorlegen, geben Sie nur ihre dümmliche und atheistische Meinung ohne jegliche Argumentationsstruktur wieder. Höchstwahrscheinlich befürworten Sie auch noch von Julian ventilierte Hipf-Hüpfer wie Alligator (unredl. Alligatoah) oder hören Fels Musik, während Ihre Nachbarn versuchen zu schlafen. Randalierende Deppen wie diese werden von dieser Gemeinde verachtet (zu recht).

Der Unhold Julian ist nicht in der Lage, in irgendeiner Forum zu unterhalten. Wie soltlte er das auch mit seinem zünischen und atheistischen Satanistenmeinung. Wenn Sie sich nach Unterhaltung sehnen gehen Sie doch in die Kirche oder auf den Jahrmarkt.

Verachtend,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1248
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 40 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Fr 14. Okt 2016, 12:09

Werter Herr Kotz,

ist dieser Lump Julian überhaupt noch aktiv bei DuRöhre (unredl: YouTube)? Ist er nicht bei seinen DuRöhre-Komplizen in Ungnade gefallen, da er sich über den Holocaust lustig machte?

Freilich kann man festhalten, dass alle DuRöhrer Vasallen des bekannten Kirchenhassers die Flöte (unredl: LeFloid) sind. Gemeinsam mit dem Hassprediger Krank (unredl: Gronkh), dem Fräulein Sarah Zar (unredl: Sarazar) und BibisSchönheitsPalast (unredl: BibisBeautyPalace) versuchen sie junge Seelen in die Fänge des Satans zu locken. Aus meiner Erfahrung in der Jugendarbeit und nun als Schulschwester des Johann-Böse-Gymnasium ist mir die Gefahr dieser DuRöhrer durchaus bekannt.

Wir Christen sollten gemeinsam gegen DuRöhre vorgehen und die Wahrheit über das Werk des Teufels aufklären. Immerhin gibt es auch gute Christen, die auf DuRöhre missionieren und redliche Filme hochladen. Diese guten Christenmenschen bekämpfen die Bestie sozusagen in ihrer eignen Höhle. Meine Gebete sind bei allen guten Christen, die aktiv gegen DuRöhre vorgehen.

Betend,

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Rose Misere
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 187
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 18:48
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Rose Misere » Mo 17. Okt 2016, 20:22

Werte Schwester Sr Maria Bernadette,

viel Spaß gegen tausende von Ventilatoren aller Duröhrer zu kämpfen. Dass werden Sie unmöglich schaffen, nicht mal im Fratzenbuch werden Sie ernst genommen.

Rose

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Herbert Froehlich » Di 18. Okt 2016, 08:22

Werte Gemeinde
beim lesen der Beiträge stoße ich immer wieder auf Worte die ich nicht verstehe.
Ich bitte sie, mir zu erklären, nach welchem Muster sogenannte unredliche Wörter ins Deutsche übersetzt werden.
unredlich: Fan - Ventilator
unredlich: Gronkh - krank
unredlich: Trump - Trumpf, und so weiter.
Ich kann hier keine Zusammenhänge, oder Muster erkennen.

Um hier verstehend mitreden zu können bitte ich um eine Erklärung.

fragend
Herbert Froehlich

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7029
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1313 Mal
Amen! erhalten: 1149 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 18. Okt 2016, 11:46

Fräulein Fröhlich,
waren Sie auf einer Waldorfschule? Hier geht es um Redlichkeit und nicht um Muster!
Wenn Sie nicht alles verstehen, so danken Sie dem HERRn! So mancher der zu viel wußte, hat dies bitter bereut.
Den Stall ausmistend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Herbert Froehlich » Di 18. Okt 2016, 11:57

Werter Herr Schnabel
Möglicherweise haben sie sich irrtümlich verlesen, da mein name Herbert lautet, handelt es sich bei mir nicht um ein Fräulein.
Das es hier um kein Muster geht ist mir schon klar, ich wollte nur erfahren, nach welchen Regeln Wörter in die deutsche Sprache übersetzt werden.
Den (unredlich: Fan) sollte doch redlich eigentlich Anhänger heißen, oder irre ich?
Geehrter Herr Schnabel, "Wissen ist Macht". Viel zu wissen kann nicht schaden.

stets lernend
Herbert Froehlich

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Martin Berger » Di 18. Okt 2016, 14:03

Herbert Froehlich hat geschrieben:Werter Herr Schnabel
Möglicherweise haben sie sich irrtümlich verlesen, da mein name Herbert lautet, handelt es sich bei mir nicht um ein Fräulein.

Fräulein Fröhlich,

Sie wurden von Herrn Schnabel und werden nun auch von mir Fräulein genannt, weil Sie sich derart dümmlich verhalten, als wären Sie ein ebensolches. Ihr tatsächliches Geschlecht spielt dabei keine Rolle, wobei aber auch nicht ausgeschlossen werden kann, daß Sie tatsächlich ein Fräulein sind, welches sich hier als Mann ausgibt. Wehe Ihnen!

Verlesen dürften Sie sich haben, fielen Sie doch dem Irrtum anheim, daß dies ein Faden wäre, in welchem es um Übersetzungen und Diskussionen über die deutsche Sprache geht. Da irrten Sie gewaltig! Bitten Sie den Direktor der Sonderschule, die Sie offensichtlich abgebrochen haben, um Wiederaufnahme und geben Sie sich fortan Mühe, um zumindest rudimentäre Deutschkenntnisse zu erwerben.

Erbost,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Herbert Froehlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 72
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:52
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Herbert Froehlich » Mi 19. Okt 2016, 13:36

Werte Gemeinde

Ich habe die Worte von Herrn Berger gelesen und zur Kenntnis genommen, da ich hier nur beleidigt werde, werde ich dieses Forum verlassen.
Anmerken möchte ich noch: Was hier von einigen Leuten, ich nenne keine Namen, geschrieben wird hat mit Christlichkeit und Glauben nichts zu tun.
Es handelt sich außnahmlos um blödes Geschwätz. Möglicherweise gibt es ja Menschen die das hier tatsächlich ernst nehmen, ist aber eher unwahrscheinlich. Ach ja, an meiner Rechtschreibung ist im Großen und Ganzen nichts auszusetzen, ich verwende wenigstens Worte die es auch tatsächlich in unserem Sprachgebrauch gibt.

sich verabschiedent
Froehlich

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Julians Internetz-Tagebuch (unredl. "JuliensBlog")

Beitragvon Fritz-Wilhelm » Mi 19. Okt 2016, 13:45

Weib Froehlich,

wo werden Sie beleidigt? Sind Sie von Tatsachen so in Ihrer Ehre gekränkt, dass Sie uns verlassen möchten? Wie schade! Ihre abwertenden Worte verletzen mich. Wie können Sie behaupten, dass es sich nur um "blödes Geschwätz" handelt? Die Themen sind äußerst ernst gemeint und auch so zu diskutieren. Dies ist natürlich nicht möglich, wenn unwissende Weiber immer wieder ihren sinnlosen Senf dazugeben.

Weichen Sie nicht vom rechten Weg ab!

Weib Froehlich verabschiedend,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 8 Gäste