3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Unlöblich als Kind nackt zu baden

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werte Gemeinde,

als noch nicht Erwachsen war bestand meine Mutter darauf, dass ich nackt am Badeteich und Strand in Wasser gehe und auch nackt herumlaufe. Sie selbst und auch meine Schwester, zumindest soweit ich mich zurückerinnern kann, trugen immer Badebekleidung.

War es unredlich was ich gemacht habe?

the-lostboy

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Martin Berger »

Knabbub Lustknabe,

wuchsen Sie in Sodom oder in Gomorrha auf? Allein die ekelhafte Vorstellung, daß Menschen, egal ob Kinder oder Erwachsene, nackt herumlaufen, läßt mich würgen und nicht selten auch vomieren. :verwirrt:

Erwachsen sind Sie vielleicht nach den völlig unbedeutenden Richtlinien der BRD GmbH, die jedoch unchristlich und nicht verbindlich sind. Tatsache ist, daß Sie keinesfalls die geistige Reife vorweisen können, um als Erwachsener eingestuft werden zu können. Deshalb wird man Sie in diesem Brett, und das ist keinesfalls verwunderlich, als Bub, Bürschchen, Knabbub oder gar als Fräulein ansehen und Sie auch so anreden, sind Sie doch auf einem geistigen Niveau, welches eher einem Stein oder Baum entspricht, der sich, wie auch immer, rudimentäre Deutschkenntnisse aneignen konnte. Von geistiger Erwachsenheit sind Sie so fern wie ein Sünder, der bereits im Höllenfeuer schmort, vom HERRn.

Es übergibt sich ob des ekelhaften Themas,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werter Herr Martin Berger,

ich bin einer sehr kleinen Gemeinde mit überwiegend älteren Menschen aufgewachsen.

Mir war das Unbekleidetsein , gerade mit Beginn vom körperlichen Wandel vom Knaben zum Mann, auch sehr unangenehm. Seit meinen Auszug trage nun auch angemessene Badebekleidung und kein anderer Mensch sieht mich seit dem mehr unbekleidet ( Aerzte etc. ausgenommen ).

Benutzeravatar
Gunnar Kirsch
Treuer Besucher
Beiträge: 223
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 17:07

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Gunnar Kirsch »

Bub Lausjunge,

wieso gehen Sie baden? Und zum anderen, wieso gehen Sie zu Quacksalbern, anstatt ein Gebet zu sprechen?

Gunnar Kirsch
Und Simson ging hin und fing dreihundert Füchse, nahm Fackeln und kehrte je einen Schwanz zum andern und tat eine Fackel je zwischen zwei Schwänze und zündete die Fackeln an und ließ die Füchse [...].

Richter 15,4f

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werter Herr Gunnar Kirsch,

daran war wohl meine kindliche Unwissenheit schuld. Fast meine gesamte Freizeit habe ich im oder am Wasser verbracht. Damals halt leider unbekleidet. Die Bewegung tat /tut mir gut.

the-lostboy

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Benedict XVII »

Knabbub Lustknabe,

ein Christ ist nach der Geburt niemals nackt. Möchten Sie wirklich den HERRn mit dem Anblick dieser Widerwärtigkeit lästern? Sie sollten sich schämen.
Eine Dusche - so sie denn notwendig sein sollte - kann ganz hervorragend auch angezogen genommen werden.
Doch selbst dieses absolute Minimum am menschlichen Anstand scheint Ihnen fremd zu sein.

Nacktbadende verdammend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werter Benedict XVII,

auch mir wurde es von Jahr zu Jahr immer unangenehmer unverhüllt vor dem HERRn und anderen Menschen zu sein. Jedoch lies mir meine Mutter keine Wahl. Selbst jetzt muss ich noch nackt zur Kontrolle und Züchtigung bei ihr antreten.

the-lostboy

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 935
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Nepomuk Kaiser »

Verlorener Lustknabe,
Ihre Mutter ist scheinbar schwerst geistesgestört. Hat Ihr Vater sie denn nicht richtig erzogen? Oder sind Ihre Eltern gar gottlose Atheisten?

Das Schlimmste befürchtend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: https://twitter.com/Herr_Kaiser_BJ
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werter Herr Nepomuk Kaiser,
mein Vater war nur selten Zuhause und so wurde ich von meiner Mutter erzogen.

Meine Mutter ist kein großer Kirchengänger.

the-lostboy

Benutzeravatar
Glaubensvorbild
Treuer Besucher
Beiträge: 280
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 14:47

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Glaubensvorbild »

Sehr geehrter Herr "verlorener Junge"!

Zeigen Sie zunächst einmal Ihre Eltern wegen Missbrauchs an. Ihre Schilderung ist glaubhaft und Ihre dadurch erlittenen Schädigungen sind für jedermann offensichtlich. Und bedenken Sie: Der HErr ist barmherzig. Warum nicht auch bei Ihnen? Es sei denn, Sie würden nun als Erwachsener derartige Ferkeleien weiter betreiben.

Ihre Eltern bald im Gefängnis sehend
Glaubensvorbild
Nur durch Druck wird Kohle zum Diamanten.
Wer aber den Seestern liebt, der hasst den HErrn.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2220
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Brettmitglieder,

anscheinend wurde der junge Mann noch als 17-jähriger von seinen Eltern genötigt, nackt in der Öffentlichkeit herumzulaufen. Dadurch zeigen sich:
  • die Verkommenheit des Elternhauses
  • die Lüsternheit der Weiber
  • die fehlende Achtung der Weiber vor dem Mann
  • die Naivität und Dummheit des jungen Mannes selbst
  • die Gleichgültigkeit der Gesellschaft
  • die Untätigkeit der Polizei
  • das Desinteresse der Medien
  • der Verfall der Sitten
  • die immense Bedeutung gelebten Christentums
Glücklicherweise werden wir katholischen Christen von unseren Sünden freigesprochen, wenn wir sie bereuen und beichten, sowie die Absolution dafür erhalten. Nach erfolgter Beichte rate ich dem jungen Mann, Mutter und Tochter ebenfalls zu Beichte und künftig einwandfreiem Lebenswandel zu nötigen. Sollten sich die beiden Weiber auch nach vielen Ermahnungen und Züchtigungen nicht daran halten, muss es ein Exkommunikationsverfahren geben und der junge Mann muss jeden Kontakt zu ihnen abbrechen.

Mit gemäßigtem Gruß,

Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werte Herren,

mit meiner Volljährigkeit ( mit Vollendung des 25.Lebensjahr) und meinen Auszug hat sich mein Leben sehr verändert. Zu tieft bedauere ich, dass ich nicht vorher den Mut hatte mich gegen meine Mutter und Schwester durchzusetzen. Sehen tue ich meine Familie nur noch sehr selten.

the-lostboy

Ekkehard Friebe
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 44
Registriert: Do 15. Jan 2015, 23:18

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von Ekkehard Friebe »

Herr Lustknabe
Zum Glück ist die Güte des Herrn unermesslich. Sie sind auf einem guten Weg und ich bin mir sicher der Herr wird Ihnen verzeihen, wenn Sie von jetzt an ein löblicher Christ werden.
Die versäumte Züchtigung in Ihrer Kindheit sollte aber schnellsten nachgeholt werden. Haben Sie in Ihrer verkommenen Verwandtschaft nicht wenigstens einen redlichen Christen, der Sie statt Ihrer unfähigen Eltern züchtigt? Ansonsten gehen Sie zum örtlichen Pfarrer.

Beratend
Ekkehard Friebe

the-lostboy
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Feb 2016, 16:09

Re: Unlöblich als Kind nackt zu baden

Beitrag von the-lostboy »

Werter Herr Ekkehard Friebe,

leider habe ich bis heute noch keine andere Person gefunden und daher ich werde ich immer noch von meiner Mutter gezüchtigt. Und leider auch noch auf die gleiche Art wie vor 20 Jahren.


the-lostboy

Antworten