0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Gruselige Nudeln (unredl. "Creepypasta")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 874
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 265 Mal
Amen! erhalten: 319 Mal

Re: Gruselige Nudeln (unredl. "Creepypasta")

Beitragvon Martin Frischfeld » Sa 3. Mär 2018, 10:18

Hilfsschulabbrecher Sayori,

Himmelherrgott! Wenn Sie Unterdrückung im Christentum gefunden haben, so melden Sie dies bitte unverzüglich an folgende Adresse:

Pontifex Maximus Papa Franziskus
Palazzo Apostolico
00120 Città del Vaticano, Rom
Italia

Allerdings bin ich mir sicher, daß Sie hier "Unterdrückung" mit geistiger Stütze und verwirklichter Liebe im Geiste des HERRn verwechseln.
Im Übrigen wäre ich - ehe Sie den geschäftigen Herrn Franziskus mit unnötigen Korrespondenz belasten - an den angeblichen Unterdrückungen interessiert.

Unterdrückungen im Muselmanentum hingegen melden Sie bitte direkt an den türkischen Sultan als oberstem Beschützer der Musel. Die Post erreicht ihn direkt im bequemen Palast des Sultans!

Bay Recep Tayyip Erdoğan
Gazi Mahallesi
Çiftlik Cd.
06560 Yenimahalle Ankara
Türkiye

Anlaufstellen aufzeigend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerFriedrich Poltermann


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste