1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lügen!

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Sind Sie laut des knorken Tests intelligent?

Ich bin ein sehr intelligenter, löblicher Christ!
53
71%
Ich bin dumm wie ein Meter Feldweg!
7
9%
Ich bin ein Weib!
10
13%
Ich bin betrunken und meine Eltern waren Geschwister!
5
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 75

Verlorenes Schaf
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Do 6. Mär 2014, 17:05
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal

Re: Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lüg

Beitragvon Verlorenes Schaf » Sa 8. Mär 2014, 14:45

:kreuz4: Sehr Geehrter Herr Richter,
um ihre Fragezu beantworten mein Vater ist zwar offiziell Christ,
geht abet weder in die Kirche noch beted er täglich und er
hält absolut nichts von,wie er sagt,Mittelaterlichen praktiken
wir Züchtigung.Ich hoffe es jetzt geklärt zu haben.
In der Hoffnung auf baldige Antwort auf meine erste Frage
Schaf

Engelbert Joch
Häufiger Besucher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lügen!

Beitragvon Engelbert Joch » Di 17. Apr 2018, 20:08

Werte Gemeinde,
Laut meinem Hausarzt habe ich einen Intelligenzquotienten wie ein Mülleimer, sollte ich mir Sorgen machen?
Schließlich haben sich redliche Christen dadurch nicht vom rechten Weg führen lassen und müssen zusammenhalten.

Engelbert Joch

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7608
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1582 Mal
Amen! erhalten: 1497 Mal

Re: Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lügen!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 17. Apr 2018, 20:22

Werter Herr Joch,

durch diesen Beitrag setzen Sie mich in höchstes Erstaunen.

Hielt ich doch bislang sämtliche Weißkittel für Scharlatane und Stümper.

Ihr werter Herr Doktor gab in diesem Falle jedoch eine höchst treffliche Diagnose ab.

Ihren Arzt weiterempfehlend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
FGWS_HeisingenAntrophosWalter Gruber senior
"Weibersterben, kein Verderben —— Viehverrecken, großer Schrecken."
Alte Bauernweisheit

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 646
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 196 Mal
Amen! erhalten: 222 Mal

Re: Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lügen!

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 17. Apr 2018, 21:21

Werter Herr von Schnabel,

jedoch geht der Test in einer Hinsicht fehl: Ein knorker Abfalleimer erfüllt einen redlichen Nutzen, indem man in ihm atheistische Broschüren und Nutella entsorgen kann.
Den Nutzen Herrn Jochs müssen wir allerdings noch finden.

Auf Sinnsuche,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Antrophos

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1319
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 251 Mal
Amen! erhalten: 267 Mal

Re: Intelligenzquotient - Unterlassen Sie gefälligst das Lügen!

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 18. Apr 2018, 18:11

Sehr geehrte Herren!

Selig, die arm sind vor Gott, denn ihnen gehört das Himmelreich.
(Matthäus 5,3)


Somit ist die Dummheit nichts Verwerfliches, solange man sie sich eingesteht und in aller Bescheidenheit danach trachtet, dem HERRN und den Mitmenschen zu dienen. Auch ich beispielsweise verdanke meinen Wohlstand und mein Ansehen in der Gemeinde nicht etwa der sogenannten Intelligenz, sondern der jahrzehntelangen fleißigen Arbeit, sowie einer geradezu sprichwörtlichen Rechtschaffenheit. Unlängst sagte der Herr Pfarrer zu mir: "Gruber! Sie sind eine Stütze unserer Gemeinde."

Auch für Herrn Joch besteht die Möglichkeit, Eingang ins Himmelreich zu finden, wenn er die Tugenden Gehorsam und Nächstenliebe übt! Wenn er brav seinem Herrn Pfarrer folgt, sowie ein arbeitsames und mildtätiges Leben führt, kann er dieses Ziel gar nicht verfehlen. Ein "intelligenter" Mensch hingegen ist immer in Gefahr, auf Abwege zu geraten und etwa die moderne Wissenschaft für bare Münze zu nehmen.

Herrn Joch den rechten Weg weisend,
Gruber Walter
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
FGWS_HeisingenFranz-Joseph von Schnabel
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast