0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kraftfahrzeugdiebstahl (unredlich: Grand Theft Auto) verdirbt die Jugend

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8243
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1859 Mal
Amen! erhalten: 1791 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 4. Mär 2016, 20:25

Herr Kreuzritter,
haben Sie etwa in der Fastenzeit Alkohol konsumiert, oder nutzen Sie gar Hanfgift?
Herr Donnerbusch ist ein redliches Mitglied dieser knorken Gemeinde.
Nach den Vorfällen in Berlin muß man ja mit dem Schlimmsten rechnen.
Besorgt,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!

Benutzeravatar
Kai-Uwe Maulwurf
Stammgast
Beiträge: 301
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 17:16
Hat Amen! gesprochen: 61 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Kai-Uwe Maulwurf » Fr 4. Mär 2016, 20:49

Weib Bernadette,
Sr Maria Bernadette hat geschrieben:Nun aber hurtig werter Herr Maulwurf, klären Sie uns auf?
Ganz bestimmt nicht! Weiber haben vor dem Heimrechner nichts verloren. Hurtig zurück in die Küche mit Ihnen, aber dalli! Nebenbei: Wie können Sie es wagen, den werten Herrn Donnerbusch, einen erwachsenen Mann, so unfreundlich anzufahren? Es ist sein gutes Recht, das andere Geschlecht zurechtzuweisen!

Bub Kreuzritter,

schämen Sie sich!

Werter Herr Schnabel,

Sie sollten Gnade walten lassen. Bier- und Alkoholkonsum sind während der Fastenzeit erlaubt. Der junge Bub Kreuzritter muß wohl erst noch sein Maß kennenlernen. Wer weiß, vielleicht war es ja sein erstes Mal? Ich kann mich auch noch an meinen ersten Bierkonsum erinnern. Mein Weib habe ich damals wirklich sehr ordentlich verdroschen!

Zurückdenkend,
Ihr Kai-Uwe Maulwurf
Ich will bittere Rache an ihnen üben und sie mit Grimm strafen, dass sie erfahren sollen, dass ich der HERR bin, wenn ich Vergeltung an ihnen übe.
(Hesekiel 25,17)

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1718
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 378 Mal
Amen! erhalten: 451 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Der Einsiedler » Fr 4. Mär 2016, 21:24

Werte Gemeinde,

sollte solch ein löblicher und keuscher Christ wie Herr Donnerbusch noch einmal grundlos von Gesocks schäbig von der Seite angefahren werden, dann werde ich mit aller Macht und Härte gegen den oder die Verursacher vorgehen.

Warnend und die Hände schützend über dem Haupte von Herrn Donnerbusch ausbreitend

Karl-Heinz Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 934
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 101 Mal
Amen! erhalten: 68 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Fr 4. Mär 2016, 22:50

Werte Herrschaften,
auf diesem Brett herrschen Regularien, die uns allen einen höflichen und zivilisierten Umgang untereinander vorschreiben, wessenthalben ich Sie alle bitten würde, sich zu zügeln.

Werter Herr Donnerbusch,
Schwester Bernadette ist ein Weib, weshalb es schon mal passieren kann, dass es zu einigen Tippfehlern kommen kann. Natürlich ist es ärgerlich, dass ihr das ausgerechnet beim Namen unseres allseits beliebten Sittenwarts passiert, aber ich bitte Sie dennoch sich zu beruhigen. Mit Satanismus hat ihr Verhalten wenig zu tun, eher mit Weiblichkeit.

Schwester Bernadette,
wir haben in der Zwischenzeit schon alle verstanden, dass Sie Ordensschwester sind und freuen uns auch für Sie. Das ist aber noch lange kein Grund, das in jedem Beitrag zu erwähnen und ständig Respekt einzufordern, nur weil Sie sich ungerecht behandelt fühlen. Nehmen Sie sich ein Beispiel an Frau Lancelotta und lernen Sie Demut! Insbesondere während der Fastenzeit.

Werter Herr Kreuzritter,
nur weil sich Herr Donnerbusch einen kleinen Scherz erlaubt, müssen Sie jenen löblichen Herrn nicht gleich so von der Seite anfahren. Was Ihren Standpunkt bezüglich Schwester Bernadette angeht, stimme ich Ihnen jedoch vollumfänglich zu.

Ich ersuche die Streithähne nun, sich beieinander zu entschuldigen und einander zu vergeben, so wie es sich für löbliche Christenmenschen gehört.

Herr Maulwurf,
Kai-Uwe Maulwurf hat geschrieben: Mein Weib habe ich damals wirklich sehr ordentlich verdroschen!

ich hoffe für Sie, dass Sie damit eine liebevolle Züchtigung meinen und nicht, dass Sie Ihre Aggressionen im Vollrausch an Ihrem Weib abreagieren.

Schlichtend, sich jedoch nicht anmaßend ein Teil der Administranz zu sein,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/
Meine Wenigkeit auf Zwitscher: https://twitter.com/Herr_Kaiser_BJ
Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Kreuzritter » Fr 4. Mär 2016, 22:59

Werte Herren der Administranz und werter Herr Donnerbusch,

ich weiß auch nicht, wie das passieren konnte. Mir ist wohl die Maus ausgerutscht. Bitte verzeihen Sie mir dieses Missgeschick. Es wird nicht wieder vorkommen.

Die Maus verbrennend,
Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Fr 4. Mär 2016, 23:17

Werter Herr Donnerbusch,

ich muss mich bei Ihnen und der Gemeinde entschuldigen. Der Verlust meines alten Mentors Herr Berger wiegt schwer auf meiner Brust, sein schreckliches Schicksal zerreißt mir das Herz. Werter Herr Donnerbusch bitte nehmen Sie meine demütige Entschuldigung an und vergeben Sie mir meinen völlig törichten Wutanfall. Natürlich habe ich bei der Beaufsichtigung der Knabbuben keine unzüchtigen Gedanken, im Gegenteil. Diese juvenilen Knabbuben sind widerliche Büblein, frech und ungehorsam, leider regt mich dieser unredliche Zustand oft auf.

Um Vergebung bittend,

Sr. Maria Bernadette


Werter Herr Maulwurf,

auch bei Ihnen muss ich mich entschuldigen, ich habe wohl im Zorn auf die Knabbuben vergessen, mit wem ich hier spreche. Ich verspreche Ihnen, dies wird nicht mehr vorkommen und ich werde ausreichend dafür Buße tun.

Auch Sie um Entschuldigung bittend,

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Stammgast
Beiträge: 323
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 63 Mal
Amen! erhalten: 65 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Sa 5. Mär 2016, 08:13

Sr Maria Bernadette hat geschrieben:Werter Herr Donnerbusch bitte nehmen Sie meine demütige Entschuldigung an und vergeben Sie mir meinen völlig törichten Wutanfall.

Weib Maria Bernadette!

Es hat ja ganz schön lang gedauert, bis Sie wieder zur Vernunft kamen. Aber was will man von einem Weib auch anderes erwarten? Als guter Christ bin ich aber nicht nachtragend und nehme, wie es in der Bibel steht, Ihre Entschuldigung an.

Epheser 4,32 hat geschrieben:Seid aber untereinander freundlich, herzlich und vergebet einer dem andern, gleichwie Gott euch auch vergeben hat in Christo.


Es gibt aber auch Menschen, denen man beim besten Willen nicht vergeben kann. Das sind zum Beispiel Mordspielspieler wie dieser gottlose Kerl: https://www.youtube.com/watch?v=6__a4R_JvYM
In Kraftfahrzeugdiebstahl kann man unschuldige Menschen erschießen, wie dieser verrückte Laßtunsspielen-Spieler zeigt. Das zeigt auch einmal mehr die Gottlosigkeit dieser Zusammenrottung von Spielern, die sich dem virtuellen Mord verschrieben hat und das womöglich auch bald in der Realität umsetzen möchten. Der HERR bewahre uns davor. Leider ist davon auszugehen, daß der gezeigte Film einer der harmloseren ist und es noch viel schlimmere Greueltaten gibt, die man im Spiel begehen kann.

Es vergibt Ihnen, Schwester Maria Bernadette, aber es verdammt die gottlosen Kraftfahrzeugdiebstahl-Spieler

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Sa 5. Mär 2016, 16:38

Werter Herr Donnerbusch,

ich danke Ihnen, Sie sind wahrlich ein guter Christenmensch. Zu diesem Video welches Sie hier verschaltet haben, muss ich sagen, ich habe noch nie derart schreckliches gesehen. Anscheinend kann man in diesem widerlichen Mörderspiel Menschen in allen möglichen Formen ermorden. Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf ist wahrhaftig ein Machtwerk des Satans. Besonders widerlich war jedoch diese Mörderspieler, der es noch genossen hat, die wehrlosen Menschen zu erschießen und zu überfahren. Es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis einer diese Mörderspieler seine perversen Gewaltfantasien in die Tat umzusetzen will. Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf gehört eindeutig verboten, Händler die dieses Satansspiel verkaufen, sollten zu hohen Haftstrafen verurteilt werden. Ich werde künftig noch genauer darauf achten, dass keiner der Buben bei uns im Heim dieses abartige Mörderspiel besitzt. Der HERR steh uns bei und ER segne Sie Herr Donnerbusch, dafür das Sie uns erneut die Augen über dieses Mörderspiel geöffnet haben.


Angewidert von Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf seiend,

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Tischdecke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 14:45

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Tischdecke » Sa 5. Mär 2016, 17:18

Sehr geehrte Mitglieder,

ein Bekannter von mir spielt regelmäßig Kraftfahrzeugdiebstahl fünf (Unredl. GTA 5) und plant selbst ein Auto zu klauen und damit Amok zu fahren.
Was soll ich tuen?

Bersorgt,
Tischdecke

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1264
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Sa 5. Mär 2016, 20:39

Depplein Tischdecke,

Sie sollten Ihren Bekannten sofort anzeigen und das Mörderspiel beschlagnahmen und verbrennen. Darüber hinaus sollten Sie sich einen Sittenwart anvertrauen, damit dieser Ihren dümmlichen Bekannten überwacht und zur Not einschreiten kann.

Ratend,

Sr. Maria Bernadette
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Tischdecke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 10
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 14:45

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Tischdecke » Sa 5. Mär 2016, 21:10

Sr Maria Bernadette,

ich danke ihnen vielmals für diesen Rat.

Das Spiel verbrennend,

Tischdecke

Davis Schulz
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Di 8. Mär 2016, 07:21

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Davis Schulz » Di 8. Mär 2016, 07:25

Kruzifix!
Bei unserem DatenträgerMarkt (unredlich MediaMarkt) Wurde ein Neumach (Unredlich Remake) von KraftFahrzeugdiebstahl 5 ausgegeben! Und das schlimmste, sie haben eine Spielestation 4 aufgestellt (unredlich Playstation 4) mit diesem Spiel zum ausprobieren! Wie lange wird es dauern, bis auch bei uns Amokläufe statt finden?

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 171 Mal
Amen! erhalten: 294 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 28. Mär 2016, 18:39

Werte Gemeinde,

neulich erst, da sah Ich einen dummen Rothaarigen, welcher da auf der Straße stand und dummes Zeug sinnentleert vor sich hin faselte. Da sprang Ich auf ihn zu und frage keck: Ei, du Ausgeburt des tiefsten Schlundes, treiben, treiben, was treibt einer deinesgleichen hier auf der Straße, wo doch arme Christenkanben beim Anblick deiner roten Harre vor Schreck erschaudern und erstarren können?
Da sagte der dumme Junge gar unverblümt, und Schwefelschwaden krochen aus seinem Mund der Bosheit: „Ich fahr dich tot, brumm, denn ich spiele Kraftfahrzeugdiebstahl V und bin dumm, brumm.“
Schockiert ob dieser grausigsten Darstellung unrendlicher Verkommenheit lief Ich sogleich zum Postamt und schrieb dem hiesigen Spezialistenpfarrer für Heimrechnersucht einen Eilbrief per Eilpost,ja, ja, ja.
Redlich wie der gute Herr war, erschien er sogleich am nächsten Mittag nach Erhalt des Schreibens.
Aufgrund seiner umfangreichen Qualifikation im Umgang mit Gefahren ausgehend von Rothaargeschöpfen war es dem redlichen Herrn ohne viel Aufwand möglich, den dummen Jungen, der aufgrund seiner Dummheit immer noch auf der Straße stand und dummes Zeug quatschte, unter Quarantäne zu stellen, wo er niemandem mehr schaden konnte.

Hurra, ein weiterer Sieg für die lokale Sicherheit und den Frieden auf Erden.

Zum Ehrenwachtmeister ernannt werdend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 222 Mal
Amen! erhalten: 413 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mo 28. Mär 2016, 19:15

Höchstgeehrter Bursche Rüdiger!

Wie redlich, wie Sie der stets überforderten wie auch stets unterbesetzten Polizei kurzentschlossen persönlich unter die Arme griffen! Zogen Sie schon eine spätere Karriere beim knorkanten Bundesnachrichtendienst oder im töften Ministerium für Staatssicherheit in Betracht? Junge, investigative Spitzel wie Ihre Wenigkeit reifen mit der Zeit zu geachteten Persönlichkeiten in hochrangigen sicherheitspolitischen Positionen heran, Potzdonner. Den Belgiern fehlte zuletzt jener die mörderspielsüchtigen Terroristen ausspionierende Nachwuchs, wie die derzeitigen Meldungen aus Brüssel zweifellos belegen. :kreuz1:

Rothaarige Mörderspieler aufgrund chronischer Terrorgefahr meidend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 171 Mal
Amen! erhalten: 294 Mal

Re: Kraftfahrzeugdiebstahl Fünf verdirbt die Jugend

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 28. Mär 2016, 19:24

Hochgeschätzter Dr. Drechsler,

Die löblichen Sicherheitseinrichtungen dieses Landes werden leider ohne meine rotznäsige Spürnase auskommen müssen, ja, ja, ja.
Mein Weg wird mich eines Tages gen Italien ziehen, denn dort inmitten des dicken Stiefels, da liegt das Hochheiligtum auf Erden, der gar redlichste aller Staaten, Hurra.
Werde zum Großinquisitor ausgebildet, ja, ja, ja, lasse mich unterweisen von den besten ihrer Zunft.
Mein Herr Vater schloss bereits vor zwei Jahren den Vertrag ab, welcher festlegte, daß sich meine freche Wenigkeit in die lehrenden Hände der heiligen Inquisition begeben wird, sobald meine redlich, christliche Schulzeit am keuschen Internate mit selbstverständlich Bestnoten abgeschlossen sein wird, Hurra, werde ein Inquisitor, ja, ja, ja.

Nicht mit der Spanischen Inquisition rechnend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste