2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 471
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 28. Dez 2016, 14:02

Allseits geschätzter Herr Berger,
nach längerer Abwesenheit in diesem Netz fühle ich mich durch Ihre Worte, die durchaus ihre Berechtigung haben, leider nicht angesprochen. Ich sichere Ihnen aber weiterhin zurückhaltende Höflichkeit meinerseits zu.
Sich verneigend
mitchristlichemgruss
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Sans
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 160
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Sans » Fr 30. Dez 2016, 14:57

Herr Gruß,

Sie unterstellen dem Herr Berger das dieser ein, pardon "Arschkriecher" sei? So schön Ihre Worte auch klingen, genauso geheuchelt kamen Sie aus Ihrem Mund. Ich denke SIE sind der letzte der sowas über die ehrenwerten Herr Geiger sagen darf. Zumal Ihr letzter Beitrag nichts mit dem Thema zutun hat (out of context).

Nun zum Thema: Nutella ist lediglich eine süß-Speise wie es Marmelade auch ist. Nichts mit Abhängigkeit oder dergleichen, zumal es dafür keinen Beweis gibt und es sinnlos ist, zu behaupten jemand hätte sich Nutella gespritzt. Das würde wahrscheinlich nicht funktionieren, da es die Venen verstopfen würde und in folgende dessen wahrscheinlich kein Blut mehr durch jene Vene fließen könnte. Was dadurch wiederum die Folge ist, können Sie sich selbst zusammen reimen wenn Sie Ihren (nicht vorhandenen) Verstand einschalten.

Sans
Folgende Benutzer sprechen Sans ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herr Geiger

Herr Geiger
Häufiger Besucher
Beiträge: 88
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 22:46
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Herr Geiger » Fr 30. Dez 2016, 17:26

Sehr geehrter Herr Sans

Sie haben die Folgen des Nutella spritzens sehr anschaulich dargestellt. Diese dürften übrigens auch für das Spritzen von Klebstoff und Hanf gelten (beides wird missliebigen Mitgliedern nebst Hirnbrand und Unzucht der Mutter gerne unterstellt wenn die Argumente fehlen).

Herzliche Grüsse und einen guten Start in das Jahr 2017 wünschend

Herr Geiger

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6967
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1286 Mal
Amen! erhalten: 1124 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 19. Jan 2017, 06:57

Werte Herren,
die redliche Aufklärungsarbeit des stets fortschrittlichen Bretts zeigt erneut den wohlverdienten Erfolg.
Ein Verbot der Droge Nutella steht unmittelbar bevor.
Schalten Sie hier

Töftemärkte reagieren: Warum Nutella langsam aus den Regalen verschwindet
Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit warnte kürzlich vor Palmöl. Das Fett soll eine krebserregende Wirkung haben. Auch im beliebten Brotaufstrich Nutella ist Palmöl enthalten. Der Konzern Ferrero bezieht nun Stellung.
Bild


Für die Seele des Herrn DerG betend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10116
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1540 Mal
Amen! erhalten: 1581 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Martin Berger » Do 19. Jan 2017, 18:08

Werter Herr Schnabel,

leider gilt der Prophet im eigenen Land nicht viel, weshalb ich für Deutschland (und Österreich) schwarz sehe. Der Trost, der uns ewig bleiben wird: Wir haben zumindest versucht, all die Verrückten vom falschen Pfad abzubringen.

Die vielen Nutella-Opfer bedauernd,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Heiko Buchmann
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Heiko Buchmann » Fr 20. Jan 2017, 16:23

Werte Gemeinde,

neulich tat mir ein Lehrling kund, dass Nutella nun Vornamen von Kreckkindern etikettiert. Nachdem ich dem Kind eine liebevolle Lektion mit der Rute erteilte, da es sich mit solch Unfug überhaupt beschäftigt hat, versuchte ich mir darüber klar zu werden, welch satanischer Plan hinter diesem Werbescherz steht. Nach intensivem Gebet vermute ich nun, dass das Ziel darin besteht weitere Drogensüchtige mit Nutella zu infizieren, um so dem Rückgang der Absätze entgegen zu wirken. Kinder auf Drogen halten es anscheinend für lobenswert mit dem Vornamen angesprochen zu werden. Der Verfall der Sitten wird immer widerwärtiger meine Herren, ich hoffe Herr Trump wird ab heute dagegen vorgehen.

Angewidert,
Heiko Buchmann
"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben"

(3.Mose 20,13)

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 420
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 93 Mal
Amen! erhalten: 58 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Fr 19. Mai 2017, 17:41

Werte Herren,

nachdem das Teufelszeug Nutella aus vielen Töftemärkten verschwindet, haben sich die satanistischen Nutellaproduzenten etwas Neues ausgedacht. In den VSA eröffnen sie demnächst einen Satanstempel. Dorthin locken sie die Jugendlichen, um sie mit ihrem klebrigen Dreck zu füttern.

Schalten Sie hier.

Bisher gibt es wohl nur eine dieser Lasterhöhlen. Doch sicher streben die widerwärtigen Jugendverführer danach, bald weitere eröffnen zu wollen. Darum sollte jeder Christ auf der Hut sein. Falls ein solcher Satanstempel in seiner Nähe entstehen soll. Dann gilt es, dieses zu verhindern.

Bei den Kollegen vom Gewerbeamt nachfragend, ob ein derartiger Antrag vorliegt,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Eduard Fermann » Fr 19. Mai 2017, 18:54

Werter Herr Lemmdorf,
noch haben wir bis zum 31. Mai Zeit. Ich habe bereits die zuständige Baubehörde in den VSA kontaktiert. Bereits habe ich einen Antrag auf Abriss des Gebäudes gestellt. Das Geld, was der Bau gekostet hat, sollte lieber in den Bau der Kirchen, wo wenige bis gar keine sind gesteckt werden.
Für den Abriss des Gebäudes und den Erbau von weiteren Kirchen betend,
Fermann

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Herbert Tarant » Fr 19. Mai 2017, 21:15

Herr Fermann,
Ich glaube, die korrupte Behörde (da weltlich-säkularistisch gesinnt) wird sich sicher nicht darum kümmern.
Es muss einen anderen Weg geben, dieses Höllentor zu schließen.
Sicherlich wird sich ein Freiwilliger finden, der dieses Gebäude sprengen könnte.

Herbert Tarant

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Eduard Fermann » Fr 19. Mai 2017, 21:30

Werter Herr Tarant,
in den VSA gibt es hunderte von Sprengmeistern. Die muß aber bis zum 30. Mai geschehen, da sich dieser sonst der 4. Todsünde schuldig machen würde.
Sicherlich wird uns der löbliche Herr Trumpf helfen.
Redlichst,
EF

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Herbert Tarant » So 21. Mai 2017, 20:00

Herr Fermann,
Der Deliquent muss kein Sprengmeister sein, höchstens im Glauben gefestigt muss er sein.
Für eine sachgemäße Sprengung braucht man nicht viel Wissen.

Herbert Tarant

DoktorVielwissend
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:19
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon DoktorVielwissend » Di 23. Mai 2017, 06:11

Werter Herr Tarant,
für eine gezielte Sprengung muss man Sprengmeister sein , da man sonst sich strafbar macht. Ihr könntet je nach Maße erblinden, die Arme verlieren , sterben, andere Menschen töten usw...
Korrigierend,
Robert Maier

Eduard Fermann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 113
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 16:05
Hat Amen! gesprochen: 67 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Eduard Fermann » Di 23. Mai 2017, 13:35

Garnichts und nie etwas in der Zukunft wissend hat geschrieben:Werter Herr Tarant,
für eine gezielte Sprengung muss man Sprengmeister sein , da man sich sonst strafbar macht.


Depp Garnichts und nie etwas in der Zukunft wissend,
zunächst können Sie nicht alles wissen, da Sie einen schweren Orthographischen Fehler gemacht haben. Ich habe oben für Sie den Satz ohne Fehler.
Man muß nur ein der Christ für eine Sprengung sein.
Belehrend,
Fermann

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Nutella - Grund von Abhängig- und Fettleibigkeit der Jugend

Beitragvon Herbert Tarant » Mi 24. Mai 2017, 20:52

Frau Unwissend,
Na und? Man muss kein Sprengmeister sein, sondern nur im Glauben gefestigt und auch keine Scheu zeigen.
Außerdem sind die weltlichen Gesetze nichtig, wenn man eine GOTTgewollte Heldentat vollbringt und schon der Einlass in den Himmel wartet.

Herbert Tarant


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste