0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Eine Seuche namens "Let's Player"

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Ceila Sebastian
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 15:08
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Ceila Sebastian » Fr 28. Mär 2014, 16:10

Sehr geehrter Herr Drechsler,
ich bitte vielmals um Verzeihung,jedoch waren mir einige Namen der von mir eben genannten LetsPlayer (unredl. LasstUnsSpieler) nicht klar,was diese unredlicherweise bedeuten könnten.Übrigens,aufräumen tut mein Butler (unredl. Bediensteter) für mich.

Auf das Mobiltelefon wechselnd,
Ceila Sebastian
Folgende Benutzer sprechen Ceila Sebastian ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Lilane

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1165
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 201 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 28. Mär 2014, 16:26

Ceila Sebastian hat geschrieben:...,aufräumen tut mein Butler (unredl. Bediensteter) für mich.
Hochgeehrtes Fräulein Keile!

Bilden Sie sich bitte nicht ein, über einen Diener oder etwas Ähnliches zu verfügen, Potzblitz! Wie alt sind Sie denn wirklich? Ihrer Rechtschreibung nach zu urteilen, dürften Sie momentan ungefähr sieben Lenze zählen. Auch haben Sie die "Unredlich-Kennzeichnung", auf welche ich Sie freundlicherweise hingewiesen habe, offenbar falsch verstanden. Bitte lesen Sie sich die nachfolgende Verbesserung genauestens durch!
Ceila Sebastian hat geschrieben:Falsch -->LetsPlayer (unredl. LasstUnsSpieler)
Richtig-->LasstUnsSpieler (unredl. "LetsPlayer")

Bitte eignen Sie sich ausserdem eine etwas gepflegtere Ausdrucksweise an, ansonsten wird Ihre Meinung noch weniger ernst genommen als bisher. Das verspreche ich Ihnen, Potztausend! :kreuz3:

Belehrend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Der EinsiedlerGertraud Sackbeutel
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

IchLiebeDenHerrn
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 04:16

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon IchLiebeDenHerrn » Fr 4. Apr 2014, 04:19

Ir verwixxden hurrensönne
gronkh is vill beser als gott und jedud
ir wixxaz

Frank Sieberts
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 13:21
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Frank Sieberts » Fr 4. Apr 2014, 04:59

Wertes Kind,

das Ihre Eltern bis jetzt auf Züchtigungen verzichtet haben, merkt man an Ihrer grotesken und schon anders planetaren Rechtschreibung. Dazu kommt noch das Sie ein infantiler Bub sind, der wahrscheinlich nicht das erforderliche Alter besitzt, um hier im Plauderbrett aktiv zu werden. Da Ich leider Aufgrund, der von mir erwähnten Rechtschreibung, dieses Gewäsch nicht entziffern kann. Muss Ich leider Ihnen sagen das, Ich nicht näher auf Ihren ,,Beitrag'' eingehen kann.

Gewäsch zu entziffern versuchend,
Frank Sieberts

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1165
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 201 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 4. Apr 2014, 07:49

Hochgeehrtes Kindlein Ungeliebt!

Ihre Eltern mussten Sie wohl wirklich abgrundtief hassen, Potzblitz! Wie sonst wäre zu erklären, dass Sie offenbar nicht einmal Ihren Namen richtig schreiben können. Offensichtlich wurden Sie von Ihrem Elternhaus verstossen und mussten mit Hunden auf der Strasse leben, was auch Ihr etwas aggressives sowie stupides Verhalten erklärt, Potztausend! :kreuz4:
IchLiebeDenHerrn hat geschrieben:ir wixxaz

Korrekterweise hätte Ihre Verabschiedung "Ihr Wichser" lauten müssen. Von einem ungehobelten Bengel wie Ihnen würde meine Wenigkeit allerdings tunlichst vermeiden, sich die Schuhe polieren zu lassen.

Erklärend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Johannes Richter
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11206
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2092 Mal
Amen! erhalten: 2223 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Martin Berger » Fr 4. Apr 2014, 15:06

Werter Herr Dr. Drechsler,

Ihnen ist womöglich der Jargon der untöften Jugend nicht ausreichend geläufig. Mitnichten meinte dieser juvenile Rotzlöffel, daß wir Schuhputzer wären, sondern, und das treibt mir die Zornesröte ins Gesicht, ekelhafte Onanierer! Jawohl, Sie haben richtig gelesen! Ein knorkes Wort wie "wichsen" hat in der Sprache der vertrottelten Jugend nichts mehr mit Schuhpolitur, Lederfett und Schuhen zu tun, auch nichts mit Schlägen, sondern mit Hirnbrand verursachender Selbstbefleckung! Als ich einst davon erfuhr, wurde mit speiübel, erzählten doch die Bengel dauernd an der Bushaltestelle, daß sie wieder gewichst hätten. Zuvor dachte ich, daß es brave Buben wären, die sich regelmäßig um die Sauberkeit ihrer Schuhe kümmern, doch weit gefehlt!

Aufklärend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1165
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 201 Mal
Amen! erhalten: 407 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 4. Apr 2014, 17:44

Höchstgeehrter Herr Berger!

Niemals hätte ich dies für möglich gehalten, Potztausend! So wichste ich doch immer in meiner Jugend älteren Herren die Schuhe. Erfreute es mich doch immer, sie glücklich und zufrieden mit meiner Arbeit zu sehen. Einfach ekelhaft ist dieser Jugendjargon, Feurio! Wie kommen Jugendlichen nur auf die Idee, sich selbst zu polieren? In der guten alten Zeit war eben doch alles besser. Damals blieb man noch bis zur Ehe keusch, Sapperlot! :kreuz3:

Sehr erstaunt,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11206
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2092 Mal
Amen! erhalten: 2223 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Martin Berger » Fr 4. Apr 2014, 21:09

Werter Herr Dr. Drechsler,

von juvenilen Strolchen, die süchtig nach Laßt-uns-(Mörderspiele)spielen, Internetzpornographie, Gesichtsbuch und Sechs sind, kann man wohl nichts anderes erwarten. Vermutlich sind jene Subjekte so süchtig nach den eben erwähnten Dingen, daß sie die Bedeutung der Wörter, die sie kennen, vergessen haben, weil sie sich nur noch auf Sinnlosigkeiten und Widerwärtigkeiten konzentrieren. Es ist anzunehmen, daß sie nicht nur dem Wort "wichsen" eine neue Bedeutung beigemessen haben, sondern längst auch viele andere Wörter in einem uns völlig fremden Zusammenhang verwenden. Man kann sich also nicht mehr sicher sein, was so ein juveniler Strolch meint, selbst wenn er Sätze von sich gibt, die uns sinnvoll und richtig erscheinen.

Entsetzt ob der Jugendlichen,
Martin Berger

Nachtfalke
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 338
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 09:06
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Nachtfalke » Sa 5. Apr 2014, 04:26

Werte Brettgemeinde,

ja, es ist schaurig, mit ansehen zu müssen, wie unsere Sprache verkommt.
Scheinbar bricht da ein neues Babylon über uns herein.
Selbst die Heilige Schrift gibt es ja schon als "Volxbibel".
Welche Klebstoffschnüffler da am Werke waren entzieht sich meiner Kenntnis.

ein ratloser Nachtfalke
Würde ist mehr als ein Konjunktiv

BlueSky
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Do 17. Apr 2014, 22:16

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon BlueSky » Fr 18. Apr 2014, 20:05

Liebe Gemeinde, ich bin noch relativ neu auf dieser Gewebeseite, daher verzeiht mir, wenn ich gewisse Dinge in euren Augen viel leicht etwas seltsam / unpassend sehe. Um gleich zum Punkt zu kommen: ich kenne mich mit dieser "Seuche" (Let's Playern) ziemlich gut aus, das heißt, ich kenne mehrere von ihnen im echten Leben. Sie spielen vor allem friedliche Spiele, und ich kann Ihnen nicht zustimmen, wenn Sie erzählen, es würde sich um eine Seuche handeln. Da es sich um Leute aus meinem Freundeskreis handelt, gehen mehrere von ihnen auf die gleiche bischöfliche Schule wie ich ( ja, ich bin minder jährig. Wenns sie stört, vergessen sie es einfach!) Es ist KEINE Seuche, sondern ein Hobby. Ich bin oft dabei wenn sie ein neues Video aufnehmen, und wenn es eine so gefährliche Seuche wäre, wie Sie hier beschreiben, wäre ich wahrscheinlich schon längst auch infiziert. Nein, ich bin kein Let's Player, und ich habe auch nicht vor einer zu werden. Von daher ist diese Seuchen-These voll kommen Blödsinn, um es so auszudrücken. Damit verabschiede ich mich, da ich ihnen meine Meinung mit dieser Nachricht gesagt habe, und ich mir noch Gedanken machen muss, wie Sie zu solch seltsamen Dingen wie eine Let's Playerseuche kommen. Man soll ja schliesslich versuchen auch die Gegenseite zu verstehen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch einen schönen Abend und freue mich auf eine Antwort. -BlueSky

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Asfaloths » Sa 19. Apr 2014, 07:07

und wenn es eine so gefährliche Seuche wäre, wie Sie hier beschreiben, wäre ich wahrscheinlich schon längst auch infiziert.


Sie SIND infiziert!
Schauen Sie sich doch Ihr Geschreibsel an. In Ihrem Kopf läuft etwas vollkommen schief. Ihr geistiger Zustand ist mehr als fragwürdig. Entsagen Sie SOFORT der DuRöhre-Gemeinde und schließen Sie sich der keuschen Arche Internetz an. Mit etwas Glück können wir Ihren fragilen Seelenfrieden wiederherstellen und Ihr Exil im Schwefelsee abwenden.

Andernfalls, wenn Sie weiterhin der DuRöhre ventilieren, ist Ihre Existenz in der Hölle unausweichlich.

Hurra!

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Moses
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 22:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Redliches "Lass uns spielen" unredlich "Lets play"

Beitragvon Moses » So 8. Jun 2014, 09:45

Grüß Gott werte Gemeinde!

Ich als redlicher Christ habe mich mit der Thematik von Videospielen beschäftigt. Die meisten sind ja gar nicht knorke und unredlich. Aber was ist wenn man ein unkeusches Spiel zu einen redlichen macht? Ich habe mir gestern einen DuRöhre-Kanal erstellt und ein Kurzfilm hochgeladen. Es handelt sich um das Spiel Vergessenheit unredlich Oblivion. Hier ist einmal eine Verbindung https://www.youtube.com/watch?v=2crpOEepLLA Was halten Sie davon? Soll ich mehr von diesen Kurzfilmen machen oder lieber damit aufhören?

Hochachtungsvoll,
Moses

Benutzeravatar
Kai-Uwe Maulwurf
Stammgast
Beiträge: 301
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 17:16
Hat Amen! gesprochen: 61 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Redliches "Lass uns spielen" unredlich "Lets play"

Beitragvon Kai-Uwe Maulwurf » So 8. Jun 2014, 10:05

Knabe Moses,

was soll das? Sind Sie komplett bescheuert? Wozu brauchen redliche Christen einen Spielekanal auf DuRöhre? Und was ist der Unterschied zwischen Ihnen und anderen Lasst-uns-Spielern? Sie wollen ein redlicher Christ sein? Lächerlich. Übrigens ist der Diebstahl von Markennamen nicht nur strafbar, sondern auch eine Sünde! Oder hat Ihnen die Arche-Internetz etwa erlaubt, mit ihrem Namen einen Kanal auf DuRöhre zu eröffnen? Ich glaube eher nicht. Hören Sie also auf mit dem Mist!

Anratend,
Ihr Kai-Uwe Maulwurf
Ich will bittere Rache an ihnen üben und sie mit Grimm strafen, dass sie erfahren sollen, dass ich der HERR bin, wenn ich Vergeltung an ihnen übe.
(Hesekiel 25,17)

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1079
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 170 Mal
Amen! erhalten: 289 Mal

Re: Redliches "Lass uns spielen" unredlich "Lets play"

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » So 8. Jun 2014, 10:07

Lümmel Moses,

haben Sie nicht besseren zu tun, als dümmliche Filmchen zu produzieren?

Heimrechner auf den Mist werfend,
Rotzbengel Rüdiger

Post Scriptum: Schrieben Sie nicht in Ihrem Vorstellungsbeitrag, Sie wären 42 Jahre alt und hätten 7 Kinder? Ei, Sie hören sich nicht älter an als 5.
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Jason
Neuer Brettgast
Beiträge: 4
Registriert: Di 1. Nov 2016, 22:01

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Jason » Di 1. Nov 2016, 22:18

Grüß Gott liebe Arche Internetz Nutzer.
Ich bin vor kurzem auf diese Seite gestoßen und habe mich in diese Diskussion etwas reingelesen. Ich würde sagen, dass ich eine sehr gute Beziehung zu unserem Gott habe. Ich lese fast jeden Tag in der Bibel, beziehungsweise lese ich Lesepläne auf meiner Handy App: Die Bibel.
Ich spiele gerne am Computer unteranderem Minecraft. Dieses Spiel wurde hier als satanistisch bezeichnet, welchen ich in keinster Weise zustimmen kann! Ich bitte mit solchen Aussagen vorsichtiger in zu gehen, vor allem wenn man dieses Spiel selber nicht richtig kennt! Dazu eine Frage: Warum sollte dieses Spiel satanistisch sein? Was ist für sie das satanistische an diesem Spiel?
Ich schaue gerne DuRöhrer, wie Dner, LPMitKev, Izzi...an. Und ich bin der Meinung, dass Gott nichts dagegen hat, dass ich mir diese DuRöhrer anschaue. Natürlich sollte ich darauf achten meine Zeit nicht zu verschwenden! Ich bin seit kurzem auch selber auf YouTube tätig und habe meine eigenen Videos! Mein Ziel ist es einer der ersten großen christlichen LetsPlayer zu werden! Ich will zeigen, dass nicht alles neue und unbekannt satanistisch ist, wie für sie zb. Minecraft. Natürlich gibt es Spiele, die sicherlich fragwürdig sind, was Gott davon hält, aber mM kann ihn ja auch einfach mal fragen?! Bitte versuchen sie einmal in die Moderne Welt ein zu tauchen und diese zu akzeptieren!
Ich höre auch christliche Musik, zb. von Capital Kings. Diese Musik wird Ihnen vermutlich nicht als angenehm erscheinen, aber ich finde wir haben einfach alle einen unterschiedlichen Musikgeschmack und so hat uns Gott geschafen: einzigartig und


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste