0 Tage und 14 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Eine Seuche namens "Let's Player"

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Helmut K » Mo 9. Sep 2013, 18:23

Werte Gemeinde,

in letzter Zeit droht eine neue Deppenflut anzurollen!
Die Zahl der Unholde die sich LasstunsSpieler nennen, nimmt rasanter denn je zu. In meinem anonymen Missionierungskanal auf DuRöhre komme ich kaum noch mit dem Abfertigen dieser Atheisten zurecht.
Satanische Spiele wie Schlachtfeld, Ruf der Pflicht oder Minencraft werden dort wehrlosen Minderjährigen vorgestellt, um diese dann ebenfalls in diese "Let's Player" zu verwandeln.
Was können wir dagegen unternehmen?
Betreiben Sie ähnliche Missionierungsanstrengungen?

Verzweifelt,

:kreuz3: Helmut K :kreuz3:
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Wilhelm Spiesser » Mo 9. Sep 2013, 18:33

Herr K.,
darf ich fragen, wie Ihr redlicher Missionierungskanal heißt?
Neugierig,
W. Spiesser

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Helmut K » Mo 9. Sep 2013, 18:56

Herr Spiesser,

Ich benutze zusammen mit meinem Freund Herrn Kunz einen DuRöhre Kanal.
Zusammen versuchen wir, in den Reihen der faulen und untätigen Jugendlichen zu missionieren.

Den anschnur-Rohrstock polierend,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon DerG » Mo 9. Sep 2013, 19:10

Werter Herr K,
Sie sprechen ein ernsthaftes Problem an! Sapperlot, ich war selbst kurze Zeit auf DuRöhre aktiv und unterhielt mich mit einigen dieser "Lasst-uns-spielen"-Kinder.
Hierbei fiel mir auf, daß alle Kleberkinder, die jene Filme drehen, unbeaufsichtigt im Internetz stehsegeln! :traurig:
Zudem führte ich längeres Gespräch mit dem Buben "TattmenkisLP", welcher behauptete, daß er ein Nazi sei! Kennen Sie ihn zufällig?

Interessiert fragend,

DerG

Herr Martin
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 13:17
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Herr Martin » Mo 9. Sep 2013, 19:14

Werte Gemeinde,

ich habe nichts gegen Let's Player solange sie keine Amok-Spiele spielen. Meinem Sohn erlaube ich zum Beispiel redlichen Schach Let's Player zuzuschauen und so zu lernen.

Martin Reiter

Citeau
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 16:20
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Citeau » Mo 9. Sep 2013, 19:30

Werter Herr Martin,

solange sie das tun, ist auch gegen ein "Lass uns spielen" nichts einzuwenden.
Die meisten "Lasst uns Spieler" spielen jedoch mehrere Stunden täglich am Heimrechner Mörderspiele. Meist lachen sie noch, wenn sie einen von Gott geschaffenen Menschen besonders grausam töten. Sie sind es dann, die das auch aufs reale Leben übertragen. Sollten Sie einen redlichen "Lass uns spielen"-Kanal finden, so würde ich mich über eine Verschaltung freuen.
Vielleicht sollte man ein "Lass uns spielen" für die redlichen Spiele der Netzwacht herausbringen?

Von einer neuen Idee beflügelt ein Vater Unser betend,
Citeau

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Helmut K » Mo 9. Sep 2013, 19:52

Herr G,

mir ist Solcher nicht bekannt.
Könnten Sie mir per PN die Verschaltung dieses Strolches senden?

Bittend,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Acabus
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Aug 2013, 15:15

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Acabus » Mo 9. Sep 2013, 19:57

Was ihr dagegen unternehmen könnt?
Wie wäre es mit garnichts?
Wenn ihr Leute, die ihre Videos ins Internetz stellen als ,,Ernsthaftes Problem" anseht,
dann ist es schon echt traurig.
Lasst doch die Leute einfach machen! Ist es so schwierig sich einmal nicht in Angelegenheiten, von denen man
selbst keine Ahnung hat einzumischen?!

Kopfschüttelnd,

Acabus

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 814
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 220 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon A. Grillmeister » Mo 9. Sep 2013, 20:00

Acabus hat geschrieben:Ist es so schwierig sich einmal nicht in Angelegenheiten, von denen man
selbst keine Ahnung hat einzumischen?!
Aber das machen Sie doch gerade eben.
Mäßigen Sie Ihren Ton oder verzichten Sie zukünftig darauf, uns mit Ihrem Geseier zu behelligen!

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon DerG » Mo 9. Sep 2013, 20:03

Helmut K hat geschrieben:Könnten Sie mir per PN die Verschaltung dieses Strolches senden?
Herr K,
ich habe Ihnen die Verschaltung gesendet! :kreuz2:

Antwortend,

DerG

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Helmut K » Mo 9. Sep 2013, 20:10

Löblicher G,

vielen Dank für Ihre Hilfe. Ich schaltete diesen Kanal, und musste fast das knorke Abendessen meines Weibes erbrechen, als ich diese Zeilen laß:
Peace, Homies! Hier ein Kanal mit Gothic Let's Plays und jeder Menge Kommentare GEGEN die Arche Internetz und deren Benutzer.

Ist es möglich solch gottlose Satanisten noch zu bekehren?

Betäubt und völlig verzweifelt,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon DerG » Mo 9. Sep 2013, 20:15

Helmut K hat geschrieben:Ist es möglich solch gottlose Satanisten noch zu bekehren?
Werter Herr K,
ich habe versucht ihn zu bekehren, jedoch erfolgslos. Zuerst bezeichnete er sich als Nazi, nun als Kommunist.
Ich bete für Ihren Erfolg, diese verlorene Seele wieder auf den richtigen Weg zum HERRn zu führen! :kreuz4:

Sich heftig bekreuzigend,

DerG

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10885
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1894 Mal
Amen! erhalten: 2015 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Martin Berger » Mo 9. Sep 2013, 21:31

Acabus hat geschrieben:Wenn ihr Leute, die ihre Videos ins Internetz stellen als ,,Ernsthaftes Problem" anseht,
dann ist es schon echt traurig.

Fräulein Ackerbusch,

welcher redliche Christ würde seine Augen verschließen, wenn ein dümmlicher Jugendlicher fröhlich auf das Höllenfeuer zuhüpft? Im Gegensatz zu Ihnen sehen wir das Problem, weswegen wir die Gefahren aufzeigen und eindringlich davor warnen. Wären Sie ebenso redlich wie die löblichen Mitglieder dieses Brettes, würden Sie mir zustimmen. Da Sie dies bisher nicht taten und wohl auch nicht mehr tun werden, sind Sie vermutlich ein Satanist, der sich Klebstoff spritzt, Hanfgift raucht und kleine Tiere, friedhofschändenderweise, seinem "Meister" opfert.

Es bekreuzigt sich heftigst,
Martin Berger

DerTheologe
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 15:14

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon DerTheologe » Di 10. Sep 2013, 14:43

Liebe Gemeinde,

Wäre es denn schlimm, wenn man in diesen Mörderspielen Atheisten und Andersgläubige umbringen müsste?

Fragend,

Der Theologe

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Eine Seuche namens "Let's Player"

Beitragvon Herr Jalu » Di 10. Sep 2013, 15:15

Herr Theologe,

wer das Schußziel ist, spielt für einen Großteil der Mörderspieler keine Rolle. Gewöhnlich begreifen die Buben nicht einmal, worum es in ihrem Spiel überhaupt geht. Das einzige, was zählt, ist, daß auf dem Bildschirm so schnell wie möglich der nächste Mordauftrag aufblinkt und der Spieler - der Speichel tropft ihm schon aus dem Mund - endlich seine Mordlust befriedigen kann. Triumphierend bleckt der Rotzlöffel seine schwarzen Zähne. Nach einer Handvoll Kartoffelscheiben und einem kräftigen Schluck Kola landen die fettigen Finger auch schon wieder auf der Schußtaste - und das grausame Spiel beginnt von vorne.

Die Augen über das Geschehen hinter deutschen Hausfassaden öffnend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste