0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Miraikiwi
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Di 13. Jan 2015, 23:16

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Miraikiwi » Sa 28. Mär 2015, 18:35

Lieber Herr Drechsler
Vielen Dank für ihre Antwort
Sich freuend
Miraikiwi

Das Buch Unendlich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 23
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:27

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Das Buch Unendlich » Sa 9. Mai 2015, 07:33

Mit GottZilla ist nich unser Herr gemeint sondern Godzilla ist einfach nur ein griffiger Name für ein Monster dieser Größe.
Damit ist natürlich nicht unser Gott gemeint.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10224
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1570 Mal
Amen! erhalten: 1629 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Martin Berger » So 23. Aug 2015, 20:05

Werte Herren,

neue Perversionen greifen im sündigen Japan um sich und drohen schon bald nach Europa überzuschwappen.
In Japan gibt es derzeit einen bizarren neuen Trend, bei dem junge Frauen an diversen Türknäufen lecken. Diese Frauen nennen sich Türknaufmädchen (unredlich: Doorknob Girls) und lassen sich bei ihrem etwas befremdlich wirkenden Freizeitvertreib (unredlich: Hobby) gerne fotografieren.

Quelle: Neue Perversion in Japan: Frauen lecken an Türknäufen

Wenn also demnächst Ihre Türklinke naß ist, obwohl es nicht regnete oder Ihre Tür durch ein Vordach regengeschützt ist, war vermutlich eine perverse Japanerin am Werk. Sollte dies der Fall sein, sollten Sie, nachdem Sie Ihren Ekel darob überwunden haben, Ihr Weib anweisen, die Türklinke mit Weihwasser zu reinigen.

Entsetzt ob dieser neuerlichen Schreckensmeldung aus Japan,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 110 Mal
Amen! erhalten: 371 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » So 23. Aug 2015, 20:25

Höchstgeehrter Herr Berger!

Nun, Sie wissen ja, wie vielfältig die Kulturen auf der Erdscheibe doch sind, gell. In Japan scheint indes die jüngste Generation noch verkommener zu sein als auf dem unsrigen Kontinente. Allgemein scheint Inselbewohnern das Abgeschiedensein wohl nicht sonderlich gut zu bekommen - man siehe doch nur das irre Irrland oder die einst so unredlichen Färöer, Sackerdei. :kreuz2:

Das Festland präferierend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2234
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 680 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Benedict XVII » So 23. Aug 2015, 20:34

Werte Herren,

dies ist einfach nur widerwärtig.
Dabei sollte Japan doch gewarnt sein: vor wenigen Jahren erst sandte der HERR ein unübersehbares Zeichen des Missfallens, welches die gesamte Küste verwüstete und einen ganzen Landstreich auf Jahrzehnte verseuchte.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Kuri
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Jan 2016, 07:46

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Kuri » Di 12. Jan 2016, 07:57

Liebe Archeinternetz Gemeinde,

ich Kuri, bin ein Bub aus Bayern, der vernarrt in die japanische Geschichte, Kultur, Sprache und der Schönheit des Landes ist. Ich möchte dieses Land besuchen sobald ich Erwachsen bin und will die japanische Sprache erlernen. Aber nun möchte ich ihre Meinung zu Japan lesen. Ist das Land löblich oder nicht? (Verzeihen Sie meine Rechtschreibfehler. Ich schreibe diesen Text auf meinem Mobilgerät.)

Stephan Scherer
Treuer Besucher
Beiträge: 215
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 18:48
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Stephan Scherer » Di 12. Jan 2016, 13:33

Werter Knabbub,

nur, weil Sie auf einem Handlich schreiben, ist dies noch lange kein Grund, die Brettregeln zu missachten!
Werden Sie überhaupt von Ihrem Vormund beim stehsegeln beaufsichtigt?

Anmerkend,
Stephan Scherer

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Levitikus » Di 12. Jan 2016, 14:44

Wertes Kindlein,

sollte Ihr Vater mit Ihrem Besuch auf dieser Heimseite einverstanden sein, wäre es ratsam für Sie, diesen Faden zu studieren, damit Sie über den Sündenpfuhl Japan aufgeklärt werden.

Zeichenpornos verbrennend,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10224
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1570 Mal
Amen! erhalten: 1629 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Martin Berger » Di 12. Jan 2016, 19:14

Werter Herr Levitikus,

ich danke Ihnen vielmals dafür, daß Sie das japanische Deppenkind auf den bereits bestehenden Faden hingewiesen haben. Die beiden Fäden wurden nun verknüpft. Möge der HERR Sie segnen und die Japaner verdammen!

Verknüpfend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Frl Tomate
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 00:32

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Frl Tomate » Mi 13. Jan 2016, 15:07

Werte Brettgemeinde,

Japan ist ein wunderschönes Land mit einer sehr interessanten Kultur. Ich persönlich lese gerne Pornos und sehe ebenfalls gerne Pornos. Ihnen missfällt vielleicht die Tatsache, dass das Christentum dort lange Zeit verboten war. Eine gute Idee, wie ich finde.

Mfg
Sunny Zimtstern

Ps Ich habe das Konto von meinem Verlobten übernommen.

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 907
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 73 Mal
Amen! erhalten: 52 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 13. Jan 2016, 16:16

Weib Tomate,
Frl Tomate hat geschrieben:Ihnen missfällt vielleicht die Tatsache, dass das Christentum dort lange Zeit verboten war. Eine gute Idee, wie ich finde.
Sie halten es also für gut, dass zahllose Seelen dem Höllenfürsten zum Opfer fielen? Was sind Sie nur für ein hasserfülter Mensch? Sie ekeln mich an!

Ausspuckend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Levitikus » Mi 13. Jan 2016, 16:18

Frl. Tomate,

bitte erstatten Sie Selbstanzeige beim Staatsschutz. Wer das Christentum verbieten möchte, ist ein Feind des Staates und der Menschenrechte!

Zur Umkehr mahnend,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Frl Tomate
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 00:32

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Frl Tomate » Mi 13. Jan 2016, 17:03

Herr Kaiser,

also sind mehrere hunderttausende von Toten in Namen der Kirche durch Kreuzzüge, Missionierung und Hexenverfolgung gerechtfertigt? So viele Leben die nur wegen des absurden Glauben, es könne nur eine einzige Glaubensrichtung die einzig wahre sein, ausgelöscht wurden sind dann ins Paradies eingegangen.
Und bevor sie ihre liebste Stelle zu Hexen vorbringen möchte ich auf die fehlerhafte Übersetzung verweisen. Ursprünglich heißt es im hebräischen Original : "Du sollst einer Hexe nicht helfen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen."

Grußlos,
Sunny Zimtstern

Ps Ich brauche keine Erlaubnis um etwas zu machen

Gemäss der Brettregeln werden Sie nun dauerhaft des Brettes verwiesen; leben Sie wohl, meine Dame. Die Brettleitung hat es fürwahr satt, unbeaufsichtigten Weibsbildern, die sämtliche Regeln sowie eine redliche Verwarnung missachten, ein Sprachrohr für widerchristliche Hetzreden zu bieten, Potztausend! Ihr tumbes Waschweib von "Verlobter" wird aufgrund der absichtlich verletzten Aufsichtspflicht ebenfalls von jedweden inskünftigen Brettaktivitäten ausgeschlossen, gell.

Ihr Dr. Waldemar Drechsler

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Levitikus » Mi 13. Jan 2016, 17:23

Weib Tomate,

Exodus 22, 17 lautet im Original wie folgt:
מְכַשֵּׁפָה, לֹא תְחַיֶּה.

Dass Sie dort gerne etwas anderes lesen würden, glaube ich Ihnen gerne, allerdings ist das vollkommen irrelevant. Besprechen Sie das Thema Hexen jedoch bitte in einem passenden Faden.
Haben Sie eigentlich schon Ihre von Ihrem Vormund ausgestellte Erlaubniserklärung eingereicht?

Sie bittend, sich wieder dem Thema zuzuwenden,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Stephan Scherer
Treuer Besucher
Beiträge: 215
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 18:48
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: GottZilla, Kotzspiel und anderer Unfug aus Japan

Beitragvon Stephan Scherer » Mi 13. Jan 2016, 17:24

Fräulein Tomate,

sehr wohl brauchen Sie eine Erlaubnis, alleine deswegen schon, weil Sie ein Weib sind!
Auch möchte ich Sie noch einmal auf die Brettregeln hinweisen.

Überlegend, Sie anzuzeigen,
Stephan Scherer


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Benedict XVII, Franz-Joseph von Schnabel und 1 Gast