0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
DieRealisierung
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 00:57
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon DieRealisierung » Mi 30. Mär 2016, 17:03

Herr Drechsler,
ein Fakir bin ich keineswegs. Dass ich mit meinem Beitrag den Anschein erweckte, Werbung für einen furchtbaren sowie unredlichen Kinderkanal zu machen, wurde mir erst später sichtbar. Dafür entschuldige ich mich zutiefst. Es wird nicht erneut vorkommen.

Herr Wolf,
Ihre Ansichtsweise ist absolut verständlich. Vielleicht wäre es sinnvoller, einen Faden zu erstellen, in welchem die schönen und göttlichen Bereiche des Internetzes präsentiert werden, und nicht der unredliche und verdorbene Abschnitt. Dieser nimmt nämlich einen viel zu großen Anteil an, um hier komplett dokumentiert zu werden.

Erneut um Verzeihung bittend,

DieRealisierung
Einen Schluck Qualitätswein auf die Macht Gottes!

Benutzeravatar
Christian Wolf
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Di 29. Mär 2016, 12:36

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Christian Wolf » Mi 30. Mär 2016, 17:24

Herr Schwakowiak,

Ich kann mir diese Fehler lediglich dadurch erklären, dass ich es gewohnt bin ziemlich schnell zu tippen. Aufgrund dessen schleicht sich hin und wieder mal der ein oder andere Fehler in den Text. Ich dachte wohl nicht dran den Beitrag vor dem Absenden nach Fehlern zu überfliegen.
Sowas kommt vor.

Sich wieder Wichtigerem zuwendend,
Christian Wolf
"Die Zeit ist kurz, oh Mensch sei weise und wuch´re mit dem Augenblick. Nur einmal machst du diese Reise, lass eine Segensspur zurück."
- Vers an der Sonnenuhr des Klosters Beuron -

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Mi 30. Mär 2016, 17:32

DieRealisierung hat geschrieben:Vielleicht wäre es sinnvoller, einen Faden zu erstellen, in welchem die schönen und göttlichen Bereiche des Internetzes präsentiert werden, und nicht der unredliche und verdorbene Abschnitt.
Lieber Herr Real,

na das ist doch mal eine Idee! Ich freue mich schon auf Ihre Umsetzung! Lassen Sie aber ja nichts Redliches aus!

Lieber Herr Wolf,

dann achten Sie in Zukunft aber gefälligst darauf! Schreiben Sie nur dann, wenn Sie auch Zeit dafür haben! Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Texte von Ihnen und werde sie mir alle genauestens ansehen!

voll spießig

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Herr Barrie
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Do 31. Mär 2016, 23:22

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Herr Barrie » Do 7. Apr 2016, 09:43

Liebe Gemeinde,

Neulich habe Ich tatsächlich einen Redlichen DuRöhre Kanal entdeckt.
Er heißt Schulabschluss1unter1 (unredlich:GradeAunderA).

Zwar bin ich wegen seiner oftmals unredlichen Wortwahl um diesen jungen Mann besorgt und schlage da auch einen Exorzismus vor, allerdings sind die Aussagen seiner Videos wirklich sehr redlich.

Mr Grade empfehlend,
Dr. Anderius Muhlhaus Ph.D.
“Eru war da, der Eine, der auf Arda Illúvatar heißt; und er schuf erstens die Ainur, die Heiligen, Sprößlinge seiner Gedanken; und sie waren bei ihm, bevor irgend andres geschaffen war…”
Ainulindale

Siegmund R
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:00

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Siegmund R » Do 7. Apr 2016, 14:30

Wertes Fräulein Muselhaus,

ich bin über Ihre Aussage, es gäbe einen redlichen DuRöhre Kanal, so bestürzt, dass ich kniend vor dem Bildschirm für Ihre baldige Züchtigung bete. Zum Einen ist die Aussage, es gäbe redliche Inhalte in der DuRöhre, eine Lüge, die von Satan persönlich in die Welt gesetzt wurde. Zum Anderen widersprechen Sie sich mit Ihrer unlöblichen Behauptung direkt im nächsten Satz selber, weshalb ich auf Sie als Weib unter Decknamen in diesem redlichen Plauderbrett schließe.

Die Wurfbibel bereithaltend,
Siegmund R.

Herr Barrie
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Do 31. Mär 2016, 23:22

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Herr Barrie » Do 7. Apr 2016, 15:04

fräulein Gewinnmund S.

Natürlich gibt es auch Redliche Inhalte auf DuRöhre.

Dr. Anderius Muhlhaus Ph.D.
“Eru war da, der Eine, der auf Arda Illúvatar heißt; und er schuf erstens die Ainur, die Heiligen, Sprößlinge seiner Gedanken; und sie waren bei ihm, bevor irgend andres geschaffen war…”
Ainulindale

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2225
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 287 Mal
Amen! erhalten: 664 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Benedict XVII » Do 7. Apr 2016, 15:33

Sapperlot,

Frl. Muhlhaus, jetzt reicht es aber.
Schreiben Sie gefälligst unter Ihrem Konto Herr Barrie, sonst fliegen Sie.

Wütend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Bruder Tack
Neuer Brettgast
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Apr 2016, 17:02

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Bruder Tack » Mo 25. Apr 2016, 11:20

Werter Herr Barrie

Einer dieser redlichen DuRöhrer wäre der DuRöhrer "WahrerChrist2000".
Seine töften Inhalte haben mich erst auf diese redliche Seite gebracht


WahrerChrist2000 lobpreisend,

Bruder Tack

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Levitikus » Mo 25. Apr 2016, 12:01

Werte Herren, Bube Tacker,

wie man beispielsweise hier sehen kann, handelt es sich bei "WahrerChrist2000" um einen nichtsnutzigen Nationalsozialisten und Rassisten, der die Bibel missbraucht, um andere Menschen herabzuwürdigen.
Weiterhin hält er das von GOTT gewollte Verspeisen von Ziegen für ein Gräuel. Daraus schließe ich, dass der Bube ein Veganer ist. Er sollte besser "Wahrer Satanist" heißen!

Ausspuckend,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10124
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Martin Berger » Sa 28. Mai 2016, 21:12

Werte Herren,

soeben sah ich auf DuRöhre einen Film, in welchem eine junge Maid namens Kleinesmariechen eine Anleitung für vertrottelte Weiber anschnur stellte, damit diese sehen und lernen, wie man ein Glas Wasser eingießt. Zu blöd nur, daß das dümmliche Fräulein dies selbst nicht auf die Reihe bekam und nun das dumme Weibsvolk nach wie vor nicht weiß, wie man es richtig macht. :lal:

Sehen Sie selbst, wie sehr sich das Fräulein anstrengt und es dann doch nicht schafft: Wie man ein Glas Wasser (nicht) eingießt

Viele tausende Besucher, vermutlich größtenteils Weiber, schalteten bereits auf diesen Film, wohl in der Hoffnung, endlich etwas zu lernen. Zu dumm nur, daß sie dabei nur unnötig Zeit verschwendet haben, die in das Aufräumen der Küche besser investiert gewesen wäre. Spaßeshalber ließ ich mein Weib den Film auch schauen und stellte es hernach auf die Probe. Und siehe da, welch Wunder: Es war ebenfalls zu dumm dafür! :lal:

Oh HERR, wirf Hirn für die dummen Weiber vom Himmel! :kreuz1:

Über die Dummheit der Weiber lachend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

SohndesGlueckes
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Jun 2016, 13:29

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon SohndesGlueckes » So 5. Jun 2016, 13:39

Sehr geehrte Arche-Internetz-Gemeinde, wie Ihnen bekannt ist gibt es eine Plattform mit dem Namen "Youtube" oder besser gesagt: "DuRöhre". Auf dieser Seite gibt es eine Taugenichts wie "JuliensBlog" oder sonstige Haiden, dennoch wollte ich mir Ihre Meinung zu der Duröhrerin "Juju Ploch" einholen, da sie ihren Kanal nutzt um uns dem Herrn näher zu bringen.

Grüße, ich wünsche Ihnen einen Schönen Tag

Benjamin

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Levitikus » So 5. Jun 2016, 14:27

Knabe Benjamin,

nicht jeder verlotterte DuRöhrer braucht einen eigenen Faden. Weiber können niemandem den HERRn näherbringen, weil sie selbst nie, bis auf sehr wenige Ausnahmen, in die Nähe des Göttlichen und Heiligen gelangen und die Herrlichkeit der Schrift nicht erfassen können. Weiber haben auch in der Netzgemeinde zu schweigen.

Redlichst,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10124
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Martin Berger » So 5. Jun 2016, 14:59

Sappradi? :huch:

Herr Benjamin,

wenngleich es auf den ersten Blick so aussieht, als handle es sich bei der Göre "Juju Ploch" um jemanden, der im Kleberrausch Filme auf DuRöhre dreht, ist es anscheinend wohl doch ein Versuch, jungen Menschen GOTT und Jesus näher zu bringen. Die seltsame, hektische Sprache, wie beispielsweise in diesem Film überdeutlich dargestellt, ist leider der heutigen Jugend allgemein eigen. Doch muß man wohl reden wie andere Irre, damit man von denen verstanden wird. Ob man es trotzdem gutheißen kann? Eher nicht!

Traurig ist vor allem, daß das junge Fräulein

  • in der (Anschnur)Gemeinde nicht schweigt, wie es der knorke Paulus geschrieben hat.
    Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.
    1.Korinther 14,34

  • wohl die Hausarbeit vernachläßigt, obwohl es der Mutter sicherlich beim Kochen, Putzen und Waschen helfen könnte.
     
  • so wenig Aufrufe hat. Sieht man sich beispielsweise die Filme der Unruhestifter Flötenkind (unredlich: LeFloid) oder Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog) an, sieht man, daß deren Filme Hunderttausende Aufrufe haben. Oder anders gesagt: Knorke christliche Themen stoßen bei den Jugendlichen auf wenig Gegenliebe, wohingegen man denen ventiliert, die sinnbefreiten Unsinn erzählen und Haßpredigten vom Stapel lassen.
Kein Ventilator,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Ketzer Chrisdoof
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: So 27. Sep 2015, 06:24

Sartan auf "DuRöhre"

Beitragvon Ketzer Chrisdoof » Mo 10. Okt 2016, 09:04

Werte Gemeinde,

als ich mich aus reshersche Gründen auf der Unredlichen Atheisten Plattform befand,wurde ich auf einen neuartigen "DuRöhrer" aufmerksam.Er ist eindeutig vom Leibhaftigen besessen.Hier sind ein Paar Anzeichen :

Er ist der deutschen Sprache nicht mächtig.
Er braucht eine ewachsene Person die ihm beim reden hilft (Scheinbar ein Atheist)
Er benutzt die deutsche Deppensprache.
Sein Kuchen ist ein Abild des Teufels.

Vor schalten der Verknüpfung empfehle ich Weihwasser und eine Dornenpeitsche zur Züchtigung !!

:kreuz3: http://www.youtube.com/cookingjulian :kreuz2:



Sich züchtigend
Pfarrer Chrisdoph


Knabbub Pfarrer Chrisdoph,

Ihr Benutzername wurde in Ketzer Chrisdoof umbenannt. Sie können sich fortan mit diesem Namen und dem alten Passwort anmelden.

Martin Berger

Benutzeravatar
Marie-Sophie
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 29
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:57
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Gottloser Ketzer spielt auf DuRöhre mit dem Teufel

Beitragvon Marie-Sophie » Mo 31. Okt 2016, 20:28

Gott grüße euch, werte Gemeinde,


mein werter Herr Vater hat mir gestattet, für dieses Thema auf der Arche zu stehsegeln um euch von meinem Fund zu berichten. Nun denn, ich war dabei, mir einige, christliche Lieder auf DuRöhre anzuhören während ich meine Hausaufgaben für die kommende Woche verrichtete, als sich mit der ,,Automatisch spielen"-Funktion ein seltsamer Film öffnete. Bevor ich diesen auch nur eine Sekunde weiterlaufen ließ, sprang ich auf, wobei ich fast ein Tintenfass umstieß, um den Film zu pausieren. Schließlich sollte ich mir keine Filme anhören, ohne deren Inhalt zu kennen, insbesondere bei solch düsteren! Ich besah mich also des Titels, welcher nebenbei gesagt ,,Das kleine Radio Ritual / BlairsAkte" lautete. Selbstverständlich sah ich mir den Film nicht weiter an, sondern berichtete meinem Herrn Vater von dieser Entdeckung. Dieser setzte sich an unseren Heimrechner, schickte mich aus dem Raum und berichtete mir anschließlich, dass es sich bei dem Film um ein Teufelsritual eines gottlosen Ketzers handele. Er schickte dieser verlorenen Seele noch einen Ratschlag per privat-Nachricht und verwieß ihn an seinen Dorfpriester.
Ich verweise hier auf den Sender dieses Ketzers, allerdings sollten sie sich seine Filme nicht ohne genügend Weihwasser anschauen. Mein Herr Papa hat nach diesem Video unseren Rest aufgebraucht und musste zu später Stunde den Priester um neues bitten! Sie wissen ja, man solle niemals ohne das heilige Nass im Hause schlafen...
Verweis
Ich persönlich bin froh darüber, dass mein ehrenwerter Vater mir dies erspart hat und so toll dafür sorgt, dass ich auf dem rechten Weg bleibe.
Ich würde gerne ihre Meinung zu diesem schandhaften Sender wissen, und wie man am besten gegen diesen vorgehen kann.



Für den Ketzer betend,

Marie-Sophie Dettmar
HEER, vergib mir meine Fehler, ich bin ein neues Bibelkind.


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Franz-Joseph von Schnabel, Freiherr von Effer, Mapo und 4 Gäste