0 Tage und 15 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

KeuscherKunibert
Neuer Brettgast
Beiträge: 13
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 00:15

Unredlichen Taugenichts auf DuRöhre entdeckt!

Beitragvon KeuscherKunibert » Mi 1. Jul 2015, 00:35

Werte Gemeinde,

Als ich heute nach töften Chor Lieden anschnur suchte, traf ich auf einen bösartigen Dämon auf der Plattform DuRöhre: Der sich als "MrPaddy" bekennende Okkultist vertreibt unredliche Produkte an Jugendliche Taugenichtse und hat sich unter dem Namen "Madame Sheyla" unter die Teufels anbetenden Kartenleger gemischt. Ich zeige euch nun einen dieser filme die dieser okkulte gottlose Taugenichts gedreht hat: (Anschauen auf eigene gefahr! Bitte lasst euch vom örtlichen Pfarrer segnen, bevor ihr euch diese unredliche Gotteslästerung ansehen wollt!)

https://youtu.be/GghbQm3VGQQ

Besorgt, KeuscherKunibert

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1443 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Martin Berger » Mi 1. Jul 2015, 05:16

Herr Kunibert,

Ihr Beitrag wurde in den Sammelfaden für DuRöhre verschoben, ist es doch mitnichten erforderlich, daß für jeden Internetzrebellen ein eigener Faden eröffnet wird. Die Anzahl der Aufrufe seiner Filme läßt überdies darauf schließen, daß die Reichweite dieses Störenfrieds sehr begrenzt ist und eher eine geringe Gefahr davon ausgeht. Bei anderen Dienern Satans, als Beispiel seien Flötenkind (unredlich: LeFloid), JuliansBlock (unredlich: JuliansBlog), Lump Abfalltonn' (unredlich: Lord Abbadon), Fräulein V-Protokoll (unredlich: MissesVlog), Krank (unredlich: Gronkh), Herr Anleitung (unredlich: Herr Tutorial), SchwammBOSS Pistolenschuss (unredlich: SpongeBOZZ Gunshot), Dagmar Stechinsekt (unredlich: Dagi Bee), ichBlabla (unredlich: iBlali), Herr Müllpaket (unredlich: MrTrashpack), PfuiStirbKuchen (unredlich: PewDiePie), Jugendverblöder Meister Marmelade (unredlich: MasterJam) und BibisSchönheitsPalast (unredl. BibisBeautyPalace) genannt, ist dies anders. All die genannten Internetzraudis lockten bereits viele Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihren DuRöhre-Kanal, um sie in die Fänge des Leibhaftigen zu treiben.

Verschiebend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

KeuscherKunibert
Neuer Brettgast
Beiträge: 13
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 00:15

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon KeuscherKunibert » Mi 1. Jul 2015, 22:40

Werter Herr Berger,

Ich denke dass man jeden unredlichen Internetdämonen ankämpfen muss, sodass sie nicht eines Tages so viel macht wie der satanistische teufelsanbeter PfuiStirbKuchen (unredl. PewDiePie).
Dieser besagte satanist hat eine große schaar an Dämonen und Anbetern angehäuft, ich weiß nicht,
ob diese noch auf den rechten pfad geführt werden können. Im internetz werde ich häufig verspottet, zeige jedoch keine scheu zu missionieren und den verlorenen seelen zu helfen.Deshalb ist es wichtig, Dämonen wie "MrPaddy" an der Wurzel zu packen und in den Schwefelsee zu verbannen.

DuRöhre Dämonen bekämpfend , KeuscherKunibert

Benutzeravatar
Sofia
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:56

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Sofia » Di 7. Jul 2015, 08:19

Sehr geehrte Gemeinde,

soeben bin ich auf DuRöhre auf einen besonders redlichen Mitmenschen gestoßen. Dieser konnte unwiderlegbar beweißen, dass das Christentum die einzig wahre Religion ist.
Hier die Verschaltung zu diesem redlichen Aufklärungsbewegtbild:

https://www.youtube.com/watch?v=oyDD7AJvf1g

Diesen Christenmenschen ventilierend,

Sofia
DREI WÜNSCHE:
Die GELASSENHEIT, alles hinzunehmen, was nicht zu ändern ist,
die KRAFT zu ändern was nicht länger zu ertragen ist, und
die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Fridolin Amadeus
Treuer Besucher
Beiträge: 204
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Fridolin Amadeus » Di 7. Jul 2015, 17:32

Fräulein Sofia,

das Christentum ist vielleicht die beste, aber nicht die einzig wahre Religion. Im Tanach steht auch nichts Falsches. Und schließlich hat der HERR für Juden einen anderen Heilsweg vorgesehen.
Allerdings erschließt sich mir nicht ganz, wieso jemand mit weißer Farbe herumklecksen müsste, um das Christentum zur einzig wahren Religion zu machen.

Verwirrt,
Fridolin Amadeus
"Wenn die Freude traurig macht, keine Sterne in der Nacht; bist du einsam und allein, lass JESUS in dein Herz hinein!" - Cecilius Steinbrech, Pfarrer von Heimerdingen

Benutzeravatar
LehrerHistoriker
Häufiger Besucher
Beiträge: 72
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:05
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon LehrerHistoriker » Mo 13. Jul 2015, 21:12

Guten Abend liebe Gemeinde,

da komme ich frisch von der Pilgerreise heim und musste Grausames erleben. Als ich versuchte ein paar knorke Kirchenlieder von DuRöhre (unredl. YouTube) herabzuladen (unredl. downloaden), erschien plötzlich eine grausame Werbestelle (unredl. Werbespot). Nach gerade mal drei Sekunden des Betrachtens, musste ich mich übergeben und flüchtete aus meinem Arbeitszimmer. Später, als ich zurückkam, war die Werbestelle bereits aus und ich las die Beschreibung. Offentsichtlich wirbt die Ketzerin Dagmar Stechinsekt (unredl. Dagi Bee) für den Satanskeks Oreo. Noch dabei hilft ihr ein fetter, unzüchtiger Sprechsänger. Wie stehen Sie zu dieser Werbestelle? :kreuz3:

Nur für Männer über 25! Stabiler, geistiger Zustand erforderlich! Halten Sie Weihwasserampullen bereit!

Schaltung: https://www.youtube.com/watch?v=56Eju83b1zk

Geschockt,
LehrerHistoriker
Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen, zur Erziehung in der Gerechtigkeit; damit ein Mensch Gottes tauglich sei und ausgerüstet für jedes gute Werk (2.Tim 3:16-17).

Kroko
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 13:32

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Kroko » Di 13. Okt 2015, 17:49

Werte Mitglieder,

ich habe nach dem Lesen einiger Artikel hier die Seite DuRöhre (unredlich Youtube) besucht, um zu sehen, was daran so schlimm ist. Ich muss sagen, dass es gar nicht so schlimm ist, wie sie es hier immer darstellen. Was soll denn schlimm daran sein, sich Videos anzuschauen? Sei es im Fernsehen oder im Internetz auf DuRöhre oder sonst wo?

Winfried Wahrlich
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 20:09

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Winfried Wahrlich » Di 13. Okt 2015, 19:02

Naives Frl.Kroko,
lesen Sie einfach die Beiträge der DuRöhre-Ventliatoren auf diesem Plauderbrett,
an denen können Sie die schädigenden Auswirkungen auf Jugendliche leicht und zweifelsfrei erkennen.

Gelangweilt
Winfried Wahrlich
:hinterfragend:

Kroko
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 13:32

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Kroko » Di 13. Okt 2015, 19:10

Werte Gemeinde,

anscheinend bin ich etwas besonderes: Ich habe das Video im oberen Link, den der Kollege LehrerHistoriker genannt hat, ohne "Nebenwirkungen" angesehen. Und das auch OHNE Weihwasser und dabei bin ich ERST 23. Ach, der Keks schmeckt eigentlich ganz prima. (ohne jetzt Werbung dafür machen zu wollen) Aber der kann, das kann ich erfahrungsgemäß sagen, ohne Nebenwirkungen fürchten zu müssen konsumiert werden.

DerStadtapostel
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 07:52

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon DerStadtapostel » Di 10. Nov 2015, 22:16

Werte Gemeinde!

Als ich neulich stehsegelte, stieß ich auf dieses Filmlein:
Doch bitte nur schalten,wenn mindestens 1,5 Liter Weihwasser greifbar sind!!!
https://www.youtube.com/watch?v=5OarPNIXkng
Dieses Weib, Nadine das Hirn, unredl. Nadine the Brain, verführt ihren Mann zur Dummheit.
Sie gibt ihrem Kind viel Schokolade, mit der Begründung dass es gesund sei, und Gemüse isst sie überhaupt nicht,
denn Wurst enthält nach ihrer "Meinung" Vitamine. Auch ist nach sehen dieses Films anzunehmen, dass das Weib nie eine Schule besuchte. Was können wir tun um ihren Mann, die armen Bälger und das Weib selbst auf den rechten Pfad zu weisen?
Ich glaube, auch mit 2000 Rohrstockhieben, ist es nicht getan.

Verzweifelnd, Det Müller

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 987
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Lazarus Steiner » So 22. Nov 2015, 00:06

Fräulein Det,
was beunruhigt Sie denn? Die Familie scheint deutlich klüger zu sein als Sie und sticht positiv durch ihre Lebensweise aus der Masse der Deppen heraus.
Verständnislos,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1443 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Martin Berger » So 22. Nov 2015, 11:13

Bub Stadtapostel,

das Weib ist, wie alle Weiber, mit minderer Intelligenz ausgestattet. Kein Wunder also, daß es dem Kind Schokolade gibt. Löblich ist hingegen, daß in der Familie gänzlich auf Gemüse verzichtet und Fleisch präferiert wird. Sie fiel nicht, wie viele andere Familien, auf die Lügen der WGO herein. Welch ein Lichtblick!

Fleisch und Schmalz, Gott erhalt's! :kreuz1:

Bekennender Fleischesser,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Leon Aichinger
Neuer Brettgast
Beiträge: 13
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:58

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Leon Aichinger » So 29. Nov 2015, 14:41

Werte Gemeinde,

Als ein Religionslehrer versuche ich, meine Schüler zu verstehen, um den Unterricht zu verbessern. Doch als ich mir auf DuRöhre "Jugendvideos" ansah, fand ich etwas Schreckliches: Eine Parodie des Hits "22" der unredlichen Künstlerin "Taylor Swift", die leider unter Jugendlichen sehr beliebt ist, wie ich feststellen musste. Doch die Parodie war noch unredlicher als das originale Lied, da diese teilweise Witze über Jesus enthielt. Gegen Ende kommt "Jesus", darauf folgen einige Sätze, in denen sich der Macher über Jesus lustig macht.
Hier finden sie die äusserst unredliche Parodie (WARNUNG: Sehen sie sich das Video nur an, wenn sie sehr starke Nerven und viel Weihwasser dabei haben. Des Weiteren sollten sie der englischen Sprache mächtig sein, um es zu verstehen): https://www.youtube.com/watch?v=5GKGsdW027U
Es werden ausserdem viele unredliche Ausdrücke verwendet. Ich sah mir danach andere Videos des DuRöhrers an, welche ebenfalls unredlich waren. Meiner Meinung nach sollte dieser Kanal gelöscht werden, da die Jugend soll nicht solchem Humor ausgesetzt sein soll. Die Jugend soll nicht so enden!

Was denken sie davon, werte Gemeinde? Sollte der Kanal gelöscht werden oder nehme ich das Ganze einfach zu ernst?

Schockiert,
Leon Aichinger

Elwig Oelmeyer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 18
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 12:35
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon Elwig Oelmeyer » Mo 21. Dez 2015, 17:35

Werte Anschnurgemeinde,

heute bin ich beim stehsegeln auf einen Sprechgestörten aufmerksam geworden, welcher sich Toni (unredlich Toony) nennt. Besagter Trottel behauptet allen Ernstes von sich aus ein frommer Christ bis ins Mark zu sein. Er missbraucht den Namen des HERRn, indem er seine perversen Filmchen in Gotteshäusern dreht.Aber damit nicht genug. Nein! Es werden auch noch töfte Bibelverse diese Filmchen mit eingebaut und Christliche Symbole in den Schmutz zieht.

Anbei hier ein Musterbeispiel für das abartig kranke Schaffen dieses Trottels.
https://www.youtube.com/watch?v=mWm1YYEAFJQ


Meine Herren, ich schätze wer sich ein Wenig mit diesem Sprechgestörten auseinandersetzt merkt in Bälde dass dieser kein Christ ist, sondern: :pfeil:
-Dumm
-Ein Ketzer
-Ein Gotteslästerer
-Pervers
-Drogensüchtig (vermutlich Hanfgift und/oder Klebstoffabhängig)
-Rachsüchtig
-Habgierig
-Ein Lügner
-Und vieles mehr...

Mich wundert es sehr, dass ihn bislang noch keiner der ortsansässigen Pfarrer dafür gezüchtigt hat. Auch lässt es mich zornig werden dass der gierige Toni ohne weiteres Geld durch Klamotten verdient, auf denen er Christliche Symbole (Beispiel Kreuz :kreuz4: )benutzt.


Mich würde brennend interessieren was Sie von diesem Deppen halten, und welche Informationen Sie zusammentragen können.

Es wünscht Ihnen einen schönen Abend,
Oelmeyer.
Amen.

DerderanGottglaubt
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Dez 2015, 19:08

Re: Sammelfaden: DuRöhre (unredl. "YouTube")

Beitragvon DerderanGottglaubt » Di 22. Dez 2015, 19:38

Liebe Gemeinde,

bei meinem letzten Besuch des Internetzes auf der euch sicherlich bekannten Seite "DuRöhre" musste ich etwas Ungeheuerliches vernehmen.

Ich bin auf einen Kanal von zwei Sprechgestörten, sogenannten "Rappern" gestoßen, die sich selbst die "Moneyrain Soldiers" nennen.

Zu dieser Vereinigung gehören eine Sonne mit dem Namen Jakob (Sun Diego) und Jonathan Weber (John Webber), die höchst absonderliche "Musik" produzieren, in keinster Weise mit dem eines Ludwig van Beethoven zu vergleichen.

Sie sind dafür bekannt, "Autotune" in jedes ihrer Lieder mit einzubringen, wodurch die Stimme viel höher als normal klingt, mitunter auch verzerrt. Dies hat fast mein Trommelfell explodieren lassen.

SIe haben sogar die Frechheit, eine eigene Platte mit vielen solchen Schallereignissen auf dem Markt zu bringen. Geldregen Unterhaltung Ausgabe 1 (unredl. "Moneyrain Entertainment Vol. 1) taufen sie diese ohrenbetäubende Zusammenstellung an Liedern.

Die Sonne hat es sogar gewagt, bei der Produktion eines anderen "Rappers" "Kollegah" (wurde schon mal angeprangert) auf einem Album besagtem "Rappers" mitzuwirken, was ich persönlich als äußerst skrupellos empfinde.

Sie teilte uns Ende des letzten Jahres mit, nicht mehr in dieser Branche tätig zu sein. Jedoch wird gemunkelt, sie setzt ihre Schandtaten als ein gewisser SchwammBOSS Pistolenschuss (unredl. "SpongeBOZZ Gunshot") fort, der an die bekannte Kinderserie angelehnt ist, aber sehr unknorke Texte singt.

Ich bin höchst erschüttert darüber, dass solche Gotteslästerer immer noch ihr Unwesen treiben. Man sollte sie alle wie im Mittelalter in eine dunkle und finstere Zelle sperren, bis sie ihre Lektion gelernt haben.

Hochachtungsvoll,
Der, der an Gott glaubt


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste