0 Tage und 13 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kriminelle Jugendliche

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Mapo
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 23
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 08:24

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Mapo » Do 26. Okt 2017, 18:53

Werter Herr Berger,

Ich Frage mich schon seit Lagerzeit, wie es mit verkommen Pack von Jugendlichen weiter geht.

Ja ein Strafen Packet würde angebacht sein, sind Sie Werter Herr Berger dementsprechend schon weiter gekommen?

Leider glaube ich nicht, dass bei denen die den Alkohol und Drogen konsumieren, ausser strengste Bestrafung und langjährige Kerker Haft etwas nützen.

Die Peitsche schwingend

M-PO

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7030
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1315 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 26. Okt 2017, 19:08

Fräulein Po,

hat man Sie in der Sonderschule häufig gehänselt, weil Sie immer die Dümmste waren?

Mitfühlend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 908
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 75 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Do 26. Okt 2017, 21:42

Frl. M-Gesäß,
Mapo hat geschrieben:Leider glaube ich nicht, dass bei denen die den Alkohol und Drogen konsumieren, ausser strengste Bestrafung und langjährige Kerker Haft etwas nützen.

in der Tat. Sie sind der lebende Beweis dafür. Seien Sie also für andere Jugendliche ein Vorbild und zeigen Sie sich bei der nächsten Polizeistelle selbst an. Bei Ihrem Geschmiere steht außer Frage, dass Sie selbst haufenweise Drogen und Mörderspiele konsumieren, wessenthalben ein Amoklauf Ihrerseits nur eine Frage der Zeit ist.

Appellierend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Mapo
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 23
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 08:24

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Mapo » Do 26. Okt 2017, 21:49

Grüß Gott Herr Kaiser,

Träumen Sie weiter.

Ich bitte den Herrn Ihnen Einsicht zu geben und in die Realität zurück zu kommen.

Ich bin 65 männlich, Sie scheinen sehr viele Gene eines Weibes erhalten zu haben.

Den Herrn bitten Ihnen zu helfen

M-PO

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7030
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1315 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Do 26. Okt 2017, 22:23

Fräulein Gesäß,

Sie brauchen sich nicht zu grämen, weil Sie in jungen Jahren bereits aussehen, wie ein männlicher Rentner.

Äußerliche Schönheit ist nicht jeder oder jedem gegeben.

Bereits mein seliger Urgroßvater pflegte zu sagen:
"Schönheit vergeht, Hektar besteht".

Für Sie betend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Mapo
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 23
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 08:24

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Mapo » Fr 27. Okt 2017, 08:30

Ja Werte Herren,

Sie haben Recht

***Rest der Haßpredigt entfernt durch Martin Berger***

Ihnen einen gesegneten Tag wünschen

M-PO

Mapo
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 23
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 08:24

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Mapo » Fr 27. Okt 2017, 08:44

Werter Herr Berger,

Ihren anderen erlauben Sie mich zu beleidigen.

***Rest der Haßpredigt entfernt durch Martin Berger***

M-PO

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10236
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1639 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Martin Berger » Fr 27. Okt 2017, 09:44

Fräulein Mapo,

Beleidigungen werden in diesem Brett nicht geduldet. Die Brettregeln hiezu sind eindeutig:
§2 Hier wird gesiezt und respektvoll miteinander umgegangen!
Sie wissen nicht, wer auf dem anderen Ende der Leitung vor dem Heimrechner sitzt, also verhalten Sie sich höflich.

Um ordentliche Diskussionen gewährleisten zu können, ist ein Mindestmaß an Höflichkeit unerläßlich. Es sei Ihnen versichert: Wenn die Administranz Beleidigungen erspäht, schreit sie unverzüglich zur Tat. Allerdings fällt es manchen Brettgästen schwer, zwischen einer Beleidigung und einer Feststellung zu unterscheiden.

Ein Beispiel: Wenn ein dummer Jugendlicher einen redlichen Rentner Trottel nennt, handelt es sich um eine Beleidigung. Wenn ein knorker Rentner einen Jugendlichen als stinkfaulen, rotzdummen Knabbuben beschimpft, ist dies lediglich eine Feststellung.

Helfend und erklärend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron