2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kriminelle Jugendliche

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Wilfried Beck » Do 27. Okt 2016, 17:15

Knabe Primus,

besitzen Sie keinen Anstand? Stellen Sie sich zuerst im Vorstellungsfaden vor!

Der Herr Weber wird durch das unchristliche deutsche Regierungssystem gezwungen, seine christlichen Prinzipien zu verraten. Selbstverständlich wird er dafür im ewigen Schwefelsee brennen, aber Sie sollten eher den wirklich Verantwortlichen einen Vorwurf machen. Eventuell ist ein Putsch gegen die Gefängnisleitung angebracht?


Mit besten Grüßen,
Wilfried Beck

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10372
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1619 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Martin Berger » Do 27. Okt 2016, 18:05

Wilfried Beck hat geschrieben:Eventuell ist ein Putsch gegen die Gefängnisleitung angebracht?

Herr Beck,

warum nur eventuell? Offensichtlich sind sämtliche Mitglieder der Gefängnisleitung Satanisten oder, was noch schlimmer ist, Atheisten. In diesem Falle sollte also nicht nur etwas gemacht werden, es muß etwas gemacht werden. Nicht umsonst heißt es:
"Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"

Umgemünzt auf diesen Fall: Wenn die Züchtigung unredlicher Jugendlicher verboten wird, muß man die unredliche Gefängnisleitung gegen redliche Christen austauschen. So kann für das juvenile Geschmeiß nicht nur eine Reintegration in die Gesellschaft ermöglicht, sondern auch ihr Seelenheil gerettet werden.

Es kämpft für die Jugend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Wilfried Beck
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

MarcusMurle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 57
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:11
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon MarcusMurle » Do 27. Okt 2016, 18:21

Werte Herren,
Man könnte die Folterkammer, alias Fitnessraum, umgestalten bzw die darin befindlichen Geräte so umbauen, dass Züchtigung gar nicht auffiele...
Und wenn etwas Verdächtiges vorfiele, könnte man immer noch ein technisches Gebrechen vorschieben.

Marcus Murle

Giqulus Primus
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Okt 2016, 13:45

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Giqulus Primus » Do 27. Okt 2016, 20:50

Werter Herr Beck,

Ich entschuldige mich in Demut, und werde Ihrem knorken Vorschlag schleunigst nachkommen.

Sich selbst züchtigend,
Giqulus Primus

Sebastian Schneider
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 23:54

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Sebastian Schneider » Sa 29. Okt 2016, 00:32

Werte Herren,

bezüglich dieses Themas und, weil diese in der Rubik des Prangers steht, habe ich gewisse Fragen.

Ich stelle mich vor: Mein Name ist Sebastian Schneider und ich bin Pfarrers Sohn aus Süd-Hessen. Einige äußerungen in ihren Forum haben mich sehr befremdet.
Zu einem wurde in dieser Rubrik geäußert das ,,Alle Jugendliche Kriminell sind". Ich persönlich befinde mich selber noch im jungen alter von 19 Jahren, jedoch hab ich in keiner Art und Weise gegen die Verfassung der BRD verstoßen. Desweitern wird gesagt das ,,alle" Jugendliche Hipf-Hüpfer oder Felsmusiker sind, obwohl ich ausschließlich während des Gottesdienst musiziere. Zusätzlich muss ich leider gestehen, dass ich ein talentierter Schauspieler bin, ich benutzte dieses ,,Talent" jedoch ausschließlich um den Kindern aus der Sonntagsschule plastisch die Lehren der Bibel nahe zu bringen. Außerdem hab ich eine rötlich-braune Haarfarbe, welche in ihren Forum als Satanisch und Böse dargestellt wird, obwohl ich durch die strenge Züchtigung meines Vaters ein Gott ergebenes Leben geführt habe. (Außerdem sprech ich fließend Englisch)

Was mich verwirrt ist, dass alle meine Dienste die ich genannt habe in ihren Forum als verdorrben dargestellt werden, ausschließlich wegen temporärer Makel. Bin ich dennnoch ein Krimineller Jugendlicher?

Um Belehrug bittend,
Sebastian Schneider

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10372
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1619 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Martin Berger » Sa 29. Okt 2016, 02:54

Sebastian Schneider hat geschrieben:Bin ich dennnoch ein Krimineller Jugendlicher?

Herr Schneider,

kurz und knapp: Ja!

Konstatierend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Maximilian Weber
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 20
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 17:55

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Maximilian Weber » Fr 4. Nov 2016, 20:51

Werte Herren,

Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass ich so lange abschnur war. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und hatte einige Tage kein Internetz.
Ich habe aber eine frohe Kunde zu verbreiten. Unser Gefängnisleiter ist in Rente gegangen und der neue Leiter hat mir schriftlich erlaubt die Kinder
und Jugendlichen dort zu züchtigen. Das bedeutet ich kann gefahrenlos züchtigen.

Gut gelaunt,
Maximilian Weber

Benutzeravatar
Franzisku Kuhn
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:02
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Franzisku Kuhn » Mi 16. Nov 2016, 23:49

Herr Berger,

ich bin mir nicht sicher,
ob ihre Forderungen ganz mit der Nächstenliebe vereinbar sind.

Zweifelnd,
Bruder Franziskus

EPhone
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 11:13

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon EPhone » Di 22. Nov 2016, 14:52

Werte Gemeinde,
hilfe, ein gelogen Jugendlicher hat mich heute mit einem Handschuh angegriffen.
Ich bin nicht im Besitz von einer Wurfbibel, was soll ich tun?

Verängstigt,

EPhone

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 445
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 106 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon ragnarlotbrock » Di 22. Nov 2016, 17:12

Bübchen E-Telefon,

Jeder redliche und knorke Rentner ist im Besitz eines Rohrstocks, womit Sie dem Gossenlump ein paar christliche Lektionen einprügeln können. Sollten Sie auch nicht im Besitz von diesem Geräts sein, nehme ich an, Sie sind ein verlauster und vom Gott verlassener Fakir!

Mein Eheweib züchtigend
R. Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
MaximilianKruse
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 13:20

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon MaximilianKruse » Do 24. Nov 2016, 21:31

Knabbub E-Telefon,

ich glaube Sie sind eher die Art von unredlichen Jugendlichen die Leute auf der Straße belästigt, indem er Drogen konsumiert.
Ich bitte Sie das Dosenfleischen auf diesem Brett einzustellen.

Erbost,
Kruse
(9) Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen.
1. Korinther 11

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Herbert Tarant » So 12. Feb 2017, 10:28

Werte Gemeinde,
Schon wieder wurde ein redlicher Herr Opfer jugendlicher Gewalt, als er schwer attackiert wurde.
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Maedchenschlaeger-kommt-ohne-Strafe-davon

Dieser Fall ist auch ein Schandmal der Justiz, da der redliche Herr der Selbstverteidigung wegen verklagt wurde.


Herbert Tarant

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7116
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1348 Mal
Amen! erhalten: 1183 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 12. Feb 2017, 12:12

Herr Tarant,
in der Tat. Nicht einmal im knorken Hallenbad ist man sicher.
Der wahre Skandal ist jedoch, daß man in völliger Verdrehung des wahren Sachverhalts, den jungen Mann ob dessen redlichen Züchtigung des ungezogenen Görs vor Gericht zerrte.
Entsetzt ob dieses Abgrunds an Unrecht,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10372
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1619 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Martin Berger » Do 16. Mär 2017, 21:16

Werte Herren,

erneut wird von einem widerlichen Verbrechen durch einen Jugendlichen berichtet.
Fünf Monate nach der Vergewaltigung einer fast 91 Jahre alten Frau in Düsseldorf hat ein 19-Jähriger die Tat vor Gericht gestanden. "Als ich zu Hause war, konnte ich gar nicht glauben, was passiert war", sagte der Angeklagte am Donnerstag beim Prozessauftakt vor dem Düsseldorfer Landgericht.

Die betagte Frau war nach ihrem Kirchgang in der Altstadt angegriffen und in einen schmalen Durchgang zwischen zwei Häusern gezerrt worden. Sie musste nach dem Sechsualverbrechen am 2. Oktober vergangenen Jahres in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Angeklagte war zur Tatzeit 19 Jahre alt. Er habe vor der Tat Alkohol, Kokain und Ketamin konsumiert, sagte er.

Quelle: Perverser 19-Jähriger mißbraucht Frau nach Kirchgang

Ein weiterer Grund dafür, um Präventivhaft für alle Jugendlichen im Alter von 10-25 Jahren zu fordern.

Auf die Jugend spuckend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1112
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 159 Mal
Amen! erhalten: 145 Mal

Re: Kriminelle Jugendliche

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 17. Mär 2017, 00:18

Sehr geehrter Herr Berger,

bei dem von Ihnen zitierten Fall tendiere ich dazu, eher der Frau zu glauben, da diese schon sehr alt und offenbar eine Christin ist, während der junge Mann Alkohol, Kokain und Ketamin konsumiert hat. Es ist dies einer der wenigen Gelegenheiten, bei denen, wenn das Wort einer Frau gegen das eines Mannes steht, eher erstere die Wahrheit gesagt hat.

Ein erster Schritt, um solche Fälle zu unterbinden, wäre sicherlich das Verbot von Alkohol vor dem 30. Lebensjahre. Leider weiß ich aus eigener Erfahrung, was der Alkohol im Leben eines jungen Menschen anrichten kann!

Auch ist die ständige Anstachelung des Sechsualtriebs durch die Medien ein großes Problem. Vor allem das Internetz soll vielfach dazu genutzt werden, Pornographie zu konsumieren. Vielleicht wäre es möglich, die Internetz-Dienstanbieter durch hohe Strafen zu bewegen, alle pornographischen Seiten zu blockieren? Unser EDV-Administrator erklärte einmal, dass die Volksrepublik China erfolgreich alle westlichen Nachrichtenquellen blockieren könne. Sicher stünde diese Technologie auch hierzulande zur Verfügung.

Auch sollte es wieder einen mindestens einjährigen Wehr- oder Zivildienst geben, damit die Jugend wieder etwas Gemeinsinn lernt!

Nachdenklich,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste