0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Selbstanzeige

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Selbstanzeige

Beitrag von Frederik Krüger »

Werte Gemeinde, mir folgendes zur Last gelegt:

Ich hatte mal Unzucht im Bett meiner Eltern - 25 €
Ich bitte Sie nun über mich zu richten!


Grüßend,
Frederik Krüger

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Angeklagter Krüger!

Erheben Sie sich!
Ihnen wird Unzucht zur Last gelegt an einem Ort, der unchristlicher kaum sein kann!
Bitte schildern Sie uns den Tathergang!

Den Hammer auf den Tisch hauend,

Ihr Asfaloths, der Richter
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Beitrag von Frederik Krüger »

An einem Juni-Abend in meiner Jugendzeit wurde ich durch den Teufel, namentlich Alkohol genannt, reichlich benommen. So geschah es, dass ein junges Weibsbild sich meiner bemächtigte und mich in das Schlafzimmer meiner gütigen Eltern führte. So gaben wir uns der Fleischeslust hin und vollführten den Akt der Unzucht gleich mehrere Male, bis wir von den zur Ruhe gehen wollenden Eltern erwischt und zugleich gezüchtigt wurden. Damals fand ich dies Verhalten wahrlich schön, doch heute bin ich meiner Schuld und Sünde bewusst.


In freudiger Erwartung der Strafe,
Frederik Krüger

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Angeklagter Krüger,

mir wird schlecht ob dieser ekelhafter Unzucht, welche Sie hier beschreiben. Sie waren nicht einmal mit der Frau verheiratet mit welcher Sie Unzucht trieben?

Haben Sie diese Unzucht denn ausschließlich aus Wollust getrieben oder aus einem Kinderwunsch heraus?
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Beitrag von Frederik Krüger »

Werter Sittenwächter Asfaloths,

ich war mit dieser Frau nicht verheiratet und habe sie seit jener Sünde nicht mehr gesehen. Die Unzucht geschah nur aus Wollust, da der Teufel Alkohol mich benebelt hatte.


Grüßend,
Frederik Krüger

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Um Gottes Willen! Wie konnten Sie dies nur tun? Das ist fürwahr ekelhaft!

Nun denn. Haben Sie seitdem Buße getan für diese Handlung? Gezielte gemeinnützige Arbeit? Irgendetwas?
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Beitrag von Frederik Krüger »

Fürwahr werter Sittenwächter, das ist wahrlich ekelhaft!
Ich habe seither vielerlei Buße getan. So bete ich seither täglich mehrere Verse aus der heiligen Schrift. Außerdem warne ich seit einigen Jahren Kinder und Jugendliche bei eigens von mir organisierten redlichen Veranstaltungen vor den Gefahren des Teufels Alkohol und versuche sie von der Sünde der Unzucht zu bewahren. Ebenso betreue ich im Auftrag der städtischen Gemeinde Jugendliche die von dem rechten Wege abgekommen sind und kriminell geworden sind.


Grüßend,
Frederik Krüger

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Das ist ja schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Nun denn. Haben Sie noch etwas zu sagen? Sie haben das letzte Wort, bevor ich mich zur Urteilsberatung zurückziehe.
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Beitrag von Frederik Krüger »

Nein, werter Sittenwächter. Ich erwarte nun Ihr redliches Urteil.


In Erwartung der gerechten Strafe,
Frederik Krüger

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Nundenn. Ich werde mich nun einige Zeit zurückziehen und das Urteil ermessen.
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Beitrag von Asfaloths »

Angeklagter Krüger!

Erheben Sie sich!
Nach langer und reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass eine Bestrafung hier nicht möglich ist - Die Tat ist verjährt. Ich sehe hierdrin auch wenig Sinn, da SIe nach eigener Aussage Buße getan haben. Sofern Sie auch weiterhin Ihre Gebete sprechen und Buße tun, werden Sie diese Sünde sicherlich los werden.

Setzen Sie sich.

Ich denke, Sie haben die Tat wahrlich bereut. So Ihre Angaben korrekt sind, geht auch keine Gefahr mehr von Ihnen aus, sodass eine Bestrafung bei weitem unnötig ist. Ich hoffe, Sie stimmen mir da zu.

Die Verhandlung ist geschlossen.
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Frederik Krüger
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Aug 2009, 12:36

Beitrag von Frederik Krüger »

Wenn du dies ihr Urteil ist, werter Asfaloths, so werde ich es akzeptieren und weiterhin meinen Gebeten nachkommen und Buße tun.

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 599
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Selbstanzeige

Beitrag von Walther Zeng »

Werter Herr Krüger,
nun wäre es doch einmal interessant, zu wissen, ob all die Gebet und Handlungen der Buße geholfen haben.

Den leicht dahin geschriebenen Worten misstrauend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: Selbstanzeige

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Herr Zeng,

der Büßer Krüger schrieb zuletzt vor zehn Jahren auf diesem redlichen Plauderbrett, ei. Wenn er weiterhin der Unzucht frönte, so ist sein Gehirn dumm geworden, ja, ja, ja, hat er wohl jedes Passwort längst vergessen. Hurra!
Erwarten Sie keineswegs, daß sich der Herr bei Ihnen meldet, nein, nein, nein.

Bücher aus dem Fenster werfend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Selbstanzeige

Beitrag von Christ Cornelius »

Walther Zeng hat geschrieben:Werter Herr Krüger,
nun wäre es doch einmal interessant, zu wissen, ob all die Gebet und Handlungen der Buße geholfen haben.
Werter Herr Zeng,

es sieht so aus als sei Herr Krüger verstorben. Denn wer hält sich 10 Jahre vom Arche Brett fern, wenn er einst darin geschrieben hat ? Ich vermute aber, dass Herr Krüger selbst vom Schwefelsee aus beobachten kann, dass sein Themenfaden wieder neu belebt wurde. Sicher fleht er darum, dass seine ehemaligen Brüder vom Arche Brett nicht an ebendiesen Ort gelangen, wo er gerade ist.

Das Schicksal des unzüchtigen Herrn Krüger als Warnung sehend
Christ Cornelius

Antworten