1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Vitzli Putz » Do 19. Sep 2019, 14:42

Werte Herren,

bei Harry Potter wird bereits Frühsexualisierung eingeführt. So schreibt Frau Rowling, dass Harry im 3. Buch eine Chinesin eingeführt wird, mit welcher er eine Beziehung haben soll. Dabei ist Harry erst 13 Jahre alt.

Im 4. Buch ist Harry 14 Jahre alt und diese Chinesin kommt sogar noch öfter vor. Parallel hat Hermine Granger mit 14 schon eine Beziehung zu einem Russen. Außerdem gibt es eine Nacktszene, wo Harry mit einem Geist zusammen badet.

Im 5. Buch hat Harry mit der Chinesin Körperkontakt und das mit 15. Die 14-jährige Ginny Weasley treibt es noch doller und hat sogar eine Liebesbeziehung, die schon im 4. Buch begonnen haben soll. Damals war sie 13. Der Freund ist sogar schwarz. Am Ende trennt sie sich von ihrem Freund.

Im 6. Buch wird es schlimmer. Ginny hat einen zweiten Freund, ebenfalls schwarz. Später trennt sie sich vom dem. Harry liebt Ginny. beide kommen später zusammen, wodurch Harry der 3. Freund von ihr ist. Dabei ist sie erst 15.
Ron Weasley liebt Lavender. Draco Malfoy liebt Pansy. Hermine hat auch jemanden.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 183 Mal
Amen! erhalten: 332 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Do 19. Sep 2019, 16:24

Randolphinger Putz,

Sie scheinen jene Büchlein ja gar nicht mal so schlecht zu kennen, ei?
Haben Sie wohl die gute dicke Bibel mit den Hechsenwerken des Buben Töpfer verwechselt, nein, nein, nein.
Hinfort mit Ihnen, hinfort! Lümmeln hier nicht unter falscher Flagge rum, Sie Zauberling, Sie.

Die Besenkammer nach Fackeln durchsuchend,
Rotzbengel Rüdiger
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Vitzli Putz » Fr 20. Sep 2019, 20:47

Werter Herr Rüdiger,

Harry Potter ist durchaus interessant, aber diese Frühsexualisierung ist überflüssig. Solche Texte sollen zensiert werden, bzw. erst gar nicht in den Büchern vorkommen. Harry Potter wird ab 10 Jahren empfohlen. Lassen Sie die Kinder Kinder sein.

Sie dürfen gerne die Harry Potter-Bücher lesen. :kreuz1:

Vitzli Putz


Freche Anrede angepaßt durch Martin Berger

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Fr 20. Sep 2019, 20:58

Weib Putz,

langsam aber sicher reicht es mir mit Ihnen!

1. Verwenden Sie zukünftig gefälligst eine Anrede, die zumindest ein Mindestmaß an Höflichkeit enthält!

2. Halten Sie sich ausnahmslos an die Brettregeln! Der vermaledeite Zauberlehrling heißt redlichst übersetzt Harald Töpfer!

3. Stiften Sie den jungen Knaben nicht zum Lesen von Zauber- und Pornographielektüre an! :boese:

Erbost ermahnend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Vitzli Putz » Sa 21. Sep 2019, 19:58

Werter Herr Berger,

der Rüdiger ist noch ein Kind und hat nicht mal einen Nachnamen. Daher ist Herr Rüdiger falsch.

Zu Harry Potter sage ich, dass die Handlung interessant ist, immerhin geht es um Gut und Böse.
Um gerecht zu sein: sein bester Freund Ron hat rote Haare und seine beste Freundin Hermine ist schlau. Unlogisch. :rufzeichen:

Schlimmer finde ich, dass Frau Rowling nachträglich in ihrem Werk Änderungen vornimmt, nur weil das politisch korrekt sein soll.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1273
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 401 Mal
Amen! erhalten: 494 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Frischfeld » Sa 21. Sep 2019, 21:10

Werte Herren,

das Putzfräulein ist eben unbelehrbar. Daher denken Weiber so wenig wie möglich selbst über interessante Dinge, sondern sind lieber fleißig im Haushalt und beten. Gebete werden am besten vom Vormund vorgegeben (etwa Wunsch nach Gesundheit des Gatten, Kraft für anstehende Putzaufgaben). So kommt das Weib nicht in die missliche Lage, selbst denken zu müssen, was nämlich, wir sehen es hier trefflich demonstriert, nur schief gehen kann.
Solange kein ordentlicher Vormund für dieses hiesige Problemweib bestellt ist, sollte man etwa jeden Beitrag automatisch mit einem Hinweis versehen können, daß es sich um den Beitrag eines Problemweibes handelt, der nicht ernst genommen werden darf.

Redlichst,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 183 Mal
Amen! erhalten: 332 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Sa 21. Sep 2019, 21:50

Putzweib Witzli,

man hört ja geflüsterte Gerüchte, daß in tiefen Tälern, versteckt im Regenwalde, noch Menschenvolk leben mag, das ohne einen Nachnamen auskommt. In unseren europäischen Breitengraden ist dies allerdings unüblich, ja, ja, ja.
Sapperdei, mein Nachname, der lautet Hermann, wie an diversen Stellen in diesem Plauderbrett von mir erwähnt.
Informieren Sie sich gefällst, bevor Sie gemeine Lügen verbreiten, Sie fauler Faulenzer, Sie.

Eselsohren in Bibeln glättend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » So 22. Sep 2019, 00:37

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Herr Berger,

der Rüdiger ist noch ein Kind und hat nicht mal einen Nachnamen. Daher ist Herr Rüdiger falsch.

Lumpenweib Putz,

treiben Sie es nicht zu weit! Orientieren Sie sich an redlichen Brettgästen, wenn Sie schon nicht in der Lage sind, wie in diesem Falle, sich umfassend zu informieren. Weiber sind zwar dumm, aber dies lasse ich auch nicht als Ausrede für alles gelten.
Walter Gruber senior hat geschrieben:Lieber Herr Rotzbengel Rüdiger,

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werter Knabe Rüdiger,

Martin Berger hat geschrieben:Werter Rotzbengel Rüdiger,

ragnarlotbrock hat geschrieben:Geehrter Bub Rotzbengel Rüdiger,

Sie sehen: Es ist problemlos möglich, unabhängig vom Alter des Brettgastes, ein entsprechendes Maß an Höflichkeit an den Tag zu legen.

Erneut ermahnend,
Martin Berger

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Vitzli Putz » So 22. Sep 2019, 16:29

Werter Herr Rotzbengel Rüdiger,

in der Bibel kommen sogar noch mehr Textstellen vor, wo die Menschen Unzucht treiben.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/sexuelle-vergehen-wo-es-in-der-bibel-drunter-und-drueber-geht-a-623127.html

Vitzli Putz


Unflätigkeit korrigiert durch Martin Berger

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Christ Cornelius » So 22. Sep 2019, 16:52

Vitzli Putz hat geschrieben:Zu Harry Potter sage ich, dass die Handlung interessant ist, immerhin geht es um Gut und Böse.
Um gerecht zu sein: sein bester Freund Ron hat rote Haare und seine beste Freundin Hermine ist schlau. Unlogisch. :rufzeichen:

Schlimmer finde ich, dass Frau Rowling nachträglich in ihrem Werk Änderungen vornimmt, nur weil das politisch korrekt sein soll.

Vitzli Putz


Weib Blocksberg,

bei Ihnen bestätigt sich die Bibelweisheit " Wer in einem Punkte fehlt, ist des ganzen Gesetzes schuldig". Sagen Sie mal, hat Sie der Satan geritten zu behaupten, bei den Handlungen Harald Töpfers ginge es um Gut und Böse ? Wie jeder redliche Christ wissen muss, sind eindeutig beide Parteien böse, verkehren mit Zauberern und machen sich des Götzendienstes schuldig .

Deshalb werden die Protagonisten auch immer wieder vom neuen vom Satan geguält. Wer wundert sich, dass Gott den Satan wüten lässt, wenn Harald mit einer Negerin buhlt und sich des Frevels der Zauberei schuldig macht ?

Von Hermine gequält
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 1273
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 401 Mal
Amen! erhalten: 494 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Frischfeld » So 22. Sep 2019, 18:02

Christ Cornelius hat geschrieben:Wer wundert sich, dass Gott den Satan wüten lässt, wenn Harald mit einer Negerin buhlt [...] ?


Herr Cornelius,

abgesehen vom offenkundig Unredlichen: was genau wäre verwerflich daran, sich mit einer töften Negerfrau einzulassen? Es haben jene Weiber viele Vorteile. Nur des nachts sucht man sie oft lange.
Sind Sie ein dummer, ekelhafter Rassist? Es scheint so. Erklären Sie sich gefälligst!
Mein Nachbar ehelichte unlängst die korpulente Negerin Tanisha, wie Sie älteren Beiträgen meinerseits entnehmen können. Ich erzählte ihm gerade von Ihrem Kommentar und auch er ist außer sich. Nun muß Tanisha erst einmal einen Sauerbraten zubereiten, um die Gemüter wieder etwas zu beruhigen!

Die Neger und Negerinnen verteidigend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerRotzbengel Rüdiger

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Christ Cornelius » Mo 23. Sep 2019, 09:19

Martin Frischfeld hat geschrieben:
Christ Cornelius hat geschrieben:Wer wundert sich, dass Gott den Satan wüten lässt, wenn Harald mit einer Negerin buhlt [...] ?


Herr Cornelius,

was genau wäre verwerflich daran, sich mit einer töften Negerfrau einzulassen?


Herr Frischfeld,

sofern es sich um Ehebruch handelt, verurteile ich das EiInlassen mit einer Schwarzen. Und sofern Harald Töpfer mit einer schwarzen gebuhlt haben sollte, bevor sie die Ehe geschlossen haben ist dies eine schwere Sünde die später mit dem höllischen Feuer bestraft würde.

Die Offenbarung erfreut lesend
Christ Cornnelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Martin Berger » Mo 23. Sep 2019, 09:30

Christ Cornelius hat geschrieben:Und sofern Harald Töpfer mit einer schwarzen gebuhlt haben sollte, bevor sie die Ehe geschlossen haben ist dies eine schwere Sünde die später mit dem höllischen Feuer bestraft würde.

Herr Cornelius,

Harald Töpfer würde ohnehin im Höllenfeuer enden, hat er sich doch für die Zauberei und somit für einen Bund mit Luzifer entschieden. Bedenken Sie, daß die Hölle ein absoluter Zustand ist und es sich mitnichten um ein Adjektiv im Stile von hölle, höllerer, am höllersten handelt. Das Eintreten in die Dienste des Leibhaftigen disqualifiziert den Zauberbengel für jeden anderen Ort als die Hölle, sobald sein Leben ein Ende findet. Ob er sich, neben der GOTTlosen Zauberei, auch noch unzüchtig verhält oder Hanfgift raucht, ist nicht weiter von Bedeutung.

Konstatierend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Volker Huber
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:02
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Volker Huber » Mo 23. Sep 2019, 09:31

Herr Cornelius,

Sie leiden allem Anschein nach an Hirnbrand, so schreiben Sie derweil selbst Ihren eigenen Namen nicht mehr richtig. Spritzen Sie sich Hanfgift?

Einen bekannten Klebstoffschnüffler vermutend,
Volker Huber

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Harald Töpfer (unredl. "Harry Potter")

Beitragvon Vitzli Putz » Mo 23. Sep 2019, 12:07

Herr Cornelius,

Harald Töpfer hat keine Beziehung zu einer Schwarzen, sondern mit einer Chinesin. Auch die zweite Freundin Ginny ist keine Schwarze, sondern Britin. Allerdings hat Ginny Wiesel (unred.: Ginny Weasley) erst zwei schwarze Freunde, bevor sie mit Harald als dritten Freund erstmals einen Briten hat.


Vitzli Putz


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste