0 Tage und 11 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Zwitscher (unredl. "Twitter")

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Kunis
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 14:08

Zwitscher (unredl. "Twitter")

Beitrag von Kunis »

Werte Gemeinde,

mein Sohn (30) hat mir neulich erzählt er habe sich bei Zwitscher (unredl. Twitter) angemeldet. Er hat mir auch gezeigt welchen Leuten er folgt und dabei war jemand der sich über unseren HERRn lustig gemacht hat.

Bitte helfen sie mir was soll ich nur tun?

In Sorge
Kunis

Johanna Lichmarsch
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 2
Registriert: So 10. Feb 2013, 21:28

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Johanna Lichmarsch »

Geehrte(r) Kunis!

Zwitscher an sich ist auf keinen Fall gefährlich, es gibt einige gute und redliche Zwitscherer, jedoch muss man diese aus den Massen an Deppen und Tölpeln erstmal finden, was wahrlich eine große Aufgabe ist.
An Ihrer Stelle würde ich ihn fragen, wieso er diesen Leuten folgt, die es wagen, den HERRn zu verspotten. Zusätzlich sollten Sie überprüfen, was ihr Sohn selbst in die Welt zwitschert.

Ratgebend,

Johanna Lichmarsch

Kunis
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 14:08

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Kunis »

Werte Frau Lichmarsch,
haben sie vielen Dank für ihren Rat ich werde ihn sofort beherzigen.

Dankend
Kunis.

Übrigens männlichen Geschlechtes

Benutzeravatar
Jakob Storch
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Jan 2013, 14:42

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Jakob Storch »

Werter Herr,

ich stimme Fräulein Lichmarsch grundlegend zu. Sollte Ihr Sohn jenen Blasphemisten aus reinem Interesse über die aktuellen Zustände auf Seiten der Gotteslästerer folgen, so sind die Absichten Ihres Sohn durchaus angemessen. Es ist nie schlecht zu wissen, was der "Feind" denkt oder tut. Sollte Ihr Sohn allerdings Gefahr laufen den Satanisten Gehör zu schenken und sich vom Christentum abzuwenden, so sollten Sie dringlichst eingreifen.

Anmerkend,
Jakob Storch
3. Mose 20,13 (Gute Nachricht) – „Wenn ein Mann mit einem anderen Mann geschlechtlich verkehrt, haben sich beide auf abscheuliche Weise vergangen. Sie müssen getötet werden; ihr Blut findet keinen Rächer.“

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3870
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Sören Korschio »

Werte Herrschaften!

Ich kann nicht glauben was ich da lese: Selbstverständlich ist Zwitscherer gefährlich! Elektronische Geräte und die damit nutzbaren Medien haben nur in großen Ausnahmefällen ihre Berechtigung in die Hände von Kindern unter 25 Jahren zu fallen. Sind Sie von Sinnen einen 30Jährigen - also im Glauben noch nicht besonders stark gefestigten - Buben alleine schalten und walten zu lassen, ohne Einschränkungen vorzugeben?
"Züchtige deinen Sohn, solange noch Hoffnung ist"
(Sprüche 19,18)
Haben Sie die Hoffnung verloren, mein Frl. Kunis?

Traurig,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. Martin Zahnbeisser

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Martin Berger »

Kunis hat geschrieben:Werte Gemeinde,

mein Sohn (30) hat mir neulich erzählt er habe sich bei Zwitscher (unredl. Twitter) angemeldet. Er hat mir auch gezeigt welchen Leuten er folgt und dabei war jemand der sich über unseren HERRn lustig gemacht hat.
Herr Kunis,

wie gefährlich der Zwitscherer (unredlich: Twitter) ist, zeigt Ihnen dieser Beitrag von mir.

Ihnen die Augen öffnend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Kerim Agalarov
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 22:57

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Kerim Agalarov »

Ich habe neulich eine sehr große Sünde begangen und mein gewissen kommt nicht damit klar
Ich würde ja zur beichte gehen aber ich schäme mich für diese tat.
(hier würde ich sie allerdings erzählen)


Liebe grüße Kerim

Benutzeravatar
Lancelotta
Ordensfrau
Beiträge: 223
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 15:11

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Lancelotta »

Kerim Agalarov hat geschrieben: (hier würde ich sie allerdings erzählen)
Aber bitte im richtigen Faden und mit korrekter Rechtschreibung, dann ist dagegen nichts einzuwenden.

Ordnung haltend
Lancelotta
Erste Hüterin der Heiligen Handgranate
Vergib deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen!

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Asfaloths »

Werte Gemeinde!

Ganz klar steht fest: Zwitscherer ist definitiv gefährlich! Es befinden sich perverse Inhalte darauf, welche gar täglich gezwitschert werden. Diese Plattform steht für freie Meinungsäußerung und Austausch der unzensiert von Statten geht, unabhängig des Alters der aktuellen Benutzer, so kann also selbst ein jugendlicher Knabbub zugreifen auf Mitteilungen die nicht christlicher Natur sind.

Wie wir alle wissen ist Zensur gut für die Gemeinde, deshalb fordere ich: Zensur von Zwitscherer für einen redlichen Schriftverkehr zwischen guten Menschen.

Redlichst,

Ihr Asfaloths, der Sittenwart
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Benutzeravatar
Günther Punkt
Häufiger Besucher
Beiträge: 143
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 16:44

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Günther Punkt »

Werte Herren,

noch hinzuzufügen ist, dass sich die Missionierung auf Zwitscher als äußerst schwer gestaltet, da geschriebene Beiträge nur für Personen sichtbar sind,
die den Verfasser bereits verfolgen. Antworten, im Falle der Missionierung Zurechtweisungen, gehen in der Flut der tausenden Nachrichten von
drogensüchtigen Kriminellen und vertrottelten Kleinkindern einfach unter. Unredliche Beiträge hingegen werden häufig von so vielen Personen weiterverbreitet,
dass sie kaum zu übersehen sind! Dieses Argument wäre im Streit mit den Behörden um eine Zensur von Zwitscher sicherlich hilfreich.

Die Herren unterstützend,
Günther Punkt
"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von DerG »

Werte Arche-Internetz Mitglieder,
ich schließe mich Ihrer überwiegend negativen Meinung über Zwitscher an.
Dieses Teufelswerk sollte dringend, in wie bereits vorher geschriebenen Beiträgen, zensiert und auf die allein knorken Beiträge von christlichen Mitmenschen beschränkt werden. Dies ist für mich die einzig passable Lösung, allen Christen den Zugang zu Zwitscher zu erlauben.

In die Zensur vertrauend,

DerG

Markus Bibeltreu
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 30
Registriert: Di 12. Mär 2013, 18:12

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Markus Bibeltreu »

Werte Gemeinde,
meiner Meinung nach ist die alleinige Zensur von Zwitschwer weit aus zu liberal. Denn man muss sich stets fragen: Würde Jesus wollen, dass Menschen Ihre Zeit, welche sie zweifelsohne, je nach Geschlecht, für harte Arbeit oder Kindeserziehung, beides verbunden mit akribischem Bibelstudium, ausgiebigen Gottesdienstbesuchen und von Herz kommenden Gebeten, verwenden sollten, stundenlang im Internetz verschwenden?
Ich denke, dass Zwitscher, wie das gesamte Internetz, mit vorübergehender Ausnahme einiger redlicher Heimseiten, auf der Stelle verboten und abgeschafft werden sollte. Denn für die Informationsgewinnung reicht die sonntägliche Predigt völlig aus.
Sich über den aufkommenden Liberalismus in der Arche Internetz wundernd,
Markus

fabianderretliche
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 15:52

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von fabianderretliche »

Man kann den (unredl.Twitteruser)melden und ihn wegen Gotteslästerung
vor dem hohem Gericht anzeigen.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9095
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Rettich,
wollen Sie sich nicht erst einmal löblich vorstellen?
Auffordernd,
Schnabel

Horst
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 8
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 15:26

Re: Zwitscher gefährlich?!

Beitrag von Horst »

Wie kann denn Zwitscher gefährlich sein, wenn es doch der Papst selber nutzt?

Antworten