2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Unchristliche Haushaltsgeräte

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
L. Ziffer
Aufseher
Beiträge: 624
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 23:33
Hat Amen! gesprochen: 202 Mal
Amen! erhalten: 199 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon L. Ziffer » Do 10. Jan 2013, 08:48

Sehr geehrter Herr Benedict,
eigentlich müsste man es gar nicht erwähnen, es hat sich jedoch in den letzten Jahren vermehrt die Unsitte eingeschlichen, in der Küche ein Radio aufzustellen. Dort wird die Hausfrau mit unredlicher Musik bedudelt und durch Wortbeiträge aus ihrer Konzentration beim Zubereiten der Mahlzeit gerissen.
Ich bin der Meinung, bei der Hausarbeit kann das Weib prima Choräle aus dem Gesangbuch singen, die sie selbstverständlich auswendig kennt.
Das Radio aus dem Küchenfenster schmeißend,
L. Ziffer
Die Homo-Ehe ist ein Schachzug des Teufels!
Papst Franziskus I.

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2380
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 835 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Benedict XVII » Do 10. Jan 2013, 11:48

Hochverehrter Herr Ziffer,

welch ein Frevel, ein solches Gerät hat in einer christlichen Küche nichts zu suchen.

Unredliche Rundfunkstationen verdammend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Pilgervater
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 15:13

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Pilgervater » Do 10. Jan 2013, 13:20

Werter Benedict,
ich möchte Sie darauf hinweisen, dass ein minderwertiges Weib nicht im Stande dazu ist, genug Hitze für eine redlich große Küche zu erzeugen. Außerdem möchte ich Sie darauf hinweisen, dass in Ihrer löblichen Liste für den Milchaufschäumer noch ein Platz gefunden werden müsste, da durch seine Vibrationen das Weib zu lüsteren Taten angeregt wird.

Für eine redliche Küche betend,
der Pilgervater

Benutzeravatar
Alberto Bonappetito
Stammgast
Beiträge: 1086
Registriert: Di 7. Aug 2012, 09:13
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 76 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Alberto Bonappetito » Do 10. Jan 2013, 14:24

Werte Herren

Auch die Brotschneidemaschine hat in einem modernen Haushalt nichts zu suchen. Die Frau von heute, muss auch mit der Hand eine ordentliche Stulle schneiden können. Auch bei Fleisch und Käse, kann man von einem Weib wohl erwarten, dass sie hauchzarte Scheiben abschneidet.

Guten Appetit wünscht
Alberto Bonappetito
Darum sprach er zu ihnen: Geht hin und esst fette Speisen und trinkt süße Getränke - Nehemia 8,10

Benutzeravatar
Konrad Bergheim
Häufiger Besucher
Beiträge: 90
Registriert: Do 11. Okt 2012, 19:49
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Konrad Bergheim » Do 10. Jan 2013, 15:56

Werte Gemeinde,

meiner Meinung nach muss auch der Kartoffelschäler aus der Küche verbannt werden, da das Weib nur mit einem einfachen, töften Messer die Fingerfertigkeit schult, die für die Hausarbeit notwendig ist. Ein Kartoffelschäler hingegen macht es dem Weibe so einfach, dass die Finger grob und ungelenk werden.

Die flinken Hände meines kartoffelschälenden Weibes bewundernd,
Konrad Bergheim

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2380
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 336 Mal
Amen! erhalten: 835 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Benedict XVII » Do 10. Jan 2013, 16:50

Werte Herren,

Ihre töften Ergänzungen wurden aufgenommen.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 113 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Herr Jalu » Do 10. Jan 2013, 17:42

Werter Herr Benedict,

eine Pfeffermühle ist ebenfalls ein sehr unredliches Küchengerät. Das Weib kann den Pfeffer doch auch frisch mit Mörser und Stößel fein mahlen.

Grobpfeffer einkaufend,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

keuscherChrist
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 12:29

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon keuscherChrist » Sa 12. Jan 2013, 14:39

Werte Herren,
ich verstehe nicht, warum man nicht wenigstens ein paar Hilfsmittel benutzen soll.
Eine Frau ist ein Eigenständiges Individuum und hat Rechte. Zudem, sollte sich der Mann nicht auf der Faulen
Haut ausruhen, während die Frau frierend in der Küche steht und mit mit einem winzigen Messer versucht die Kartoffeln zu schälen. Außerdem sollte auf einen Elektroherd nicht verzichtet werden, da die Temperatur regelbar ist und das Essen dadurch eine Höhere Qualität aufweist, weil das Weib genauer kontrollieren kann, dass es nicht zu heiß wird. In Bezug auf die Kaffeemühle gebe ich ihnen recht. Ich erhielt zum Weihnachtsfest eine solche Handmühle und finde, dass es Spaß macht und die Muskeln trainiert.

hinweisend

keuscherChrist

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11204
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2090 Mal
Amen! erhalten: 2222 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Martin Berger » Sa 12. Jan 2013, 14:46

Fräulein keuscherChrist,

ich dachte mir bis gerade eben, daß Sie männlich sind. Da Sie offensichtlich dem verwöhnten Weibsvolk angehören, sei Ihnen eines gesagt: Erledigen Sie in Demut und Bescheidenheit die Ihnen auferlegten Arbeiten und jammern Sie nicht herum wie ein Kleinkind.

Anmerkend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Herr Jalu
Stammgast
Beiträge: 1021
Registriert: Do 4. Okt 2012, 13:41
Hat Amen! gesprochen: 40 Mal
Amen! erhalten: 113 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Herr Jalu » Sa 12. Jan 2013, 15:16

Werte Herren,

heute kamen mir einige Ideen, um das Weib nicht aus der Übung kommen zu lassen. Hat der redliche Hausherr beispielsweise das Bedürfnis nach etwas Schokolade, so sollte das Weib nicht einfach in das Regal nach der Tafel greifen, sonder könnte beispielsweise einige Klüglies (unredl. "Smarties") abschälen, um an die enthaltene Schokolade zu kommen. Der Vorteil ist auch, dass die Schokolade so frisch geerntet wird.

Auch der Wein sollte für den Herrn immer frisch aus Weintrauben gestampft werden.

Hungrig,

Herr Jalu
Der Pfarrer, ein weiser Mann der Stadt, auf alle Kinder ein Auge hat.

keuscherChrist
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 12:29

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon keuscherChrist » Sa 12. Jan 2013, 17:49

Werter Herr Berger

ich bin ein mann und ich habe es gehoerig satt hier immer als Frau bezeichnet zu werden. Ich bin ein Mann so wie sie. Heutzutage kann man anscheinend nicht mal in einem angeblich so toeften Plauderbrett stehsegeln ohne elaestigt zu werden.
Ich wollte sie nicht beleidigen und meine schlechte Rechtschreibung bitte ich zu entschuldigen. Dies kommt daher dass ich an meinem inteligenten Telephon(unredl. Smartphone) schreibe.

Weiterhin einen gesegneten Tag wuenschend

keuscherChrist

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11204
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2090 Mal
Amen! erhalten: 2222 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Martin Berger » Sa 12. Jan 2013, 18:20

Bub keuscherChrist,

Ihr kluges Telephon scheint wesentlich intelligenter zu sein als Sie es sind. Ich bin, weiß Gott, ein sehr gütiger und nachsichtiger Mensch, doch Sie strapazieren meine Gutmütigkeit aufs Äußerste!
§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.

Ihr Telephon schreibt die Beiträge doch nicht selbst; die fehlerhafte Einträge stammen ausschließlich von Ihnen! Geben Sie sich in Zukunft mehr Mühe und kontrollieren Sie Ihre Texte auf Schreib- und Grammatikfehler, bevor Sie sie absenden.

Mahnend,
Martin Berger

keuscherChrist
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 12:29

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon keuscherChrist » Sa 12. Jan 2013, 20:35

Ich bitte vielmals um Entschuldigung. Ich werde mir Muehe geben. Jedoch ist es schwer auf solch kleinen Tasten richtig zu schreiben. Zudem reagiert die unterste Zeile nicht richtig.

Um Entschuldigug bittend

keuscherChrist

keuscherChrist
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 12:29

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon keuscherChrist » Mo 14. Jan 2013, 13:40

Werter Herr Jalu. Anscheinend haben Sie im Chemieunterricht nicht aufgepasst. Bis aus dem Traubensaft der Wein entsteht bedarf es sehr langer Zeit fuer Gaerung und Reifung. Auch kann man Schokolade nicht ernten da sie nicht waechst sondern hergestellt wird.

Belehrend

keuscherChrist

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Aufseher
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Unchristliche Haushaltsgeräte

Beitragvon Pater Aloisius » Mo 14. Jan 2013, 16:22

Knabbub keuscherChrist,

Ich muss Sie korrigieren. Herr Jalu hat nicht von der Ernte der Schokoladenfrucht (unredl. Kakaobohne) gesprochen, sondern vom Schälen einiger Küglies (unredl. Smarties), welche Schokolade beinhalten. Auch Wein kann durchaus selbst hergestellt werden. In meinem Hause wird nur Wein ausgeschenkt, welcher der katholischen Messweinverordnung entspricht. Um den HERRn gerecht zu werden menge ich diesem selbst hergestellten, naturreinen Wein stets Wasser bei, was ebenfalls der katholischen Messweinverordnung entspricht.

Belehrend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste