0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Marmeladenbrot
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Mai 2014, 14:20

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Marmeladenbrot » Sa 21. Jun 2014, 17:39

Werter Herr Fromm,

ich frage mich, wo Sie denn abgeblieben sind, denn ich warte schon seit etwa zwei Wochen auf eine Antwort Ihrerseits...
Sie wollen doch sicher nicht, dass ich diese Diskussion als für mich entschieden betrachte?

Jacob Just
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 52
Registriert: Do 10. Jul 2014, 16:18

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Jacob Just » Mi 22. Apr 2015, 18:57

Werte Herren,
Ich habe gerade den neuen Trailer zum 7 Film gesehen und jubiliere wegen dieser Meisterleistung. Mich würde interessieren wie Sie den Trailer fanden.
Neugierig,
Jacob Just

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 908
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 74 Mal
Amen! erhalten: 53 Mal

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 22. Apr 2015, 19:12

Frl. Just,
junge Menschen wie Sie sollten ihre Zeit eher dem Bibelstudium opfern, anstatt sich irgendwelchen erfunden Schund anzusehen. Außerdem sind Anglizismen hier verboten.

Hinweisend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Jacob Just
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 52
Registriert: Do 10. Jul 2014, 16:18

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Jacob Just » Mi 22. Apr 2015, 19:39

Großmütterchen Nepomuk,
Es freut mich, dass auch die ältere Generation vom neuen Trailer begeistert ist.
Wie Sie Star wars ventilierend,
Jacob Just

Brettbesucher
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 14:22

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Brettbesucher » Do 23. Apr 2015, 18:09

Herr Just,
Auch ich habe den Trailer gesehen und fande ihn total knorke!
Star wars ventilierend,
Brettbesucher

Benutzeravatar
Hiuirieinibioicik
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 47
Registriert: Di 14. Apr 2015, 08:42

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Hiuirieinibioicik » Fr 24. Apr 2015, 16:37

Werter Herr Brettbesucher,

bitte achtten Sie doch auf eine korrekte Rechtschreibung und die Vermeidung von Anglizismen!
Dies soll kein Angriff auf Ihre Person, sondern lediglich ein gut gemeinter Rat sein.

Hinweisend,
Hiuirieinibiocik

Klingone
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 21
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 14:51

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Klingone » Fr 24. Apr 2015, 16:58

Herr Schnabel,

Star Wars ist ein "Science-Fantasy-Film". Das heißt, daß dort Wissenschaft und Fantasie vereint werden. Die Fantasie hierbei ist die "Macht", eine höhere Intelligenz, welche alles durchdringt. Wenn sie nun aber Star Wars als Märchengeschichte bezeichnen, gilt das auch für alle anderen Geschichten mit einer höheren Macht. Das bedeutet, daß sie nicht an die Bibel glauben, weil der Herr viel intelligenter ist, als wir! Schande mit Ihnen!

Sich über den Glauben beschwerend,

Klingone

GOTT Hilf Uns
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:13

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon GOTT Hilf Uns » Fr 24. Apr 2015, 17:45

Meiner Meinung nach sollte ihrem Sohn selbst die Erleuchtung widerfahren.
Geben sie ihm eine Bibel.
Wenn er ließt, dann keimt Hoffnung in seiner verfallenen Seele auf, wenn nicht, dann ab in das Fegefeuer!

GOTT Hilf Uns
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 17:13

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon GOTT Hilf Uns » Fr 24. Apr 2015, 17:54

Diesen Schund sollte man mitsamt seinen Darstellern im Fegefeuer verbrennen!

Benutzeravatar
Prof Schandor Weindl
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 09:32

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Prof Schandor Weindl » Fr 24. Apr 2015, 18:15

Werter Klingone,

Sie haben einen Syllogismus der folgenden Art gebildet:

Manche Geschichten über eine höhere Macht sind Märchengeschichten.
Die Lehre der Bibel enthält den Glauben an eine höhere Macht.
Folglich ist die Lehre der Bibel eine Märchengeschichte.

Jeder halbwegs zurechnungsfähige Mensch erkennt sofort, dass es sich hier um einen Fehlschluss handelt. Haben Sie nicht mehr auf Lager als einen so leicht durchschaubaren Taschenspielertrick?

Etwas enttäuscht,

Prof. Weindl

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 110 Mal
Amen! erhalten: 371 Mal

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 24. Apr 2015, 21:00

Hochgeehrter Bursche Just!

Es würde mich erfreuen, wenn Sie sich etwas anständiger im redlichen Brette benehmen könnten, Sackerlot. Ältere Menschen weilen unter uns, denen Anglizismen in dieser Häufigkeit indes Magenschmerzen bereiten könnten.
Klingone hat geschrieben:Das bedeutet, daß sie nicht an die Bibel glauben, weil der Herr viel intelligenter ist, als wir! Schande mit Ihnen!

Hochgeehrter Lumpazius Klingel!

Um "viel intelligenter" als Sie zu sein, bedarf es wohl nicht einmal der Fähigkeit, Kommata korrekt setzen zu können, gell. GOTT ist unvergleichbar mit einer fiktiven Geschichte im Weltall, die sich ein - zugegebenermassen - äusserst kreativer Potator namens Georg Lukas erdachte. Die Heilige Schrift ist das Wort GOTTes, Krieg der Sterne nur ein unterhaltsames Filmchen. :kreuz2:

Das Lichtschwert bedienend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Ruediger Bert
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 15:46

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Ruediger Bert » Mo 7. Dez 2015, 16:46

Verehrte Gemeinde
Als ich Gestern von einem Christlichen Konzert nach Hause fuhr sagte mein keuscher Sohn (10) zu mir unchristliche Sachen aus Krieg der Sterne (unredl. Star Wars). Ich war empört als ich diesen Unfug hörte und parkte umgehend am Straßenrand. Ich spritzte ihn mit Weihwasser voll und ließ ihn die Bibel zitieren. Mein Sohn meinte er hätte es von einem Freund aus der Schule. Natürlich schicke ich ihn jetzt auf ein christliches Internat. Den ortsansässigen Priester bat ich ebenfalls um Rat und er gab mir recht. Liebe Gemeinde was halten sie von dieser Ketzerei.

Um Antwort bittend Ruediger

Johannes Gruenwald
Neuer Brettgast
Beiträge: 7
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:00

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Johannes Gruenwald » Mo 7. Dez 2015, 22:07

Serh geehrter Herr Ruediger Bert,

Krieg der Sterne ist ein sehr unterhaltsamer Film. Sie müssen Ihrem Kind einfach nur beibringen, dass Filme selten Wahrheitsgehalt haben, außer es sind Dokumentationen. Ich halte Ihre Reaktion für übertrieben.

Krieg der Sterne mögend,
Johanner Gruenwald

BonifatiusEisenherz
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 21:02

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon BonifatiusEisenherz » Mi 9. Dez 2015, 21:14

Knabbub Bert,

anstatt so sachte zu sein sollten sie ihren ketzerischen Sohn bei sich behalten und täglich 3 mal züchtigen.
Natürlich bringt man ihrem Sohn viel redliches im Internat bei jedoch wäre eine strenge Erziehung und die örtliche Klosterschule meiner Meinung nach die bessere Lösung.

Den Rohrstock bereithaltend BonifatiusEisenherz!
Schnappt euch Rohrstock und Wurfbibel und züchtigt eure Fraun!

Ruediger Bert
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 15:46

Re: Krieg der Sterne (unredl. Star Wars)

Beitragvon Ruediger Bert » Mi 9. Dez 2015, 22:35

Werter Herr Bonifatius

Internat? Sind sie ein Hexer sie sollten redliche Begriffe benutzen

Angewidert Ruediger


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste