2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10373
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1622 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Martin Berger » Di 24. Feb 2015, 20:45

Werte Herren,

langsam aber sicher zeigen sich die schrecklichen Auswirkung des Lichtspielfilms "50 Schattierungen von grau". In Mexiko greift man nur hart durch und verhaftet unkeusches Pack, welches im Lichtspielhaus des Filmes wegen masturbieren.
Eine Frau in Mexiko wurde mitten in der Vorstellung von „50 Schattierungen von grau“ von der Polizei verhaftet, berichtet das spanische Magazin „La Verdad“. Der Vorwurf: Enthemmte Masturbation!

Denn die erotischen SM-Szenen zwischen den beiden Heiligenwald-Heißies Marmelade Dornan und Dakota Johannsohn erregten die 33-Jährige (saß in Reihe 12) derartig stark, dass sie nicht mehr an sich halten konnte und selbst Hand anlegte.

Quelle: bild.de

Dieser Schundfilm aktiviert offensichtlich die perversesten Triebe und will die Zuseher in die Arme Satans treiben. Unverständlich ist jedoch, daß die mexikanische Polizei scheinbar nur das eine Weib inhaftierte, nicht aber die anderen Perversen, die den Film ebenfalls konsumierten.

Informierend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Stammgast
Beiträge: 515
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 18:05
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 17 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Andreas Kreuzer » Di 24. Feb 2015, 21:55

Werte Herren,

selbst in der Bild Zeitung wird schon Reklame für dieses Machwerk gemacht.
Die Welt scheint vollkommen aus den Fugen zu geraten.
Ist der Bild Zeitung noch zu trauen? Erst verunglimpft sie Putin. Jetzt bekommt die Menschheit noch ein Machwerk des Teufels
schmackhaft gemacht.

Herr Fagott,

bitte nehmen Sie sich die Zeit, einmal Ihre letzten Beiträge in diesem Faden zu lesen.
Und bewerten Sie diese auch selbstkritisch.

Ratend,

Ihr A. Kreuzer

Benutzeravatar
Mario Knebel
Häufiger Besucher
Beiträge: 107
Registriert: So 23. Jun 2013, 16:40
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Mario Knebel » Di 24. Feb 2015, 23:03

Hochgeschätzter Herr Berger,

Was für schlimme Neuigkeiten, glücklicherweise haben die Behörden ja schnell durchgegriffen und dieses Pack verhaftet. Mein Vorschlag wäre den Streifen weiterhin in Lichtspielhäusern "anzubieten". Aber jeden Käufer einer Karte dann sofort zu verhaften.

Vorschlagend,
Mario Knebel
Des Preußen Stern soll weithin hell erglänzen.

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1075
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 170 Mal
Amen! erhalten: 286 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mi 25. Feb 2015, 19:59

Hurra, Ich habe alle Plakate vom Werke "50 Schattierungen von Grau", welche Ich da keusch finden konnte, abgerissen, und in die Mülltonne gestopft, ei, ei, ei.

Den Tambourmajorstab erhebend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Max Raumann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 13
Registriert: Do 5. Mär 2015, 14:47

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Max Raumann » Do 5. Mär 2015, 16:09

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Hurra, Ich habe alle Plakate vom Werke "50 Schattierungen von Grau", welche Ich da keusch finden konnte, abgerissen, und in die Mülltonne gestopft, ei, ei, ei.

Den Tambourmajorstab erhebend,
Rotzbengel Rüdiger


So jetzt muss ich als Anwalts helferlein auch was dazu sagen, abreisen schonmal garnicht ausser man will Geldstrafen zahlen. Und festnehmen auch nicht, denn dies verstösst gegen so alle Freiheitsrechte, solange die FSK und Co. Dies nicht als "Indiziert" betrachten

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2251
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 296 Mal
Amen! erhalten: 698 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Benedict XVII » Do 5. Mär 2015, 19:02

Max Raumann hat geschrieben:abreisen schonmal garnicht ausser man will Geldstrafen zahlen.

Frl. Maximiliane Baumann,

es ist ja äußerst löblich, daß Sie als offensichtliches Weib nicht abreisen möchten. Vermutlich warten Sie hierzu auf die Erlaubnis Ihres Gatten?
Dennoch möchte ich Ihnen sagen, daß auch Sie früher oder später eine Reise an einen anderen Ort antreten werden. Wenn die Erlaubnis Ihres Gatten vorliegt, werden Sie hierfür auch keine Geldstrafe zu zahlen haben.
Es gibt auch eine Welt außerhalb Ihres Haushaltes, früher oder später werden Sie dies erfahren. Jedenfalls ist es gut zu wissen, daß Sie Ihrem werten Herrn Gatten so zu diensten sind und Ihren Haushalt nicht verlassen möchten.
Auch ist es gut zu wissen, daß Sie offensichtlich im Putzen, Kochen und Dienen Ihre Erfüllung gefunden haben.

Grüße

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Max Raumann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 13
Registriert: Do 5. Mär 2015, 14:47

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Max Raumann » Do 5. Mär 2015, 19:25

Benedict XVII hat geschrieben:
Max Raumann hat geschrieben:abreisen schonmal garnicht ausser man will Geldstrafen zahlen.

Frl. Maximiliane Baumann,

es ist ja äußerst löblich, daß Sie als offensichtliches Weib nicht abreisen möchten. Vermutlich warten Sie hierzu auf die Erlaubnis Ihres Gatten?
Dennoch möchte ich Ihnen sagen, daß auch Sie früher oder später eine Reise an einen anderen Ort antreten werden. Wenn die Erlaubnis Ihres Gatten vorliegt, werden Sie hierfür auch keine Geldstrafe zu zahlen haben.
Es gibt auch eine Welt außerhalb Ihres Haushaltes, früher oder später werden Sie dies erfahren. Jedenfalls ist es gut zu wissen, daß Sie Ihrem werten Herrn Gatten so zu diensten sind und Ihren Haushalt nicht verlassen möchten.
Auch ist es gut zu wissen, daß Sie offensichtlich im Putzen, Kochen und Dienen Ihre Erfüllung gefunden haben.

Grüße

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter


Nein ich bin ein Herr, heiraten tu ich auch erst wenn ich die richtige gefunden habe und genug Geld verdiene um gut über die runden zu kommen. Wie kommen sie darauf das ich Weiblich bin? Ich "verteidige" nur Frauenrecht, Familien bedingt.

Max Raumann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 13
Registriert: Do 5. Mär 2015, 14:47

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Max Raumann » Do 5. Mär 2015, 19:28

Benedict XVII hat geschrieben:
Max Raumann hat geschrieben:abreisen schonmal garnicht ausser man will Geldstrafen zahlen.

Frl. Maximiliane Baumann,

es ist ja äußerst löblich, daß Sie als offensichtliches Weib nicht abreisen möchten. Vermutlich warten Sie hierzu auf die Erlaubnis Ihres Gatten?
Dennoch möchte ich Ihnen sagen, daß auch Sie früher oder später eine Reise an einen anderen Ort antreten werden. Wenn die Erlaubnis Ihres Gatten vorliegt, werden Sie hierfür auch keine Geldstrafe zu zahlen haben.
Es gibt auch eine Welt außerhalb Ihres Haushaltes, früher oder später werden Sie dies erfahren. Jedenfalls ist es gut zu wissen, daß Sie Ihrem werten Herrn Gatten so zu diensten sind und Ihren Haushalt nicht verlassen möchten.
Auch ist es gut zu wissen, daß Sie offensichtlich im Putzen, Kochen und Dienen Ihre Erfüllung gefunden haben.

Grüße

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter


Mit abreissen meine ich weg reissen habe nur ein S vergessen

Sich schämend,
Max

Aber Putzen tu ich als Mann schon gerne, sondst kommt meine Hausstaub Allergie durch.

Shira
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 202
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 09:03
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Shira » Mi 22. Jun 2016, 09:31

Werte Gemeinschaft,

ich finde es ehrlich gesagt erstaunlich worüber hier diskutiert wird, gut dieses Buch ist wirklich nicht jedermanns Sache, aber dennoch finde ich es nicht weiter verwerflich. Es gibt nun mal Menschen welche sich dem BDSM (Bondage Sadomaso) hingeben wollen, oder auf gut Deutsch, welche Gefesselt und geschlagen werden wollen, oder den Partner schlagen mag. Und solange all dies in einem abgesprochenem Rahmen herrscht, finde ich es in Ordnung, geschieht sowas jedoch ohne Absprache mit dem Partner, so ist es sehr verwerflich. Ich selbst kenne auch einige Personen welche Vorlieben für Fesselspiele haben, sich jedoch daran nicht trauen, sondern es bei Ihnen lediglich eine Fantasie ist. Jeder Mensch ist nun einmal Individuell und einzigartig in seiner Art.

Shira

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1635
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 394 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Der Einsiedler » Mi 22. Jun 2016, 10:30

Shira hat geschrieben: Jeder Mensch ist nun einmal Individuell und einzigartig in seiner Art.


Weib Scharia,

Sie sind einzigartig in Ihrer Verkommenheit. Ihre Aussagen deuten eindeutig auf eine Tätigkeit als Bordsteinschwalbe hin.
Ihr Gatte sollte Sie züchtigen, damit Sie Ihr verlottertes Leben endlich in den Griff bekommen.

Angewidert

Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Shira
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 202
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 09:03
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Shira » Mi 22. Jun 2016, 10:35

Werter Einsiedler,

scheinbar mangelt es bei Ihnen an der Intelliegenz, denn ich habe nie behauptet eine Bordsteinschwalbe zu sein oder gar dieser Tätigkeit nachzugehen. Aus Ihrer Aussage jedoch, kann ich entnehmen dass Sie sich hoffentlich verlesen hatten und mir Dinge vorwerfen die nicht stimmen. Ich bin lediglich im Gegensatz zu Ihnen, eine tolerante Person.
Außerdem habe ich keinerlei Gatten, sowie keinen Vater.

Shira

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10373
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1622 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Martin Berger » Sa 11. Feb 2017, 20:41

Werte Herren,

wie Ihnen sicherlich schon vom Zensurbeauftragten Ihrer Kirchengemeinde mitgeteilt wurde, gibt es nun einen zweiten Teil dieses unlöblichen Films, der niedere Triebe erwecken soll. Grundsätzlich ist die Züchtigung des Weibes nicht verkehrt, doch was hat ekelhafte, perverse Lust dabei zu suchen? Mein Weib muß auch regelmäßig festgebunden und gezüchtigt werden, aber ich produziere keine 200 Filme jährlich, um dies zu dokumentieren. Schlißelich tue ich dies um des Seelenheils Willen und nicht um Profit daraus zu schlagen.

Auch vor dem zweiten Teil dieses unsinnigen Films warnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10373
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1622 Mal
Amen! erhalten: 1681 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Martin Berger » So 23. Apr 2017, 19:22

Werte Herren, unwertes Weibsvolk,

meiden Sie gefälligst den österreichischen Fernsehsender ORFeins, zumal dort heute, um nicht zu sagen jetzt gerade, der in diesem Faden thematisierte, höchst unlöbliche Film gezeigt wird.

Warnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Paul Lukas Gerster » So 23. Apr 2017, 22:04

Werte Herren, unwertes Weibsvolk,

meiden Sie ebenso den ohnehin schon unlöblichen Fernsehsender RTL, weil dort jetzt gerade ebenso der höchst unlöbliche Film "50 Schattierungen von Grau", der in diesem Faden thematisiert wird, gezeigt wird.

Ebenso warnend,
Paul Lukas Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !

Benutzeravatar
Paul Lukas Gerster
Häufiger Besucher
Beiträge: 132
Registriert: So 2. Apr 2017, 10:08
Hat Amen! gesprochen: 48 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: 50 Schattierungen von Grau (unredlich: 50 Shades of Grey)

Beitragvon Paul Lukas Gerster » So 23. Apr 2017, 23:03

HimmelHERRGOTTsapperlot nochmal!

Werte Gemeinde, hoch geehrte Brüder und Schwestern im Glauben,

mir ist, als Ich in der Fernsehzeitschrift schauen wollte, was auf "Bibel-TV" läuft aufgefallen, daß nach "50 Schattierungen von Grau" ein weiterer Film auf RTL namens "50 Schattierungen von Grau und die Wahrheit" gezeigt wird. Bei diesem Schundfilm wird der erstgenannte Film mit der Realität verglichen und zur hemmungslosen Unzucht aufgerufen. Sapperlot!

Danach läuft wieder "50 Schattierungen von Grau" gezeigt.

Schockiert,
Gerster
Paul Lukas Gerster

Wählen sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz !


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron