0 Tage und 13 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 811
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50
Hat Amen! gesprochen: 85 Mal
Amen! erhalten: 214 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon A. Grillmeister » Sa 15. Nov 2014, 12:56

EdmundE hat geschrieben:hre es Sünde, auch mal den Duden aufzuschlagen?
Tja, wie wäre es damit?
Den Rest Ihres Geschwafels lese ich mir später durch, falls ich dafür Zeit finde.

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
Folgende Benutzer sprechen A. Grillmeister ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herbert Schwakowiak
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

EdmundE Maulkorbfrei
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 14:44

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon EdmundE Maulkorbfrei » Sa 15. Nov 2014, 15:35

Werter Herr Grillmeister,

aus welchem Grund verweigern Sie mir die Ehre einer Begrüßung oder Anrede? Ich meine mich zu erinnern, dass dies hier vorgeschrieben ist. Desweiteren ist Ihr Verhalten, auf kleinen, den Sinn der Gesamtaussage nicht beeinträchtigenden Fehlern der selbstständig operierenden Orthografie-Weichware ( unredlich: Autokorrektur ) kindisch und in einer ernsthaften Diskussion fehl am Platz. Und dass Sie sich nicht einmal die Zeit nehmen, einen Beitrag zu lesen, bevor Sie ihn bemängeln, ist keineswegs ein Beweis für Intelligenz.

Das Hapt vor so vielen Ignoranten senkend,
EdmundE

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7030
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1315 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 15. Nov 2014, 15:53

Deppenweib Edmunde,
halten Sie gefälligst Ihr dummes Mundwerk!
Freundlich bittend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herbert Schwakowiak
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3803
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 355 Mal
Amen! erhalten: 402 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Sören Korschio » Sa 15. Nov 2014, 16:01

Frl. Edmunde!

Sind Sie ehemaliger Proband eines gescheiterten Versuchs der Kryokonservierung? Hier im Brett beteiligen sich auch ältere Herrschaften, welche nach einem Blick auf ein fehlerhaft geschriebenes Wort erst einmal nachdenken müssen, was denn damit nun gemeint sein könnte. Sie werden sich nun sicher vorstellen können, dass ich geschlagene 20 Minuten damit beschäftigt war, Ihren Beitrag zu entziffern. Ebenso werden Sie verstehen, dass das demütige Bitten um Vergebung von Ihrer Seite nun angezeigt ist.

Zum Rohrstock greifend,
Sören Korschio
Folgende Benutzer sprechen Sören Korschio ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herbert Schwakowiak
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Sa 15. Nov 2014, 16:12

EdmundE Maulkorbfrei hat geschrieben:Ich meine mich zu erinnern, dass dies hier vorgeschrieben ist.
Liebe Dötschbirne Edmund,

ist es irgendwo vorgeschrieben, dass man Sie mit einer Anrede ansprechen muss? Zeigen Sie mir doch mal diesen Regelparagrafen, ich konnte ihn leider nicht entdecken. Nur mal so: Haben Sie die Regeln eigentlich gelesen oder verbreiten Sie nur irgendeinen Dünnpfiff, der Ihnen gerade so in den Kopf gekommen ist?

Ich bin ganz klar der Meinung vom töften Herrn Schnabel: Halten Sie die Klappe! Aus Ihrer kommt nämlich nur Blödsinn heraus.

ein Veltins trinkend

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Der Sechssiedler
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 18:27

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Der Sechssiedler » Sa 15. Nov 2014, 18:35

Subjekt Herbert,

Das Leben als Christ ist doch langweilig oder? Ich verspreche Ihnen, dass ich Ihnen einen weitaus besseren Glauben zeigen werde. :laecheln:

Die Hand reichend,
Der Sechssiedler.

Horde
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 18:21

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Horde » Sa 15. Nov 2014, 18:38

Wir versprechen es Ihnen! :boese:

Ungeduldig,
Die Horde.

EdmundE Maulkorbfrei
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 14:44

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon EdmundE Maulkorbfrei » Sa 15. Nov 2014, 20:10

Werte Anwesende, Dummdeppen Korschio, von Schnabel und Schwakowiak,

ist es nicht eine Schande, dass die letzten sieben (unredlich: 7) Beiträge auf diesem Plauderbrett keineswegs vom eigentlichen Thema handelten? So lassen Sie uns zur Überschrift zurückkehren (unredlich: back to topic), denn dies kann nur im Sinne dieser Diskussion sein.
Ich wiederhole also meine Fragen: Wie begründen Sie, werte Herren, Ihre Behauptung, das Betrachten von Kleinpferden sei eine Sünde? Gibt es einschlägige Bibelstellen, die ich bisher nicht finden konnte? Bitte beachten Sie bei Ihrer Antwort den nachfolgenden Auszug aus Ihrem ureigenen Regelwerk:
Sören Korschio hat geschrieben:Tatsächlich ist es doch so, dass wir die einzige richtige Auslegung der Bibel praktizieren, indem wir sie beim Wort nehmen. Die liebevollen Worte des HERRn wurden zu der Zeit niedergeschrieben, als Er sie an die sündigen Menschen richtete. Heute - so lange Zeit danach - zu behaupten, man könne die Bibel zu seinem eigenen Vorteil und Bequemen umdeuten, ist reine Blasphemie und eine Sünde vor unserem HERRn. Die Bibel "zeitgemäß auszulegen", wie liberale Heuchler und unflätige Jugendliche es gerne ausdrücken, ist nichts anderes als eine völlig willkürliche Interpretation und hat mit dem Christentum nichts mehr zu tun.

Noch einmal also: Wo steht WÖRTLICH in der Bibel, dass „Mein kleines Kleinpferd, Freundschaft ist Magie“, die Betrachtung von Kleinpferden an sich oder der Kauf von Fanatikergegenständen (unredlich: Fanartikeln) sündhaft ist?

Ihre deplazierten und ungerechtfertigten Beleidigungen gekonnt ignorierend,
EdmundE

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10236
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1639 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Martin Berger » Sa 15. Nov 2014, 20:28

Kleinpferdventilator Edmund,

da Sie sich offensichtlich nicht benehmen können, verbanne ich Sie hiermit aus dem tolerantesten Plauderbrett im Internetz. Heureka, Sie haben es geschafft, daß Sie in keinem Brett im weltweiten Gewebenetz mehr willkommen sind.

Kopfschüttelnd den Verbannungshebel nach unten ziehend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

EdmundE_WiederDa
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 20:38

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon EdmundE_WiederDa » Sa 15. Nov 2014, 20:43

Martin Berger hat geschrieben: [...] verbanne ich Sie hiermit aus dem tolerantesten Plauderbrett im Internetz. Heureka, Sie haben es geschafft, daß Sie in keinem Brett im weltweiten Gewebenetz mehr willkommen sind.


Geschätzte Anwesende,

erneut erbitte ich die Beantwortung der von der verbannten EdmundE gestellten, einfachen Frage oder ersatzweise um eine Begründung für deren Nichtbeantwortung.

Mich offensichtlich benehmend,
EdmundE_WiederDa

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7030
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1315 Mal
Amen! erhalten: 1150 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 15. Nov 2014, 20:52

Depp Edmunde,
der knorke Herr Berger hat Ihnen doch bereits alle Details freundlichst dargelegt.
Den Hebel betätigend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Edmundbessesen
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 21:26

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Edmundbessesen » Sa 15. Nov 2014, 21:28

SO WERDEN SIE MICH NICHT LOSSS!!!!
ARCHE ZERSTÖREN :boese: :boese: :boese: :boese: :boese: :boese:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10236
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1573 Mal
Amen! erhalten: 1639 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Martin Berger » Sa 15. Nov 2014, 21:31

Werte Herren,

an Herrn Edmund sehen Sie, daß die Zeichenpornographieserie "Mein kleines Kleindpferd" besessen und verrückt macht. Der Leibhaftige höchstselbst hat diese Serie gezeichnet!

Ein weiteres Mal davor warnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
LehrerHistoriker
Häufiger Besucher
Beiträge: 72
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:05
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon LehrerHistoriker » Mo 17. Nov 2014, 17:53

Liebe Gemeinde!

Ich habe ein großes Problem. Einer meiner eigentlich knorken Freunde ventiliert diese Zeichenpornographieserie auch seit Kurzem. Ich stelle mir die Frage, ob er geistig zurück geblieben ist oder ob er vom Satan besessen ist. Ich befürchte, dass er vom rechten Weg abkommen könnte und in die Hände des Satans geleitet wird. Könntet Ihr mir einige christliche Wege erläutern, wie ich ihn wieder zum Schoß der Kirche führen kann?

Bedankend,
LehrerHistoriker
Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen, zur Erziehung in der Gerechtigkeit; damit ein Mensch Gottes tauglich sei und ausgerüstet für jedes gute Werk (2.Tim 3:16-17).

Frederik Hohenzoll
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Do 12. Sep 2013, 16:06

Re: Mein kleines Kleinpferd: Freundschaft ist Magie

Beitragvon Frederik Hohenzoll » Mi 19. Nov 2014, 15:07

Diese kranke Zeichenserie ist nichts weiter als Sodomie!

Als ich diesen Faden öffnete, wurde mir übel und ich hätte mich fast auf meinen knorken Bibelvers-Mausunterleger erbrochen!

Schnell das stille Örtchen aufsuchend,

Frederik Hohenzoll


Zurück zu „Der Pranger“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste

cron