0 Tage und 20 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Urknalltheorie - pure Idiotie

Prangern Sie unredliche Entdeckungen oder Geschehnisse an! Erstatten Sie Selbstanzeige!
Antworten
Chrischrist
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 7
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 16:23

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Chrischrist »

Werter Herr Berger,

die Erde ist eine Kugel, so wollte ich das sagen :frech:





Klarstellend,
Christoph

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1524
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werte Herren,

ich möchte einmal darauf hinweisen, daß gemäß der Brettregeln die Amen!-Funktion nicht mißbraucht werden darf.
Während es einer administrativen Aufklärung bedürfte, wie sich dies zu Beiträgen mit bloß unchristlichem Inhalte verhält, so dürfte als sicher gelten, daß Beiträge, die wegen eines knabbubenhaften Schriftbildes den Geist beleidigen, definitiv kein keusches Amen! verdienen.

Der Arche die Treue haltend,
Martin Frischfeld

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Antrophos »

Werter Herr Frischfeld!
Ich wollte eigentlich auf die Zitier- Funktion gehen. Ich wollte einen Beitrag verfassen und habe mich im Faden geirrt. Ich bitte die geschätzte Administranz das zu entfernen. Allerdings komme ich nicht umhin zu bekennen, dass ich seiner Ansicht bin, obgleich das kein keusches Amen Wert ist.
Sich für den Fehlgriff entschuldigend,
Eduard Anthropos

FGWS_Heisingen
Häufiger Besucher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 16:39

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von FGWS_Heisingen »

Wertes Fräulein Christine,
wie können Sie es wagen derartige unbeweisbare Behauptungen aufzustellen?

Der gesunde Menschenverstand widerlegt ihre Thesen jedoch, da jedem denkenden Menschen klar ist, daß wenn die Erde rund wäre die Menschen auf der anderen Erdseite (China) von der Erdoberfläche fallen würden.

Sein Gehirn benutzend,
Franz Schmitz

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Antrophos »

Werter Herr Heisingen,
was ist für Sie oben und was unten? Haben Sie im übrigen schon von der Schwerkraft gehört? Der HERR gab uns die Wissenschaft der Physik, zu dem Zweck, dass wir seine Werke besser verstehen können, und deshalb ihn noch mehr loben und preisen. Nehmen Sie doch das Geschenk des HERRn an!
In einem Buch über die Dipolbindung lesend und überwältigt den HERRN preisend,
Eduard Anthropos

Wissenschaft Bibel
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 19:54

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Wissenschaft Bibel »

Der Uhrknall bewiesen auch der Pabst weiß das
Runde Erde bewiesen (es gibt Fotos)

FGWS_Heisingen
Häufiger Besucher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 16:39

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von FGWS_Heisingen »

Knabub Willi,

sollten Sie hier ernsthaft argumentieren wollen, sollten Sie zuerst den Kindergarten besuchen um sich vernünftig artikulieren zu können.
Die Worte Uhrknall und Pabst sind mir leider unbekannt.

Vollidioten einen Duden an den Kopf schmeißend,
Franz Schmitz
"Der [Terror] hat auf Dauer keine Chancen, denn [...] gegen den [Terror] steht der Wille des gesamten Volkes."(Helmut Schmidt)
"Ehe nicht die [Sozialisten] durch Soldaten [...] herausgeholt und füsiliert sind, ist keine Besserung zu erhoffen."(Kaiser Wilhelm II.)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Martin Berger »

Wissenschaft Bibel hat geschrieben:Der Uhrknall bewiesen auch der Pabst weiß das
Bub Knallkopf,

der Urknall bzw. Uhrknall, wie Sie den Unsinn falsch zu schreiben pflegen, ist keinesfalls bewiesen, sondern lediglich eine im Suff von Ketzern erdachte Theorie, wie denn das Universum ohne GOTT entstanden sein könnte. Nicht umsonst heißt es nicht Urknallfaktum oder Urknallwahrheit, sondern Urknalltheorie. Die einzige Wahrheit steht in der Bibel, der Heiligen Schrift.
Wissenschaft Bibel hat geschrieben:Runde Erde bewiesen (es gibt Fotos)
Sogar ein geistiger Fehlzünder wie Sie sollte wissen, daß photgraphische Aufnahmen niemals ein dreidimensionales Objekt vollständig darstellen können. Sollte es also echte Photographien der Erde geben, wobei schon die Vorstellung daran schwachsinnig wäre, zeigen sie keine Kugel, sondern lediglich einen Teil davon. Das die existierenden Erdkugelphotographien Fälschungen der "Neumond und Weltraumfilm Organisation", kurz: NUWO (unredlich: Newmoon and Spacemovie Association, kurz: NASA) sind, ist überdies hinlänglich bekannt.

Über Sie und Ihre Leichtgläubigkeit lachend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

DerNeueTheologe
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Apr 2018, 10:32

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von DerNeueTheologe »

FGWS_Heisingen hat geschrieben:Knabub Willi,

sollten Sie hier ernsthaft argumentieren wollen, sollten Sie zuerst den Kindergarten besuchen um sich vernünftig artikulieren zu können.
Die Worte Uhrknall und Pabst sind mir leider unbekannt.

Vollidioten einen Duden an den Kopf schmeißend,
Franz Schmitz
Tut mir leid das sagen zu müssen aber im Kindergarten artikuliert und argumentiert man besser als hier

Auf Beweise wartend
Der NEUE Theologe

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 949
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von G-a-s-t »

Neuer Brettgast!

- Niemand zwingt Sie, das zu sagen.
- Der Faden ist 74 Seiten lang - warten Sie nicht, lesen Sie!
- Sind Sie Theologe oder Betrüger?
Sir 20,7
Der Weise schweigt bis zu der rechten Zeit,
der Tor jedoch beachtet nicht die Zeit.
Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Freiherr von Effer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 13:08

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Freiherr von Effer »

Werte Anschnurgemeinde,
ich bitte um Verzeihung für mein flegelhaftes Benehmen in diesem Faden aus dem letzten Jahr. Ich hatte damals den überaus löblichen Zweck der Plattform missinterpretiert und habe meine Ansichten geändert. Kann ich auf Verzeihung Ihrerseits hoffen? Wenn ja, zu welcher Bestrafung raten Sie mir?
Reumütig,
Freiherr v. Effer

Hans Hutter
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 09:15

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Hans Hutter »

Liebe Leserin, Lieber Leser,

da ich gerade auf diese angeregte Diskussion über die Unsinnigkeit der Urknalltheorie gestoßen bin, und ich beinahe Kopfweh bekam als ich diesen Unsinn, den sie hier als "Argumente" anführen, las. Muss ich Ihnen allen einzig und allein wieder sprechen.

Lieber Herr Juckreiz,
dieser Unterschied der Radien entsteht durch die Raum-Zeit-Krümmung aufgrund der von Ihnen erwähnten Masse, der somit vorhandenen Energie und der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Raumes selbst.

Lieber Herr Berger,
Unsere Erde ist eine Kugel! Ansonsten könnten sie mit Ihrem Computer gar nicht das Internetz benutzen oder Fernsehschauen. Da die Satelliten die zu dieser Kommunikation nötig sind nur durch die Erdrotation selbst an ihrem fest zugedachten Ort bleiben, was nur möglich ist, wenn die Erde eine Kugel ist und um die eigene Achse rotiert. Zudem, gemäß Newtons Gesetzen kann sich mitten im Raum keine Flache scheibe bilden, da die Gravitation die Atomaren Teile automatisch Kugelförmig anordnet.

Sie haben ebenfalls die Unsinnigkeit der Evolutionstheorie angesprochen. Aber wie ist es möglich, Beispielsweise Hunderassen zu züchten, wenn die Darwin-sche Evolutionstheorie völliger Blödsinn ist? Dies scheint mir doch ein bisschen aus der Luft gegriffen, dass die Evolution Blödsinn ist.

Zu der allgemeinen Aussage, dass vor dem Urknall doch auch etwas da gewesen sein sollte. Sie haben recht. Vor dem Urknall gab es ein Unendliches Vakuum. In diesem Vakuum gab es zufällige Vakuumfluktuation, die zu einer Schlagartigen Ausbreitung unseres jetzigem Universum geführt hat.

siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Vakuumfluktuation

Alles in allem glaube ich, dass Sie alle ein Haufen unaufgeklärter, Weltfremder und konservativer Leute sind, welche absolut keine Ahnung von irgendwas haben, außer davon, Blödsinn auf dieser, sehr amüsanten und Irrwitzigen Seiten zu veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen und hoffend das Sie alle Ihre Flausen nicht weiter in irgendwelche Köpfe stecken,
Hans Hutter

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 949
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von G-a-s-t »

Werter Dämelack Hutter,

bereits Ihr erster Satz enthält drei Interpunktions- und zwei Rechtschreibfehler. Fühlen Sie sich angesichts des niederen Bildungsstandes, von dem jener Umstand zeugt, wirklich der Beschäftigung mit den angesprochenen Themen gewachsen? Was soll es außerdem, Weiber ausdrücklich in das Geschehen in diesem Faden einzubinden? Wollen Sie das Brett sabotieren und außerdem noch die Weiber verderben? Haben Sie denn kein Herz für sie?
[...] Ausbreitungsgeschwindigkeit des Raumes selbst.
Wie soll sich „der Raum“ ausbreiten können? Wohin? Woher wollen Sie davon wissen?
Sie haben recht. Vor dem Urknall gab es ein Unendliches Vakuum.
Womöglich vor ein paar Milliarden Jahren? Verkaufen Sie die Leser nicht für dumm, sondern erklären Sie, woher Sie über derart weit zurückliegende Zeiträume Bescheid wissen wollen! Man muß ja andernfalls zu Recht davon ausgehen, Sie seien einer Irrenanstalt entsprungen.

Bezüglich der Themen Erdform und Evolution gilt Brettregel Sechs!
Koh 7,24
Fern ist alles Seiende und tief, gar tief; wer kann es ergründen?
Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Benedict XVII »

Frl. Hutter,

könnten Sie mir bitte den Namen und die Anschrift Ihres Deutschlehrers mitteilen?
Gegen diese Person sollte dringend ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden.

Zudem, Sie fabulieren hier von irgendwelchen "Krümmungen" (wie kann ein Nichts krumm sein?), schwafeln von einer kugelförmigen Erde(!) und sprechen von irgendeinem Herrn Neuton (wer immer dies sein soll).
Kein einziges(!) mal jedoch verwenden Sie die einzig gültige Quelle: die Bibel.

Die in der Anrede stattgefundene Diskriminierung redlicher Christen (Gleichsetzung des Weibes mit dem Mann) hingen setzt dem ganzen noch die Krone auf.

Den Kopf schüttelnd

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Weib Edelgard
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 12:19

Re: Urknalltheorie - pure Idiotie

Beitrag von Weib Edelgard »

Geehrte Gemeinde,

als Physikertochter und dennoch keusche Christin bin ich durchaus geneigt, eine eigene Theorie in den Raum zu werfen.

Werte Herren,
was halten Sie von der Polyurknalltheorie? Mir kann doch keiner erzählen, dass es diesen Urknall ganz plötzlich einmal gegeben hat, nein, viel mehr liegt auf der Hand, dass es schon einen Urknall gegeben hat, wenn nicht sogar viele Urknälle und es noch viel viel mehr Urknälle geben wird, bis in alle Ewigkeit. Die Zeitspanne der Lebensdauer eines Universums (ein Universum = bis zum nächsten Urknall) beträgt sehr sehr lang, viele Hunderte Milliarden Jahre, das Universum dehnt sich aus, zieht sich zusammen, es gibt einen großen Knall, es dehnt sich wieder aus, zieht sich irgendwann wieder zusammen. Es wurde ja bereits bewiesen, dass sich das Universum immer langsamer ausdehnt, das lässt meinen Schluss nahe.

Ich entschuldige mich, Sie mit dieser Idee belästigt zu haben.

Formelrechnend
Es werde Licht!

Antworten